Neue „Zuckerfrei“-Challenge ab 04.09.2017 + Gewinnspiel

Ihr Lieben, ich freue mich sehr, dass die Resonanz zu meinem aktuellen Buch „Zuckerfrei – Die 40 Tage-Challenge“ so positiv ist! In der Facebook-Gruppe zur Challenge, in der mittlerweile über 21.000 Leserinnen und Leser Mitglied sind, findet ein reger Austausch statt. Auf Instagram werden tagtäglich neue Fotos mit #projektzuckerfrei getagged. Und auch das Feedback, das mich direkt erreicht, erfreut mich jeden Tag! Es ist wirklich ein tolles Gefühl, so viele Menschen auf ihrem Weg begleiten zu dürfen!

Im Projekt: Gesund leben Online-Shop bestellen
Bei Amazon bestellen*

 

Da immer wieder die Frage aufkam, eine neue, gemeinsame 40 Tage-Challenge zu starten, habe ich vor einigen Wochen in der Facebook-Gruppe gefragt, wer Interesse daran hat und auch hier waren die Rückmeldungen wieder sehr positiv. Also habe ich mich an die Arbeit gemacht und in den letzten Wochen einiges vorbereitet. Am 04. September 2017 starten wir also mit der 2. gemeinsamen Challenge in diesem Jahr und ich freue mich über jeden, der dabei ist!

Auf meiner Seite rund um die zuckerfreie Ernährung, die gerade erst überarbeitet wurde, findet ihr alle Infos rund um die 40 Tage-Challenge. Und die Fragen, die am häufigsten gestellt werden, habe ich in den FAQ beantwortet.

Neben der Facebook-Gruppe gibt es auch eine Veranstaltung zur Zuckerfrei-Challenge, die ihr hier findet. Nicht wundern: Veranstaltungen können bei Facebook höchstens 14 Tage dauern, aber wir streichen den Zucker 40 Tage aus unserer Ernährung! Hier auf dem Blog und auf meinen Social-Media-Kanälen (Facebook und Instagram) wird es viele Beiträge, Informationen und Rezepte geben.

 

„Zuckerfrei“ Gewinnspiele

Außerdem habt ihr die Möglichkeit, noch einmal mein Buch „Zuckerfrei“ zu gewinnen! Ich verlose hier auf dem Blog, auf meiner Facebook-Seite sowie auf meinem Instagram-Kanal jeweils 3 signierte Exemplare! Ihr könnt auf allen drei Plattformen teilnehmen und so eure Gewinnchancen erhöhen!

 

Wie du gewinnen kannst:

  • Hinterlasse bis Montag, den 14. August 2017, einen Kommentar mit gültiger E-Mail-Adresse (im vorgesehenen Feld) unter diesem Beitrag und erzähle mir, warum du das Buch gewinnen möchtest. 
  • Teilnehmen können alle Leser aus Deutschland bzw. mit deutscher Versandadresse.
  • Die Gewinner werden per Zufallsprinzip ausgelost und per E-Mail kontaktiert.
  • Keine Barauszahlung des Gewinns.

Viel Glück!

Das Gewinnspiel ist beendet – gewonnen haben Susi, Frances und Edith. Die Gewinnerinnen wurden bereits per E-Mail kontaktiert.

202 Kommentare
  1. Lex
    Lex says:

    Liebe Hannah,
    ich habe es erst vor kurzem erfolgreich geschafft, meinen Kaffee nicht mehr zu süßen und bin ganz stolz darauf… :-)
    Über das Buch würde ich mich insbesondere deshalb freuen, da ich gerne auch in weiteren Bereichen auf Industriezucker verzichten möchte, insbesondere auf den versteckten Zucker – vielleicht hilft mir das Buch da ja weiter!
    LG Lex

    Antworten
  2. Marietta
    Marietta says:

    Ich habe gerade daran gedacht, mir das Buch endlich zu kaufen und die Challenge zu machen. Gemeinsam macht das natürlich viel mehr Spaß und deswegen würde ich gerne gewinnen.
    Bei der Challenge bin ich auf jeden Fall dabei.
    Lieben Gruß
    Marietta

    Antworten
  3. Sabine Briese
    Sabine Briese says:

    Hallo,
    Bin durch einen Zufall auf dieses Buch und die Challenge in meiner S Health App aufmerksam geworden. Habe mich total angesprochen gefühlt- sehr stark Schokoladensüchtig- und finde diesen Ansatz sehr ansprechen( ist jetzt ganz milde ausgedrückt). Habe mich noch nicht mit dieser Thematik auseinander gesetzt. Die Kombination aus Lesestoff und der Challenge möchte ich natürlich gerne bei mir anwenden.
    Mit lieben Grüßen
    Sabine
    P.S. Ich bin gespannt, wie ein Flitzebogen, da gibt es ja dann doch noch Hoffnung….

