Rezept: Kürbis-Linsen-Brotaufstrich

Im vorletzten Beitrag habe ich das Rezept von meinem Haferflocken-Brot mit Buttermilch veröffentlicht und im letzten Beitrag den ersten von zwei Brotaufstrichen. Meinen Rote Bete-Aufstrich findest du hier. In diesem Beitrag folgt das Rezept für den zweiten Aufstrich: ein Kürbis-Linsen-Aufstrich, der perfekt in den Herbst passt.

Kürbis Linsen Aufstrich01
Kürbis Linsen Aufstrich02

Durch die gelben Linsen enthält der Brotaufstrich eine extra Portion Proteine und sättigt langanhaltend. Hier ist das Rezept:

Kuerbis Linsen Aufstrich01 10

Kürbis-Linsen-Brotaufstrich

Durch die gelben Linsen enthält der Brotaufstrich eine extra Portion Eiweiß und sättigt langanhaltend.
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Zeit insgesamt: 1 Stunde
Bewerte dieses Rezept:
No ratings yet
Gericht: Brotaufstriche
Eigenschaft: glutenfrei, laktosefrei, nussfrei, Phase 2 (Zuckerfrei-Challenge), vegan, vegetarisch, zuckerfrei
Portionen: 8 Portionen

Equipment

Zutaten

  • 150 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Möhre (ca. 120 g)
  • 2 EL Olivenöl*
  • 50 g gelbe Linsen
  • 150 ml Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Currypulver*
  • Salz*
  • Pfeffer*

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Kürbis waschen, putzen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Möhre schälen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
  • Das Gemüse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Das Olivenöl darüber geben. Im vorgeheizten Ofen (Mitte) 45 Min. backen.
  • Inzwischen die Linsen in dem Wasser ca. 10 Min. gar kochen.
  • Kürbis, Zwiebel, Möhre und Linsen abkühlen lassen. Anschließend mit Zitronensaft und Currypulver pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Nachgekocht?Teile deine Fotos mit @projekt_gesund_leben auf Instagram und nutze den Hashtag #projektzuckerfrei!
Projekt: Gesund leben – Die Rezepte

Im Kühlschrank gelagert ist er etwa 3-5 Tage haltbar. Viel Spaß beim Nachkochen! 🙂

Kürbis Linsen Aufstrich02
Kürbis Linsen Aufstrich03
Hannah Frey
Ich bin Hannah Frey, Gesundheitswissenschaftlerin, Bloggerin und Kochbuch- und Ernährungsratgeber-Autorin. Ich helfe dir dabei, dich auch im stressigen Alltag mit wenig Aufwand gesund zu ernähren. Ich möchte dich zu einem gesunden Leben motivieren und inspirieren. Deshalb findest du hier jede Menge schnell zubereitete, einfache und alltagstaugliche Rezepte aus natürlichen Zutaten und ohne raffinierten Zucker – aber mit 100 % Geschmack!

10 Kommentare zu „Rezept: Kürbis-Linsen-Brotaufstrich“

  1. Mmmh das klingt ja lecker! Ich bin immer auf der Suche nach gesunden Alternativen zu den klassischen Brotbelägen Wurst und Käse, da passt das perfekt! Danke für das tolle Rezept!
    Viele Grüße
    Lisa

  2. Halloo Hannah,
    kann man den Brotaufstrich auch mit anderen Kürbissorten machen (z. B. Butternut)?

    Viele Grüße
    Karin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Auch interessant:

Rezept: Frühstücksmuffins mit Himbeeren

In meinem letzten Blogbeitrag ging es darum, warum eine gesunde Morgenroutine wichtig ist und wie deine Morgenroutine aussehen kann. Ein gesundes Frühstück ist ein fester Bestandteil

Retreat at home: Letzte Chance!

Heute Abend (30.05.2021) schließt um 22 Uhr die Anmeldung zu meinem neuen Kurs „Retreat at home“! Bis heute Abend hast du noch die Möglichkeit, das

* = Affiliate Link
Affiliate Links kennzeichne ich mit einem Sternchen (“*”) hinter dem jeweiligen Link. Diese Links führen zu Produkten, die ich empfehle. Wenn du über einen dieser Links einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Damit unterstützt du meine Arbeit, ohne dass der Artikel für dich teurer wird.
Weitere Informationen findest du hier.

Scroll to Top