7 Tipps, wie du gesund ins neue Jahr startest + Gewinnspiel

Ich hoffe, du hattest einen schönen Silvesterabend und bist gut ins neue Jahr(zehnt) gestartet! Ich wünsche dir für 2020 Gesundheit, Erfolg, Glück und Zufriedenheit!

Der Jahresbeginn steht bei vielen im Zeichen der Veränderung. Eine gesündere Ernährung, mehr Sport und weniger Stress führen Jahr für Jahr die Trends der guten Vorsätze an.

Damit du deine guten Vorsätze endlich in die Tat umsetzt und zu Gewohnheiten machst, habe ich hier 7 einfache Tipps für dich, mit denen du ab sofort gesünder leben kannst. Wichtig ist, sich am Anfang nicht zu übernehmen, sondern vielmehr Schritt für Schritt und mit Leichtigkeit den inneren Schweinehund überwinden und gesunde Gewohnheiten dauerhaft in den Alltag zu integrieren. Auch kleine Änderungen können schon viel bewirken und sind meist nachhaltiger, als alles auf einmal ändern zu wollen!

Hannah Frey

1. Regelmäßig frühstücken

Ich weiß, manche schwören darauf, das Frühstück auszulassen (Stichwort „intermittierendes fasten“) und andere schwören auf ihr Frühstück. Ich gehöre zur zweiten Fraktion. Für mich ist mein gesundes Frühstück ein „game changer“. Frühstücke ich gesund, ernähre ich mich auch den Rest des Tages gesund, ich bin den ganzen Tag über leistungsfähig und bekomme keine Heißhungerattacken. Wenn ich das Frühstück (aus welchem Grund auch immer) mal auslasse, weiß ich schon, dass der Tag nicht gut wird.

Es gibt so viele leckere und schnelle Frühstücksideen, beispielsweise Overnight Oats, die am Vorabend vorbereitet und am Morgen nur noch aus dem Kühlschrank geholt werden. Probier einfach selber aus, ob es dir mit oder ohne Frühstück besser geht!

2. Grüne Smoothies trinken

Grüne Smoothies sind so schnell zubereitet und sorgen für eine Extra-Portion „Grün“. Wichtig ist dabei vor allem, dass ihr mehr Blattgrün als Obst verwendet. Für „Anfänger“ eignen sich Blattspinat und Grünkohl besonders – beides ist sehr mild im Geschmack (ja, auch der Grünkohl)! In Kombination mit Banane und Wasser oder ungezuckertem Nussdrink kannst du ganz schnell einen einfachen Grünen Smoothie zubereiten.

Buntes Gemüse

3. Mehr Gemüse essen

Gemüse und Blattgrün wie Salate können wir alle mehr in unseren Speiseplan integrieren, oder?! Du kannst zum Beispiel zu jeder Hauptmahlzeit einen Beilagensalat essen und mindestens einmal pro Woche einen Salat als Hauptgericht. Gemüse kannst du auch „verstecken“: zum Beispiel als Beilage auf Brot und Brötchen (Salat, Gurken- oder Tomatenscheiben, Avocado…) oder kleingeschnittene Möhren in der Bolognese. Schmeckt direkt viel besser und ist ganz einfach umsetzbar! Gemüsesticks kannst du als Snack mit leckeren Dips als Alternative zu den abendlichen Chips oder anderen ungesunden Snacks essen. In Form von Grünen Smoothies oder frisch gepressten Säften kannst du Gemüse trinken (siehe Tipp 2). Und Sprossen können das ganze Jahr über einfach zu Hause in einem Keimglas gezogen werden. Sie sind eine leckere Beigabe zu Salaten aber auch zu gekochten Gerichten.

4. Mahlzeiten planen und vorkochen

Ich schwöre auf Meal Prep, also darauf, meine Mahlzeiten zu planen und vorzubereiten. Wenn ich meine Woche plane und entsprechend einkaufe und somit gesunde Lebensmittel zuhause habe, stellt sich die Frage, was ich kochen möchte, nicht mehr. Es ist klar, dass ich das koche und esse, was auf meinem Speiseplan steht. Ich koche abends immer die doppelte Portion, die dann auch das Mittagessen für den nächsten Tag ist. So spare ich Zeit und habe meine gesunde Mahlzeit sicher.

Weitere Tipps dazu und viele passende Rezepte findest du in meinen Büchern „Zuckerfrei für Berufstätige“ und „Zuckerfrei Express“ (erscheint am 04.02.2020).

5. Achtsam essen

Bewusstes, achtsames essen hilft uns dabei, zur Ruhe zu kommen und unsere Mahlzeiten besser wahrzunehmen. Wie oft schlingen wir im Alltag unser Essen „nebenbei“ und ganz unbewusst runter?! Du musst nicht direkt damit starten, eine komplette Mahlzeit bewusst zu essen, ein paar Bisse reichen für den Anfang schon aus. Oder, dass du dir einfach mal bewusst machst, wie unachtsam und unbewusst du oft isst…

6. Regelmäßig Sport machen

Wer einen strukturierten Tagesablauf hat und feste Sporttermine einplant, dem fällt es viel einfacher, tatsächlich Sport zu machen – vor allem dann, wenn man eigentlich keine Zeit hat. Seit ich das mache, überlege ich gar nicht mehr, ob ich Sport mache, oder nicht – denn der Termin steht ja fest in meinem Kalender. Durch eine bewusste und gut durchdachte Organisation lässt sich immer ein Zeitfenster finden, das für den Sport verwendet werden kann. Es müssen ja nicht direkt 2 Stunden am Stück sein – 3 x 30 Minuten pro Woche reichen vollkommen! Aber auch noch weniger Sport oder Bewegung ist besser, als nichts!

ZF Kickstart Kurs Grafike mit Datum

7. Raffinierten Zucker aus der Ernährung streichen

Der Verzicht auf raffinierten Zucker kann viele Vorteile haben – vom Gewichtsverlust über ein besseres Wohlbefinden (was ja oft miteinander einhergeht) über einen besseren Schlaf, reinere Haut, einen intensiveren Geschmack und die Verbesserung der Darmgesundheit bis hin zur Vorbeugung einer Fettleber sind viele gesundheitliche Verbesserungen möglich.

Raffinierter Zucker steckt ja leider in den meisten industriell verarbeiteten Nahrungsmitteln – um’s selber kochen kommst du deshalb leider nicht herum, wenn du dich dauerhaft möglichst zuckerfrei ernähren möchtest.

Weil ich weiß, dass viele die Arbeit scheuen, die die zuckerfreie Ernährung mit sich bringt, habe ich für meinen 4-wöchigen Online-Kurs Zuckerfrei Kickstart Wochenpläne und Einkaufslisten erstellt, die auf meinem Buch „Zuckerfrei – Die 40 Tage-Challenge“ basieren.

Bis heute Abend (01.01.2020, 22 Uhr) gilt noch der Frühbucher-Bonus für Zuckerfrei Kickstart, mit dem du direkt morgen (02.01.2020) mit der zuckerfreien Ernährung durchstarten kannst! Offiziell beginnt der Kurs dann nächsten Montag (06.01.2020), aber in der geschlossenen facebook-Gruppe und im Kursbereich ist schon jetzt einiges los!

Und da ich weiß, dass jetzt zum Jahresbeginn viele mit der Challenge starten (ob mit meiner Hilfe beim Zuckerfrei Kickstart oder alleine), verlose ich 3 Exemplare des Buches!

Buch Zuckerfrei Die 40 Tage Challenge

Gewinne 1 von 3 Zuckerfrei-Büchern!

Ich verlose 3x mein Buch „Zuckerfrei – Die 40 Tage-Challenge“*!  So kannst du gewinnen:

  • Hinterlasse bis einschließlich Freitag, den 03.01.2020, einen Kommentar unter diesem Beitrag mit einer gültigen E-Mail-Adresse im vorgesehenen Feld. Verrate mir im Kommentar, was du dir für’s neue Jahr vorgenommen hast!
  • Teilnehmen können alle Leser aus Deutschland bzw. mit deutscher Versandadresse.
  • Die Gewinner werden am Samstag (04.01.2020) per Zufallsprinzip ausgelost und per E-Mail kontaktiert.
  • Keine Barauszahlung des Gewinns.
Viel Glück!
Das Gewinnspiel ist bereits beendet und die Gewinner wurden informiert. Danke für’s Mitmachen! 🙂
Zuckerfrei E-Book

Hol dir mein kostenloses Zuckerfrei E-Book und du erfährst:

  • Was „zuckerfrei“ überhaupt bedeutet – und was nicht
  • Was mit der „Zuckerfreiheit“ gemeint ist und wie du sie erreichst
  • Die drei wichtigsten Schritte, die du gehen musst, um den „Teufelskreis Zucker“ endlich dauerhaft zu durchbrechen
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Deine Einwilligung in den Versand der E-Mails kann jederzeit über einen Link am Ende jeder Mail oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten widerrufen werden. Der E-Mail-Versand erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung:
https://www.projekt-gesund-leben.de/datenschutzerklaerung/

Hannah Frey
Ich bin Hannah Frey, Gesundheitswissenschaftlerin, Bloggerin und Kochbuch- und Ernährungsratgeber-Autorin. Ich helfe dir dabei, dich auch im stressigen Alltag mit wenig Aufwand gesund zu ernähren. Ich möchte dich zu einem gesunden Leben motivieren und inspirieren. Deshalb findest du hier jede Menge schnell zubereitete, einfache und alltagstaugliche Rezepte aus natürlichen Zutaten und ohne raffinierten Zucker – aber mit 100 % Geschmack!

504 Kommentare zu „7 Tipps, wie du gesund ins neue Jahr startest + Gewinnspiel“

    1. Liebe Hannah,

      vielen lieben Dank für die vielen unterstützenden E-Mails und deine tolle Challenge.

      Ich versuche mich gesund zu ernähren, jedoch dieser überall versteckte ZUCKER macht es uns allen zu schaffen!

      Über das Buch würde ich mich sehr freuen und es in mein Leben voll einbinden

      Liebe Grüße nach Hamburg
      und ein Zuckerfreies Jahr 2020
      Beate

      1. Ich will mich wieder mehr auf mein clean eating Projekt konzentrieren, das ich in der Weihnachtszeit leider etwas habe schleifen lassen Außerdem will ich wieder regelmäßiger zum Yoga gehen??

  1. Jessica Mertens

    Auch ich starte mit dem Vorsatz wieder mehr auf die Ernährung zu achten in das neue Jahr. Und vor allem der Sport muss mal wieder auf den Plan.
    Frühstück werde ich aber weiterhin weglassen, denn ich habe seltsamerweise Heisshungerattacken, wenn ich frühstücke. Wenn ich aber mit der ersten richtigen Mahlzeit so um 12 herum starte, komme ich gut über den Tag und fühle mich einfach leistungsfähiger.

    Frohes neues Jahr und viele persönliche Erfolge Euch allen

  2. Hallo und ein frohes neues Jahr
    Für das neue Jahr hab ich mir vorgenommen erstmal weniger Süßigkeiten zu essen und dann nach und nach gesünder zu essen.
    Mal sehen ob ich es schaffe

  3. Liebe Hannah,

    deine Tipps für das neue Jahr sind prima. Vielen lieben Dank dafür. Für mich startet heute Phase 1 und ich würde mich riesig über das Buch als Unterstützung freuen.

    Viele Grüße und alles Liebe für das neue Jahr
    Louisa

  4. Erstmal HAPPY NEW YEAR an dich liebe Hannah und danke für die vielen wunderbaren Beiträge und Rezepte…
    Wegen immer wieder kehrenden Darmbeschwerden habe ich vor dieses Jahr weitestgehend auf Zucker und Weizenmehl zu verzichten. Und ganz neu, ich möchte Meal Preap ausprobieren, damit ich mittags weniger Stress habe! Mal sehen, ob das klappt!

  5. Für’s neue Jahr habe ich mir zuerst eine einwöchige Entschlackungskur vorgenommen und danach möchte ich mich bewusster und gesünder ernähren und mehr Bewegung für mich in meinen vollen Zeitplan mit 4 Kindern einplanen.

  6. Im neuen Jahr wird nach den Weihnachtsvöllereien wieder konsequent durchgestartet!
    Würde mich über dein Buch zur Unterstützung sehr freuen!

