fbpx

Mandeln als gesunder Reisesnack + Rezept

WERBUNG Vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch: Vor 2,5 Jahren, bei unserem ersten Roadtrip durch Kalifornien, hatten mein Mann und ich schon die Gelegenheit, eine Mandelfarm im Central Valley zu besuchen. Während unseres diesjährigen Urlaubs im April haben wir die Mandelblüte in Kalifornien knapp verpasst – so schade! Das ist ja noch ein Traum von mir, diese einmal mitzuerleben! 

California Almonds02

California Almonds03

Nichts desto trotz – auch so war es toll, an all den Mandelbäumen vorbei durch Kalifornien zu fahren. Zwischen März und Juni reifen die Mandeln, bevor sich die Hüllen zwischen Juli und Anfang August spalten, um zu trocknen (mehr zum Lebenszyklus der Mandeln habe ich hier geschrieben).

California Almonds04 California Almonds01

Mandeln eignen sich besonders gut als Reisesnack, weil sie nicht krümeln oder schmelzen und es ist auch nicht schlimm, wenn sie mal ein paar Tage in der Tasche oder im Rucksack rumgetragen werden – sie werden ja nicht schlecht. Ich habe mir auf der Reise einfach im Supermarkt Mandeln gekauft und mir dann immer wieder eine Handvoll in das kleine Aufbewahrungsdöschen, das ihr auf den Fotos oben seht, gepackt. Dieses habe ich dann in meine Handtasche oder meinen Rucksack gegeben, je nachdem, was ich auf unseren Touren dabei hatte. Die Mandeln waren mehrmals meine Rettung, als die Lücke zwischen Frühstück und Abendessen zu groß wurde (wir haben meist nichts zum Mittag gegessen, weil wir spät gefrühstückt haben).

Da immer wieder gefragt wird, wo man die Döschen kaufen kann: Leider nirgendwo –  aber sie können regelmäßig auf dem Instagram Kanal @almondsde sowie der Facebook-Seite von California Almonds gewonnen werden. Oder du nimmst an einem meiner Events teil – denn dort findest du sie in den Goodie Bags!

Limetten Mandeln02

Im Urlaub bin ich auf verschiedene Mandel-Rezepte gestoßen, Mandeln sind in Kalifornien ja allgegenwärtig. Eines der Rezepte hat mich besonders angesprochen, weil es absolutes Urlaubs-Feeling in mir auslöst: Limetten-Mandeln.

Limetten Mandeln01

Dazu werden Mandeln karamellisiert und über die Mandeln werden Limettenzesten gegeben. Ich wollte keinen raffinierten Zucker verwenden und habe die Mandeln stattdessen in ein wenig Kokosblütenzucker, Reissirup und Limettensaft karamellisiert:

Limetten Mandeln02 10

Karamellisierte Limetten-Mandeln

Statt mit raffiniertem Zucker wurden diese Mandeln mit Kokosblütenzucker und Reissirup karamellisiert.
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Zeit insgesamt: 10 Minuten
Gericht: Snacks
Eigenschaft: glutenfrei, laktosefrei, Phase 2 (Zuckerfrei-Challenge), vegan, vegetarisch
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

Anleitungen 

  • Die Limette heiß abwaschen und Zesten mit einem Zestenschneider abschneiden. Aus der Limette 1 TL Limettensaft auspressen.
  • Kokosblütenzucker, Reissirup und Limettensaft bei mittlerer Hitze in die Pfanne geben und gut verrühren, bis der Kokosblütenzucker geschmolzen ist. Die Mandeln hinzugeben und verrühren, bis die Mandeln vollständig überzogen sind.
  • Auf einem Backpapier abkühlen lassen und die Limettenzesten darüber geben.
Nachgekocht?Teile deine Fotos mit @projekt_gesund_leben auf Instagram und nutze den Hashtag #projektzuckerfrei!
Projekt: Gesund leben – Die Rezepte

Limetten Mandeln03

Unterwegs bevorzuge ich aber pure Mandeln, da man sie problemlos essen kann, ohne sich die Finger schmutzig zu machen! 😉 Für zuhause kann ich die Limetten-Mandeln aber nur empfehlen!

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit California Almonds.

Zuckerfrei E-Book

Hol dir mein kostenloses Zuckerfrei E-Book und du erfährst:

  • Was „zuckerfrei“ überhaupt bedeutet – und was nicht
  • Was mit der „Zuckerfreiheit“ gemeint ist und wie du sie erreichst
  • Die drei wichtigsten Schritte, die du gehen musst, um den „Teufelskreis Zucker“ endlich dauerhaft zu durchbrechen

Deine Einwilligung in den Versand der E-Mails kann jederzeit über einen Link am Ende jeder Mail oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten widerrufen werden. Der E-Mail-Versand erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung:
https://www.projekt-gesund-leben.de/datenschutzerklaerung/

Hannah Frey
Ich bin Hannah Frey, Gesundheitswissenschaftlerin, Bloggerin und Kochbuch- und Ernährungsratgeber-Autorin. Ich helfe dir dabei, dich auch im stressigen Alltag mit wenig Aufwand gesund zu ernähren. Ich möchte dich zu einem gesunden Leben motivieren und inspirieren. Deshalb findest du hier jede Menge schnell zubereitete, einfache und alltagstaugliche Rezepte aus natürlichen Zutaten und ohne raffinierten Zucker – aber mit 100 % Geschmack!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant:

* = Affiliate Link
Affiliate Links kennzeichne ich mit einem Sternchen (“*”) hinter dem jeweiligen Link. Diese Links führen zu Produkten, die ich empfehle. Wenn du über einen dieser Links einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Damit unterstützt du meine Arbeit, ohne dass der Artikel für dich teurer wird.
Weitere Informationen findest du hier.

Scroll to Top