Rezept: Pasta mit Röstgemüse (Ofengemüse)

Hallo ihr Lieben! Ich habe ein neues, ganz simples und schnell zubereitetes Rezept für dich. Vor kurzem habe ich dich auf Instagram gefragt, ob du es haben möchtest – oder ob es dir zu einfach ist! 😉 Die Antwort war eindeutig: du wollest es haben! Jetzt habe ich das Rezept für die Pasta mit Röstgemüse bzw. Ofengemüse endlich notiert!

Pasta mit Röstgemüse 02

Aktuell habe nicht allzu viel freie Zeit – letzte Woche fand mein kostenloser Zuckerfrei Mini-Kurs statt und am Montag begann mein erster Zuckerfrei Online-Kurs, auf den ich mich nun voll und ganz konzentriere.

In arbeitsreichen Zeiten ist eine ausgewogene und zuckerfreie Ernährung für mich noch wichtiger, als sie es in entspannteren Zeiten sowieso schon ist. Schließlich will ich ja gesund und leistungsfähig bleiben.

Deshalb konzentriere ich mich, wenn ich nur wenig Zeit zum Kochen habe, auf einfache, schnell zubereitete Gerichte wie die Pasta mit Röstgemüse.

Das Gemüse muss zwar 40 Minuten im Ofen backen, ansonsten ist das Gericht aber super schnell zubereitet, denn die Backzeit kann man ja anders nutzen. Die Tomatensauce ist im Nu zubereitet und die Spaghetti kochen ja sowieso nebenbei.

Das Rezept kann natürlich ganz einfach abgewandelt werden, indem einfach andere Gemüsesorten verwendet werden.

Hier ist das Rezept:

Pasta mit Roestgemuese 02 20

Pasta mit Röstgemüse

Ein schnell zubereitetes, aber super leckeres Gericht, das einfach abgewandelt werden kann.
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Zeit insgesamt: 1 Stunde 5 Minuten
Gericht: Hauptgerichte, Pastagerichte
Eigenschaft: laktosefrei, nussfrei, Phase 2 (Zuckerfrei-Challenge), vegan, vegetarisch, zuckerfrei
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

Anleitungen 

  • Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Zucchini, Aubergine, Fenchel und Paprika waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Gemüse mit den Kirschtomaten in einer großen Schüssel mit 2 EL Olivenöl, Rosmarin, Thymian und Oregano vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und 40 Minuten im vorgeheizten Ofen (Mitte) backen. Das Gemüse nach der Hälfte der Zeit wenden.
  • Spaghetti nach Packungsanweisung garen, in einem Sieb abtropfen lassen und dann weiterverarbeiten. 
  • Für die Tomatensauce Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden. Chilischote waschen, entkernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Das restliche Olivenöl (2 EL) in einem Topf erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Chili darin anbraten. Mit Tomaten ablöschen und kurz köcheln lassen. Zwischendurch umrühren. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.
  • Spaghetti, Sauce und Ofengemüse auf zwei Tellern anrichten.
Nachgekocht?Teile deine Fotos mit @projekt_gesund_leben auf Instagram und nutze den Hashtag #projektzuckerfrei!
Projekt: Gesund leben – Die Rezepte

Pasta mit Röstgemüse 03

Pasta mit Röstgemüse 01

Viel Spaß beim Nachkochen! 🙂

Zuckerfrei E-Book

Hol dir mein kostenloses Zuckerfrei E-Book und du erfährst:

  • Was „zuckerfrei“ überhaupt bedeutet – und was nicht
  • Was mit der „Zuckerfreiheit“ gemeint ist und wie du sie erreichst
  • Die drei wichtigsten Schritte, die du gehen musst, um den „Teufelskreis Zucker“ endlich dauerhaft zu durchbrechen
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Deine Einwilligung in den Versand der E-Mails kann jederzeit über einen Link am Ende jeder Mail oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten widerrufen werden. Der E-Mail-Versand erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung:
https://www.projekt-gesund-leben.de/datenschutzerklaerung/

Hannah Frey
Ich bin Hannah Frey, Gesundheitswissenschaftlerin, Bloggerin und Kochbuch- und Ernährungsratgeber-Autorin. Ich helfe dir dabei, dich auch im stressigen Alltag mit wenig Aufwand gesund zu ernähren. Ich möchte dich zu einem gesunden Leben motivieren und inspirieren. Deshalb findest du hier jede Menge schnell zubereitete, einfache und alltagstaugliche Rezepte aus natürlichen Zutaten und ohne raffinierten Zucker – aber mit 100 % Geschmack!

3 Kommentare zu „Rezept: Pasta mit Röstgemüse (Ofengemüse)“

  1. Das sieht so köstlich aus – und warum verkomplizieren, wenn es auch so einfach geht? 🙂 Ich liebe einfache, schnelle und gesunde Rezepte und finde solche Inspiration immer toll!

    Liebe Grüße,
    Feli

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant:

* = Affiliate Link
Affiliate Links kennzeichne ich mit einem Sternchen (“*”) hinter dem jeweiligen Link. Diese Links führen zu Produkten, die ich empfehle. Wenn du über einen dieser Links einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Damit unterstützt du meine Arbeit, ohne dass der Artikel für dich teurer wird.
Weitere Informationen findest du hier.

Scroll to Top