  7. Martina Janßen

    Ich möchte und muss mich gesund ernähren, da ich seit Mitte Dezember die Diagnose Brustkrebs habe und am Freitag meine Chemo startet. Ich weiß , dass Zucker der Nährstoff Nummer 1 für den Brustkrebs ist. Und ich will den Dreckssack bekämpfen!!!
    Ich freue mich auf gesunde Vorschläge ohne Zucker
    LG Martina

  8. Hallo liebe Hannah, ich wünsche dir Alles Gute (nicht nur) für das kommende Jahr!
    Ich ernähre mich schon ziemlich recht (Industrie-)zuckerfrei und bereite fast alles selbst zu, aber komplett auf Süß zu verzichten fällt mir als Sweet Tooth schwer. Daher freue ich mich, sollte ich dein Buch gewinnen!
    Hab einen wunderschönen Start in 2020

    1. Liebe Hannah,
      Ich habe mir für das neue Jahr eine gesund Ernährung vorgenommen, weil ich eine Kaseinunverträglichkeit habe und ich mir dadurch erhoffe, dass es mir besser gehen wird. Ich habe die Ernährung schon oft versucht umzustellen, aber bin jedes Mal gescheitert. Ich erhoffe mir von deinem Buch, dass ich es mit deiner Hilfe schaffen kann.
      LG

  9. ich Habe mir vorgenommen mich gesünder zu ernähren und mich für die Challenge angemeldet. Ich habe mich schon mal fast ein ganzes Jahr zuckerfrei ernährt und mich dabei total fit gefühlt.
    Da möchte ich wieder hinkommen.
    Allen einen guten Start ins neue Jahr
    LG

  10. Ich fange am 06.01 an es auszuprobieren ohne Zucker zu leben und zu kochen. Meine Familie war da bislang eher weniger von begeistert. Aber je mehr ich mal zwischen durch gekocht habe und erst am Ende der Mahlzeit erzählt habe das diese zuckerfrei war habe ich immerhin meine Schwester und Mutter für dieses Experiment gewinnen können. Danke für diese lieben Tipps, werde sie gleich mal den beiden vorstellen 🙂

  11. Für das Jahr 2020 habe ich mir vorgenommen neue Wege zu ebnen, noch achtsamer mit mir und denen die mir wichtig sind umzugehen und natürlich weiterhin und etwas aktiver auf meine Ernährung (zuckerfrei) zu achten.
    Auch der lieben Haut zuliebe, aber vor allem weil es dem gesamten Körper so gut tut!

  12. Ich habe mir vorgenommen 15 kg zu meiner Hochzeit Mitte April abzunehmen. Ich bin ziemlich Zuckersüchtig und fühle mich mittlerweile extrem unwohl damit. Daher möchte ich Zuckerfrei ins Jahr einsteigen und hoffe das Buch zu gewinnen:)

  13. Mein Vorsatz ist mich weiterhin gesund und ausgewogen zu ernähren und regelmäßig Sport zu manchen. Damit ich fit und gesund bleibe

  14. Ich möchte in diesem Jahr glücklich(er) sein, mehr ‚bei mir sein‘ und viele zauberhafte Momente mit Freunden und Familie erleben.

  15. Liebe Hannah , du kommst sehr überzeugend rüber und alles was du sagst ist richtig . Es ist wichtig sich gesund zu ernähren . Noch gelingt es mir nicht dauerhaft und ich habe Rückschläge , so wie jetzt an Weihnachten . Aber ich werde auch in diesem Jahr an meiner gesunden Ernährung arbeiten . Danke für deine Motivation, durch deine Kommentare .
    Manuela

  16. Wie so viele habe auch ich mir vorgenommen gesünder zu Essen und vor allem meinen Zuckerkonsum zu reduzieren. Wobei nicht mein Ziel ist komplett darauf zu verzichten, vielmehr möchte ich einen vernünftigen Umgang hiermit erlernen.

  17. Waltraud Christoph

    Auch ich wünsche dir ein schönes, erfolgreiches und gesundes neues Jahr! Danke für Die Zeit die du investierst um anderen das abnehmen zu erleichtern!
    Ich selber habe mir tatsächlich vorgenommen etwas besser zu planen. Ich habe einen stressigen Job im Schichtdienst und da hat man doch manches mal keine Lust zu kochen. Hier will ich „angreifen“ und besser planen und vorkochen. Das geht mit deinen Rezepten ganz toll!
    Auf ein wundervolles, gemeinsames 2020!!!
    Liebe Grüße
    „Waldi“

  18. Liebe Hannah, ich wünsche dir ein gesundes, wenig zuckriges neues Jahr mit Zufriedenheit und unvergesslichen Erlebnissen. Vielen Dank für deine tollen Beiträge zum Thema gesund leben. Ich war immer der Überzeugung mich gesund zu ernähren, habe aber durch dich meinen Horizont nochmal erweitert und schau jetzt viel bewusster auf die Lebensmittel. Der Zuckergehalt von fertigem Rotkohl oder Tonic hat mich zum Beispiel geschockt. Toll, dass du dein Wissen mit uns teilst. Ich habe mir vorgenommen, mehr Essen vorzubereiten und mir intensiver zu überlegen was ich die Woche über Essen möchte. Herzliche Grüße Julia

  19. Mein 2020 soll mir mehr Achtsamkeit durch Yoga bringen. Ich möchte Yoga nicht nur praktizieren sondern die Lehre dahinter verstehen und freue mich schon 🙂

  20. Ich würde gerne die zuckerfrei challenge starten,
    da Deine Berichte darüber vielversprechend sind
    und es für eine Veränderung nie zu spät ist
    Ausserdem finde ich Dein Angebote mehr als intetessant

  21. Hallo Hannah, ich finde dein Projekt toll, habe mich an die 40-Tage-Challenge bis jetzt noch nicht herangetraut, daher würde ich mit dem Gewinn des Buches keine Ausrede mehr haben 🙂
    Viele Grüße, Maria

  22. Ich habe mir für 2020 vorgenommen meine Darm-und Hautprobleme endlich in den Griff zu bekommen und dafür auf Zucker zu verzichten. Ich hoffe dadurch eine allgemein bessere Beziehung zu meinem Körper aufzubauen.

  23. Ich möchte meine Familie und mich Gesund ernähren weil es unser kostbarstes Gut ist.
    Nur wenn den Kindern gesundes Essen zugeführt und industrieller Zucker „entzogen“ wird, haben Zellen und Geschmacksknospen die Chance gut zu gedeihen.
    Des Weiteren tue ich der Umwelt etwas gutes indem ich regional einkaufen gehe.
    Es fühlt sich gut und richtig an auf industriell, lieblos hergestellte Nahrung zu verzichten.

  24. Frohes neues Jahr
    Ich mag mindestens 5kg abnehmen und werde das schaffen 🙂 Zuckerfrei u mit noch mehr Bewegung! An Smoothies werde ich mich heranwagen!
    LG u auf ein gesundes neues Jahr!
    Ilka 🙂

  25. Liebe Hannah,

    Erst einmal herzlichen Dank für all die Inspiration! Ich habe mich schon im letzten Jahr sehr gesund ernährt, meal prep und selber kochen kann richtig viel Spaß machen! Zudem mache ich fünfmal die Woche Sport. Beides will ich auch beibehalten. Mein Vorsatz ist daher zum einen die zuckerfrei Challenge und zum anderen auch in 2020 wieder viel zu reisen und das Leben zu genießen
    Wünsche uns allen erfolgreiches Durchhalten und ein tolles neues Jahr!

    Viele Grüße
    Katharina

  26. Petra Eschweiler

    Hallo Hannah, ich freue mich auf die Challenge, habe sie letztes Jahr schon einmal gemacht. Es funktioniert! Auf Facebook werde ich aber nicht zu finden sein. Ich habe und will keinen Account.

  27. Mein Ziel ist in 2020 langsam auf Rohkost umzusteigen und keinen raffinierten Zucker zu essen. Mit dem dahinterliegenden Ziel, eine wache, energiegeladene und vor allem gesunde Mutter für meine zwei kleinen Jungs zu sein

  28. Ich habe irgendwie all die Jahre nix von Zuckerfrei mitbekommen, wir hatten Mitte Dezember in der Selbsthilfegruppe einen Vortrag über gesunde Ernährung, da fiel der Satz ZUCKERFREI. Dank Google und Facebook bin ich auf Hannah und ihre Challenge gestoßen. Bin jetzt den 4. Tag zuckerfrei und merke schon spürbar mehr Energie, für mich mit psychischer Vorbelastung ein großes Geschenk! Vielen DANK für deinen Blog und deine Mühen. Ich habe das Buch bestellt, würde es aber gerne für meine Schwester gewinnen, mein Fels in der Brandung. Ich habe keinen besonderen Vorsatz fürs neue Jahr, außer dass ich für mich und die Kinder viel mehr frisch kochen will, das wird mit guter Planung und Hannahs Büchern bestens klappen. Das Haferflockenbrot mit Buttermilch ist sehr sehr lecker!

  29. Ich habe mir fürs neue Jahr vorgenommen, mehr Sport zu treiben und natürlich gesünder zu essen. Ganz speziell möchte ich meinen Zuckerkonsum stark einschränken. Das Buch wäre dafür natürlich super geeignet.

  30. Susanne Goldgräbe

    Liebe Hannah,

    für das Jahr 2020 habe ich mir die zuckerfreie Ernährung vorgenommen, vor allem möchte meinen Kindern für die Zukunft eine Ernährung vorleben, die gut schmeckt und gleichzeitig gut tut. Die letzten Jahre hab ich bereits viel Haushaltszucker aus unserem Speiseplan verbannt, alleine durch das selber kochen und backen.

    Ein Buch, das uns auf diesem Weg unterstützt, auch mich, da die Ernährung meine Herzensangelegenheiten ist, würde mich und meine Familie sehr freuen.

    Dir einen guten Start ins neue Jahr 2020.

    Viele Grüße aus Ulm,
    Susanne

  31. Ich fühle mich durch Hannah so motiviert, dass ich immer weniger Zucker essen will und auch strukturierter essen und Sport treiben will.
    Mein Ziel? Eine Gewichtsabnahme, damit ich wieder in meine Hosen passe.
    Liebe Grüße
    Gabriele

  32. Liebe Hannah
    Auch ich wünsche dir ein wundervolles Neues Jahr – vor allem Gesundheit und ganz viel Glitzer! 🙂
    Danke für den Beitrag – es hat mir nochmals in Erinnerung gerufen was ich gestern Nacht aufgeschrieben habe.
    Ich bin mitten in den Wechseljahren und habe letztes Jahr zusätzlich noch aufgehört zu Rauchen (was super ist :-)) und damit habe ich einiger Kilos zugenommen. Diese müssen/sollen jetzt wieder weg – das heisst wieder bewusster Ernähren und Zeit für mich und den Sport in meinen Tagesablauf einbauen. Daher wäre es natürlich toll, wenn ich dazu noch dein Buch hätte. 🙂
    Wer weiss… Wünsche dir eine wundervolle Zeit und danke für dein Engagement.

  33. Ich habe vor der Endometriose endgültig den Kampf anzusagen. Und ich haben erfahren, dass man viel durch die Ernährung machen kann. Leider erfährt man von den Unternehmen bzw. den Medien viel zu wenig über Zucker. (Und über Endometriose) Auch wenn zuckerfrei drauf steht, sind Süßungsmittel die gefühlt 240 Namen haben enthalten. Und der Verbraucher wird richtig verar***t. Mir würde dieses Buch echt den Alltag und die Umstellung deutlich erleichtern.

  34. Ich möchte in diesem Jahr es schaffen, meinen inneren Schweinehund zu besiegen.
    Ich habe festgestellt, dass ich zu viel industriellen Zucker zu mir nehme. Das Buch wäre eine gute Hilfestellung für das Projekt „Zuckerfrei“ ist.

  35. Erstmal ein gutes & erfolgreiches neues Jahr
    Mein Vorsatz fürs Jahr 2020 ist, mich gesünder zu ernähre und abzunehmen
    Und viel mit meiner Tochter & meiner besten Freundin zu unternehmen

  36. Hallo Hanna, alles Gute für das neue Jahr.
    Ich möchte es endlich schaffen, mich wohl in meinen Körper zu fühlen und mein eigenes Ich zu lieben. Ich möchte einfach nur stolz auf mich sein und mich nicht immer verstecke.
    Sorry falls eine Mail eventuell zweimal kam. Ich weiß nicht, ob die erste gesendet wurde.
    Liebe Grüße,
    Petra Bock

    1. Sabrina Scheuß

      Hallo.
      Da ich an einer chronischen Magenschleimhautentzündung leide ist Zucker natürlich Gift für meinen Magen. Deswegen möchte ich jetzt auch durchstarten. Esse sehr viel Gemüse und Obst jetzt schon. Doch bei Kochrezepten da tu ich mich echt schwierig da ich auch noch 2 Kinder und Mann habe ist es immer sehr schwierig.
      LG Sabrina

  37. Angelika Koerens

    Liebe Hannah,
    ich möchte noch mehr auf raffinierten Zucker verzichten. Vielleicht schaffe ich sogar auch mal die 40 Tage Challenge. Ich habe großen Respekt davor, wie ich das mit meiner Familie unter einen Hut bekomme ohne mich dabei noch mehr zu belasten?!
    Liebe Grüße Angelika

  38. Ich möchte mich an einer ayurvedischen Ernährung versuchen und wieder mehr Yoga machen. Die Challenge soll der Einstieg sein.

  39. Victoria Löchner

    Super Inspiration vielen lieben Dank! Ich würde gerne Dein Buch gewinnen, um den guten Voraus auch umzusetzen… liebe Grüße Victoria

  40. Ich habe mir für 2020 vorgenommen, mich gesünder zu ernähren und mehr Sport zu machen. Ich habe mir auch vorgenommen, mehr Zeit mit den richtigen Menschen zu verbinden und weniger am Handy zu sein.

    1. Gesundes neues Jahr…
      Ich möchte für meine Familie und mich die Ernährung umstellen. Ich bin sehr gespannt wie ich es mit zwei Kinder umsetzten kann .

