Rezept: Chai-Mandelmilch ohne Zucker

Heißhunger kann in der Weihnachtszeit eine echte Herausforderung sein – kein Wunder, wenn wir ständig von süßen Leckereien umgeben sind! Diese Chai-Mandelmilch ist eine gute Möglichkeit, das Heißhungergefühl zu reduzieren – und das, ohne auf den „Geschmack von Weihnachten“ zu verzichten!

Die Chai-Mandelmilch schmeckt aber nicht nur wunderbar weihnachtlich, sondern bekommt durch getrocknete Datteln und Orangenschalen zusätzlich einen ganz besonderen Geschmack!

Die Chai-Mandelmilch ohne Zucker ist …

  • lecker: klar, oder?! 😉
  • gesund & vollwertig
  • alltagstauglich
  • schnell & einfach zubereitet
  • alternativ gesüßt (mit getrockneten Datteln)
  • vegetarisch
  • vegan
  • glutenfrei
  • laktosefrei
Chai Mandelmilch02

Was ist Chai-Tee?

Chai ist ein traditioneller indischer Tee, der ursprünglich aus der ayurvedischen Medizin stammt. Der Tee hat einen aromatischen, würzigen Geschmack und wird oft aus einer Mischung aus Gewürzen wie Zimt, Kardamom und Nelken zubereitet. Diese Gewürze verleihen dem Chai-Tee seinen intensiven Geschmack.

Die Gewürzmischung kann aber auch noch mit Ingwer, schwarzen Pfefferkörnern, Muskat oder Sternanis verfeinert werden.

Traditionell wird für Chai schwarzer Tee wie Assam oder Darjeeling verwendet. Zudem wird er mit Milch und mit Süßungsmitteln wie Zucker oder Honig zubereitet. Wir bereiten hingegen eine Chai-Mandelmilch zu, die optional mit Datteln gesüßt werden kann.

Warum wirkt Chai-Tee gegen Heißhunger?

Die Chai-Gewürzmischung besteht traditionell aus Ceylon-Zimt, Nelken und Kardamom. Diese Gewürze können das Verlangen nach Süßem reduzieren, indem der Blutzuckerspiegel stabilisiert wird. So kann Heißhungerattacken vorgebeugt werden.

Chai-Tee ist auch im Vergleich zu vielen anderen zuckerhaltigen weihnachtlichen Getränken eine gesündere Alternative. Die Chai-Mandelmilch wird nur mit getrockneten Datteln gesüßt – diese sind aber völlig optional und du kannst sie auch weglassen. Datteln enthalten viele Ballaststoffe, die im Verdauungstrakt langsam abgebaut werden und zu einem anhaltenden Sättigungsgefühl führen können. Und wie bei den Gewürzen sorgen hier die Ballaststoffe in Kombination mit dem natürlichen Zucker für einen langsameren Anstieg des Blutzuckerspiegels.

Darüber hinaus kann die natürliche Süße das Verlangen nach zuckerhaltigen Keksen und anderen Süßigkeiten reduzieren.

Chai-Tee hat zudem ein würziges Aroma, das ein Gefühl von Gemütlichkeit und Genuss vermitteln kann. Indem du dich bewusst auf den Geschmack und das Aroma der Chai-Mandelmilch konzentrierst, kannst du das Verlangen nach Süßem reduzieren. Zusätzlich kann es eine beruhigende und entspannende Wirkung auf dich haben.

Der Tee sorgt in Kombination mit Mandelmilch, Datteln und den Gewürzen für ein sättigendes Gefühl, wodurch du dich länger zufrieden fühlst und weniger anfällig für plötzliche Heißhungerattacken bist.

Hier ist das Rezept für Chai Latte mit Mandelmilch:

Chai Mandelmilch03

Chai-Mandelmilch ohne Zucker (nur 5 Min.!)

