Ihr Lieben, ich habe ein weiteres Rezept für euch, das gleichzeitig eine schöne Geschenkidee aus der Küche ist: Eine selbstgemachte Chai-Tee-Mischung! Ein Teil der Zutaten wird in der Pfanne geröstet und riecht einfach himmlisch! Hinzu kommt, dass Chai-Tee besonders gut bei akutem Heißhunger auf Süßes wirkt und Heißhungerattacken gleichzeitig auch vorbeugt.

Hier ist das Rezept:

Chai-Tee-Mischung

Chai-Tee wirkt besonders gut bei Heißhunger auf Süßes und beugt diesem gleichzeitig vor.
Rezept drucken
Rezept drucken
Portionen
Vorbereitung
Kochzeit
ZUTATEN:
  • 12 Kardamomkapseln
  • 4 Ceylon-Zimtstangen
  • 4 Sternanise
  • 2 EL Nelken*
  • 12 schwarze Pfefferkörner
  • 4 EL Fenchelsamen
  • 4 EL Korianderkörner
  • 50 g schwarze Teeblätter z. B. Darjeeling oder Assam
ANLEITUNG:
  1. Die Kardamomkapseln aufschneiden und die Samen herauslösen. Mit den anderen Gewürzen in eine Pfanne geben und 5 Min. bei mittlerer Hitze rösten, dann herausnehmen und abkühlen lassen.
  2. Die Gewürze in einem Mörser grob zerstoßen und mit den Teeblättern in einen luftdicht verschließbaren Behälter füllen.
  3. Bei Bedarf für 1 Tasse Chai-Tee 1 EL Gewürzmischung in ein Teesieb füllen, in eine Tasse geben, mit 200 ml kochendem Wasser übergießen und den Tee ca. 5 Min. ziehen lassen.
 
NACHGEKOCHT? Teile deine Fotos mit mir (@projekt_gesund_leben) und meiner Community auf Instagram und nutze meine Hashtags #projektgesundleben und #projektzuckerfrei!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Verschenken!


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.