Gesunde DIY-Weihnachtsgeschenke – 10 Ideen

Werbung ohne Auftrag • Weihnachten steht vor der Tür und ich habe 10 leckere DIY-Geschenkideen für dich! Die Kurzrezepte kommen natürlich wie immer ohne raffinierten Zucker aus und sind ohne viel Aufwand schnell zubereitet!

Gesunde DIY Weihnachtsgeschenke01

Dich erwarten Lebkuchen-Granola, Gewürzmischungen (Pumpkin Spice und Lebkuchengewürz), selbstgemachtes Gemüsebrüh-Pulver, selbstgemachte Risotto-Mischung, Chai-Tee-Mischung, Selbstgemachte Schokolade (Kurkuma-Schokolade und dunkle Schokolade in Stern-Form mit Gewürzblüten) und weihnachtliche Energy Balls („Trockenpflaume-Walnuss“ und „Schneebälle“ auf Kokos-Basis). 🙂

Darüber hinaus kann ich dir natürlich auch noch meine Vanillekipferl ans Herz legen, auch Gebäck bringe ich an Weihnachten gerne mit.

Kurkuma-Schokolade

Kurkuma Schokolade

Für eine Schokoladentafel-Form*

80 g Kakaobutter*
1 EL Kokosöl*
2 EL Mandelmus*
1/2 TL Kurkuma*
1 TL Zimt*
1 Msp. gemahlene Vanille*
1 Prise Pfeffer
1 TL gemahlene Orangenschale
20 g gehackte Mandeln
2 EL Reissirup*

  • Kakaobutter und Kokosöl bei kleiner Hitze in einem Topf schmelzen. Die restlichen Zutaten hinzugeben und verrühren.
  • Die Masse in die Schokoladentafel-Form füllen und im Kühlschrank auskühlen und fest werden lassen.

Stern-Schokolade mit Alles Liebe von Sonnentor

Schoko Sterne01

Hier habe ich die Schokolade aus „Zuckerfrei – Die 40 Tage-Challenge“ (Seite 128) einfach in eine Sternenform aus Silikon* gefüllt und anschließend die Gewürzmischung „Alles Liebe“* von Sonnentor darüber gegeben und die Schokolade im Kühlschrank auskühlen lassen.

Lebkuchengewürz und Pumpkin Spice Gewürzmischung

Gesunde DIY Weihnachtsgeschenke02

Für ca. 50 g 

1 TL Kardamom*
40 g Zimt*
3 TL Nelken*
1 TL Piment*
1/4 TL Muskat*
1 TL Koriandersamen*
1/2 TL Ingwer, getrocknet*

  • Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und mixen.
  • Das Lebkuchengewürz in einen Glasbehälter füllen.

Das Rezept für meine Pumpkin Spice Gewürzmischung findest du ebenfalls bereits hier auf meinem Blog.

Weihnachtliche Energy Balls Trockenpflaume-Walnuss

Energy Balls Trockenpflaume Walnuss01

Klicke hier, um zum Rezept zu gelangen!

Schneeball Energy Balls

Energy Balls Schneebälle01

Hier klicken, um zum Rezept zu gelangen!

Risotto-Mischung

Kürbis Karotten Risotto Mischung03

Das Rezept für meine selbstgemachte Kürbis-Risotto-Mischung findest du hier. Ich habe mein selbstgemachtes, herbstliches Gemüsebrüh-Pulver mit Kürbis dazu gegeben. Das Gemüsebrüh-Pulver ist aber auch für sich ein schönes DIY-Geschenk. Ich habe es schon öfter verschenkt und es kam bisher immer sehr gut an. Das Rezept findest du hier.

Lebkuchen-Granola

Lebkuchen Granola01

Hier klicken, um zum Rezept zu gelangen!

Chai-Tee-Mischung

Chai Tee

Hier klicken, um zum Rezept zu gelangen!

Zuckerfrei E-Book

Hol dir mein kostenloses Zuckerfrei E-Book und du erfährst:

  • Was „zuckerfrei“ überhaupt bedeutet – und was nicht
  • Was mit der „Zuckerfreiheit“ gemeint ist und wie du sie erreichst
  • Die drei wichtigsten Schritte, die du gehen musst, um den „Teufelskreis Zucker“ endlich dauerhaft zu durchbrechen
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Deine Einwilligung in den Versand der E-Mails kann jederzeit über einen Link am Ende jeder Mail oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten widerrufen werden. Der E-Mail-Versand erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung:
https://www.projekt-gesund-leben.de/datenschutzerklaerung/

Hannah Frey
Ich bin Hannah Frey, Gesundheitswissenschaftlerin, Bloggerin und Kochbuch- und Ernährungsratgeber-Autorin. Ich helfe dir dabei, dich auch im stressigen Alltag mit wenig Aufwand gesund zu ernähren. Ich möchte dich zu einem gesunden Leben motivieren und inspirieren. Deshalb findest du hier jede Menge schnell zubereitete, einfache und alltagstaugliche Rezepte aus natürlichen Zutaten und ohne raffinierten Zucker – aber mit 100 % Geschmack!