    Antworten
  4. Ellen
    Ellen says:

    Hallo … ich möchte das Buch gewinnen weil ich das Thema echt spannend finde. Ich selbst esse/trinke viel zuviele zuckerhaltige Lebensmittel. Ich bin überzeugt dass so ein Buch ein Ansporn sein kann, seine Essgewohnheiten mal zu überdenken und zu ändern :-)

    Antworten
  5. Imke Freitag
    Imke Freitag says:

    Oh, toll, das Buch würde ich sehr gerne gewinnen! Ich lebe jetzt seit 8 Jahren zuckerfrei, bin aber der festen Überzeugung, dass ich aus dem Buch noch jede Menge lernen kann!

    Antworten
  6. Edna
    Edna says:

    Ich verfolge deinen Blog schon so lange und teste regelmäßig deine Rezepte aus ☺️ Würde mir super freuen an der 40 Tage- Challenge teilzunehmen

    Antworten
  7. Esther
    Esther says:

    Ein tolles Gewinnspiel! Ich liebäugel schon sehr lange mit der Zuckerfrei Challenge. Das Buch wäre also ein toller Grund endlich mal anzufangen :)

    Antworten
  8. Marie-Sophie Tschirr
    Marie-Sophie Tschirr says:

    Ich würde wahnsinnig gern das Buch gewinnen, da ich mich zwar schon sehr lange zuckerfrei ernähre, dennoch immer wieder Fragen habe und Anregungen benötige und da wäre dein Buch perfekt.

    Antworten
  9. Laura
    Laura says:

    Endlich der binge eating Falle entkommen und sich wieder fit und gesund fühlen und nicht mehr schlapp und träge durch den Tag kommen.

    Antworten
  10. Jasmin Lerch
    Jasmin Lerch says:

    Mein Partner und ich möchten gerne ein gutes Vorbild in bezug aufs Essen für unsere 1-Jährige Tochter sein, deshalb versuche ich mal mein Glück Ich würde mich sehr über ein signiertes Buch freuen

    Antworten
  11. Nadine großmann
    Nadine großmann says:

    Das wäre was für mich. Habe es schon zweimal probiert zuckerfrei zu leben, aber so ganz schaffe ich das noch nicht

    Antworten
  12. Mark
    Mark says:

    Vielen lieben Dank für die tolle Verlosung. Ich bin sehr gespannt auf Tipps und Fakten, da ich gerade erst anfange mich in das Thema einzuarbeiten.

    Antworten
  13. Elfi Schramm
    Elfi Schramm says:

    Ich hab deine Story mit der AOK verfolgt und Folge dir auf instagram, ich ibteressiere mich für gesunde Ernährung und hab im letzten Jahr 20 Kilo abgenommen….darum würde ich mich dehr freuen wenn ich dein Buch gewonnen würde.
    Mach weiter so, liebe Grüße Elfi4

    Antworten
  14. Kerstin
    Kerstin says:

    Liebe Hannah, ich verfolge deinen Blog schon fast zwei Jahre. Im Moment lebe ich wieder sehr zuckerlastig. Das möchte ich wieder ändern. Dafür benötige ich noch ein bisschen Motivations Hilfe… Das Buch wäre dafür genau das Richtige! Ich würde mich riesig darüber freuen.

    Antworten
  15. Susanne Dobberstein
    Susanne Dobberstein says:

    Ich würde das Buch gerne gewinnen um mich auszuprobieren. Ich konsumiere, obwohl ich auf meine Ernährung achte, doch noch zu viel zuckerhaltige Produkte und denke, dass mir das Buch noch mal neue Reize geben wird.

    Antworten
  16. Rica
    Rica says:

    Juhu, ich nehme auch wieder an der Challange teil. :-) Beim letzten mal hat es mir sehr gut getan, seitdem habe ich versucht weitestgehend danach zu leben. Allerdings habe ich hin und wieder geschummelt. Ich freue mich sehr auf die nächste Runde!

    Antworten
  17. Katrin H.
    Katrin H. says:

    Ich lebe seit einem Jahr bereits nach der 5%-Regel und würde nun gerne einen Schritt weitergehen und komplett auf Industriezucker verzichten. Daher würde ich mich sehr über das Buch freuen.