  41. Wenn das Jahr 2020 wieder so gut wird wie das letzte zu mir war, wäre ich sehr glücklich. Was mir wirklich wichtig ist, dass ich vom Industriezucker wegkomme. Vor 3 Jahren hatte ich es schon mal geschafft, aber er hat sich im Laufe des letzten Jahres wieer eingeschlichen – ganz heimlich immer ein bisschen mehr Mal schaun, ob ichs nochmal hinkriege.

  42. Denise Rosenboom

    Danke für die 7 Tipps, viele setzte ich davon schon um, mit dem bewusst essen ist es aber sehr schwierig, daß werde ich mir auf alle Fälle als Ziel setzen dieses Jahr. Ansonsten halte ich nicht viel von „Neujahrsvorsätzen“, wenn man was ändern möchte, dann sofort und nicht ab einem fixen Datum

  43. Sandra Schnabel

    Hallo,
    ich werde mir täglich Zeit für mich und meine Bedürfnisse nehmen (Tasse Tee in Ruhe trinken…), bewusst und achtsam einkaufen und kochen.

    LG
    Sandra

  44. Hallo, mein Vorsatz für das neue Jahr: mich gesünder ernähren und mehr Sport zu machen. Ich leide an mehreren Autoimmunerkrankungen und da ist es nicht immer so einfach mit dem Sport. Ich hoffe das ich das hin bekomme.

  45. Ich möchte mein Schwangerschaftsspeck loswerden. Ich mache mir morgens immer einen Smoothie oder Natur joghurt mit Beeren und Leinsamen.
    Abends gibt’s nur noch Salat und etwas Fleisch. Mageres natürlich. Und ich hoffe so die Pfunde loszuwerden

  46. Deine Tipps sind definitiv besser als die üblichen der vielen „Diät-Coaches“. Denn es geht ja nicht jeder/jedem bei gesunder Ernährung um Gewichtsverlust. Okay, Smoothies sind nicht so meins und Frühstück brauche ich meistens nicht, aber da ist ja jeder Mensch individuell :).

    Richtige Vorsätze habe ich nicht, aber mehr Schlaf ist auf jeden Fall ein Ziel. Davon verspreche ich mir positive Auswirkungen auf diverse Lebensbereiche. Unter anderem ein geringes Verlangen nach Süßem (nicht täglich groß, aber teilweise …) – aber da könnte mir dein Buch ja eventuell auch helfen ….

  47. Mein Vorsatz für das neue Jahr…noch mehr Zucker aus meinem Leben streichen;), mehr Meal Prep einplanen! Happy new year!

  48. Oh wie wunderbar! Ich werde mich im neuen Jahr gesünder Ernähren, wieder mehr für mich und meinen Körper machen und achtsamer im Alltag und mit meinen Mitmenschen sein. Euch allen ebenso gute Vorsätze und ein schönes und gesundes neues Jahr 🙂

  49. Ich bin zufrieden, wie es ist. Ich arbeite schon länger an meiner Ernährung und bin körperbewusst auf vielen Ebenen, es gibt also keinen wirklichen Optimierungsbedarf. Ich habe aber ein paar sportliche Ziele, möchte dieses Jahr ein paar schöne Kletter- und Bouldertrips machen, ein paar härtere Grade reißen und viel am Kletterseil hängen.

  50. Guten Morgen und ein gesundes und glückliches neues Jahr! Ich habe mir für 2020 eine gesündere Ernährung und mehr Bewegung vorgenommen. Ich beschäftige mich zwar schon einige Zeit mit dem Gedanken, aber bisher hat es an der Umsetzung gefehlt…

  51. Hallo Hannah, ich wünsche dir für das neue Jahr viel Glück, Liebe und Erfolg. Ich halte eigentlich nichts von guten Vorsätzen im neuen Jahr-wenn ich etwas ändern will, mache ich es gleich oder gar nicht. Aber warten bis Neujahr … trotzallem will ich jetzt in eine deutlich Zuckerreduzierte Ernährung starten und freue mich über viele gute Tipps und Ideen auf deinem Blog.

  52. Hallo Hannah, ich habe mir für das neue Jahr so einiges vorgenommen. Als erstes möchte ich zwischen 5-10 Kilo abnehmen. Das möchte ich mit gesünderer Ernährung und mehr Sport erreichen. Dazu verzichte ich die ersten 3 Monate (wie jedes Jahr) komplett auf Alkohol. Ich wünsche allen ein frohes und glückliches Jahr.

  53. Meine Vorsätze sind eigentlich ganz klassisch.
    Ich beginne wie auch letztes Jahr wieder gleich mehr auf meine Ernährung zu achten und möchte Zucker vermeiden.
    Zudem werde möchte ich mit der Triathlon Vorbereitung beginnen und dieses Jahr so trainieren, dass es im Herbst für den.ersten Halbmarathon reicht.

  54. Frohes neues Jahr
    Ich habe bereits letztes Jahr meine Ernährung angefangen umzustellen, so koche ich alles komplett selber ohne irgendwelche Saucenbinder oder maggi und Knorr Tütchen. Auch stelle ich meine sirupe für Getränke selber her. Nur mein Zuckerkonsum bekomme ich nicht in den Griff. Ein paar neue Ideen wären hilfreich und Gold Wert.

  55. Ein rundum gesundes und zufriedenes neues Jahr!

    2020 mehr Sport und bessere Ernährung
    im Sinne von „nicht perfekt, jedoch stetig“…

  56. Vielen Dank für die Tipps. Ich werde dieses Jahr auf raffinierten Zucker verzichten. Das habe ich schon einmal ein Jahr geschafft, bin dann aber wieder der Versuchung erlegen.

  57. Hab mir für das neue Jahr vorgenommen den Zucker größtenteils aus unserer Ernährung zu verbannen. Ich habe in der letzten Zeit viel zum Thema „Zucker das heimliche Gift gelesen“ und brauche jetzt andere Alternativen. Ich hatte im vergangenen Jahr viele Schwierigkeiten mit meinem Magen/Darm und der Ernährung , Problem mit zu viel Säure und meiner Fruktose- Intoleranz. Ich würde sehr gerne das Buch gewinnen! Vielen dank für deine Tipps

  58. Hallo ihr Lieben 🙂 ich wünsche ein tolles neues Jahr und ich habe mir vorgenommen einfach bei Zuckerfrei zu bleiben. Ich hatte die Aktion Zuckerfrei letztes Jahr spontan im September gemacht und bin einfach dabei geblieben, weil es sooo lecker ist ohne Zucker! 🙂 und nebenbei noch gesund 😉 echt Hammer! Bin voll motiviert und erst am Anfang mit dem Ausprobieren der Rezepte…. liebe Grüße

  59. Liebe Hannah,
    Willkommen im Jahr 2020!
    Ich hoffe, es wird besser als 2019, denn das letzte Jahr war einfach nur besch… mit 2 großen Verlusten in meiner Familie…
    Als Diabetikerin würde ich mich sehr über dein Bich freuen und eins deiner anderen Bücher steht schon auf meiner Geburtstagsliste.

    Lg Ana

  60. Ich möchte mich zuckerfrei und gesund ernähren. Regelmäßiger Sport treiben und vor allem versuchen, mich durch meal prep besser zu organisieren. Deine Tipps und Infos für Berufstätige sind dazu sehr hilfreich

  61. Moin moin, ein frohes und gesundes neues Jahr.
    Ich möchte versuchen, wieder täglich morgens als Ritual eine kurze Meditation einzulegen.

  62. Hallo,
    Ja ich habe mir wieder vorgenommen Zuckerfrei zu sein und habe richtig Lust drauf. Auch steht Stress Reduzierung auf dem Plan.
    LG

  63. Für den gesunden Start ins neue Jahr habe ich mir vorgenommen auf regionales Gemüse zu achten. Hast du mal an eine Kooperation mit einer Gemüsekiste gedacht? Wöchentliche Lieferung von Obst und Gemüse und den passenden Rezepten.

  64. Happy New Year! 🙂

    Liebe Hannah, da ich mit „Zuckerfrei für Berufstätige“ schon auf den Geschmack gekommen bin, würde ich gerne mit Hilfe dieses Buches richtig durchstarten! Lg

  65. Hallo Hannah. Gesundes neues… Ich möchte mehr Zeit und vorallem intensiver mit meiner Tochter verbringen. Sie war jetzt fast nur nebenher gelaufen, da ich meine Ausbildung im Sommer beendet habe… Und natürlich will ich versuchen für uns gesünder zu leben, damit mein Rheuma besser wird und ich dadurch vielleicht nicht mehr so eingeschränkt bin und mehr mit ihr machen kann. Auch mehr Elan habe. Danke für die Chance

  66. Hallo Hannah!
    Dein Adventkalender hat mich überzeigt, dass der raffinierte Zucker aus meinem Leben verschwinden muss! Er macht mich anfällig für Krankheiten, müde, launisch und nimmt mir Energie! Ich will von dieser Sucht loskommen und die daraus gewonnene Energie nutzen!
    Happy 2020

  67. Valerie Lambeck

    Erstmal wünsche ich ein frohes u d gesundes neues Jahr!Ich möchte mich wieder gesünder ernähren und den Fleischkonsum einschränken. Wenn ich dann noch ein paar Kilos dabei verliere,wäre das natürlich super!Und der Sport soll wieder regelmässig Einzug in mein Leben halten,irgendwie ist das alles ziemlich eingeschlafen in den letzten Monaten! Über den Gewinn des Buches würde ich mich deshalb sehr freuen!:)

  68. Claudia Engelhorn

    Hallo Hannah. Gesundes neues… Ich möchte mehr Zeit und vorallem intensiver mit meiner Tochter verbringen. Sie war jetzt fast nur nebenher gelaufen, da ich meine Ausbildung im Sommer beendet habe… Und natürlich will ich versuchen für uns gesünder zu leben, damit mein Rheuma besser wird und ich dadurch vielleicht nicht mehr so eingeschränkt bin und mehr mit ihr machen kann. Auch mehr Elan habe. Danke für die Chance

  69. Liebe Hannah!
    Dir auch ein frohes neues Jahr und vielen Dank für deine 7 Tipps! Ich hab schon mehrmals bei Verlosungen mitgemacht,aber vielleicht hab ich ja 2020 mal Glück und gewinne 🙂
    Ich wollte dir bei der Gelegenheit aber auch mal danke sagen, dass du so viele Tipps mit uns teils und unsere Welt ein kleines bisschen besser zu machen!

  70. Ein gesundes und frohes neues Jahr!
    Die hier vorgestellten Tipps sind wirklich Gold wert! Ich werde dieses Jahr heiraten und möchte mich an meinem großen Tag natürlich rundum wohlfühlen 🙂 dafür fehlt allerdings noch das ein oder andere Kilo weniger und eine tolle rosige Haut wäre auch nicht zu verachten 🙂

  71. Ich möchte in diesem Jahr anfangen mehr auf mich zu achten, meinem Körper und meiner Seele etwas gutes tun, da ich mich in den letzten zwei Jahren, wgen bestimmten Umständen, etwas gehen gelassen habe. Ich möchte mich wieder wohl und fitter fühlen und nicht ständig müde sein oder schlechte Laune haben. Des Weiteren möchte ich meiner Haut und meinem Darm etwas gutes tun, da ich gemerkt habe, dass ich beidem Schaden anrichte wenn ich so weiter mache wie bisher.
    Mit der Zuckerfrei – Challenge kann ich schon mal einen guten Grundstein für das neue Jahr 2020 legen und komme einen Schritt näher an mein Ziel mich wieder wohl zu fühlen

  72. Hallo Hannah
    Ich werde Sport machen, wieder gesund essen, mit mehr Gemüse und das Kochen vorplanen. Dazu jeden Tag meditieren für weniger Stress und das Handy nicht mehr so oft benutzen. Freu mich auf mein Wohlfühlen.

  73. Ein gesundes neues Jahr auch von mir…
    Ich möchte meine Abnahme fortsetzen, wieder mit Intervallfasten 20/4. Dabei den Zucker wieder runter schrauben. Habe ich schon mal geschafft mit dem Autoimmunprotokoll, das is mir aber mittlerweile nicht mehr möglich umzusetzen.
    LG Micha

  74. Ich möchte gerne ein paar Kilo abnehmen und meine Zuckersucht bekämpfen.
    Daher mache ich auch die Kickstart Challenge mit und hoffe es zu schaffen.

  75. Ich möchte auch im größten Stress versuchen achtsam zu essen und vor allem nicht nebenbei zu knabbern und zu naschen 🙂 Den Zucker zu reduzieren steht ebenfalls auf dem Plan!

  76. Liebe Hanna,

    mein Projekt 2020 ist definitiv diese ewige Nascherei an denNagel zu hängen… ich finde es einfach entwürdigend mich oft zu fühlen wie das gierige Hörnchen bei IceAge… ständig auf der Suche nach dem nächsten Stück Kuchen und Schoki!

