Grüne Smoothies für Fortgeschrittene – 5 Tipps

Heute habe ich 5 Tipps und Tricks rund um Grüne Smoothies parat. Die Tipps sind eher für diejenigen geeignet, die schon ein wenig Erfahrung mit Grünen Smoothies haben. Wenn du noch Anfänger in Sachen Grüne Smoothies bist, findest du hier Tipps, wie du Anfängerfehler verhinderst.

 Grüner Smoothie02

1. Vorbereitung: Smoothie-Packs

Du hast morgens keine Zeit, um lange in der Küche zu stehen und Obst und Gemüse zu schnippeln – möchtest aber trotzdem nicht auf deinen Smoothie verzichten? Dann bereite das Obst und Gemüse doch einfach vor, wenn du Zeit hast und friere alles portioniert ein.

2. TK-Grün

Die Grünkohlzeit ist rum und frischen Spinat gibt es in deinem Supermarkt auch nicht? Dann nimm auch hier Tiefkühlware. Grünkohl kannst du zum Beispiel gut in Eiswürfelbehältern* portionieren und einfrieren und dann bedarfsweise rausholen.

3. Grüne Smoothies Eis

Kennst du das Problem, dass deine Portionen zu groß geworden sind und du den Smoothie nicht austrinken kannst? Dann gib den Rest einfach in eine Eisform, warte 3-4 Stunden und fertig ist dein Grüne Smoothies Eis.

4. Pimp your Smoothie! – Gewürze

Du willst deinen Smoothie ein wenig aufpimpen? Dann gib Gewürze wie Zimt, Kardamom oder Vanille hinzu.

5. Pimp your Smoothie! – Öl und Nussmus

Und wenn du noch ein bisschen mutiger bist, probiere mal Kokosöl*, Leinöl oder Nussmus  in deinem Smoothie aus (etwa 1 TL pro Portion).

Viel Spaß beim Ausprobieren! 🙂

Zuckerfrei E-Book

Hol dir mein kostenloses Zuckerfrei E-Book und du erfährst:

  • Was „zuckerfrei“ überhaupt bedeutet – und was nicht
  • Was mit der „Zuckerfreiheit“ gemeint ist und wie du sie erreichst
  • Die drei wichtigsten Schritte, die du gehen musst, um den „Teufelskreis Zucker“ endlich dauerhaft zu durchbrechen
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Deine Einwilligung in den Versand der E-Mails kann jederzeit über einen Link am Ende jeder Mail oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten widerrufen werden. Der E-Mail-Versand erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung:
https://www.projekt-gesund-leben.de/datenschutzerklaerung/

Hannah Frey
Ich bin Hannah Frey, Gesundheitswissenschaftlerin, Bloggerin und Kochbuch- und Ernährungsratgeber-Autorin. Ich helfe dir dabei, dich auch im stressigen Alltag mit wenig Aufwand gesund zu ernähren. Ich möchte dich zu einem gesunden Leben motivieren und inspirieren. Deshalb findest du hier jede Menge schnell zubereitete, einfache und alltagstaugliche Rezepte aus natürlichen Zutaten und ohne raffinierten Zucker – aber mit 100 % Geschmack!

2 Kommentare zu „Grüne Smoothies für Fortgeschrittene – 5 Tipps“

  1. Sina's Welt Lifestyle-Blog

    Ich liebe auch Vanille im Smoothie – schmeckt klasse. Wenn es gerade keinen Spinat oder Grünkohl frisch gibt, greife ich sehr gerne zu Chinakohl. Der ist ebenfalls ein echtes Superfood und sehr mild im Gechmack.

    Liebe Grüße, Sina

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant:

Rezept: Overnight Oats Orange-Pistazie

Auch heute habe ich wieder ein super leckeres und schnell zubereitetes, herbstliches Overnight Oats-Rezept für dich: Orange-Pistazie Overnight Oats!   Die Overnight Oats Orange Pistazie sind…  richtig

* = Affiliate Link
Affiliate Links kennzeichne ich mit einem Sternchen (“*”) hinter dem jeweiligen Link. Diese Links führen zu Produkten, die ich empfehle. Wenn du über einen dieser Links einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Damit unterstützt du meine Arbeit, ohne dass der Artikel für dich teurer wird.
Weitere Informationen findest du hier.

Scroll to Top