Rezept und DIY-Geschenkidee: Chai-Tee-Mischung

Ich habe ein weiteres Rezept für dich, das gleichzeitig eine schöne Geschenkidee aus der Küche ist: Eine selbstgemachte Chai-Tee-Mischung! Ein Teil der Zutaten wird in der Pfanne geröstet und riecht einfach himmlisch! Hinzu kommt, dass Chai-Tee besonders gut bei akutem Heißhunger auf Süßes wirkt und Heißhungerattacken gleichzeitig auch vorbeugt.

Chai Tee

Hier ist das Rezept:

Chai Tee 10

Chai-Tee-Mischung

Chai-Tee wirkt besonders gut bei Heißhunger auf Süßes und beugt diesem gleichzeitig vor.
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Zeit insgesamt: 5 Minuten
Bewerte dieses Rezept:
0 von 0 Bewertungen
Gericht: Getränke
Eigenschaft: glutenfrei, laktosefrei, nussfrei, Phase 1 (Zuckerfrei-Challenge), Phase 2 (Zuckerfrei-Challenge), vegan, vegetarisch, zuckerfrei
Portionen: 40 Portionen

Equipment

Zutaten

Anleitungen
 

  • Die Kardamomkapseln aufschneiden und die Samen herauslösen. Mit den anderen Gewürzen in eine Pfanne geben und 5 Min. bei mittlerer Hitze rösten, dann herausnehmen und abkühlen lassen.
  • Die Gewürze in einem Mörser grob zerstoßen und mit den Teeblättern in das Einmachglas füllen.
  • Bei Bedarf für 1 Tasse Chai-Tee 1 EL Gewürzmischungin ein Teesieb füllen, in eine Tasse geben, mit dem kochenden Wasser übergießen und den Tee ca. 5 Min. ziehen lassen.
Nachgekocht?Teile deine Fotos mit @projekt_gesund_leben auf Instagram und nutze den Hashtag #projektzuckerfrei!
Projekt: Gesund leben – Die Rezepte

Viel Spaß beim Ausprobieren und Verschenken!

Hannah Frey
Ich bin Hannah Frey, Gesundheitswissenschaftlerin, Bloggerin und Kochbuch- und Ernährungsratgeber-Autorin. Ich helfe dir dabei, dich auch im stressigen Alltag mit wenig Aufwand gesund zu ernähren. Ich möchte dich zu einem gesunden Leben motivieren und inspirieren. Deshalb findest du hier jede Menge schnell zubereitete, einfache und alltagstaugliche Rezepte aus natürlichen Zutaten und ohne raffinierten Zucker – aber mit 100 % Geschmack!

2 Kommentare zu „Rezept und DIY-Geschenkidee: Chai-Tee-Mischung“

    1. Hallo Monika,
      ups, da sind die Mengenangaben beim Vereinheitlichen der Rezepte abhanden gekommen. 🙈
      Ich habe sie gerade ergänzt.
      Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest
      Hannah

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Auch interessant:

Rezept: Gesunde Schokolade selber machen

Wusstest du, dass eine normale Tafel Vollmilchschokolade ungefähr 56 Gramm Zucker je 100 g enthält? Das entspricht etwa 18 Stück Würfelzucker! Neben dem hohen Anteil an Zucker stecken in handelsüblicher Schokolade

* = Affiliate Link
Affiliate Links kennzeichne ich mit einem Sternchen (“*”) hinter dem jeweiligen Link. Diese Links führen zu Produkten, die ich empfehle. Wenn du über einen dieser Links einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Damit unterstützt du meine Arbeit, ohne dass der Artikel für dich teurer wird.
Weitere Informationen findest du hier.

Scroll to Top