    Antworten
  18. Frances
    Frances says:

    Ich hätte dein Buch sehr gern, da ich mich mit dem Thema „Zuckerfrei“ noch nie beschäftigt habe. Die Challenge wäre damit bestimmt ein Klacks ;-) Würde mich freuen! Lg Frances

    Antworten
  19. Sina
    Sina says:

    Hallo Hannah,

    vielen lieben Dank für deine tollen inspirierende Texte und Rezeptideen! Ich habe vor einem Jahr angefangen meinen Lebensstil zu hinterfragen und ernähre mich inzwischen viel ausgewogener (und größtenteils auch gesünder). Ich habe es auch schonmal geschafft einige Wochen auf Süßigkeiten zu verzichten und habe da bereits gemerkt wie gut mir das tut. Deshalb möchte ich unbedingt mit deiner Challenge den nächsten Schritt gehen.

    Liebe Grüße
    Sina

    Antworten
  20. Janine
    Janine says:

    Mir würde dieses Buch sehr helfen, da mir vor kurzem gesagt wurde das ich eine Insulin Resistenz habe und unbedingt abnehmen muss und meine Essgewohnheiten ändern muss mit ich kein Diabetes bekomme.

    Antworten
  21. Fabienne
    Fabienne says:

    Hallo! Ich will die Challenge schaffen , dafpr brauche ich das Buch ;-) Ausserdem iat überall sowieso viel zu vieö Zucker drin..Braucht lein Mensch und ich dafür Anregungen :-) viele Grüße

    Antworten
  22. Daniela
    Daniela says:

    Ich beschäftige mich jetzt zum ersten Mal mit diesem Them, würde gern einsteigen und das Buch würde mir sicherlich dabei helfen.

    Antworten
  23. Dorina
    Dorina says:

    Hallo :)
    Würde sehr gerne mehr über das Thema Zuckerfrei erfahren und an der Challenge teilnehmen. Das Buch wäre eine tolle Unterstützung dabei.
    LG Dorina

    Antworten
  24. Daniela Stieble
    Daniela Stieble says:

    Ich versuche seit April 2016 zuckerfrei zu leben, dein Blog inspiriert mich sehr. Würde mich riesig über dein Buch freuen

    Antworten
  25. Schneider Sabine
    Schneider Sabine says:

    Ich habe im RTL- Mittagsmagazin einen Bericht über zuckerfreie Ernährung im Selbsttest gesehen. Da habe ich beschlossen, das auch zu probieren. Und jetzt bin ich auf deine Seite gestoßen.

    Antworten
  26. Amke Schönleber
    Amke Schönleber says:

    Jaa , das wäre ganz klasse, dieses Buch zu haben. Schließlich will ich bei der Challenge mitmachen und dafür ist das Buch natürlich spitze! :)

    Antworten
  27. Laura Vettin
    Laura Vettin says:

    Hallo Hannah! Ich selbst habe das Buch schon und wenn ich eins gewinne, schenke ich es meiner Mutter. Sie beschäftigt sich jetzt auch mit dem Thema und ich denke, dass das Buch sie da unterstützen wird :) Lg

    Antworten
  28. Katharina
    Katharina says:

    Hallo Hannah,
    gesunde Ernährung ist ein großes Thema für mich, trotzdem habe ich mich tatsächlich an den Zuckerverzicht noch nicht herangetraut…
    Das Buch wäre also eine super Chance, damit zu starten!

    Antworten
  29. Finja
    Finja says:

    Hallo Hannah,
    ich bin ein stilles Mitglied der Facebook-Gruppe und noch nicht gestartet. Das wäre dann ja mal ein Grund zu beginnen.
    Gruß
    Finja

    Antworten
  30. Stefanie
    Stefanie says:

    Oh ich würde es sehr gern gewinnen
    Da ich schon lange versuche vom Zucker weg zu kommen aber es noch nie richtig geschafft habe. Mir fehlt bisher einfach ein Weg der einen die Möglichkeiten aufzeigt

    Antworten
  31. Nicole
    Nicole says:

    Tolle Initiative und toller Einsatz von dir, vielen lieben Dank!!! Wäre toll es zu gewinnen und noch mehr Anregungen zu erhalten!!!

