Der beste Schokoladenkuchen ohne Zucker und Mehl

Vorgestern war mein Geburtstag und passend dazu teile ich heute das Rezept für den weltbesten Schokokuchen ohne raffinierten Zucker, ohne Mehl und ohne Butter mit dir! Der Kuchen ist wirklich unglaublich lecker! Und es wird kaum jemand merken, dass kein Haushaltszucker drin steckt, versprochen! Wenn du also demnächst mal einen gesunden Geburtstagskuchen backen oder einfach so gesund naschen möchtest, ist das das Rezept, das du unbedingt ausprobieren musst!

Schokoladenkuchen ohne Zucker01

Schokoladenkuchen backen ohne Zucker

Statt mit raffiniertem Zucker wird der Kuchen mit getrockneten Datteln gesünder gesüßt. Alternativ kannst du auch Trockenpflaumen verwenden.

Das Rezept ist nicht vegan, es enthält Eier – unten erkläre ich aber, wie du das Rezept veganisieren kannst!

Hier ist das Rezept aber erst einmal:

Schokoladenkuchen ohne Zucker01 5

Schokoladenkuchen ohne Zucker und ohne Mehl

Dieser Kuchen ohne raffinierten Haushaltszucker kommt mit der natürlichen Süße von Datteln aus und ist unglaublich lecker!
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Zeit insgesamt: 1 Stunde
Gericht: Desserts, Kuchen & Torten
Eigenschaft: laktosefrei, Phase 2 (Zuckerfrei-Challenge), vegetarisch
Portionen: 8 Stück

Zutaten

Anleitungen 

  • Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Backform einfetten.
  • Die Eier trennen und das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Die Datteln mit dem Eigelb, der Vanille, 1 Prise Salz, 50 g Kakao und 200 ml Wasser pürieren oder mixen.
  • Etwa ⅓ des Eischnees unter die Schokoladenmasse heben, den restlichen Eischnee im Wechsel mit den gemahlenen Mandeln vorsichtig unterheben.
  • Den Teig in die Form geben und im vorgeheizten Backofen (Mitte) ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  • Inzwischen die Beeren waschen und verlesen. Die Erdbeeren vierteln. Den Kuchen mit den Beeren und dem restlichen Kakao garnieren.
Nachgekocht?Teile deine Fotos mit @projekt_gesund_leben auf Instagram und nutze den Hashtag #projektzuckerfrei!
Projekt: Gesund leben – Die Rezepte

Schokoladenkuchen ohne Zucker02

Den Kuchen veganisieren mit Aquafaba („Kichererbsen-Schnee“)

Der Kuchen enthält direkt 6 Eier, die für die „Fluffigkeit“ des Teiges sorgen. Wenn du ihn veganisieren möchtest, kannst du statt steif geschlagenem Eischnee Aquafaba verwenden. Aquafaba ist veganer „Eischnee“, der aus Kichererbsenwasser ganz einfach selbst hergestellt werden kann.

Das klingt erstmal komisch und nicht lecker, ich weiß. Ging mir damals genauso, als ich zum ersten Mal davon gehört habe. Vor ziemlich genau 3 Jahren, als wir an meinem Buch „Zuckerfrei backen“ gearbeitet haben, hatten wir Kichererbsenwasser übrig und haben einfach mal damit experimentiert und Aquafaba in unserer Versuchsküche hergestellt. Das hat so gut geklappt, dass wir ganz begeistert waren! Die Konsistenz ist wirklich mit der von Eischnee zu vergleichen und der vegane „Eischnee“ schmeckt nicht nach Kichererbse. Da musst du also keine Sorge haben! 😉

Am gelingsichersten ist es, wenn du das Wasser von Kichererbsen aus dem Glas verwendest und nicht von selbst gekochten Kichererbsen. Das Wasser fängst du auf und schlägst es einfach mit dem Rührbesen des Handmixers oder einer Küchenmaschine auf. Genauso, wie auch Eischnee hergestellt wird.

Wie viel Aquafaba ersetzt 1 Eiweiß?

Etwa 3 TL Aquafaba ersetzen 1 Eiweiß. In diesem Rezept benötigen wir 6 Eiweiß – oder entsprechend 18 TL Aquafaba. Wie viel Kichererbsenwasser du aus einem Glas herausbekommst, ist abhängig vom Hersteller und der Größe des Glases.

Das Eigelb im Rezept ersetzen

Im Rezept oben wird das Eigelb ja im 2. Arbeitsschritt noch mit den Datteln, Vanille, Salz, Kakao und Wasser püriert – in der veganen Variante musst du es nicht ersetzen. Wichtig ist, dass der Eischnee ersetzt wird.

