Jahresrückblick 2018

Dieser Beitrag enthält Werbung für meine Projekte.

Ihr Lieben, ich hoffe, ihr seid gut ins neue Jahr gestartet! Pünktlich zum 01.01.2019 habe ich noch meinen Jahresrückblick 2018 für euch! Mein 2018 war – genau wie die Jahre zuvor – sehr ereignisreich. Umso mehr habe ich die Tage zwischen den Feiertagen wieder einmal genutzt, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen, innezuhalten und mir ganz bewusst eine kleine Auszeit zu nehmen.

„Projekt: Gesund leben“ ist am 01.10.2018 fünf Jahre alt geworden – ich kann es immer noch kaum fassen, was in der Zeit alles passiert ist! Meinen Rückblick zum 5. Blog-Geburtstag findet ihr hier. 

2019 soll ruhiger werden – zumindest möchte ich nicht mehr so viel unterwegs sein, wie in den letzten Jahren. Deshalb habe ich entschieden, neben meinen drei für 2019 geplanten Retreats keine weitere Events anzubieten. Ich weiß, dass sich viele schon auf neue Termine für meine Kochkurse gefreut haben, und in Zukunft werden auch mit Sicherheit wieder einige stattfinden! Wir haben dafür einen extra Event-Verteiler eingerichtet, über den wir über neue Termine informieren. Hier könnt ihr euch eintragen.

Projekt: Gesund leben-Retreats

Da 2019 neben meinen Retreats keine weiteren Events mit mir stattfinden werden, starte ich auch direkt damit – denn eines (bzw. zwei) meiner Highlights in 2018 waren meine Retreats im Cal Reiet Holistic Retreat Hotel auf Mallorca und im Bio-Hotel Stanglwirt in Österreich. 2017 habe ich meine ersten Retreats in Cloppenburg in Niedersachsen in einem kleinen Boutiquehotel gegeben – daher wusste ich schon, wie erfüllend und schön es ist, mich einige Tage mit einer Gruppe gesundheitsbegeisterter Frauen zurückzuziehen und sie ein Stück weit bei ihrem „Projekt: Gesund leben“ zu begleiten. Aus meinen Erfahrungen, die ich 2017 gesammelt habe, entschied ich dann, meine Retreats in Österreich und auf Mallorca zu geben und dem ganzen mehr Zeit zu schenken. So habe ich mit meinen Teilnehmerinnen jeweils 5 Tage in zwei wunderschönen Hotels verbracht. Ich lasse die Fotos einfach nochmal für sich sprechen – beide Retreats waren ohne Frage meine beruflichen Highlights 2018!

Meinen ausführlichen Rückblick zum Mallorca-Retreat 2018 findet ihr hier und zum Stanglwirt-Retreat 2018 hier.

 

Kochkurse und Kick-Off Event zur Zuckerfrei-Challenge

Neben dem „Kick-Off Event“ zur Zuckerfrei-Challenge, das im Februar 2018 stattfand, und meinen Retreats habe ich im letzten Jahr 11 Kochkurse in Berlin, Hamburg und Köln gegeben: Meinen „Clean Eating Basics“-Kochkurs, meinen „Clean Eating to go“- und – passend zu meinem letzten Buch – den “Zuckerfrei backen”-Workshop. Es war wie immer unglaublich schön, meine Leserinnen und Leser persönlich kennenzulernen und mich mit ihnen auszutauschen. Hier sind ein paar Fotos vom Kick-Off Event in Hamburg, an dem über 60 Teilnehmer teilgenommen haben:

 

Neue Bücher

2018 habe ich ein Buch veröffentlicht: „Zuckerfrei backen“* erschien im Februar letzten Jahres. Ich verwende in den Rezepten in diesem Buch Obst, Trockenfrüchte und daraus hergestellte Süßungsmittel wie Dattelpaste und Trockenpflaumenpüree, außerdem Reissirup und Reissüße (als Puderzucker-Ersatz), Kokosblütensirup und -zucker. Diese alternativen Süßungsmittel verwende ich alle in möglichst geringen Mengen (in einem Kuchen stecken bspw. i.d.R. nicht mehr als 20 g Kokosblütenzucker). Dadurch kann es natürlich sein, dass das Gebäck manch einem zu wenig süß ist, das Süß-Empfinden ist ja von Mensch zu Mensch unterschiedlich und abhängig davon, wie viel Zucker man sonst isst. Das heißt: gegebenenfalls müsst ihr die Mengen an euren persönlichen Geschmack anpassen. Ich freue mich sehr über das positive Feedback, das mich zu diesem Buch erreicht hat!