    Antworten
  32. Verena
    Verena says:

    Ich bin gerade dabei einiges in meinem Leben umzustellen, insgesamt auf eine gesündere und natürlichere Lebensweise. Z.b die Umstellung der Kosmetik und als ganz großer und wichtiger Punkt natürlich die Ernährung. Hier bin ich noch am ausprobieren was für mich am besten passt. Habe aber auch schon einiges dauerhaft umgestellt. Aus diesem Grund wäre das Buch genau das richtige für mich.

    Antworten
  33. Simone Schüßler
    Simone Schüßler says:

    Liebe Hannah,
    Seit einem Jahr versuche ich den Zucker aus meinem Essen zu verbannen. Noch mehr Hindergrundwissen und leckere, einfache Rezeptideen aus Deinem Buch wären toll!

    Antworten
  34. Silvia Bergmann
    Silvia Bergmann says:

    Ich möchte es endlich schaffen Aug den Zucker zu verzichten fein Buch wäre die perfekte Lösung .dann kann ich voll durchstarten.

    Antworten
  35. Alina
    Alina says:

    Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen, da ich schon lange mit dem Gedanken spiele, Zucker zu streichen. Ich merke immer wieder, wie „süchtig“ ich danach bin und denke deshalb, dass mir diese Challenge einiges bringen kann und natürlich auch gesundheitliche Vorteile bringt.
    Da ich arme Studentin bin :D würde ich mich natürlich besonders freuen das Buch zu gewinnen, da es ja nicht besonders billig ist.

    Antworten
  36. Tanja Seelmann
    Tanja Seelmann says:

    Ich freue mich schon auf den Start am 4.9 . und möchte dieses Mal gerne die Phasen mitmachen. Dazu fehlt mir noch das Buch über das ich mich riesig freuen würde
    Liebe Grüße, Tanja

    Antworten
  37. Sonja
    Sonja says:

    Ich ernähre mich seit dem 15. März weitestgehend zuckerfrei, würde aber gerne einen gemeinsamen Neustart am 4. September wagen, einfach um diese Ernährungform zu festigen und auch meinen Mann zu begeistern

    Antworten
  38. Kristina
    Kristina says:

    Hallo Hannah!

    Ich würde super gerne das Buch gewinnen, um ein back up an tollen zuckerfrei Rezepten und keine faulen Ausreden mehr zu haben. Ich bin so ready to say goodbye to Nutella und co!

    Liebe Grüße
    Kristina

    Antworten
  39. Corinna
    Corinna says:

    Ich würde mich sehr über das Buch freuen! Durch meine Zölliakie weiß ich was es heißt verzichten zu müssen, dieser Verzicht wäre aber noch einmal ganz anders wie ich es eh schon kenne. Eine Herausforderung die ich gerne annehmen möchte.

    Antworten
  40. Fanni
    Fanni says:

    Da ich seit Jahren im Schichtsystem arbeite und der Griff zu den Süßigkeiten da leider oft automatisch erfolgt, würde ich in deinem Buch gern Alternativen und Tipps finden um mich trotz Schichten ausgewogen, gesund und Zuckerarm /- frei zu ernähren!
    Liebe Grüße

    Antworten
  41. Susi
    Susi says:

    Liebe Hannah.. Ich bin seit längerem aktives Mitglied deiner Zuckerfrei FB Gruppe und ich habe schon x mal erwähnt wie toll mich du und die Mädels auch inspieren… Es wäre toll jetzt endlich mal ein Kochbuch von dir zu besitzen. Ich bin und bleib halt doch der Freestylekocher. Meine Challenge wird sein… Mal in 40 Tagen ein Kochbuch durchzukochen. Zuckerfrei kann ich schon

    Antworten
  42. Carolin
    Carolin says:

    Liebe Hannah, ich versuche gerne mein Glück. Seit meiner Darmkrankheit interessiere ich mich sehr für das Thema clean eating und da gehört „zuckerfrei“ natürlich mit dazu und ist super wichtig Daher würde ich mich sehr über das Buch freuen und mir tolle Inspirationen holenLG Caro

    Antworten
  43. Anika
    Anika says:

    Hey du Liebe,
    Ich hab es vor 2 Jahren mal geschafft annähernd zuckerfrei zu leben und es hat mir so gut getan. Durch Stress und weitere dumme Ausreden hab ich da leider wieder total die Richtung verloren und das Buch und die neue Challenge wären genau das Richtige um mich wieder in die Spur zu bringen!
    Liebe Grüße und mach weiter so :)

    Antworten
  44. Tatjana Schlimpen
    Tatjana Schlimpen says:

    Mich reizt der Gedanke zuckerfrei sehr. Ich finde die Challenge sehr interessant. Aber bisher hat immer noch das i-Tüpfelchen gefehlt (jaja der innere Schweinehund )Aber wenn ich das Buch gewinne gibts natürlich auch keine Ausreden mehr

    Antworten
  45. Joana
    Joana says:

    Ich möchte einfach mal ein Buch zu diesem Thema lesen, denn viele Informationen aus dem Internet sind einfach schwierig nach zu prüfen. Mit diesem Buch würde endlich mal anfangen noch strenger auf Zucker zu verzichten.

