Ich habe „Projekt: Gesund leben“ 2013 als Hobby gestartet – ohne die Absicht, jemals Geld damit zu verdienen. Mein Blog wurde aber sehr schnell zu einem Vollzeitjob. Ich stecke mein ganzes Herzblut und natürlich auch meine Zeit in dieses Projekt, damit ich dir und all meinen anderen Leserinnen und Lesern helfen kann, gesunde Gewohnheiten in deinen Alltag zu integrieren. Dazu findest du hier auf meinem Blog hunderte kostenlose Rezepte und Beiträge, auf meinen Social-Media-Kanälen bekommst du Tipps und Motivation und in meinen moderierten facebook-Gruppen kannst du dich mit meiner Community und mir austauschen und bekommst ebenfalls jede Menge kostenlosen Input. Seit mehreren Jahren arbeite ich nicht mehr alleine in Vollzeit an all diesen Plattformen, sondern auch ein Team an Mitarbeitern. Das ist logischerweise nur möglich, indem wir mit unserer Arbeit auch Geld verdienen. Deshalb arbeiten wir mit Unternehmen zusammen, stellen Produkte vor, entwickeln Rezepte mit Zutaten und Produkten von Kooperationspartnern und binden Werbelinks ein.

Kooperationen gehe ich nur ein, wenn ich zu 100 % hinter einem Produkt und der Marke stehe. Den Großteil der Kooperationsanfragen, die mich erreicht,  lehne ich ab. So kannst du sicher sein, dass ich nur vorstelle, was ich selbst nutze und worin ich einen Mehrwert für meine Leser sehe.

Du findest in meinen Beiträgen zu 100 % meine eigene Meinung. Darauf haben meine Kooperationspartner keinen Einfluss. Ich habe für mich selbst entschieden, nur Produkte vorzustellen, die ich gut finde – es kann also durchaus sein, dass ich eine Kooperation auch nach einer längeren Testphase doch noch absage, weil ich gemerkt habe, dass das Produkt doch nicht hält, was es verspricht, oder mir doch nicht – wie anfangs gedacht – gefällt.

Im Folgenden findest du eine Auflistung und Erklärung der Begriffe, die ich zur Kennzeichnung meiner Beiträge verwende.

Werbung

Ist ein Beitrag mit dem Hinweis „Werbung“ gekennzeichnet, handelt es sich dabei um einen bezahlten Beitrag. Diese Beiträge werden – wie alle anderen auch – von mir geschrieben. Auf Projekt: Gesund leben veröffentliche ich keine vorgefertigten Beiträge, Pressemitteilungen, Gastbeiträge von Firmen oder Redaktionen oder ähnliches. Meine persönliche Meinung wird von meinen Kunden nicht beeinflusst.

Werbung ohne Auftrag

Bei Beiträgen, die als „Werbung ohne Auftrag“ gekennzeichnet sind, handelt es sich um Beiträge, die unbezahlte Werbung enthalten. Das kann beispielsweise ein Beitrag sein, in dem ich ein Produkt vorstelle, das ich mir selbst gekauft habe, von dem ich so überzeugt bin, dass ich es vorstelle und empfehle. Oder wenn ich zu einem Event eingeladen war oder selbst einen Blogger-Workshops gegeben habe und darüber berichte, ohne dies mit der Firma vereinbart zu haben und ohne eine Vergütung für den Beitrag zu bekommen.

* = Affiliate Links 

Affiliate Links kennzeichne ich mit einem Sternchen („*“) hinter dem jeweiligen Link. Diese Links führen zu Produkten, die ich empfehle. Wenn du über einen dieser Links eines der Produkte einkaufst, die ich empfehle, erhalte ich eine kleine Provision. Damit unterstützt du meine Arbeit, ohne dass der Artikel für dich teurer wird. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Weitere Informationen zur Zusammenarbeit mit mir findest du auf meiner Kooperations-Seite. Du hast weitere Fragen? Dann sende mir einfach eine E-Mail.