Gesund essen im Büro: „Healthy Instant Noodles“ (vegan & glutenfrei)

Ich bin mir sicher, dass jeder von euch Instant-Asia-Nudelsnacks und Ramen-Suppen kennt. Ich selbst habe diese tatsächlich noch nie gegessen, aber mir haben sich schon immer die Nackenhaare aufgestellt, wenn sich früher meine Mitschüler in der Ausbildung oder Kommilitonen in der Uni diese Nudeln zubereitet haben.

Instant Noodles Walmart

Vor einiger Zeit habe ich auf Instagram dann ein Rezept für ebensolche „Instant-Nudeln“ gefunden – aber gesund zubereitet. Die „klassischen“ Instant-Nudeln sollen nämlich alles andere als gut für uns sein.

Da ich weiß, dass viele von euch auf der Suche nach gesunden Rezeptideen für’s Büro sind und ich von dieser Idee sehr begeistert bin, stelle ich euch das Rezept in diesem Beitrag vor. Das Gericht benötigt nur wenige Minuten Vorbereitungszeit (am besten am Vorabend) und am Arbeitsplatz ist es dann wahnsinnig schnell zubereitet – genau genommen dauert es nicht länger, als sich eine Tasse Tee zu kochen. Zudem reicht ein Wasserkocher zur Zubereitung völlig aus, eine Küche ist nicht notwendig.

Healthy Instant Noodles1

Das Gericht ist vegan und glutenfrei. Die „Healthy Instant Noodles“, also die gesunden Instant-Nudeln, kommen außerdem ganz ohne Geschmacksverstärker aus. Den Trend, dass in asiatischen Restaurants keine Geschmacksverstärker mehr verwendent werden, beobachte ich in Hamburg übrigens seit einigen Jahren: An immer mehr Schaufenstern und auf immer mehr Speisekarten ist der Hinweis gegeben, dass ohne Glutamat und Co. gekocht wird.

Reisnudeln

Healthy Instant Noodles2

Healthy Instant Noodles3

Reisnudeln, die ich für dieses Gericht verwendet habe, müssen nicht gekocht werden. Es reicht, wenn sie mit heißem Wasser übergossen werden und dann 3-5 Minuten ziehen können. Reisnudeln werden aus Reismehl hergestellt und sind glutenfrei. Es gibt sie beispielsweise im Asia-Laden oder in der Vollkorn-Variante im Bio-Laden oder online*. Mein Gemüsebrühpulver habe ich selbst hergestellt, das Rezept findet ihr in „Clean Eating Basics“*. Außerdem habe ich meinen Lieblingstofu verwendet, den auch mein Mann sehr gerne mag: den Basilikum-Tofu von Taifun*.

Healthy Instant Noodles4

"Healthy Instant Noodles" / Gesunde Instant-Nudeln
Rezept drucken
"Healthy Instant Noodles" / Gesunde Instant-Nudeln
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Kochzeit
1 5Minuten 5Minuten
Portionen Vorbereitung
1 5Minuten
Kochzeit
5Minuten
Zutaten
Portionen:
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Möhre waschen und schälen, die Enden abschneiden und den Mittelteil raspeln.
  2. Frühlingszwiebel waschen, die Enden entfernen und den Mittelteil in Ringe schneiden.
  3. Den Tofu in Würfel schneiden und kurz in Öl anbraten.
  4. Zunächst das Gemüsebrüh-Pulver, dann die Möhrenraspeln, die Frühlingszwiebel und dann die Reisnudeln in ein Glas geben (die Reisnudeln ggf. brechen).
  5. Das Glas verschließen und in den Kühlschrank stellen.
  6. Am nächsten Tag mit zur Arbeit nehmen, mittags dann Wasser kochen und das Glas damit füllen, ca. 3-5 Minuten gehen lassen, dann umrühren bzw. schütteln und essen.

x

Zur Aufbewahrung verwende ich meist Mason Jars (Mason Jar 500 ml* oder Mason Jar 700 ml mit BNTO-Einsatz* – der hier aber nicht zum Einsatz kommt). Der Deckel der Mason Jars sitzt übrigens so fest, dass man das Glas, nachdem das Wasser eingefüllt wurde, problemlos schütteln kann, wenn es richtig verschlossen ist.

Healthy Instant Noodles5

Healthy Instant Noodles6

Zur Sättigung muss ich sagen, dass mir dieses Gericht mittags reicht, wenn ich ein nahrhaftes Frühstück hatte und zwischendurch Snacks esse. Sonst können die Mengenangaben etwas zu wenig sein (ich habe sie für 1 Portion angegeben) – ich würde dann einfach mehr Möhre, Tofu und Nudeln verwenden. Natürlich können aber auch noch andere Zutaten hinzugegeben werden, Erbsen passen beispielsweise gut.

Ich bin sehr begeistert davon, wie schnell dieses gesunde Mittagessen zubereitet ist und wie gut es schmeckt! Das wird es definitiv öfter geben und ich bin gespannt, wie es euch schmeckt! :-)

9 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Schutz! Bitte löse: *