    Drücke mir dir Daumen.
    Vielen Dank
    Joana

    Antworten
  46. Lena
    Lena says:

    Über das Buch würde ich mich sehr freuen. Oh habe vor Ostern bereits auf vieles mit Zucker verzichtet. Aber irgendwie war der Weg noch nicht ideal für mich.

    Antworten
  47. Katharina Unbehaun
    Katharina Unbehaun says:

    Hallo, ich und meine Familie haben unsere Ernährung nun seit ca. 2 Jahren umgestellt. Jetzt fehlt nur noch das der Zucker bei uns komplett verschwindet! Das ist uns bis jetzt nicht gelungen! Ich habe sehr viel über Zucker gelesen aber dein Buch noch nicht. Vielleicht ist es ja der Schlüssel zum Erfolg!
    Viele Grüße Katharina

    Antworten
  48. Simone Heitkamp
    Simone Heitkamp says:

    Hallo Hannah!

    Ich freue mich so über das Gewinnspiel. Seit ein paar Wochen trinke ich endlich meinen Kaffee Zuckerfrei!

    Ein kleiner Schritt, aber ich bin total happy.

    Bald geht meine kleine Tochter auch in den Kindergarten und ich hab wieder einen etwas freieren Kopf und da will ich endlich wieder mehr für mich machen.

    Es wäre eine riesen Freude für mich, wenn ich dein Buch gewinnen würde.

    Ich muss endlich anfangen ernährungstechnisch einiges zu ändern… und sollte ich das Buch gewinnen, MUSS ich anfangen!

    Antworten
  49. Inav39
    Inav39 says:

    Liebe Hannah,
    Ich versuche schon länger komplett auf Zucker zu verzichten was mir leider sehr schwer fällt da ich das Buch bis jetzt noch nicht habe, wäre ein Gewinn perfekt☺
    LG
    Martina

    Antworten
  50. Carina R.
    Carina R. says:

    Liebe Hannah,
    Letztes Jahr habe ich in der Fastenzeit schon mal auf Zucker verzichtet und war danach super stolz auf mich! Ich würde mir selbst gerne beweisen, dass ich es nochmal schaffen kann :) mit der Unterstützung durch dich und deine tollen Rezeptideen (die ich tagtäglich auf Instagram bewundere) bin ich davon überzeugt, es dieses Mal wieder zu schaffen :)

    Antworten
  51. Doro
    Doro says:

    Zuckrig sind unsere Kinder von ganz allein, da brauchen sie gar kein zusätzlichen Zucker zu sich nehmen… Aber irgendwie wollen sie das nicht verstehen… Hannah, du und dein Buch sind meine Hoffnung! Mich hast du bereits überzeugt! Nun fehlen nur noch die bereits zuckersüßen Kinder! ;o) Liebste Grüße Doro

    Antworten
  52. Jessi
    Jessi says:

    Liebe Hannah, ich MUUUSSS unbedingt gewinnen, weil ich noch nie so motiviert war wie jetzt diese Challenge zu schaffen! Hab es noch nie ausprobiert und bin felsenfest davon überzeugt es gemeinsam mit deiner Unterstützung zu schaffen. Gemeinsam mit meinen Kolleginenn wollen wir mitmachen!

    Antworten
  53. Kristin Seba
    Kristin Seba says:

    Ich mache wieder mit! Hab auch schon in der Fastenzeit mitgemacht. In der Gruppe ist man doch motivierter. Bislang fehlte mir der Drive, aber ab 04.09. Ist wieder 40 Tage Schluss

    Antworten
  54. Michaela
    Michaela says:

    Ich habe schon mehrmals versucht auf Zucker zu verzichten bzw. diesen zu reduzieren, werde aber über kurz oder lang immer rückfällig und da wäre das Buch gut, um mich quasi an der Hand zu nehmen um längerfristig durchhalten zu können um es irgendwann als normal zu sehen Zuckerfrei zu sein…

    Antworten
  55. Petra
    Petra says:

    Liebe Hannah,
    Auch ich folge Dir und einigen deiner Tipps schon lange.
    Das Buch wäre noch einmal so ein „Anschubser“, um mehr für
    Mich zu tun
    Liebe Grüße

    Antworten
  56. Marlene Kersten
    Marlene Kersten says:

    Ich würde mich sehr freuen über einen Nachfolger für mein derzeitiges Exemplar der ersten Ausgabe und ganz besonders wenn es von dir signiert ist, denn durch dich hat sich mein Leben echt geändert und da bin ich wirklich dankbar dafür! ❤️

    Antworten
  57. Ritscher
    Ritscher says:

    Liebe Hanna,

    schon so oft habe ich versucht auf Zucker zu verzichten. Ich möchte es nun gern mit Deinem Buch und den anderen Teilnehmern dauerhaft schaffen. Ich würde mich riesig über Dein Buch freuen.

    Antworten
  58. Carla
    Carla says:

    Liebe Hannah,
    ich würde das Buch so gerne gewinnen, weil ich gerade heute gemerkt habe, dass ich in letzter Zeit fast keinen Zucker mehr zu mir nehme und in diesem Zuge an Dich, Dein Buch und die Challenge gedacht habe. Es passt also perfekt, dass Du genau heute die Challenge ankündigst und das Buch verlost :)

    Antworten
  59. Stefanie R.
    Stefanie R. says:

    Liebe Hanna,

    schon so oft habe ich versucht auf Zucker zu verzichten. Ich möchte es nun gern mit Deinem Buch und den anderen Teilnehmern dauerhaft schaffen. Ich würde mich riesig über Dein Buch freuen.

    Antworten
  60. Simone Tauchmann
    Simone Tauchmann says:

    Es wäre toll das Buch zu gewinnen da ich aufgrund einer schwangerschaftsdiabetes schon den Konsum einschränken musste ….gänzlich auf Zucker zu verzichten wäre klasse damit sich nicht noch ein normaler Diabetes entwickelt ! Ohne Anleitung fällt es mir nur leider etwas schwer zu wissen was kann man essen und was nicht….bzw was hat alles wieviel Zucker…passende Rezepte ein Traum. Vielen Dank für die möglich in ein besseres gesünderes leben ! Mfg

    Antworten
  61. Lisa
    Lisa says:

    Liebe Hannah,

    das trifft sich wirklich sehr gut. Eigentlich wollte ich nächste Woche anfangen, aber vielleicht warte ich dann noch bis dato!

    Liebe Grüße
    Lisa

    Antworten
  62. Cerry
    Cerry says:

    Ohne Zucker :-( gerne, immer, der Kopf weiß das – aber … es klappt nicht der Versuchung zu widerstehen.
    Daher bin ich motiviert mitzumachen – das sollte doch endlich machbar sein !!!

    Antworten
  63. Katrin
    Katrin says:

    Liebe Hannah,
    hier die Chancenerhöhung! ;-)
    Nein, im Ernst: ich würde mich total über das Buch freuen, die Challenge annehmen und durchziehen und erhoffe mir Inspiration für neue Rezepte. Kochen und Ernährung sind für mich eine Art Meditation gepaart mit ständiger Wissenserweiterung.

    Ich drücke mir dann mal selbst die Daumen ;-)

    Antworten
  64. Daniela Seeger
    Daniela Seeger says:

    Aus gesundheitlichen Gründen bzgl. Meiner kleinen Tochter versuchen wir zu Hause schon auf Industriezucker zu verzichten. Aber für Kinder die täglich mit Süßem konfrontiert werden ist es sehr schwer. Das Buch hat sicher noch viele hilfreiche Tipps für uns!!!

    Antworten
  65. Larissa B.
    Larissa B. says:

    Ich versuche es immer wieder ohne Zucker, fällt mir aber sehr schwer. Mit deinem Buch würde ich sehr gerne ein neues Kapitel #projektzuckerfrei in meinem Leben starten und mich damit selbst herausfordern.

    Antworten
  66. Melanie
    Melanie says:

    Hallo, ich würde mich riesig freuen wenn ich das Buch gewinnen würde. Habe es mir schon im Buchhandel angeschaut und bin begeistert. Habe mir irgendwann mal eines deiner Clean Eating Kochbücher gekauft, seitdem setze ich mehr und mehr mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander. Gerne würde ich nun noch einen Schritt weiter gehen und auch weitestgehend auf Zucker verzichten. Das Buch und die tollen Rezepte darin wären da eine super Unterstützung

    Antworten
  67. Anna-Marie
    Anna-Marie says:

    Liebe Hannah,
    Ich würde das Buch gerne gewinnen, da ich etwas gutes für meinen Körper tun möchte und gesünder leben möchte. Das Buch wäre dabei eine große Hilfe und ein Leitfaden. :-)
    Liebe Grüße!