Rezept für Chai-Mandelmilch ohne raffinierten Zucker ✓ mit Datteln gesüßt (optional) ✓ vegan ✓ schnell & einfach zubereitet
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Zeit insgesamt: 5 Minuten
Bewerte dieses Rezept:
5 von 3 Stimmen
Gericht: Getränke
Eigenschaft: glutenfrei, laktosefrei, Phase 2 (Zuckerfrei-Challenge), vegan, vegetarisch
Portionen: 2

Kochutensilien

Zutaten

Für die Deko

Anleitungen
 

  • Die Datteln mit heißem Wasser übergießen und 30 Min. einweichen. Dann das Wasser abgießen.
  • Die Orange heiß abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Datteln mit dem Orangensaft, der Orangenschale und dem Mandeldrink in einem Hochleistungsmixer mixen.
  • Den Drink mit den Gewürzen in einen Topf geben und aufkochen lassen. Den Tee dazugeben und ca. 2 Min. ziehen lassen. Den Tee durch ein Sieb gießen, in 2 Gläser füllen und mit dem Zimt garnieren.
Nachgekocht?Teile deine Fotos mit @projekt_gesund_leben auf Instagram und nutze den Hashtag #projektzuckerfrei!

So kannst du die Chai-Mandelmilch ganz einfach abwandeln

Hier habe ich noch ein paar Tipps zur Abwandlung der Chai-Mandelmilch für dich.

Natürlich musst du keinen Mandeldrink verwenden, du kannst ihn einfach 1:1 durch Milch oder andere Milchalternativen wie Haferdrink ersetzen. Achte bei Milchalternativen darauf, dass kein Zucker zugesetzt wurde. Mandelmilch kannst du übrigens auch ganz einfach selbst herstellen. Mein Rezept dazu findest du hier.

Die getrockneten Datteln kannst du – wie schon geschrieben – einfach weglassen. Dadurch wird die Chai-Mandelmilch natürlich etwas weniger süß. Alternativ kannst du sie in der gleichen Menge durch andere Trockenfrüchte wie Pflaumen oder Aprikosen ersetzen. Achte beim Kauf aber darauf, dass sie ungeschwefelt sind und keinen zugesetzten Zucker enthalten.

Auch die Orange kannst du entweder weglassen, oder aber durch eine Bio-Zitrone ersetzen.

Beim schwarzen Tee kannst du jede Sorte verwenden. Anstatt Darjeeling* oder Assam* kannst du zum Beispiel auch Yunnan, Ceylon oder Earl Grey nehmen.

Und wie oben bereits beschrieben, kannst du den Chai mit verschiedenen Gewürzen wie Muskat, Ingwer, Sternanis oder schwarzen Pfefferkörnern verfeinern.

Und wenn es einmal schnell gehen muss, kannst du auch meine Chai-Tee-Mischung verwenden. Einfach 1 EL Gewürzmischung mit Mandelmilch aufgießen, kurz warten und schon ist der Chai Tee fertig.

Bedenke aber, dass sich durch diese Änderungen der Geschmack des Getränks verändern wird.

Weitere Rezepte für die Weihnachtszeit

Hier auf meinem Blog findest du einige weihnachtliche Rezeptideen:

Lust auf mehr? In meinem E-Book „Zuckerfreie Weihnachten“ findest du 35 Rezepte für leckeres Gebäck ohne raffinierten Zucker, wie zum Beispiel Vanillekipferl, Gewürzkuchen, gefüllte Lebkuchenherzen oder Nussecken. Klicke hier, um direkt zum E-Book zu kommen! 🥰

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbacken!

Hannah Frey
Ich bin Hannah Frey, Gesundheitswissenschaftlerin, Bloggerin und Kochbuch- und Ernährungsratgeber-Autorin. Ich helfe dir dabei, dich auch im stressigen Alltag mit wenig Aufwand gesund zu ernähren. Ich möchte dich zu einem gesunden Leben motivieren und inspirieren. Deshalb findest du hier jede Menge schnell zubereitete, einfache und alltagstaugliche Rezepte aus natürlichen Zutaten und ohne raffinierten Zucker – aber mit 100 % Geschmack!

1 Kommentar zu „Rezept: Chai-Mandelmilch ohne Zucker“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Auch interessant:

Zuckerfrei Kickstart ab 04.01.2024

Endlich ist es soweit: Der Zuckerfrei Kickstart findet wieder statt! Glühwein, Kekse, Weihnachtsbraten und Silvesterparty – die Feiertage gehen meist nicht spurlos an uns vorbei.

* = Affiliate Link
Affiliate Links kennzeichne ich mit einem Sternchen (“*”) hinter dem jeweiligen Link. Diese Links führen zu Produkten, die ich empfehle. Wenn du über einen dieser Links einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Damit unterstützt du meine Arbeit, ohne dass der Artikel für dich teurer wird.
Weitere Informationen findest du hier.