Hallo ihr Lieben! Eigentlich habe ich mit Valentinstag nicht viel zu tun, aber gestern hatte ich spontan Lust, ein kleines Valentinstags-Rezept zu kreieren. Und hier ist es: Dattel-Kokos-Pralinen mit Himbeere. Schnell zubereitet und super simpel, denn für dieses Rezept werden nur 3 Zutaten benötigt. Eine davon ist leider nicht so leicht zu bekommen, aber sehr lecker: gefriergetrocknete Himbeeren. Ich habe sie vor einigen Monaten auf dem Hamburger Isemarkt gekauft. Online gibt es sie zum Beispiel hier*.

Dattel-Himbeer-Pralinen1

Valentinstag: Dattel-Kokos-Pralinen mit Himbeere

Rezept drucken
Rezept drucken
Vorbereitung
Kochzeit
ZUTATEN:
ANLEITUNG:
  1. Datteln und Kokosraspeln im Hochleistungsmixer* mixen und anschließend mit sauberen Händen zu ca. 5-6 Kugeln formen.
  2. Die gefriergetrockneten Himbeeren zerkleinern und die Kugeln darin wälzen.
 
NACHGEKOCHT? Teile deine Fotos mit mir (@projekt_gesund_leben) und meiner Community auf Instagram und nutze meine Hashtags #projektgesundleben und #projektzuckerfrei!

 

Dattel-Himbeer-Pralinen2

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Gesundheitswissenschaftlerin aus Leidenschaft: ich bin Hannah, das Gesicht hinter Projekt: Gesund leben. Ich blogge über Clean Eating, Fitness und Entspannung – also alles rund um das Thema Gesundheit. Zu einem gesunden Leben möchte ich auch dich motivieren und inspirieren. Ich freue mich, wenn du mir auf Facebook, Instagram, Twitter und Bloglovin folgst und meinen Newsletter abonnierst.

8 Kommentare
  1. Lena
    Lena sagte:

    Vielen Dank, liebe Hannah, für dein Rezept!

    Als ich das schöne Bild in deinem Instagram Account gesehen habe, hatte ich mir irgendwie ein relativ kompliziertes Rezept vorgestellt – einfach, weil die süßen kleinen so hübsch sind. :-) Ich bin also äußerst freudig überrascht, dass ich sogar alles zur Herstellung zuhause habe!

    Der kommerzielle Valentinstag ist auch nicht so ganz mein Ding… ;-) Mein Mann und ich versuchen uns aber jedes Jahr „auf den Gedanken dahinter“ zu konzentrieren. ;-)

    In diesem Sinne, ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Lena

    Antworten
  2. Kirschvogel
    Kirschvogel sagte:

    Das klingt lecker. Ich werde mir auch noch ein paar Energiebällchen auf Vorrat herstellen. Nach meiner letzten Schwangerschaft haben die mich über so manch Still-Hunger-Attacke hinweg gerettet, wenn mal wieder keine Zeit für eine „normale“ Mahlzeit war. :)

    Antworten
  3. Kathi
    Kathi sagte:

    Die sehen wie meine veganen Raffaellos aus, nachdem sie in einen Farbtopf gefallen sind :D Ich schönes, einfaches Rezept, das werde ich demnächst mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Kathi

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Woche habe ich ein Rezept von Projekt Gesund Leben ausprobiert. Oder besser gesagt, habe ich mich von diesem Rezept inspirieren lassen, denn ich habe […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.