    Antworten
  68. Christina Rauschert
    Christina Rauschert says:

    Liebe Hannah, ich verfolge deinen Blog seit 1/2014 und habe schon viele Impulse und Ideen deinerseits in die Praxis umsetzen können. Dass eine Challenge im September startet finde ich insofern super, weil ich endlich daran teilnehmen kann. Zur Fastenzeit finden zu viele Geburtstage statt, unter anderem meiner und der meines Sohnes… da weiß ich schon im Voraus, dass da Ausnahmen vorprogrammiert sind. Jetzt habe ich die Chance mal richtig mitzumachen. Das Buch möchte ich mir auf jeden Fall kaufen, außer ich gewinne es hier ;-)! Ich freu mich schon!!!

    Antworten
  69. Sandra
    Sandra says:

    … ich hätte liebend gerne das Buch, damit ich endlich die 40 Tage Challenge (oder vielleicht sogar noch länger) richtig durchziehen könnte und meinen Lebensstil verändern könnte. Das Buch wäre mit Sicherheit sehr hilfreich dazu würde mich riesig freuen!

    Antworten
  70. Saskia
    Saskia says:

    Hallo Hannah, ich habe bereits mehrmals an Deiner Challenge teilgenommen und sie har mir immer sehr gut getan. Ich habe allerdings ohne Challenge, in der man dann mit so vielen an einem Strang zieht, das Problem, vom Weg abzukommen. Ich kann mir vorstellen, dass Dein Buch mit Deinen tollen Rezepten helfen kann, etwaigen Versuchungen zu widerstehen und würde mich deshalb freuen, wenn ich gewinnen würde! Liebe Grüße, Saskia

    Antworten
  71. Gina
    Gina says:

    Ich ernähre mich seit kurzem vegan und mir macht es gerade richtig viel Spaß auf erkundungstour zu gehen und neues auszuprobieren, also warum nicht auch noch Zuckerfrei? Ich denke das geht beides gut zusammen, da man durch die vegane Ernährung eh schon auf die meisten konventionellen Verführer verzichtet. Ich mache mir gerade einfach selber meine Süßigkeiten und ersetzte Zucker durch Datteln und Bananen :) Noch mehr Inspiration durch dein Buch wäre natürlich super!
    Liebe Grüße
    Gina

    Antworten
  72. Ulrike Nordhoff
    Ulrike Nordhoff says:

    Ich habe bereits die Version auf dem Kindle, aber als richtiges Buch zum Blättern, und mit Hannahs Signatur wäre ja sowas von Spitze!

    Antworten
  73. Ina Weber
    Ina Weber says:

    Liebe Hannah,

    Ich bin von deinem Konzept und deiner Vorgehensweise sehr überzeugt, allerdings hapert es an der ein oder anderen Stelle noch an der Umsetzung. Da ich die Challenge im September erfolgreich durchziehen will würde ich mich über ein Exemplar deines Buches zur Unterstützung sehr freuen.
    Liebe Grüße Ina

    Antworten
  74. Cornelia
    Cornelia says:

    Ich finde den Gedanken, zuckerfrei zu leben super und glaube, dass mich das Buch dabei super unterstützen wird. Ebenso möchte ich meinen Kindern ein gutes Vorbild sein.

    Antworten
  75. Ibtissam Hauth
    Ibtissam Hauth says:

    Liebe Hannah,
    Wegen meinem Sohn haben wir eigentlich angefangen die Ernährung auf zuckerfrei umzustellen. Da mein Sohn stark auf Zucker aller möglichen Formen reagiert, war das eine Möglichkeit um seine Hyperaktivität zu kontrollieren. Ich benötige mehr inspirationen auch gerade die auch Kinder mögen und auch schnell zu vorbereiten sind. Vielen Dank für deine Möglichkeit das Buch zu gewinnen. Und auch dafür, dass du immer wieder uns Rezepte mitteilst. Ich freue mich auch schon auf mein Workshop bei dir im September in Köln. Kg Ibti

    Antworten
  76. Carolin
    Carolin says:

    Liebe Hannah,
    Anfang des Jahres ist es mir recht leicht gefallen, dass ich gesund und möglichst zuckerfrei esse. Momentan fällt es mir jedoch wieder schwerer.
    Ich würde mich sehr über das Buch freuen.
    Vielen Dank für die Verlosung