  77. Guten Tag. Danke, dass ich mitmachen darf. Mein Problem sind die zahlreichen OP´s, die fast jährlich angestanden sind. Ich mache trotz der Einschränkungen täglich Sport/nordic walking oder Radfahren. Ich esse z.B. am Abend nichts mehr und hatte dadurch 7 kg abgenommen. Nun geht der Zeiger der Waage leider wieder nach oben. Am Schlimmsten sind die Nachwirkungen meiner Bauch-OP. Der Bauch ist knallehart und dick, sodass hier meine größte Beeinträchtigung ist. Da nehme ich auch leider nicht ab.
    Mit Zucker bin ich äußerst sparsam, nur ganz weglassen schaffe ich nicht. Habe außerdem eine Schilddrüsenunterfunktion, dadurch ist mein Stoffwechsel im Keller. Vllt gewinne ich das Buch und kann mich wieder neu motivieren? LG

  78. Ein frohes neues und gesundes Jahr.
    Ich habe mir keine besonderen Ziele vorgenommen, man hält die ja doch nicht ein. Das einzige was ich mir vorgenommen habe ist einfach glücklich sein das zu machen was mich glücklicher macht.

  79. Erstmal noch ein frohes und gesundes 2020 !!!
    Für das neue Jahr habe ich mir vorgenommen mal etwas mehr an mich zu denken und mir auch mal kleine Auszeiten zu gönnen. Ich möchte mein Sport -Programm noch ausweiten, den Zuckerkonsum stark reduzieren ( am liebsten komplett streichen) und mich vollwertiger ernähren.

  80. Nach einem Unfall wieder richtig fit werden und endlich das fiese Frustessen hinter mir lassen. Kekse, Schoki usw machen kurz zufrieden und dann einfach faul und träge. Damit soll Schluss sein

  81. Ich habe mir vorgenommen, noch weniger Fleisch zu essen, mich achtsam zu ernähren und deine Tipps immer wieder zu verinnerlichen.

  82. Hallo Hannah,
    Ich wünsche dir ebenfalls ein gesundes und ausgeglichenes Jahr 2020!
    Ich habe zwei Kinder (knapp 3Jahre & 4Monate) und ich will es in diesem Jahr endlich mal schaffen, die Ernährung umzustellen, um zu schauen, ob auch ich viel positives daraus ziehen kann, um somit mehr Energie für die Kinder zu haben.

  83. Liebe Hanna,
    ebenso alles erdenklich Gute für das Jahr 2020! Ich bin 49 und habe schon viele verschiedene Versuche gesund zu leben und zu essen hinter mir. Meistens will.ich zu viel.und scheitere dran. Für 2020 nehme ich mir vor regelmäßig zu frühstücken und 2vMal pro Woche ins Fitness zu gehen. Es klingt wenig, für mich wäre es aber viel.

    Liebe Grüße
    Ljiljana Weber

  84. Hallo zusammen!
    Eine gesunde Ernährung ist wichtig und sollte sicher von vielen Menschen mehr geschätzt werden. Der Alltagsstress macht uns ja leider immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Mehr jedenfalls geht es so. Nach einem langen Arbeitstag mit wenig Freizeit ist mir sehr oft anderes wichtiger als zu kochen oder genau auf die Zutatenliste der Lebensmittel im Supermarkt zu schauen. Ich denke aber, dass sich einiges ändern ließe mit der richtigen Anleitung und Disziplin. Wenn man erst mal seinen Alltag geändert hat wird hoffentlich alles leichter..
    Beste Grüße

  85. Gelassenheit und mehr Fröhlichkeit, das sind meine Vorsätze für 2020. Das mit der Ernährung klappt schon recht gut, kann aber auch noch etwas verbessert werden.

  86. Alles Liebe für das Jahr 2020. Ich möchte möglichst auf Zucker verzichten und auch gesünder kochen. Ich hoffe , dass ich dadurch in Zukunft besser in den Tag starten kann…
    LG Chris

  87. Ich möchte mich im neuen Jahr weniger stressen lassen und alles gelassener angehen. Auch die lästigen Schwangerschaftskilos sollen weg und ich möchte wieder joggen statt powerwalking. Zucker weglassen hat im Herbst mal ganz gut funktioniert aber die „böse“ Weihnachtszeit hat mich rückfällig werden lassen
    Ingesamt freue ich mich auf 2020. es wird bestimmt ein meeeega Jahr!!!

  88. Jenny Heinzmann

    Ich möchte gerne wieder einen gesunden Bezug zur Süße bekommen, da durch den heute überall versteckten Zucker der Geschmackssinn für Süßes komplett verloren gegangen ist. Mit deiner Hilfe hoffe ich, dass ich es schaffe, mein Ziel zu erreichen.

  89. Ich möchte im neuen Jahr wieder mehr auf meinen Körper achten. Das hat leider durch mein Studium im letzten halben Jahr sehr gelitten.
    Und hier auch noch ein Frohes neues Jahr

  90. Jenny Nevermann

    Ich wünsche dir liebe Hannah und allen Teilnehmern der Zuckerfrei Challenge ein frohes und gesundes neues Jahr 2020. Ich versuche es jetzt auch. Einfach um bewusster zu essen und den Kindern zu zeigen, wie ungesund unsere Ernährung geworden ist.
    Ich wünsche uns allen gutes Durchhaltevermögen und natürlich Spaß.
    Liebe Grüße
    Jenny

  91. liebe hanna,
    ich habe mir vorgenommen da weiterzumachen wo ich angefangen habe.
    auf mich und meine bedürfnisse mehr zu achten.
    meinen körper mehr wahr zu nehmen…ihm das zu geben was er braucht.
    mich vom negativen weiter fernzuhalten und nach vorn zu blicken.
    in diesem sinne wünsche ich allen einen guten start ins neue jahr 2020

  92. Alexandra Kindschuh

    Ein frohes neues Jahr wünsche ich! Ich habe mir fest vorgenommen nachhaltiger zu leben. Auch mal verzichten und nicht dem übermäßigen Konsum hinterherjagen. Auch dazu würde das Buch perfekt passen und hilft mir nebenbei noch beim Abnehmen.

  93. Hallo Hannah,
    wünsch Dir ein frohes, neues und gesundes Jahr 2020! Ich habe mir vorgenommen, mich täglich mehr zu bewegen und mit Kollegen an einer Laufschule teilzunehmen, denn das Ziel wäre die Teilnahme am 5 km Firmenlauf. Zusätzlich eine gesunde Ernährung, am besten wirklich zuckerfrei. Deine Rezepte sind der Knaller, vielen Dank dafür!

  94. Zur Weihnachtszeit gab es bei uns wieder einiges an süßem. Und bei Mamas selbst gebackenen Plätzchen und heißer Schokolade ist nein sagen ja fast unmöglich! Fürs neue Jahr möchte ich aber gern einen neuen Versuch starten den Zucker von meinem Speiseplan zu streichen und ich konnte sogar meinen Freund überreden mit zu machen. Da wäre dein Buch natürlich eine riesen Hilfe! Ich würde mich sehr über neue Tipps und Ideen freuen wir wir unseren Neujahrsvorsatz „einen Monat ohne Zucker“ angehen könnten. Vielen Dank für deine ganzen tollen Rezepte und Infos!

  95. Stefanie Lity-Wolff

    Frohes neues Jahr..
    Ich möchte einfach für mich und meine Familie eine Gedunde und bewusste Ernährungsweise führen.

  96. Happy new year.
    And same procedure as every year.
    Ein paar Kilos (2-5) dürfen gerne wieder weichen.
    Daher werde ich wieder strenger auf die Einhaltung meines Ernährungsplans achten.
    Und – damit hab ich schon im Dezember angefangen – öfter schwimmen gehen als Ausgleich nach der Arbeit.

  97. Erst einmal ein gesundes und glückliches neues Jahr 🙂
    Vielen Dank für die Chance.

    Ich habe mir für das neue Jahr vorgenommen, weiterhin das im vergangenen Jahr für mich begonnene „Zuckerfrei-Projekt“ fortzusetzen und weiter zu kommen in dem Eliminieren von Industriezucker aus meiner Küche 🙂 Deswegen wäre es super, Unterstützung in Form deines Buches zu bekommen und ich würde mich sehr darüber freuen.

  98. Ein tolles 2020!
    Ich habe mir vorgenommen ( mal wieder) endlich vom Zucker loszukommen.
    Leider bin ich bisher immer wieder in die „Sucht“zurückgefallen.
    Die Wechseljahre machen es auch nicht gerade leichter.
    Aber heute ist der erste Tag meines zuckerfreien Lebens!
    Liebe Grüße

  99. Hallo Hanna,
    mein Vorsatz ist ganz einfach: nicht so streng mit sich selbst sein? Ich denke dass man mit mehr Gelassenheit glücklicher ist
    Alles Gute und liebe Grüße
    Eva

  100. Hallo Hannah,
    frohes neues Jahr! Ich habe mir vorgenommen den Übungsleiterschein zu machen, damit ich auf der Arbeit mit den Kindern & Jugendlichen auch in die Sporthalle kann. Dafür will ich etwas fitter werden.
    LG

  101. Christa Johannsen

    Ich wünsche ein gesundes und glückliches 2020 und fange ab morgen mit zuckerfrei Challenge an. Über ein Buch würde ich mich freuen. Liebe Grüße Christa

  102. Allen ein frohes neues Jahr.
    Ich habe mir vorgenommen, mehr Sport zu machen und weniger Zucker und Weißmehl zu essen – insofern käme das Buch gut an.
    LG Simona

  103. Ich werde am 06.01. mit einer Detoxkur starten und in dem Rahmen auch u.a. auf Zucker verzichten. Zusätzlich auf Milchprodukte und Gluten.
    Außerdem habe ich mir ein paar Sachen im Punkt Nachhaltigkeit vorgenommen.

  104. Frohes Neues erst mal,
    Ich und mein Mann wollen uns im neuen Jahr gesünder ernähren,mein Mann ein paar Kilos und ich von meiner Zucker Sucht(bin ein Zucker Junkie).

  105. Judith Ostendorf

    Ich möchte 2020 20kg abnehmen…. Da in dem Jahr 2 Hochzeiten anstehen..wo ich alle umhauen will. (Viele Familienmitglieder sehe ich leider nur zu solchen Anlässen)….
    Ich will versuchen von 2x Sport die Woche 3x zu gehen.
    Zudem hoffe ich,dass meine Schilddrüse endlich eingestellt ist und ich vom Zucker weg komme…
    Deshalb wäre ein Gewinn super.

  106. Sabrina Endruscheit

    Ein frohes neues Jahr. Ich möchte gern mein Gewicht reduzieren. Bin erheblich übergewichtig und mein Darm zickt auch bei dem vielen Zucker. Lg

  107. Elfriede Müller

    Hallo, und alles Gute im Neuen Jahr,
    ich habe mir vorgenommen wieder auf Zucker zu verzichten. Hatte es schon für fünf Monate geschafft. Dann wurde ich nachlässig
    und bin ganz schnell wieder in alte Essensmuster verfallen.
    Außerdem möchte ich im Neuen Jahr mehr auf mich selbst schauen und mich nur Sachen hingeben, privat, die ich selber auch
    wirklich will und nicht Sachen machen „weil man es halt macht“. ICH will im Vordergrund stehen.

  108. Liebe Hannah,
    ich habe letztes Jahr schon mal zuckerfrei gegessen. Das hat sich dann irgendwann wieder „von alleine“ zur früheren zuckerhaltigen Ernährung gewandelt. Dieses Jahr möchte ich wieder mit der zuckerfreien Ernährung durchstarten und mich auch nicht von den süßen Sachen in der Büroküche verführen lassen.
    LG Marietta

  109. Hallo Hannah,
    ich wünsche Dir alles gute für das neue Jahr. Ich habe mir vorgenommenen, nur noch ganz selten Süßigkeiten zu essen.

  110. Frohes neues Jahr wünsche ich
    Ich habe immer wieder Versuche gestartet, zuckerfrei zu werden, habe es leider nie lange geschafft durchzuhalten und daran merke ich das der Zucker ein Suchtmittel ist. Mein Vorsatz ist auf jeden Fall endlich mal durchzuhalten, ernähre mich ansonsten sehr gesund, nur diese ständige Lust auf süßes verschwindet nicht,hab schon soviel versucht . Dazu leide ich an einer Autoimmunerkrankung und denke das mir ein zuckerfreies Leben gut tun würde. Würde mich sehr über das Buch freuen um die 40 Tage zu schaffen. Liebe Grüße Melina

  111. Liebe Hannah,
    ich habe mir genau das vorgenommen, was Du oben in Deinen Tipps beschreibst
    Denn genau so geht es mir am besten.
    Leider driftet man von diesem Weg immer wieder allzu gern und schnell ab, obwohl es einem so gut tut ?? Ich würde mich deshalb zum Dranbleiben riesig übrer Dein Buch freuen.
    Alles Gute für Dein 2020 und danke für das Gewinnspiel

  112. Mich aufrichten, meinem Körper Gutes tun, achtsam sein – gegenüber mir, meiner Familie, meinen Freunden, den Menschen die mir täglich begegnen. Das Leben genießen!

  113. Erst mal wünsche ich ein frohes neues Jahr mit ganz viel Glück, Gesundheit und Erfolg!

    Für 2020 habe ich mir einiges vorgenommen – und zwar in verschiedenen Bereichen. Was die Ernährung angeht zählt dazu vor allem, mehr frisch zu kochen, viel Gemüse zu essen, mehr mit Kräutern zu würzen und weniger Zucker zu verwenden. Ich bin schon sehr gespannt, wie ich das in meinen Alltag integriert bekomme.

