Rezept: Super cremiger Vanillequark mit Erdbeeren und ohne Zucker

Heute habe ich ein neues sommerliches Dessert für dich: Ein cremiger Vanillequark mit frischen Erdbeeren, der nicht nur superschnell zubereitet ist und sehr lecker schmeckt, sondern natürlich auch ohne raffinierten Zucker auskommt!

Für dieses einfache Rezept brauchst du nur 5 Zutaten. Die erfrischende Kombination aus cremigem Quark, duftender Vanille und frischen Erdbeeren ist ein perfektes Dessert oder ein leichtes Frühstück für warme Sommertage.

Der cremige Vanillequark mit Erdbeeren ist …

  • lecker: klar, oder?! 😉
  • gesund & vollwertig
  • alltagstauglich
  • schnell & einfach zubereitet
  • flexibel
  • zuckerfrei
  • vegetarisch
  • glutenfrei
  • gut vorzubereiten
Cremiger Vanillequark mit Erdbeeren01

Cremiger Vanillequark ist gesund und nährstoffreich

Quark ist reich an Eiweiß und Calcium, was ihn zu einer ausgezeichneten Wahl für eine gesunde Ernährung macht. Diese cremige Leckerei liefert Ihnen nicht nur eine gute Portion Eiweiß für den Muskelaufbau und die Reparatur, sondern auch Calcium für starke Knochen und Zähne.

Die Erdbeeren wiederum sind reich an Vitamin C, Antioxidantien und Ballaststoffen, die die Immunfunktion unterstützen und zur allgemeinen Gesundheit beitragen.

Schnell und einfach

Cremiger Vanillequark ist perfekt für alle, die nach einem schnell und einfach zubereiteten, aber gleichzeitig sehr leckerem Dessert suchen. Mit nur fünf Zutaten und minimaler Zubereitungszeit kannst du in kürzester Zeit ein leckeres Gericht auf den Tisch bringen. Und so ein cremiger Vanillequark mit Erdbeeren macht sich einfach immer gut, beispielsweise auch wenn im Sommer spontaner Besuch vorbekommt.

Hier ist das Rezept:

Cremiger Vanillequark mit Erdbeeren03

Cremiger Vanillequark mit Erdbeeren

Rezept: Cremiger Vanillequark mit Erdbeeren ✓ ohne zugesetzten Zucker ✓ schnell & einfach zubereitet ✓ variabel in den Zutaten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Zeit insgesamt: 5 Minuten
Bewerte dieses Rezept:
5 von 1 Stimme
Gericht: Desserts
Eigenschaft: glutenfrei, Phase 1 (Zuckerfrei-Challenge), Phase 2 (Zuckerfrei-Challenge), vegetarisch, zuckerfrei
Portionen: 2

Zutaten

  • 250 g Quark
  • 100 g Sahne
  • ¼ TL gemahlene Vanille*
  • 200 g Erdbeeren
  • 4 Blätter Minze (optional)

Anleitungen
 

  • In einer Schüssel den Quark mit der Sahne und der Vanille mit den Schneebesen des Handrührgeräts zu einer cremigen Masse verrühren.
  • Die Erdbeeren waschen, putzen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Die Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Dann in dünne Streifen schneiden.
  • Den Quark auf 2 Schalen verteilen und mit den Erdbeeren und der Minze garnieren.
Nachgekocht?Teile deine Fotos mit @projekt_gesund_leben auf Instagram und nutze den Hashtag #projektzuckerfrei!

Cremiger Vanillequark mit Erdbeeren: So kannst du ihn ganz einfach abwandeln

Hier habe ich noch einige Tipps zur Abwandlung des cremigen Vanillequarks mit Erdbeeren für dich.

Quark

Der Quark kann ganz einfach 1:1 durch griechischen Joghurt ersetzt werden. Dieser hat eine ähnlich cremige Konsistenz und auch einen leicht säuerlichen Geschmack wie Quark.

Du kannst aber auch Skyr verwenden. Skyr ist eine isländische, proteinreiche Joghurtvariante. Die Konsistenz ist etwas dicker und cremig und kann daher auch als Ersatz für Quark dienen.

Als pflanzliche Alternative kannst du zum Beispiel Quark aus Soja oder auch eine vegane Skyr-Alternative verwenden.

Der Quark kann einfach in der gleichen Menge durch all diese Alternativen ausgetauscht werden. Bedenke hier aber, dass sich dadurch der Geschmack des Desserts verändern wird.

Sahne

Die Sahne kann ganz einfach durch eine vegane Alternative wie zum Beispiel Sahne aus Soja oder Hafer ersetzt werden.

Du kannst anstatt der Sahne auch Naturjoghurt oder eine vegane Joghurtalternative unter den Quark rühren.

Auch hier wird sich durch all diese Änderungen natürlich auch der Geschmack ein wenig verändern.