19 Kommentare zu „Gesunde DIY-Weihnachtsgeschenke – 10 Ideen“

  1. Diese Rezepte kommen genau richtig. Ich will meinen Yogaschülern etwas gesundes selbstgemachtes schenken und werde jetzt mal die Kurkuma Schokolade ausprobieren. Danke dafür. LG Miri

  2. Mal noch ne Frage zu dem Lebkuchengewürz: Kardamom ganze Körner?, Gemahlener Zimt, oder? Und gemahlener Piment? Danke für die Antwort und noch größeren Dank für die tollen Ideen und die liebevolle Aufmachung. Echt immer eine Inspirationsquelle.

    1. Hallo Christl,
      genau, ich habe ganze Kardamom-Körner und gemahlenen Zimt verwendet, aber ganze Piment-Körner. Du kannst aber einfach experimentieren. 🙂 Zur Not, wenn es dir zu intensiv ist, einfach noch etwas Zimt hinzu geben.
      Liebe Grüße und danke für dein Feedback! 🙂
      Hannah

  3. Hallo Hannah, vielen Dank für die Ideen. Ich habe die Kurkuma-Schokolade ausprobiert, aber die ist extrem fettig (ist ja auch hauptsächlich nur Kakaobutter). Muss vielleicht noch ein anderer ebenbürtiger Bestandteil rein, damit man das Fett nicht so merkt? Oder habe ich was falsch gemacht? (Mein Sohn sagte: Als Lippenbalsam funktioniert’s 😉 Liebe Grüße

  4. Hallo Hannah, so ganz richtig passt meine Frage hier nicht hin. Ich habe das Kokos Laddu aus Deinem Buch gemacht und bin mit den Mengenangaben nicht zurecht gekommen. 70g Kokosöl im Verhältnis zu den festen Zutaten führen im Ergebnis zu einer relativ flüssigen Masse. Habe dann noch mehr geraspelte Kokosnuss hinzugefügt. Kannst Du mir dazu etwas sagen?
    Vielen Dank Heike

    1. Eventuell hilft dir meine Antwort noch.
      Ich habe statt Kokosöl Ghee verwendet. Es hat wunderbar funktioniert.
      Das Rezept hat Suchtcharakter. 🤣🤗
      Ich glaube, bei diesem Rezept benötigst du das feste Kokosöl, was durch Erwärmen flüssig wird und beim Erkalten fest.
      Nicht zu verwechseln mit dem flüssigen Kokosöl in Flaschen.
      Eventuell lag es daran?

  5. Nicole Löffler

    Hallo Hannah ,
    mein Kommentar passt sicher auch nicht recht hier hin .
    Ich möchte dich gerne für ein Weihnachts-Backbuch motivieren 🙂
    Das fänd ich richtig toll !
    Vielen Dank für die tollen Rezepte und deine Arbeit ! 🙂

  6. Tolle Sachen dabei!!!
    Meine Sportmädels bekommen die Erdnuss-Dattel Energy-Balls aus dem rosa Buch zum Fest!
    Schmecken wie Snickers

  7. Hallo Hannah,
    danke für die schönen Rezeptideen! Ich habe die Kurkuma-Schokolade ausprobiert, aber leider hat sich bei mir die Kakaobutter vom Rest der Zutaten abesetzt, sodass der Boden der Schokolade praktisch nur aus Kakaobutter besteht. Hast du einen Tipp, wie man das verhindern kann? Vielleicht hat es was mit dem Temperieren zu tun?

    1. Hallo Lucy,
      das kann ich dir leider nicht beantworten, bei mir hat’s problemlos funktioniert (siehe Fotos) 🙁
      Liebe Grüße
      Hannah

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant:

* = Affiliate Link
Affiliate Links kennzeichne ich mit einem Sternchen (“*”) hinter dem jeweiligen Link. Diese Links führen zu Produkten, die ich empfehle. Wenn du über einen dieser Links einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Damit unterstützt du meine Arbeit, ohne dass der Artikel für dich teurer wird.
Weitere Informationen findest du hier.

Scroll to Top