    Liebe Grüße
    Martina

  114. Ich möchte durch bewusstes, achtsames und gesundes Essen meinem Reizdarm begegnen. Ich vertrag nicht alles und möchte gern mehr Gott „mich“ und „meine Gesundheit“ machen, damit ich im Alltag gestärkt bin. Habe bereits einiges gelebt aber manchmal falle ich wieder in alte Muster zurück vor allem wenn es stressig ist. Da ich aber nur diesen einen Körper hab möchte ich ihm Gutes tun. Auf mich achten.

  115. Ich möchte in diesem Jahr die 12 Kg, die ich in den letzten beiden Jahren zugenommen habe, wieder loswerden.
    Dazu werde ich auf jeden Fall an der challenge teilnehmen und auf Zucker und Alkohol verzichten!
    Bin gespannt ob es klappt!!

  116. Liebe Hannah
    Ich freue mich total über dieses Gewinnspiel, mir fehlt nur noch dein Buch, um mich in 2020 auf die Kickstart Challange zu konzentrieren.
    Ich möchte mich wieder wohl in meinem Körper fühlen und mehr für meine Gesundheit tun. Der Kickstart ist erst der Anfang.
    Dir auch ein frohes neues Jahr!
    LG

  117. Regina Baumgärtner

    Hallo Hannah,
    Ein glückliches gesundes zufriedenes Jahr 2020 wünsche ich euch allen
    Ich will in diesem Jahr wieder zuckerfreier werden, weil ich ganz sicher bin, dass er mir nicht gut tut.
    Ich bin auch eine Zuckersüchtige….und das will ich nicht mehr….
    Und ich habe mich schon mit meiner Kollegin verabredet, dass wir zuckerfrei starten….damit wir beide besser durchhalten
    Liebe Grüße
    Ina

  118. Guten Morgen und ein frohes neues Jahr! Ich habe mir vorgenommen, meine Ernährung weiter zu verbessern und lasse mich gerne durch deine Rezepte inspirieren. Ich hatte 2018 einen heftigen, vermutlich stressbedingten Allergieschub. Je besser ich mich ernähre und je gesünder mein Darm ist, desto besser geht es mir aber trotz Allergien. Daran will ich weiter arbeiten 🙂

  119. Hallo, ich wünsche ein gesundes neues Jahr.
    Ich nehme mir für das neue Jahr vor den Fokus mehr auf die Gesunde Ernährung zu lenken, wieder regelmäßiger Sport zu treiben und komplett auf Süßes und Knabbereien zu verzichten wo Industrieller Zucker drin ist, damit meine Haut wieder besser wird.

  120. Auch von mir ein frohes und gesundes neues Jahr – ich habe mir schon lange vorgenommen mich zuckerfrei zu ernähren, allerdings ist es mir nicht gelungen alleine meinen Schweinehund besiegen. Hoffe, das ich durch die Gruppendynamik und der Unterstützung von Dir mein Ziel erreiche. Bin jedenfalls hoch motiviert ??

  121. Hallo Ihr Lieben,
    Ich wünsche allen ein frohes und gesundes neues Jahr.
    Ich habe mir vorgenommen ab heute für 4 Wochen zucker- und alkoholfrei zu leben. Im Anschluss gehe ich 1 Woche fasten.
    Ich bin gespannt, welche Veränderungen das mit sich bringt.

    VG Sandra

  122. Hallo.
    Mein Vorsatz für 2020 ist, 15kg abnehmen. In 2019 habe ich 9kg geschafft. Ich bin stark zuckersüchtig und möchte daher das Thema zucker in 2020 stark angreifen.

  123. Liebe Hannah,

    danke für die 7 Tipps zum Jahresanfang. Ich möchte dieses Jahr meinen Zuckerkonsum reduzieren, allgemein meine Ernährung gesünder gestalten, um auch für unsere kleine Tochter ein gutes Vorbild zu sein und habe gleichzeitig die Hoffnung meine Haut- & Verdauungsprobleme dadurch in den Griff zu bekommen. Deswegen würde ich mich auch sehr über ein Exemplar Deines Buches freuen 🙂

    Ich wünsche Dir ein gesundes, frohes und stressfreies neues Jahr.

    Viele liebe Grüße
    Loreen

  124. Happy New Year! Wir als Familie mit 2 Kindern möchten dieses Jahr auf Fleisch verzichten und somit steht Gemüse im Vordergrund 🙂 Deine Rezepte haben uns schon oft inspiriert und ich bin gespannt auf dieses Buch! Liebe Grüße

  125. Auch ich wünsche Dir ein frohes neues Jahr und vor allem Gesundheit.
    Mein Ziel ist es das Thema „ Zuckerfrei“ endlich einmal anzugehen. Nun drücke die ich mir mal selbst die Daumen, vielleicht gewinne ich ja Dein tolles Buch.
    Mach weiter so und auch Dir viel Erfolg bei Deinen Vorsätzen.

    LG

  126. Frohes neues zuckerfreies Jahr
    Ich bin schwanger und möchte weiter zuckerfrei und gesund leben!
    Da würde mir dein Buch sehr helfen
    Liebe Grüße aus Wien!

  127. Ich wünsche mir vom kommenden Jahr, meine Ernährung etwas umzustellen und auf den Industriezucker zu verzichten. Mir ist es bereits einmal in der Fastenzeit gelungen auf zugesetzte Süßungsmittel und zugesetzten Zucker zu verzichten, allerdings war es nach der Fastenzeit wieder vorbei. Ich würde mich sehr über das Buch und Tipps für den Alltag freuen 🙂

  128. Liebe Hannah,
    Wünsche dir ein gesundes und glückliches neues Jahr. Ich möchte in diesem Jahr endlich zuckerfrei werden um meinen Darm wieder ins Gleichgewicht zu bringen und auch ein paar Kilos zu verlieren. Würde mich über dein Buch sehr freuen. Habe es als Kindle Version, aber eine Papierausgabe ist bei deinem Buch viel sinnvoller für mich.
    Liebe Grüße
    Manuela

  129. Liebe Hannah!
    Ein gutes neues Jahr !
    Ich nehme mir jährlich vor mein Gewicht mehr im Auge zu behalten. Aber gerade im Herbst beginne ich das aus den Augen zu verlieren und Weihnachten ist dann der Super- Gau! Es fällt mir schwer diszipliniert zu bleiben, denn ich möchte auch das Leben und all das gute Essen genießen!
    Nun denn, ich hoffe und wünsche mir mit deinem Buch das besser umsetzen zu können!
    Ganz liebe Grüße aus Österreich, Iris

  130. Happy New Year Hannah!
    Mein Ziel ist es nicht nur für meinen Kleinen frisch zu kochen, sondern auch für mich. Ich vergesse mich meist selbst viel zu oft und muss mehr darauf achten.

  131. Ich möchte wieder bewusster essen und auf Zucker verzichten! Außerdem im allgemeinen weniger kaufen und konsumieren. Und mehr raus gehen, ab in den Wald =)

  132. Frohes neues Jahr erstmal! 🙂
    Ich habe mir für das neue Jahr vorgenommen an einem Triathlon teilzunehmen!
    Besonders den letzten Monat habe ich meine Ernährung und den Sport sehr schleifen lassen.
    Die zuckerfreie Ernährung soll mir zu neuer Energie verhelfen, damit ich mein Ziel besser verfolgen und erreichen kann! 🙂

    LG Nathalie

  133. Hallo Hannah 🙂
    Ich habe mir vorgenommen mich zuckerfrei zu ernähren, regelmäßig Sport zu machen und das wichtigste: mich selbstständig machen 🙂

    Ich wünsche dir einen tollen Start ins 2020

    Lieber Gruß,
    Simone

  134. Liebe Hannah, ich wünsche dir ein Frohes Neues Jahr. Weniger naschen und noch mehr auf die gesunde Ernährung der Kinder achten ist mein Vorhaben 2020 – dazu regelmäßig Sport. Ich mag deinen Blog sehr gern und hole mir oft Inspirationen – vielen Dank dafür 🙂 Liebe Grüße, Jenny

  135. Liebe Hannah,
    was ein cooles Geschenk, das du da machst.
    Also ich hab mir für 2020 vorgenommen, jeden Tag zu lernen, und wenn auch nur eine Viertelstunde, mein Ziel ist es, als Klassenbeste die Abschlussprüfung im Sommer zu bestehen! Und darüber hinaus: Dankbarkeit und Achtsamkeit praktizieren, vielleicht bringt es mir ja ein bisschen mehr Glück im Leben

  136. Ich habe mir Vorallem sportliche Ziele gesetzt: >1000km in 2020 laufen, einen halbmarathon in Stockholm laufen. Bzgl Ernährung möchte ich gerne wieder auf ungesunde Naschereien verzichten.

  137. Gesundes Neues allen
    Ich habe Nov ’19 Walkingklamotten gekauft , mit 3 Nachbarinnen wollten wir immer Mittwochs walken ,doch immer wieder kommt das Leben dazwischen und alleine kann ich mich nicht aufraffen. Fahre auch 3 Ma die Woche Fahrrad, aber bin recht schnell aus der Puste .Mit meinen 1,68 wiege ich nun 80 kg und ich möchte gern 10 kg Abnehmen , esse für mein Leben gern , auch relativ alles , doch koche ungern und schlecht , esse Zuviel Mist in letzen 2 Jahren und zuwenig leckeres gesundes . Ich würde mich daher ganz doll über diese tolle Büchlein freuen

  138. Liebe Hannah,
    Ich wünsche dir ein frohes neues gesundes und glückliches Jahr!
    Ich selber habe mir vorgenommen weniger in alte Muster zurückzufallen. Mehr das zu tun was mir gut tut! Gesunde und vegane Ernährung. Mehr Bewegung. Mehr me Tine!

  139. Ich möchte endlich ein gesundes Leben führen. Ich wünsche mir das ich das mit deiner Hilfe und meinem Willen schaffe…..

  140. Hallo Hannah,
    wir wollen das Jahr sportlich und zuckerfrei starten.
    Dabei wollen wir versuchen auch unsere Kinder sachte an die Ernährungsumstellung heranzuführen.
    Yoga, positives Denken und Achtsamkeit wollen wir ebenfalls praktizieren.
    Liebe Grüße Nadine

  141. Hallo,
    ich wünsche ein frohes und gesundes neues Jahr!
    Für 2020 habe ich mir vorgenommen das Leben mehr zu genießen und gelassener zu werden.
    Gesunde Ernährung und Sport steht sowieso ganz oben auf dem Plan

    Herzliche Grüße
    Birgit

  142. Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen wieder körperlich fitter zu werden durch Sport und zuckerfrei in meiner Ernährung zu festigen. Letztes Jahr habe ich bereits damit angefangen. Ich wünsche euch allen ein schönes neues Jahr.

  143. Ein frohes neues Jahr wuch allen
    Meine Ziele fpr das neue Jahr sind: ich möchte viel achtsamer durch das Leben gehen, in punkto Ernährung und auch ganz allgemein. Ich möchte noch 18 kg abnehmen (12 kg habe ich schon), bewusst, ohne Naschattacken und mit regelmäßiger Bewegung. Und ich möchte mir Zeit für mich nehmen, ich auch mal wichtig nehmen und nicht immer hinten ran stellen. Das reicht erstmal, damit habe genug zu tun
    Ich freue mich auf deine Challenge, habe schon viel über dich gehört. Danke für deine Tipps, die versuche ich schon zu leben, aber nan föllt so schnell wieder in alte Muster.

  144. Liebe Hannah,

    ich wünsche Dir ein gesundes, glückliches und entspanntes neues Jahrzehnt! Vielen Dank für alles, was ich von Dir bereits lernen durfte! Deine Tipps und Rezepte begeistern mich immer wieder. So gesund bin ich noch nie durch die Weihnachtszeit gekommen. Im neuen Jahr möchte ich meine „Zuckerfrei-Challenge“ fortsetzen, da sie unendlich gut tut. Deshalb bewerbe auch ich mich hier.

    Alles Gute für Dich & herzliche Grüße

    Yvette

  145. Liebe Hannah,
    Auch dir ein frohes neues Jahr!
    Ich habe mir für das kommende Jahr vorgenommen, gesünder zu leben und zu Essen, möglichst auf Zucker zu verzichten und mich mehr zu bewegen. Werde die nächsten drei Tage fasten, um meinen Körper wieder auf 0 zu setzen, den „Dreck“ aus dem letzten Jahr zu beseitigen und mir was gutes zu tun.

    Liebe Grüße Pia

  146. Ich habe mir vorgenommen achtsamer zu sein, mir nicht mehr soviel Stress aufzulasten und mehr Zeit mit meiner Familie zu verbringen! Mein Sportpensum möchte ich etwas erhöhen und lachender durchs Leben gehen 🙂 Liebe Grüße, Anisa

  147. Liebe Hannah! Vielen Dank für deine tollen Ideen und Rezepte, die es mir leicht machen auf Industriezucker zu verzichten. Besonders deine Frühstücks-Rezepte haben mir dabei sehr geholfen. Da meine eigenen Ideen mich nicht wirklich überzeugt haben. Für das kommende Jahr habe ich mir nichts Besonderes vorgenommen, da ich mit meiner Ernährung und dem Sport bereits auf einem guten Weg bin. Ich habe mir jedoch vorgenommen achtsamer mit mir und der Umwelt umzugehen und neben dem Clean Eating noch etwas mehr auf weniger Plastik in meinem Leben zu achten.