Außerdem habe ich 2018 zwei Bücher geschrieben, die schon lange auf der Liste der Bücher, die ich gerne noch schreiben wollte, standen. Das erste der beiden Bücher erscheint schon in wenigen Tagen: „Zuckerfrei für Berufstätige“*. Ich durfte mein erstes gedrucktes Exemplar bereits kurz vor Weihnachten in den Händen halten. Offiziell soll das Buch schon in der ersten Januarwoche erscheinen (es kann aber immer sein, dass sich der Termin etwas nach hinten verschiebt – ich warte jedenfalls gespannt auf die Auslieferung)!

In „Zuckerfrei für Berufstätige“* findet ihr 70 neue Rezepte, wovon 65 Rezepte vegetarisch sind. Ein Großteil dieser 65 Rezepte ist zudem vegan (42 Rezepte). 5 Rezepte enthalten Fisch und Fleisch. Zudem sind 4 Wochenpläne für Frühling, Sommer, Herbst und Winter inkl. Einkaufsliste enthalten. Darüber hinaus findet ihr im Buch Tipps zu Meal Prep, Essen im Restaurant und unterwegs, Tipps zum Zeitsparen bei der Essensplanung und -vorbereitung und mehr. Ich bin schon sehr gespannt, wie euch das Buch gefällt, werde aber nochmal etwas ausführlicher über das Buch berichten, sobald es erhältlich ist.

Das Buch kann natürlich auch im lokalen Buchhandel und online z. B. auf Amazon* oder bei Thalia* vorbestellt werden.

Eine Leseprobe findet ihr hier.

Bei Amazon bestellen*
Bei Thalia bestellen*

Das zweite Buch, an dem ich in diesem Jahr gearbeitet habe und immer noch arbeite, erscheint im Mai 2019. Mehr dazu demnächst!

…und noch mehr Rezepte

Neben den Rezepten, die ich für meine beiden neuen Bücher entwickelt habe, habe ich auch hier auf dem Blog wieder einige Rezepte veröffentlicht. Meine Lieblingsrezepte, die ich 2018 hier online gestellt habe, habe ich euch unten verlinkt – einfach auf die Fotos klicken, um zu den Rezepten zu gelangen!

 

DANKE

DANKE an alle, die mich auf meinem Weg begleiten und unterstützen! Das seid vor allem ihr, meine Leserinnen und Leser, die „Projekt: Gesund leben“ jeden Monat hunderttausende Male anklicken, meine Beiträge lesen und kommentieren und meine Bücher kaufen und weiter empfehlen, meine Rezepte nachkochen und teilen. Danke auch für jeden Kommentar und jedes „like“ auf meinen Social-Media-Kanälen und in meinen Facebook-Gruppen!
x
Und ein ganz besonderes Danke möchte ich an dieser Stelle auch an alle richten, die an meinen beiden Umfragen teilgenommen haben, die ich zum 5. Geburtstag von „Projekt: Gesund leben“ und vor einigen Wochen zur „Zuckerfrei“-Challenge gemacht habe! Insgesamt haben über 4.000 (!) Leserinnen und Leser teilgenommen, Wahnsinn! Ich bin immer noch dabei, mir alle Antworten durchzulesen und auszuwerten!
x
Danke auch an alle, die meine Workshops und Retreats besucht haben! Besonders schön finde ich, dass ich einige Teilnehmerinnen schon kenne, weil sie schon einmal an einem Workshop teilgenommen haben. Und bei meinen kommenden Retreats sind sogar mehrere Teilnehmerinnen dabei, die schon einmal einen Workshop von mir besucht haben und sogar zwei Frauen, die schon vorher an einem meiner Retreats teilgenommen haben! Das freut mich ungemein, denn eine bessere Bestätigung für meine Arbeit gibt es wohl kaum! :-)
x
Außerdem geht natürlich ein großes Dankeschön an all die Firmen und Agenturen, die auch im letzten Jahr (wieder) mit mir zusammen gearbeitet und diverse Workshops, Kampagnen und andere Projekte mit mir umgesetzt haben! Ich durfte wieder für viele namhafte Kunden arbeiten und auch dafür bin ich unglaublich dankbar!
x
Und natürlich möchte ich mich auch bei meinem Team und meiner Familie bedanken! Ohne euch wäre all das nicht möglich und ich danke euch sehr für eure Unterstützung!
x
Ich freue mich auf 2019!
Eure Hannah
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.