Erdbeeren

Cremiger Vanillequark muss natürlich nicht mit Erdbeeren zubereitet werden. Du kannst die Früchte je nach Saison und Geschmack variieren.

Besonders gut passen im Sommer zum Beispiel Johannisbeeren, Himbeeren, Brombeeren und auch Aprikosen dazu.

Im Herbst kannst du zum Beispiel Zwetschgen oder Pflaumen verwenden.

Und im Winter kannst du Äpfel nehmen. Diese kannst du entweder roh in kleinen Stücken über den Quark geben. Alternativ kannst du sie auch in ein wenig Kokosöl anbraten und abgekühlt mit dem Vanillequark essen.

Und im Frühling passt zum Beispiel ein Erdbeer-Rhabarber-Kompott sehr gut zum cremigen Vanillequark. Ein Rezept für Erdbeer-Rhabarber-Kompott findest du hier.

Gemahlene Vanille

Die Vanille verleiht dem Quark einen ganz besonderen Geschmack. Als Alternative kannst du aber auch gemahlene Tonkabohne*, Ceylon-Zimtpulver*, gemahlene Zitronenschale oder Orangenschale oder Kokosraspel* hinzufügen.

Die Tonkabohne hat einen warmen, leicht würzigen Geschmack, der an Vanille, Mandeln, Marzipan und Karamell erinnert. Auch dieses Gewürz kann dem Quark einen besonderen Geschmack verleihen.

Ceylon-Zimt eignet sich wegen der warmen, würzigen Note besonders im Herbst und Winter als Alternative.

Gemahlene Zitronenschale oder Orangenschale verleihen dem Erdbeerquark eine frische Note.

Die Gewürze können 1:1 ausgetauscht werden.

Die Kokosraspel haben eine natürliche Süße und können dem Quark einen ganz besonderen, exotischen Geschmack verleihen. Rühre dafür einfach 1-2 EL Kokosraspel unter die Quark-Mischung.

Minze

Für einen wenig extra Frische kann der Vanillequark je nach Geschmack noch mit einigen Blättern Minze verfeinert werden. Sie kann aber auch problemlos weggelassen werden.

Tipps zu Haltbarkeit & Aufbewahrung

Cremiger Vanillequark mit Erdbeeren hat einen tollen Vorteil: Er ist sehr schnell zubereitet! Daher würde ich ihn immer erst kurz vor dem Verzehr zubereiten. Du kannst ihn aber auch zubereiten und luftdicht verschlossen 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Die Erdbeeren solltest du dann erst vor dem Verzehr auf dem Vanillequark verteilen.

Cremiger Vanillequark mit Erdbeeren02

Weitere Rezeptideen mit Erdbeeren

Hier auf meinem Blog findest du einige weitere Rezepte mit Erdbeeren:

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmachen! Über 70 weitere gesunde süße Rezepte für Desserts und andere Naschereien findest du in meinem E-Book „Zuckerfrei naschen“.

Picture of Hannah Frey
Ich bin Hannah Frey, Gesundheitswissenschaftlerin, Bloggerin und Kochbuch- und Ernährungsratgeber-Autorin. Ich helfe dir dabei, dich auch im stressigen Alltag mit wenig Aufwand gesund zu ernähren. Ich möchte dich zu einem gesunden Leben motivieren und inspirieren. Deshalb findest du hier jede Menge schnell zubereitete, einfache und alltagstaugliche Rezepte aus natürlichen Zutaten und ohne raffinierten Zucker – aber mit 100 % Geschmack!

1 Kommentar zu „Rezept: Super cremiger Vanillequark mit Erdbeeren und ohne Zucker“

5 from 1 vote

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Auch interessant:

Rezept: One-Pot-Reis mit Tomaten

Einfache und schnell zubereitete Gerichte sind so beliebt wie nie, und deshalb habe ich heute ein neues One-Pot-Gericht für dich: einen One-Pot-Reis mit Tomaten. Dieses

Zuckerfreier Kuchen Marmorkuchen

Rezept: Zuckerfreier Kuchen » Marmorkuchen

Marmorkuchen gehört zu den Klassikern unter den Rührkuchen. Normalerweise wird er mit jeder Menge raffiniertem Zucker zubereitet. Mein zuckerfreier Kuchen kommt hingegen ohne Industriezucker aus

Rezept: Beeren Müsli ohne Zucker

Frühstücksrezepte habe ich hier auf meinem Blog schon viele veröffentlicht – und mit „Frühstück zuckerfrei“ sogar auch ein ganzes Buch mit vielen tollen natürlich gesüßten

* = Affiliate Link
Affiliate Links kennzeichne ich mit einem Sternchen (“*”) hinter dem jeweiligen Link. Diese Links führen zu Produkten, die ich empfehle. Wenn du über einen dieser Links einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Damit unterstützt du meine Arbeit, ohne dass der Artikel für dich teurer wird.
Weitere Informationen findest du hier.