    Ich freue mich über neue Rezepte und neue Ideen von Dir, die ich in meinen Speiseplan integrieren kann. Das Buch würde ich gerne meiner Freundin schenken, die ein wenig Unterstützung benötigt.

    Ganz liebe Grüße und ein gesundes, glückliches neues Jahr an alle und an dein Team !

  148. Ich habe mir fest vorgenommen wieder mehr Sport zu machen. Auch wenn es mir nach der Arbeit schwer fällt, muss ich mir dafür Zeit einplanen. Außerdem will ich endlich auf Schokolade verzichten und gesunde Alternative nutzen. Ich wünsche euch allen ein gesundes und glückliches neues Jahr.

  149. Erstmal an alle ein frohes neues Jahr
    Ich möchte dieses Jahr zusammen mit meinem Mann noch mehr als jetzt schon auf die Ernährung achten und dies beinhaltet eben die Zucker reduzierte Ernährung. Ich freue mich auf das Backen/ kochen vieler Leckereien ohne raffinierten Zucker

  150. Liebe Hannah,
    zuerst einmal wünsche ich dir und allen die dies lesen ein wunderbares neues Jahr.
    Bisher konnte ich jedes Jahr im Februar eine Woche zum Fasten-Wandern fahren. Das hieß für mich Anfang Januar keine Süßigkeiten mehr und keinen Alkohol. Ich hatte ein Ziel! Im letzten Oktober hatte ich dann eine Fuß-OP und musste 6 Wochen auf dem Sofa verbringen. Das hatte die Folge, dass ich zwischen Sofa, Kühlschrank und Vorratsschublade hin und her pendelte. Seit Ende November bin ich wieder im Büro und versuche alles nachzuholen, was in Stress und Essen was immer parat war endete. Die Katastrophe auf der Waage und auf meiner Haut ließ nicht lange auf sich warten.
    Ich hoffe mit deinem Buch wieder ein Ziel zu haben. Leider ist bis Ende Januar an wandern nicht zu denken und das war bisher immer mein Ventil.
    Liebe Grüße
    Antje

  151. Christiane Krüger

    Mein Vorsatz: weiter dran zu bleiben, zuckerfrei zu leben, mich gesund zu ernähren und Sport zu machen. Dankbar zu sein, wie gut es mir geht und jeden Moment zu genießen

  152. Guten Morgen liebe Hanna, ich werde ab 2020 wieder die grünen Smoothie in meine Ernährung aufnehmen und den Zucker streichen. Keine Süßigkeiten mehr. Jetzt werden wieder leckere Rezepte von dir hergenommen und nachgebacken. Hab schon viel ausprobiert, alles 5 Sterne. Lieben Dank für deinen tollen Beitrag für ein besseres, gesünderes Leben.

  153. Auf jeden Fall wieder mit zuckerfrei durchstarten und wieder regelmäßig aufs Bellicon. Danke, dass du uns wieder unterstützst!

  154. Liebe Hannah
    Für 2020 habe ich mir vorgenommen an einem 10km Lauf teilzunehmen und 20kg abzunehmen. Mir selber mehr Achtsamkeit zuschenken.
    Alles Gute fürs 2020!
    Liebe Grüsse
    Helene

  155. Mein Thema 2020- mehr Selbstliebe. Dazu gehört auch wieder das verstärkte Achten darauf, was ich esse. Ayurveda soll mir dabei helfen und vor allem das Essen ohne diese versteckten Zuckerfallen. Somit wäre das Buch perfekt. Vielen Dank!

  156. Heute war ich schon im Fitnessstudio, mein Kühlschrank ist schon vorbereitet, da ist nur noch gesundes Essen drin, also nichts Zuckerhaltiges kein junkfood keine Fertiggerichte 🙂 Jetzt geht es los, Jujuuuu.

  157. Ich habe mir vorgenommen, mich mehr zu entspannen und auch wieder mit dem Joggen anzufangen. Ich habe auf Arbeit immer sehr viel Stress und auch zuhause habe ich den Anspruch, dass alles perfekt sein muss. Darum kommt bei mir ein Stressausgleich leider immer zu kurz. Ich hoffe, ich kann an meinen Vorsätzen arbeiten.

  158. Liebe Hannah, danke für dein Geschenk!
    Ich bin 2019 durch einen Podcast auf das Thema „Zuckerfrei“ aufmerksam geworden. Da ich schon mal einen Schokoladen-Entzug durch geführt hatte, weiß ich um die aufregende Erfahrung für die Geschmacksnerven/den Körper, die Psyche und die Seele. Mich hat das neugierig gemacht auf dieses Thema. Ich habe mit meinem Mann geplant, in den nächsten Tagen mit dem Verzicht auf Zucker und Zuckerersatzstoffe anzufangen. Ich bin sehr neugierig und freue mich sehr darauf. Dir ein gutes 2020. Herzlich Yola

  159. Angelika Spranz

    Liebe Hannah,

    alles Gute zum neuen Jahr und weiterhin viele erfolgreiche Zuckerfrei-Tage.
    Neues Jahr, neues Glück für die persönlichen Ziele…dies bedeutet für mich,
    eine gesunde Ernährungsform, die nicht nur schmeckt, sondern auch Spaß bereitet.
    Danke, für Deine leckeren und kreativen Rezeptideen!

    Liebe Grüße
    Angelika

  160. Hi,
    ich habe mir vorgenommen wieder mehr für mein Wohlbefinden zu machen, durch Intervallfasten, weniger Zucker und wieder mehr Sport. Das Buch wäre eine tolle Unterstützung dafür.

    Ich finde deine Beiträge hilfreich und super.

    Vielen Dank

  161. Kristin Kallweit

    Hallihallo,
    ich habe mir vorgenommen nicht mehr zwischen den Malzeiten und auf jedenfalls nicht mehr abends, nach dem Abendessen, zu naschen.

    Liebe Grüße
    Kristin

  162. Ich hab mir vorgenommen meine zuckerfreie Ernährung weiter durchzuziehen und mich auf die Menschen zu konzentrieren, die mir wirklich wichtig sind

  163. Hallo Hannah,
    Danke für deine wundervollen Beiträge.
    2020 wird für mich ein sehr Spannendes Jahr. Ich habe mir vorgenommen weniger süßes zu Essen und auf den Haushaltszucker zu verzichten. Als zweiten Vorsatz habe ich mir vorgenommen mir mehr Zeit für mich selber zu nehmen und sobald meine Ausbildung losgeht, konsequenter zu lernen und mehr im Unterricht aufzupassen.
    Deine Beiträge und Rezepte werden mich sicher bei meinem Vorhaben sicher sehr unterstützen!

  164. Ich finde Deine Seite klasse und werde öfter hier hereinschauen, um gesunde, zuckerfreie Gerichte zu probieren. Möchte noch mehr auf gesunde Mahlzeiten achten.

    Grüße Silke

  165. Gertrud Schuller-Schmid

    Ich habe mir vorgenommen öfter deine Tipps zu befolgen und dadurch abzunehmen. Zuckerfrei ist wirklich die Lösung für meine Gewichtsprobleme.

  166. Mirja Schönebach

    Im neuen Jahr möchte ich mehr auf meine Gesundheit achten. Ich möchte mich gesünder ernähren: weniger bis gar kein Zucker, auf meine Intoleranzen und den Reizdarm achten, regelmäßig frisch essen und etwas abnehmen. Außerdem wieder Sport machen wie Laufen und Rückentraining. Und ganz wichtig: Auf mich achten, was mir gut tut und was nicht

  167. Ich habe letztes Jahr angefangen mich vegan, zuckerfrei und alkoholfrei zu ernähren. Im Dezember ist mir das nicht ganz so gut gelungen (Glühwein). Jetzt möchte ich wieder neu in den Veganuary starten und auch Freunde motivieren.

  168. Frohes neues Jahr zusammen. Ich möchte mit zwei Tipps zunächst starten. Vorbereitung fürs Essen wirklich durchziehen. Oft falle ich auf der Arbeit in doofe Gewohnheiten zurück und greife zu „negativen“ Essensoptionen. Und das zweite ist mehr Sport. Step by Step:)
    Danke für deine Unterstützung und Inspiration virtuell

  169. Nachdem ich offensichtlichen Zucker weitgehend aus meiner Nahrung gestrichen habe, möchte ich nun mehr Aufmerksamkeit darauf verwenden, den versteckten Zucker zu vermeiden.

  170. Wir sind für das aktuelle Jahr gut mit Vorsätzen gerüstet … jetzt versuchen wir durchzuhalten und freuen uns über coole ideen

  171. Ein gesundes neues Jahr wünsche ich!
    Gesundheit in allen Bereichen habe ich mir vorgenommen. Körperlich wie auch psychisch. Ich möchte bewusster leben, ehrlich zu mir selbst sein, mich mit meinen Gefühlen zeigen und meine Bedürfnisse ausdrücken. Und eine gesunde Ernährung trägt zu einer gesunden Psyche bei 🙂

  172. Ein gesundes neues Jahr wünsche ich allen! Für 2020 habe ich mir vorgenommen, meine Zuckersucht zu bekämpfen. Vor allem bei Stress „inhaliere“ ich förmlich Schokolade. Ich möchte ein anderes Ventil finden, damit ich Stress etc. gesund ablassen kann. Ich drücke allen die Daumen und wünsche euch, dass die vorgenommenen Ziele erreicht werden.

  173. Ich starte mit der Zuckerfrei-Challenge und trinke Rejuvelac für einen gesunden Darm.
    Danke für die neue Challenge und den Online-Kurs!!! Liebe Grüße, Nadia

  174. Liebe Hannah,
    dir ein glückliches und wundervolles Jahr mit vielen unvergesslich schönen Momenten.
    Ich hab mir vorgenommen noch mehr Zeit in die Natur zu verbringen, noch weniger zu konsumieren und deutlich zuckerfreier zu leben.

  175. Hallo liebe Hannah,

    ich starte in diesem Jahr mit jungen 40 beruflich nochmal ganz neu durch – weil ich einfach nach und nach gelernt habe, Negatives aus meinem Leben zu „verbannen“.
    Und da ich noch viel mehr Positives brauche, habe ich mir für dieses Jahr fest vorgenommen, mir und meinem Körper mit der zuckerfreien Ernährung etwas Gutes zu tun.

    Liebe Grüße
    Melanie

  176. Ich möchte bewusster und gesünder leben und auf meine und insbesondere die Ernährung meines Sohnes mehr achte, damit es, wenn er grösser wird weiss, was gut für ihn ist und was nicht.

  177. Liebe Hannah,
    Frohes neues Jahr für dich und vielen lieben Dank für deine tollen Beiträge! Ich habe Colitis Ulcerosa und möchte ab sofort vor allem auf Zucker verzichten,da dieser die Entzündung befeuert.
    Dies fällt mir sehr schwer und ich kann jede Hilfe gebrauchen.
    Liebe Grüße,
    Nadine

  178. Sarah Siegmeier

    Ich möchte im neuen Jahr gesünder leben. Dazu steht für mich an erster Stelle, den Zuckerkonsum zu reduzieren. Leider neige ich immer wieder dazu, mehr und mehr Zucker zu essen, gerade bei Stress. Also möchte ich den Konsum dauerhaft reduzieren. Natürlich steht aber auch mehr Bewegung auf dem Plan. Also viel zu tun… 🙂

  179. Im neuen Jahr möchte ich wieder Rezepte aus Hannah Frey’s Kochbüchern ausprobieren und nachkochen. Fingers crossed, dass evtl. das Los Glück bringt! Alles Gute allen für 2020!

  180. Ich leide unter Reflux und hoffe, dass ich diesen mit einer gesunden Ernährung und insbesondere mit dem Weglassen von Zucker, in den Griff bekomme. Heute starte ich deshalb meine Zuckerfrei-Challenge.

  181. Da ich die letzten Jahre wirklich sehr faul war und wenig auf meine Ernährung geachtet habe, möchte ich es nun dieses Jahr versuchen, mich mehr zu bewegen und da kann es nicht schaden, schlechte Angewohnheiten ab zu legen. Auf Zucker zu verzichten oder ihn zumindest zu reduzieren wäre dabei natürlich eine sehr große Hilfe. Aber mein Mann und ich versuchen auf jeden Fall unser bestes!

  182. Liebe Hannah,
    ich habe mir vorgenommen, mich auf der Arbeit weniger stressen zu lassen.
    Ich wünsche Dir einen guten Start ins neue Jahr!

  183. Ich werde es dieses Jahr schaffen mein Gewicht zu reduzieren.
    Ich werde dieses Jahr bewußter essen und mich gesünder ernähren.
    Ich werde mein Business weiter aufbauen.

  184. Ich möchte mich vegetarisch ernähren. Da wir im letzten Jahr unseren Fleischkonsum schon stark zurückgefahren haben, wird mir das nicht so schwer fallen. Auch wenn der Rest der Familie nicht mitmachen möchte. Liebe Grüße, Hanna

  185. Mein Vorsatz: konsequent Mealprep! Ich finde das Konzept prinzipiell super, schaffe es aber nicht, es so um zu setzen, dass es mich unterstützt. Im Moment stresst es mich primär

  186. Claudia Olbricht

    Hallo Hannah
    Erst einmal ein gesundes neues Jahr und danke für deinen tollen Blog. Wir starten ab Morgen wieder mit Basenfasten das haben wir 2019 schon zwei mal gemacht umd es tut einfach nur gut……in dieser Zeit ernähren wir uns ja sowieso zuckerfrei aber auch sonst gelingt es mir mittlerweile sehr gut fast komplett ohne Industriezucker auszukommen. Alternativ benutze ich Birkenzucker wenn es dann mal Zucker sein muss. Freue mich natürlich über jede weitere Anregung zum zuckerfreien Leben.

