Rezept: Frühstücks-Bowl Schoko-Haselnuss mit Kaffee und Banane

Ganz egal ob Porridge-, Müsli- oder Smoothie-Bowl – mit nur wenigen Zutaten kannst du eine sehr leckere und zudem gesunde Schüssel zubereiten. Die bunten und vitaminreichen Frühstücks-Bowls sind ein sehr beliebtes Trendfrühstück und im Handumdrehen zubereitet. 

Ich habe schon das Rezept für meinen leckeren Kaffee-Bananen-Smoothie hier auf meinem Blog geteilt. Nun habe ich noch eine weitere Rezeptidee für dich, nämlich die Kaffee-Frühstücks-Bowl mit Schokolade, Haselnüssen und Banane. Dieses Powerfrühstück schmeck nicht nur richtig gut, sondern hält dich auch lange satt. 

Zudem möchte ich dir mit diesem Rezept zeigen, wie vielseitig Kaffee verwendet werden kann. Für die meisten Menschen gehört Kaffee zu einem guten und gelungenen Start in den Tag einfach mit dazu. Doch Kaffee muss nicht immer getrunken werden, du kannst ihn auch anders in dein Frühstück integrieren. 

Kaffee Fruehstuecks Bowl01

Die Kaffee-Frühstücks-Bowl Schoko-Haselnuss ist…

  • lecker: klar, oder?! 😉
  • gesund & vollwertig
  • alltagstauglich
  • schnell & einfach zubereitet
  • flexibel
  • zuckerfrei
  • vegetarisch
  • vegan
  • laktosefrei

Die top Zutat im Wissenscheck – Kaffee und sein Wirkspektrum

Ist Kaffee eigentlich gesund? Beim Kaffeekonsum gilt das Motto: „Die Dosis macht das Gift“. In moderaten Mengen – das heißt bis zu höchstens vier Tassen pro Tag – kann Kaffee viele positive Wirkungen entfalten. Wird hingegen zu viel Kaffee getrunken, kann das langfristig negative Folgen für die Gesundheit haben. 

Kaffee kann die Konzentration & Aufmerksamkeit steigern

Das Koffein im Kaffee kann das Müdigkeit auslösende Adenosin von den Nervenzellen-Rezeptoren verdrängen. Das hebt die Stimmung und regt zudem die Konzentrations- und Aufmerksamkeitsleistung an. Koffein erhöht zudem auch die Denkgeschwindigkeit und kann die Leistung des Langzeitgedächtnisses verbessern. 

Kaffee kann vor Lebererkrankungen und Diabetes schützen

Das beliebte Getränk sorgt nicht nur für gute Laune und einen Wachmacher-Effekt, sondern kann auch einen Schutz vor Diabetes bieten. Zudem wird der Leberstoffwechsel positiv beeinflusst, denn Koffein soll auch eine antientzündliche Wirkung haben. 

Kaffee Fruehstuecks Bowl02

Kaffee enthält gesunde Ballaststoffe und wichtige Nährstoffe 

In Kaffee stecken Vitamin B2, Vitamin B3, Vitamin B5, Kalium, Magnesium und Mangan. Zudem enthält Kaffee auch wichtige Ballaststoffe: Bereits drei Tassen Kaffee können wesentlich zum Erreichen der empfohlenen Tagesmenge beitragen. Ebenso finden sich in Kaffee gesundheitsförderliche Antioxidantien: Diese wirken als Radikalfänger, indem sie oxidativen Stress durch freie Radikale bekämpfen und somit den Alterungsprozess verlangsamen oder das Entstehungsrisiko für gefährliche Erkrankungen mindern. 

Kaffee kann die Fettverbrennung unterstützen 

In Kombination mit einer gesunden Ernährung sowie ausreichend körperlicher Bewegung kann Kaffee die Fettverbrennung steigern. Das im Kaffee enthaltene Koffein kurbelt nämlich die Stoffwechselvorgänge an. 

Kaffee kann unterstützend bei Depressionen helfen 

Koffein steigert das Energie-Level und kann auch das eigene Wohlgefühl positiv mitbeeinflussen. Es regt zudem die Dopaminproduktion im Körper an und das kann die Stimmung deutlich heben. Dieser positive Effekt soll sich bei drei bis maximal vier Tassen pro Tag einstellen. 

Kaffee kann vor Herzerkrankungen, Alzheimer und Demenz schützen 

Alzheimer ist eine sehr weit verbreitete, sogenannte „neurodegenerative“ Erkrankung. Noch gibt es für Alzheimerpatienten leider keine Heilung, doch eine gesunde Ernährungsweise und regelmäßige sportliche Betätigung sollen eine sehr wichtige Rolle spielen. Auch der Kaffeekonsum kann positive Effekte hervorbringen und das Risiko, überhaupt erst an Alzheimer oder Demenz zu erkranken, senken. 

