Rezept: Schoko-Quinoa Energy Balls mit Meersalz

Nachdem ich gestern das Rezept für die Schoko-Kirsch Energy Balls veröffentlicht habe, habe ich heute ein weiteres schokoladiges Rezept für Energy Balls für dich – das aber gleichzeitig ganz anders ist.

Schoko Quinoa Energy Balls01

Die Schoko-Quinoa Energy Balls mit Meersalz haben gleich mehrere Besonderheiten: Datteln und Walnusskerne werden mit Kakao, Mandelmus, Salz und Zimt gemixt. Anschließend wird der Masse gepuffte Quinoa hinzugefügt und daraus Energy Balls gerollt, die anschließend mit Schokolade überzogen werden.

Schoko Quinoa Energy Balls03

Schoko Quinoa Energy Balls01 5

Schoko-Quinoa Energy Balls mit Meersalz

Etwas aufwändigere Energy Balls, aber die Arbeit lohnt sich! Durch die Süße der Datteln stört die fehlende Süße der Schokolade nicht.
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Zeit insgesamt: 20 Minuten
Gericht: Desserts, Energy Balls, Snacks
Eigenschaft: glutenfrei, laktosefrei, Phase 2 (Zuckerfrei-Challenge), vegan, vegetarisch, zuckerfrei
Portionen: 12 Stück

Zutaten

Anleitungen 

  • Die Datteln, Walnusskerne, Kakao, Mandelmus, ¼ TL Salz und Zimt in einen Hochleistungsmixer geben. Alles so lange mixen, bis eine glatte Masse entstanden ist.
  • Die gepuffte Quinoa mit sauberen Händen unterkneten und aus der Masse 12 Kugeln formen. 
  • Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Energy Balls mithilfe einer Pralinengabel in die Schokolade tauchen, kurz abtropfen lassen und auf ein Stück Backpapier legen. Das restliche Salz (¼ TL) darüber streuen. Die Energy Balls kühl stellen, bis die Schokolade fest geworden ist. Haltbarkeit: gekühlt mindestens 2 Wochen. 
Nachgekocht?Teile deine Fotos mit @projekt_gesund_leben auf Instagram und nutze den Hashtag #projektzuckerfrei!
Projekt: Gesund leben – Die Rezepte

Guten Appetit! 🙂

Schoko Quinoa Energy Balls06

Zuckerfrei E-Book

Hol dir mein kostenloses Zuckerfrei E-Book und du erfährst:

  • Was „zuckerfrei“ überhaupt bedeutet – und was nicht
  • Was mit der „Zuckerfreiheit“ gemeint ist und wie du sie erreichst
  • Die drei wichtigsten Schritte, die du gehen musst, um den „Teufelskreis Zucker“ endlich dauerhaft zu durchbrechen
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Deine Einwilligung in den Versand der E-Mails kann jederzeit über einen Link am Ende jeder Mail oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten widerrufen werden. Der E-Mail-Versand erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung:
https://www.projekt-gesund-leben.de/datenschutzerklaerung/

Hannah Frey
Ich bin Hannah Frey, Gesundheitswissenschaftlerin, Bloggerin und Kochbuch- und Ernährungsratgeber-Autorin. Ich helfe dir dabei, dich auch im stressigen Alltag mit wenig Aufwand gesund zu ernähren. Ich möchte dich zu einem gesunden Leben motivieren und inspirieren. Deshalb findest du hier jede Menge schnell zubereitete, einfache und alltagstaugliche Rezepte aus natürlichen Zutaten und ohne raffinierten Zucker – aber mit 100 % Geschmack!

5 Kommentare zu „Rezept: Schoko-Quinoa Energy Balls mit Meersalz“

  1. Hallo Hannah,

    wow, die sehen gerade auf den ersten Fotos zum Anbeißen aus, wenn sie noch so schön glänzen. Süß-Salzig konnte ich mir bis vor einigen Monaten noch gar nicht vorstellen, bis ich dann eine Schokolade mit Salz probiert habe und es wirklich gut fand. Daher kann ich mir das sehr gut vorstellen und mit dem gepufften Quinoa schmeckt es bestimmt super. Zuckerfreie Schokolade muss ich allerdings erst noch kaufen/finden.

    Gruß
    Nina

  2. Schöne Bilder, sehr gelungen. Auf jeden Fall bekommt man Appetit auf diese Energy Balls, mal wieder eine weitere Steigerung :). Wünsche dir Frohe Ostern, Liebe Hannah!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant:

* = Affiliate Link
Affiliate Links kennzeichne ich mit einem Sternchen (“*”) hinter dem jeweiligen Link. Diese Links führen zu Produkten, die ich empfehle. Wenn du über einen dieser Links einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Damit unterstützt du meine Arbeit, ohne dass der Artikel für dich teurer wird.
Weitere Informationen findest du hier.

Scroll to Top