  187. Danke für Deine Tipps, die kann ich gute gebrauchen, denn ich möchte mich im neuen Jahr mehr bewegen und gesünder Essen.

  188. Vielen Dank für die guten Wünsche und die praktischen Tips.
    Mein guter Vorsatz fürs neue Jahr ist mit meiner Energie sorgsam umzugehen. Und Zucker ist definitiv etwas auf das ich in dem Zusammenhang aufpassen werde…
    Liebe Grüße

  189. Liebe Hannah!
    Ich habe das Zuckerfrei für Berufstätige neben mir liegen und das ist mein Hauptvorhaben: mein Zuckerkonsum reduzieren und bewusst damit umgehen! Ebenso feste Sporttermine, einen fixen Feierabendzeitpunkt und feste Termine für Freunde 🙂
    Dein Buch würde mir dabei sehr helfen!
    Ein gutes und gesundes neues Jahr!

  190. Im neuen Jahr möchte ich meine Ernährung etwas optimieren in Bezug auf Zucker und gesunde Fette. Einmal um einige Kilos loszuwerden und gleichzeitig etwas gegen Arthrose und beginnende Fettleber zu tun!

  191. Ich hab mir vorgenommen mich gesünder und ausgewogener zu ernähren! Weiters möchte ich sportliche Tätigkeiten in meinen Alltag miteinbauen. Wenn dann nich ein paar Pfunde purzeln würden, wäre das auch noch ein wunderbarer Nebeneffekt 😉

  192. Wie schon in den letzten Jahren auch, werde ich die ersten 4 Wochen des neuen Jahres wieder komplett auf zugesetzten Zucker verzichten. Deine tollen Rezepte werden mich da wieder gut unterstützen. Danke

  193. Carolina Delank

    Tolle Tipps fürs neue Jahr! Ich habe mir vorgenommen im zweiten Teil meiner schwangerschaft natürlich ausreichend und ausgewogen zu essen, aber zusätzlich auf raffinierte Zucker soweit wie möglich zu verzichten. Das tut mir einfach gut und ich fühle mich viel fitter!
    Beste Grüße und Danke für den tollen Blog!

  194. gesunde Ernährung ist mir wichtig, konnte schon einige Tipps von dir umsetzen, im neuen Jahr will ich noch mehr Gemüse in meine Ernährung bringen

  195. Ich habe mir für das neue Jahr vorgenommen weniger Zucker zu essen und mich gesünder zu ernähren. Dabei würde mich das Buch sehr unterstützen.
    Liebe Grüße und ein gesundes neues Jahr.
    Sabine

  196. Ich starte das Jahr mit einem Basenfasten-Kurs. Dabei verzichte ich u.a. sowieso auf Zucker. Für die Zeit danach wäre das Buch perfekt um die Motivation zu steigern.

  197. Michelle Sanwald

    Meine Zwillingsschwester und ich möchten uns zuckerfrei ernähren und ich möchte zusätzlich noch vegan leben. Außerdem wollen wir auf Weißmehl verzichten und täglich einen Spaziergang machen!

  198. Liebe Hannah, in das Jahr 2020 möchte ich mit Selbstliebe, Achtung und Gelassenheit starten. Gesunde Ernährung gehört für mich dazu um mit Kraft den Alltag zu bewältigen. Ich würde mich riesig über dein Geschenk freuen.
    Viele Grüße und einen guten Start in das neue Jahr.
    Liebe Grüße Lara

  199. Ich möchte wieder mehr auf mich achten, daher habe ich zum Jahreswechsel einige berufliche Projekte abgegeben. Mehr freie Zeit, mehr Bewegung und weiterhin gesund essen, dann wird alles so wie ich es mir vorstelle.
    Liebe Hannah, ich wünsche dir ein Jahr voller Gesundheit und Freude!

  200. Keine Vorsätze.. Ziele!
    Mein Ziel ist es meinen Körper besser zu verstehen. Zu horchen, was er benötigt und worauf er verzichten kann. Mehr Bewegung und frische Luft. Mehr positive Gedanken und Dankbarkeit für das Vorhandene. Mehr Zufriedenheit und weniger Stress. Mehr auf meinen Bauch hören und das Positive sehen.
    Jeder ist für sein eigenes Glück verantwortlich und daran möchte ich ganzheitlich arbeiten. 🙂

  201. Kann man sich Gesundheit vornehmen…? Wünschen auf jeden Fall! Habe die Diagnose Endometriose bekommen und möchte dieses Jahr mit einer gesunden Ernährung meinem Körper etwas Gutes tun!

  202. Ich habe mir vorgenommen, mich gesünder zu ernähren und nicht mehr soviel Süsses zu naschen. Das Buch wäre eine tolle Unterstützung für mich.

  203. Ich habe mir vorgenommen, meine Mahlzeiten in Ruhe und nicht im Gehen zu genießen. Außerdem möchte ich zu Hause auf Industriezucker verzichten.

  204. Hallo ein frohes neues Jahr. Ich möchte mich von Ballast befreien….. damit meine ich mein Gewicht, denn das macht sich mittlerweile mit Schmerzen bemerkbar und meine Arbeit, denn ich habe gemerkt das mir das alles nicht gut tut. Leider vergreife ich mich dadurch viel am Süßen. Ich würde mir gerne diese Sucht abgewöhnen

  205. Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen, denn für dieses Jahr nehme ich mir vor, mur mehr Zeit zu widmen und dazu gehört auch eine ausgewogenere Ernährung.

  206. Erstmal auch von mir alles Gute für 2020.
    Ich möchte wieder mehr auf meine Gesundheit und „die Sprache meines Körpers“ achten, also wieder zurück zu meiner fast zuckerfreien Ernährung sowie mehr Erholungspausen im Alltag und nicht so oft – wie in den letzten beiden Monaten – den Sport aus meinem Terminkalender streichen.

  207. Susanne Schmitz

    Nach einem heftigen Jahr mit mehreren Schicksalsschlägen haben mein Mann, aber vor allem ich angefangen wahllos zu essen. Zu dick sind wir beide nicht, aber unglücklich. Ich wünsche mir wieder regelmäßige, gesunde und geplante Mahlzeiten für uns vier.

  208. Ich habe mich für den Kurs angemeldet und habe mir fest vorgenommen 5kg abzunehmen. Vielleicht habe ich ja Glück und ich gewinne das Buch zum Kurs.

  209. Susanne Kirchlechner

    Ich hab mir für 2020 vorgenommen weniger Süßes und mehr auf gesundes Essen zu achten, mit mehr Sport. Muss unbedingt etwas abnehmen, da ich mich einfach nicht mehr wohl fühle.

  210. Ich möchte in diesem Jahr glücklich(er) sein, mehr ‚bei mir sein‘ und viele zauberhafte Momente mit Freunden und Familie erleben.

  211. Franziska Jöst

    Ich habe mir vorgenommen, wieder mehr auf meine Ernährung zu achten, mich bei meiner neuen Herausforderung mit Kita-Kind und Beruf nicht stressen zu lassen und wieder mehr in Bewegung zu kommen.

  212. Heike Nehrenheim

    Erst einmal wünsche ich Allen einen guten Start in das neue Jahr 2020 ?
    Ich habe mir vorgenommen, mich auf der Arbeit nicht mehr so stressen zu lassen. Wenn Arbeit liegen bleibt, bleibt sie eben einfach liegen. Bei uns klappt es ; wir machen uns selbst den Druck.

  213. Ich bin schon eine ganze Weile auf dem Zuckerfrei-Trip unterwegs, nicht immer ganz konsequent, aber durch deine Mais wird es immer wieder ins Bewusstsein gerückt Vielen Dank dafür und ich bleib auf jedenfall am Ball. Ein frohes neues Jahr für dich.

  214. Danke für deine positive Energie & Lebensfreude
    Ich möchte sehr gerne in diesem Jahr noch weniger Fleisch zu essen ( Wurst esse ich so gut wie gar nicht mehr ) und den raffinierten Zucker einzuschränken! Weglassen wäre das Non plus Ultra … aber Step by Step Über einen Motivations-Gewinn würde ich mich sehr freuen liebe Grüße Gudrun ??

  215. Hallo Hannah,
    mein Vorsatz für dieses Jahr ist, durch eine gute und gesunde Ernährung wieder gesund zu werden. Darum nehme ich zuerst an der 40 Tage Zuckerfrei-Chalange teil. Dann mache ich mit „Clean Eating“ weiter und mit dem Projekt für mich- Gesund leben- !!!!!!!1
    Danke Hannah für Deine Hilfe dabei!
    Liebe Grüße
    Bettina

  216. Liebe Hannah,
    ein gesundes Neues Jahr 2020 für Dich.
    Vielen Dank für Deinen inspirierenden Blog, all Deine Rezepte und Ernährungstipps, von denen ich schon einige umsetzen konnte.
    Ich freue mich auf das kommende Jahr, welches ich achtsamer, entspannter verbringen werde, Gesundheit ist das wichtigste Gut und Stress möchte ich im nächsten Jahr reduzieren. Zucker steht auch ganz oben auf dem Index, da ich eine Naschkatze bin, wird es bestimmt nicht einfach…
    Liebe Grüße, Sonja

  217. Hallo Hannah,
    zuerst ein gutes neues Jahr! Ich war nach der Teilnahme an mehreren Challenges praktisch zuckerfrei.
    Nach einem 2019 bei dem ich in der zweiten Hälfte aufgrund von etlichen Problemen wieder trotz besseren Wissens Trost im Zucker gesucht habe, möchte ich 2020 neu durchstarten. Das Backbuch und das Buch für Berufstätige habe ich zwar, aber aus irgendwelchen Gründen fehlt Band 1. Würde mich also sehr über den Gewinn freuen. LG

  218. Ich habe mir für das Jahr 2020 vorgenommen achtsamer mit mir zu sein und mir ganz bewusst zu machen, was ich in meinem Leben brauche und was mich glücklich macht. Sei es dir Ernährung, meine Mitmenschen oder mein Studium. Ich ganz alleine möchte entscheiden, was Platz in meinem Leben hat und was nicht! Und das möchte ich dann auch ganz offen und selbstbewusst „durchziehen“. Ich bin ein eher unsichere Mensch und habe oft versucht mich anzupassen und es allen recht zu machen. Mich selber habe ich dabei oft vergessen und das Ganze hat mir ganz offensichtlich (auch gesundheitlich) absolut nicht gut getan.. das soll im Jahr 2020 ein Ende haben. Jetzt bin ich an der Reihe!

  219. Ein gutes erfolgreiches neues Jahr wünsche ich Allen. Ich möchte für mich in diesem Jahr meine Ernährung verändern. D.h., weniger Süßigkeiten, regelmäßiges Essen, deshalb versuche ich auch mal wochenpläne zu erstellen.ich habe mich für einen yogakurs angemeldet und möchte jeden Tag üben, hoffe es klappt. Für die Umsetzung zuckerfrei zu werden wäre das Buch super für mich. Vielleicht hab ich das Glück und gehöre zu den Gewinnern. 🙂

  220. Unser Hund ist noch jung und freut sich über jeden Ausgang in der freien Natur. Ich habe mir nicht nur ihm zuliebe vorgenommen, aus den gemütlichen Spaziergängen Power-Walking-Runden zu machen, auch wenn dann der Schweiß rinnt.Die bisher geliebte Schokolade soll im Speiseplan sehr reduziert werden. Vielleicht passen dann bald die Hosen wieder besser.

  221. Ich habe im alten Jahr schon 3 Monate zuckerfrei verbracht.. Über die Feiertage habe ich dann eine Ausnahme gemacht, will aber im neuen Jahr wieder weitermachen und für wesentlich mehr Grün auf dem Teller sorgen und weiterhin an meiner Ernährung schrauben. So ein Büchlein zur Unterstützung wäre da natürlich toll. 🙂 Ansonsten gibt’s ja auch so sehr viele tolle Tipps und Inspiration hier bei dir… Vielen Dank dafür und schönes neues Jahr…

  222. Liebe Hannah,

    Dir und Deinem Team wünsche ich weiterhin viel Erfolg im neuen Jahr.

    Seitdem ich zufällig auf das Clean Eating-Konzept gestossen bin, habe ich unglaublich viel über gesunde Ernährung, zuckerfreie Lebensmittel und Alternativen gelernt. Es macht Spaß dabei neue Rezepte kennenzulernen, vor allen Dingen was das Backen angeht. Mittlerweile weiß ich, worauf ich beim Einkaufen achten muss und wie ich ungesunde Zutaten erkenne.
    Gerade jetzt über Weihnachten bin ich doch wieder in alte Muster verfallen und konnte nicht wiederstehen auf Süsses zu verzichten sowie das gute herzhafte Weihnachtsessen. Somit habe ich das Gefühl, dass ich noch eine ganze Menge lernen muss. Deshalb ist die Challenge eine Chance, sich wieder etwas Gutes zu tun und sich gemeinsam in einer Gruppe sich zu bestärken und zu motivieren. Das ist für mich und meinen Mann ein guter Startschuss das Leben in wieder in positive Bahnen lenken zu können, mit allem was dazugehört.