Hier kommt aber erst mal das Rezept für die leckere Bowl:

Kaffee Fruehstuecks Bowl02

Kaffee-Frühstücks-Bowl Schoko-Haselnuss

Kaffee kann man nicht nur trinken, sondern auch essen – zum Beispiel in Form dieser leckeren Frühstücks-Bowl.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Zeit insgesamt: 10 Minuten
Bewerte dieses Rezept:
5 von 2 Bewertungen
Gericht: Frühstück, Overnight Oats, Porridge & Bowls
Eigenschaft: laktosefrei, Phase 2 (Zuckerfrei-Challenge), vegan, vegetarisch, zuckerfrei
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

Anleitungen
 

  • Die Bananen schälen und längs in Scheiben schneiden. Eine Banane für das Topping zur Seite legen. DIe Haselnusskerne grob hacken.
  • Die zweite Banane mit den Haferflocken, 20 g Haselnusskernen, dem Kaffee und dem Mandeldrink mixen oder pürieren.
  • Die Masse auf zwei Schalen verteilen. Mit den Bananenscheiben, den restlichen Haselnusskernen und den Kakao-Nibs garnieren.
Nachgekocht?Teile deine Fotos mit @projekt_gesund_leben auf Instagram und nutze den Hashtag #projektzuckerfrei!
Projekt: Gesund leben – Die Rezepte

So kannst du die Kaffee-Frühstücks-Bowl Schoko-Haselnuss ganz einfach abwandeln

Ich verwende in diesem Rezept als Topping Haselnüsse. Du kannst aber ganz nach deinen geschmacklichen Vorlieben entscheiden und auch andere Nüsse als Topping verwenden: Probiere es doch mal mit Mandelblättchen, gehackten Walnusskernen oder auch fein gehackten Cashewkernen. 

Ebenso kannst du andere pflanzliche Milchalternativen verwenden: Ich nehme in diesem Rezept Mandelmilch, aber auch Kokos-, Reis- oder Haferdrink schmecken sehr gut. Probiere einfach verschiedene Variationen aus und entscheide ganz individuell, was dir am allerbesten schmeckt. 

Solltest du übrigens kein Kaffee-Fan sein, kannst du diesen natürlich auch komplett weglassen. 😊

Grundsätzlich kannst du auch die Banane durch andere Früchte ersetzen, so beispielsweise durch eine Mango: Das verändert aber natürlich den Geschmack deiner Frühstücks-Bowl. 

Du siehst, dieses Rezept bietet dir viele leckere Gestaltungsmöglichkeiten, also lass deiner Kreativität ruhige freien Lauf.

Weitere Rezeptideen für Frühstücks-Bowls – Superfoods zum Start in den Tag

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, um gesund und voller Energie in den Tag zu starten. Frühstücks-Bowls sind hierfür perfekt geeignet, daher möchte ich an dieser Stelle noch ein paar Rezeptideen mit dir teilen: 

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren! Wenn du noch mehr rund um eine gesunde und zuckerfreie Ernährung erfahren möchtest, dann trag dich einfach in unseren Verteiler ein und hol dir jetzt meinen kostenlosen Wochenplan mitsamt Rezepten und Einkaufsliste!

Hannah Frey
Ich bin Hannah Frey, Gesundheitswissenschaftlerin, Bloggerin und Kochbuch- und Ernährungsratgeber-Autorin. Ich helfe dir dabei, dich auch im stressigen Alltag mit wenig Aufwand gesund zu ernähren. Ich möchte dich zu einem gesunden Leben motivieren und inspirieren. Deshalb findest du hier jede Menge schnell zubereitete, einfache und alltagstaugliche Rezepte aus natürlichen Zutaten und ohne raffinierten Zucker – aber mit 100 % Geschmack!

6 Kommentare zu „Rezept: Frühstücks-Bowl Schoko-Haselnuss mit Kaffee und Banane“

  1. Hallo Hannah,
    das Rezept klingt ja super lecker. Wird auf jeden Fall ausprobiert, der perfekte Energiekick am Morgen.
    Das mit dem hellen Kaffee kannte ich so noch gar nicht – aber man lernt ja nie aus 🙂
    Danke für die Rezeptinspiration.
    Viele Grüße
    Lisa

  2. Hallo Hannah,

    was es nicht alles gibt, kannte ich bisher auch noch nicht. Da ich den Kaffee-Bananen-Smoothie ja sehr gerne mag, werde ich sicherlich die Bowl auch mal probieren.

    LG
    Nina

  3. Wie, 4EL Blond Roast…4EL von dem Kaffeemehl? Oder erst einen Kaffee aufbrühen und dann 4EL von dem aufgebrühten Kaffee?

    Hört sich sehr interessant an…

  4. Hallo Hannah, danke für das Rezept! Sieht super aus! Verstehe ich dich richtig, du gibst das Kaffeemehl bzw. -pulver mit in den Mixer und nicht den bereits aufgebrühten Kaffee?
    LG, Kathinka

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Auch interessant:

* = Affiliate Link
Affiliate Links kennzeichne ich mit einem Sternchen (“*”) hinter dem jeweiligen Link. Diese Links führen zu Produkten, die ich empfehle. Wenn du über einen dieser Links einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Damit unterstützt du meine Arbeit, ohne dass der Artikel für dich teurer wird.
Weitere Informationen findest du hier.

Scroll to Top