Gemahlene Mandeln ersetzen

Solltest du eine Allergie oder Unverträglichkeit gegen Mandeln haben, kannst du stattdessen gemahlene Erdmandeln* verwenden. Die Erdmandel, die auch als „Chufa“ und „Tigernuss“ bekannt ist, ist eine Wurzelknolle und keine Nuss – und damit auch für Allergiker und Menschen mit Unverträglichkeiten gegen Nüsse geeignet.

Erdmandeln haben einen hohen Ballaststoffanteil und einen leicht-nussigen, süßen Geschmack, der an Mandeln erinnert.

Schokoladenkuchen ohne Zucker03

Du möchtest mehr rund um die zuckerfreie Ernährung erfahren und meine Rezepte und Tipps direkt in dein Postfach bekommen? Dann hol dir jetzt mein kostenloses „Zuckerfrei“ E-Book!

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbacken!

Zuckerfrei E-Book

Hol dir mein kostenloses Zuckerfrei E-Book und du erfährst:

  • Was „zuckerfrei“ überhaupt bedeutet – und was nicht
  • Was mit der „Zuckerfreiheit“ gemeint ist und wie du sie erreichst
  • Die drei wichtigsten Schritte, die du gehen musst, um den „Teufelskreis Zucker“ endlich dauerhaft zu durchbrechen
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Deine Einwilligung in den Versand der E-Mails kann jederzeit über einen Link am Ende jeder Mail oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten widerrufen werden. Der E-Mail-Versand erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung:
https://www.projekt-gesund-leben.de/datenschutzerklaerung/

Hannah Frey
Ich bin Hannah Frey, Gesundheitswissenschaftlerin, Bloggerin und Kochbuch- und Ernährungsratgeber-Autorin. Ich helfe dir dabei, dich auch im stressigen Alltag mit wenig Aufwand gesund zu ernähren. Ich möchte dich zu einem gesunden Leben motivieren und inspirieren. Deshalb findest du hier jede Menge schnell zubereitete, einfache und alltagstaugliche Rezepte aus natürlichen Zutaten und ohne raffinierten Zucker – aber mit 100 % Geschmack!

8 Kommentare zu „Der beste Schokoladenkuchen ohne Zucker und Mehl“

  1. Hallo Hannah
    Du hast so viele gute Rezepte. Schade finde ich, dass sie oft mit Eier sind. Könntest du bitte jeweils eine eifreie Variante zurätzlich ausarbeiten?
    Herzlichen Dank!
    Liebe Grüsse
    Ursula Jenny

    1. Hallo liebe Ursula,

      wenn es passt, gebe ich gerne Alternativen dazu an – ich kann aber leider nicht jedes Rezept in mehrfacher Ausführung testen, bevor ich es hier veröffentliche. Aber es gibt ja allgemeingültige Tipps, wie man Eier in Rezepten ersetzen kann. Hier habe ich es ja dazu geschrieben, wie du sie ersetzen kannst. 🙂

      Liebe Grüße
      Hannah

  2. Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag und natürlich Gesundheit on dieser verrückten Zeit
    Werde den schokokuchen mal backen

  3. Hallo Hannah,
    nachträglich alles Gute zum Geburtstag. Tolles Rezept! Werde es bei Gelegenheit mal nachbacken.
    Liebe Grüße
    Sabine

  4. Liane Mühlenberg

    Liebe Hannah,
    Dein Kuchen ist mega lecker hatte ihn gleich nachgebacken und die Gäste waren begeistert danke für das tolle Rezept. Lg Liane

  5. Hallo Hannah, leider Verträge ich keine Datteln (Fructoseintolleranz). Gibt es eine Alternative dafür, da es ja auch ein Füllstoff ist?
    Vielleicht Banane?
    Liebe Grüsse Hanne

    1. Hallo liebe Hanne,

      ich fürchte, das funktioniert nicht so einfach, wir haben es aber nicht getestet – gib Bescheid, wenn du es ausprobiert hast. 🙂

      Liebe Grüße
      Hannah

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant:

Rezept: Pumpkin Pie Overnight Oats

Hier habe ich wieder eine super schnell zubereitete und richtig leckere Overnight–Oats-Rezeptvariante für den Herbst für dich: Pumpkin Pie Overnight Oats!   Die Overnight Oats Pumpkin

* = Affiliate Link
Affiliate Links kennzeichne ich mit einem Sternchen (“*”) hinter dem jeweiligen Link. Diese Links führen zu Produkten, die ich empfehle. Wenn du über einen dieser Links einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Damit unterstützt du meine Arbeit, ohne dass der Artikel für dich teurer wird.
Weitere Informationen findest du hier.

Scroll to Top