  223. Jessica Dieckow

    Krankheitsbedingt ernähre ich mich zucker-, weizen- und kuhmilchfrei und möchte mich im neuen Jahr noch mehr dabei entfalten und noch abwechslungsreicher essen und nicht nur auf meine Standards zurückgreifen. Ich freue mich auf weitere Inspiration

  224. Hallo ich möchte meine angefutterten Kilos wieder los werden. Aber der Start gestaltet sich immer etwas schwierig leider. Und nun möchte ich mein Glück mit diesem Programm versuchen.

  225. Liebe Hannah, nachdem mich Dein Adventskalender gut in der Vorweihnachtszeit begleitet hat, werde ich nun zur Unterstützung meines persönlichen Vorsatzes für 2020 – mehr auf mich aufzupassen – die Anregungen und Impulse nutzen, um mich bewusster zu ernähren, nachhaltiger mit mir und der Umwelt zu sein sowie neue Wege zu mir selbst zu finden! Danke!

  226. Hallo Hannah,
    Ich mach nun schon seit ein paar Jahren im Januar/Februar eine zuckerfreie Zeit.
    Eine Unterstützung durch dein Buch wäre super.
    Dieses Jahr möchte ich versuchen, regelmäßiger meine Sporteinheiten durchzuziehen.
    LG Katrin

  227. meine Vorsätze? Allgemein gesünder leben – hinsichtlich Ernährung, Bewegung, Schlaf, Achsamkeit… da gibt es viele Ecken wo man was tun kann. Aber keinesfalls verbissen und zu engstirmig, sonst wird es für mich zum Stress – und den sollte man ja auch vermeiden.

  228. Ich habe mir vorgenommen, mein Gewicht noch etwas zu reduzieren, um damit meinen Blutdruck zu stabilisieren und etwas mehr Sport zu machen.

  229. Ich habe mir vorgenommen die Zuckerfrei Challange auszuprobieren. Vielleicht schaffe ich es ja auch wieder regelmäßig zu frühstücken.

  230. Ich habe zwar schon das Buch Projekt zuckerfrei. Da ich an der Challenge teilnehme, benötige ich noch das Buch und würde mich mege freuen.

  231. Hallo Hannah,
    für das neue Jahr, habe ich mir vorgenommen viel gesunder zu essen! Zuerst fahre ich bis Ende Januar in Kur. Danach will ich das Gelernte von Dir und aus der Kur umsetzen.
    LG
    Edelgard

  232. Simi Sonnenschein

    Mein Ziel für 2020: 3-4 KG abnehmen, Yoga praktizieren und meiner kleinen Tochter Spaß an gesunder Ernährung beizubringen

  233. Frohes neues Jahr!
    Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, noch mehr auf mich und meinen Körper zu achten.
    Ich ernähre mich jetzt seit ca 2 Monaten zuckerfrei und viel bewusster. Kann es wirklich nur jedem empfehlen. Das Buch zu gewinnen, wäre wirklich toll.

  234. Liebe Hanna,
    ich möchte im neuen Jahr weiterhin raffinierten Zucker meiden. Ich esse ihn seit sechs Wochen so gut es geht nicht mehr, und es tut mir so gut!
    Herzliche Grüße!
    Monika

  235. Liebe Hannah,

    ein frohes & gesundes neues Jahr für dich.
    Ich habe mir vorgenommen, mich nicht mehr so stressen zu lassen und noch weniger Industriezucker zu essen. Ich würde mich riesig über das Buch freuen.

    Viele liebe Grüße und alles Liebe für das neue Jahr
    Anika

  236. Ich möchte wieder mehr Sport treiben, nachdem ich letztes Jahr krankheitsbedingt keinen machen konnte. Ich hoffe diesmal klappt es besser!

  237. Ich hab mir vorgenommen, wieder mehr gesündere Essensroutinen zu integrieren, mehr auf mich und meinen Körper acht zu geben und dankbarer zu sein frohes neues Jahr!!

  238. Ich habe mir für das Jahr 2020 vorgenommen, so gut es geht auf raffinierten Zucker zu verzichten sowie mehr Bewegung im Alltag (zusätzlich zu meinen regelmäßigen Besuchen im Fitnessstudio) zu integrieren. 🙂

  239. Ich möchte wieder mehr auf die Ernährung achten, da ich gerade zur Weihnachtszeit sehr viele Süßigkeiten gegessen habe. Und ich möchte das neue Jahr etwas gelassener Und achtsamer angehen.

  240. Liebe Hannah,
    ich wünsche Dir ein glückliches und gesundes neues Jahr!
    Ich habe mir für 2020 vorgenommen, wieder mehr mit frischem Gemüse und Kräutern zu kochen. Außerdem sollen das Fahrrad und die öffentlichen Verkehrsmittel mehr genutzt und somit meine CO2-Bilanz verbessert werden.

  241. Hallo 🙂
    Frohes neues Jahr! Ich möchte gesünder und bewusster in der Ernährung voranschreiten 🙂 auf Zucker zu verzichten, wäre allgemein sehr gut, da ich seit Absetzen der Pille mit unreiner Haut zu kämpfen habe! Außerdem haben die Feiertage ihre Spuren auf der Waage hinterlassen, wenn auch nicht schlimm, aber das ein oder andere Kilo weniger, wäre auch nicht schlecht 🙂

    Glg

  242. Entschleunigung! Das ist mein Ziel dieses Jahr. Es steht zwar einiges an, aber ich möchte mich nach 3 sehr stressigen Monaten wieder bewusster auf mich konzentrieren. 🙂

  243. So wirklich habe ich mir nicht was für das neue Jahr vorgenommen. So gibt es keine Enttäuschungen, kein Druck, keine Erwartungen. Dennoch habe ich schon gute Vorsätze, wie auf Ernährung achten, Bewegung, Spaß, Freude. Das Buch wäre ja ein schöner Gewinn für 2020… Viel Glück allen.

  244. Ich möchte insgesamt weniger Süßes essen, also weniger Zucker, weniger Fett und schädliche Zusatzstoffe (denn ich esse gern sehr künstlichen Süßkram). Außerdem möchte ich vorkochen, was ich als gut empfinde. Denn ich weiche oft auf junkfood und Fastfood aus.

  245. Hallo liebe Hannah,
    Auch dir ein gutes und erfolgreiches neues Jahr.
    Da ich mich seit Mitte Juli zuckerfrei ernähre und dies ganz gut klappt, möchte ich mir nun vornehmen mehr Sport in diesem Jahr zu machen. Da ich durch die zuckerfreie Ernährung 12 kg abgenommen habe, sollte nun noch alles schön gestrafft werden.

  246. Mein guter Vorsatz heißt einfach mehr auf mich zu achten. Ob das mehr Sport, mehr Ruhe oder mehr Zeit mit Freunden bedeutet, möchte ich dabei intuitiv entscheiden.

  247. Heidrun Alexander

    Ein frohes neues Jahr an alle!
    Da ich eine Naschkatze bin, habe ich mir vorgenommen gesünder zu naschen und möglichst ganz auf Zucker zu verzichten.
    Vielen Dank für die ganzen Inspirationen bisher 🙂

  248. Mein Vorsatz für 2020: Gesündere und abwechslungsreiche Ernährung mit nahezu Zuckerverzicht, mehr Bewegung und Stressabbau.
    Ich wünschen allen, dass die Vorsätze gut umgesetzt werden. Frohes Neues Jahr!

  249. Für das Jahr 2020 nehme ich mir zu Herzen, noch bewusster zu handeln – nicht nur beim Essen, sondern auch bei meinen täglichen Handlungen/ Routinen. Den Stress möchte ich minimieren und gelassener auf die Dinge zugehen.

  250. Ich habe mir schon länger vorgenommen, mich gesünder zu ernähren und viel weniger Zucker zu mir zu nehmen. Ich hoffe, der Jahreswechsel hilft meiner Motivation….
    Ein gutes Neues Jahr!

  251. Erstmal freue ich mich dabei zu sein 🙂 ich finde deine Beiträge einfach klasse.
    Mein Arzt meinte, dass meine Zuckerwerte schlecht ausschauen und eine Ernährungs Umstellung ist bei mir dringend anzuraten.
    Dein Buch wäre für mich eine riesige Hilfe. . Ich hoffe ich hab mal ein wenig Glück

  252. Hey Hanna,
    Frohes Neues !
    Gesunde Ernährung ist immer mein Thema !
    Freue mich über deine Buch Neuerscheinung.
    Bin gespannt, womit du uns diesmal begeisterst.
    Mach weiter so und sei umarmt…liebe Grüsse …

  253. Ich habe mir vorgenommen, nach meiner Depression mein Leben wieder neu zu ordnen und wieder mehr Qualität in mein Leben und meinen Alltag zu bringen.

  254. HAPPY NEW YEAR, liebe Hannah!
    Lieben Dank für deine tollen Beiträge – bei Dir finde ich einfach immer was, was ich für mich übernehmen kann 🙂
    Fürs neue Jahr habe ich mir vorgenommen, wieder konsequenter zu sein & somit besser für mich zu sorgen. Mealprep, die ein oder andere Sporteinheit & regelmäßige Auszeiten (nur für mich) sollen es sein 🙂
    Liebe Grüße,
    Katrin

  255. Ich habe keine besonderen Vorsätze, denn wenn ich etwas umsetzen will, dann mach ich das direkt!
    Ich wünsche euch allen ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2020 ?

  256. Ich möchte wieder Vom raffinierten Zucker loskommen. Wieder achtsam essen, und vielleicht dabei noch ein paar Kilos verlieren.

  257. Ich möchte mehr auf mich achten. Zeit für mich, Zeit für alles was mich glücklich macht und mehr Zeit in meine körperliche und seelische Gesundheit investieren. Zusätzlich entrümpele ich meine Wohnung und verschenke alles was gut ist an Bedürftige.

  258. Erstmal auch von meiner Seite aus, ein gutes neues Jahr für alle! Meine Vorsätze für dieses Jahr sind, meine Vorsätze nicht zu brechen und aus diesem Grund nehme ich mir nichts vor und versuche immer mein Bestes zu geben!

  259. Ich möchte dieses Jahr wieder viel mehr auf mich achten, d.h. auf der Arbeit auch mal nein sagen und somit mehr Privatleben zu haben, sich ausgewogener und gesünder zu ernähren, mal wieder viel mehr mit dem Partner unternehmen bzw feste Dates einplanen; einfach nicht nur für die Arbeit leben

  260. Das letzte Jahr hatte ich mit Depressionen zu kämpfen, Bandscheibenvorfall, Bluthochdruck, Ohrengeräuschen und einem stressigen Familienalltag. Ich hoffe, dass wir alle dies Jahr zur Ruhe kommen und dass wir als Familie näher zusammenrücken. Ich wünsche mir, dass ich die vielen Baustellen bald hinter mir lassen kann und langsam abbauen kann. Ich möchte mehr zu mir selbst finden, wieder Kraft haben dem Zucker „Nein“ zu sagen und mehr Sport machen.

  261. Ich möchte mich gesund ernähren und komplett auf Fleisch verzichten. Aber auch zuckerhaltige Lebensmittel einschränken bzw. Zucker beim Backen reduzieren.

  262. Julia Trappmann

    Hallo
    Ich möchte gerne Zuckerfrei ins neue Jahr starten da bei mir eine Fruktoseintoleranz festgestellt wurde und ich hoffe das damit meine Beschwerden besser werden
    Liebe Grüße Julia

  263. Ich möchte es sehr gerne schaffen mich vollkommen zuckerfrei zu ernähren aber das ist im Supermarkt unmöglich überall das Zeug drin. Eine gesunde Ernährung ist so noch schwierig unter diesen Bedingungen.

  264. Meine Ziele in Sachen Ernährung für das Jahr 2020 sind weiterhin weniger Industriezucker zu mir zu nehmen, mehr Gemüse zu essen und weitere Rezepte aus den Zuckerfrei Büchern auszuprobieren .

  265. Ich habe nach mehreren OPs in den letzten zwei Jahren gesundheitlich ziemlich damit zu kämpfen- schlechte Haut, schlechte Verdauung, schlechter Schlaf.
    Das möchte ich durch eine zuckerfreie vegane Ernährung verbessern.
    Zudem möchte ich für mehr Entspannung sorgen, indem ich meditiere oder Yoga in meinem Alltag einbaue.

  266. Hermine Schrewe

    Ich schaffe es oft mich zwei Monate diszipliniert zu ernähren dann ist vorkochen Heißhunger, Einladungen usw kein Problem und dann kommt eine Ausnahme u es wirft mich gefühlt um Jahre zurück. Mein Ziel ist es dauerhaft mich gesund u zuckerfrei zu ernähren.

  267. Hallo, ich habe mir für 2020 vorgenommen, noch mehr Bewegung in meinen Alltag zu integrieren und mich noch bewusster zu ernähren.

  268. Ich möchte es schaffen Etwas abzunehmen. Durch eine gescheiterte Diät und nun auch die Feiertage habe ich wieder gut zugelegt und das muss runter um mich wieder selbst wohl zu fühlen.