    Antworten
  77. Carolin Kötzner
    Carolin Kötzner says:

    Hallo Hannah,
    Anfang des Jahres hab ich mich relativ gesund und möglichst zuckerfrei ernährt. Momentan fällt es mir jedoch recht schwer.
    Ich würde mich sehr über das Buch freuen.
    Vielen Dank für die Verlosung

    Antworten
  78. Hannah
    Hannah says:

    Liebe Hannah, mein Mann und ich haben gerade mit einer 100 Tage Zuckerfrei Challenge begonnen. Wir könnten Anregungen und Tipps aus Deinem Buch sehr gut gebrauchen, damit wir unsere Challenge wirklich schaffen und dann auch unser langfristiges Ziel, unsere Ernährung dauerhaft entsprechend umzustellen, erreichen.
    Liebe Grüße, Hannah

    Antworten
  79. Kerstin
    Kerstin says:

    Ich habe bereits in meiner Schwangerschaft darauf achten müssen und würde dies nun auch gern in meinen Alltag einbinden. Mich reizt dieses Thema jetzt in die ganze Fanilie zu integrieren. Da wären ein paar tolle Anregungen von dir einfach perfekt!

    Antworten
  80. Katrin
    Katrin says:

    Hallo Hannah…. 40 Tage zuckerfrei wären für mich Zuckerjunkie eine mega Herausforderung! Aber ich möchte sooo gern weniger Zucker essen. Das Buch wäre eine tolle Unterstützung. LG Katrin

    Antworten
  81. Meike Lau
    Meike Lau says:

    Hallo, ich habe bereits angefangen, Industriezucker aus meinem Leben zu streichen. Die ganzen anderen Zuckerarten und deren Bezeichnungen verwirren mich allerdings immer noch. Auch fehlen mir Rezeptideen, um über einen längeren Zeitraum zuckerfrei zu kochen. Vielleicht hilft das Buch dabei.
    Viele Grüße

    Antworten
  82. Christin Schulze
    Christin Schulze says:

    Liebe hannah, ich verfolge deinen Blog und die zuckerfrei Gruppe auf Facebook schon einige Zeit und ich möchte die neue challenge jetzt endlich nutzen mein persönliches Projekt zuckerfrei zu bewältigen. Der Gewinn würde dem Projekt natürlich den nötigen Zündstoff liefern :)

    Antworten
  83. Monika Tremer
    Monika Tremer says:

    Verfolge Deinen Blog schon eine Weile und nehme mir in meiner Clean Eating Strategie, die ich seit knapp 2 Jahren verfolge, viel davon an. Also zuckerfreie Grüße! Das Buch wäre das Tüpfelchen auf dem „i“ :-)

    Antworten
  84. Christina
    Christina says:

    Ich bin nun schon recht lange dabei, meine Gesundheit (inkl. Gewichtsreduktion) um zu krempeln, mit Erfolg. Aber, momentan habe ich einen Durchhänger und bräuchte noch einmal einen „Kick“. Da würde ich mir von dem Buch Hilfe versprechen und würde mich von daher sehr sehr freuen, zu den Gewinnern zählen zu dürfen. :-)

    Beste Grüße von

    *Christina*

    Antworten
  85. Dagmar
    Dagmar says:

    Liebe Hannah, ich ernähre mich seit ca. 4 Jahren sehr zuckerreduziert. Dein Blog gibt mir mit den leckeren Rezepten und interessanten Beiträgen viel Inspiration für gesunde Ernährung, die mir ein großes Anliegen ist. Würde mich über das Buch sehr freuen, hab es mir in der Buchhandlung schon angeschaut, aber es mir bisher nicht „geleistet“. Liebe Grüße aus dem Allgäu, Dagmar

    Antworten
  86. Sunshine
    Sunshine says:

    Liebe Hanna,
    „eigentlich“ leben wir seit einem Jahr zuckerfrei. Eigentlich, weil wir in letzter Zeit schludern. Ich bin sicher, dein Buch würde uns den nötigen Auftrieb geben, um das Ganze wieder besser hinzubekommen.

    Antworten
  87. Danni
    Danni says:

    Freue mich sehr über das Gewinnspiel und die Challenge. Hoffe ich halte dieses Mal länger durch und dass ich durch dein Buch noch mehr Inspirationen zu erhalten.

    Antworten
  88. Francesca
    Francesca says:

    Hey du Liebem

    ich möchte nun von 80% zuckerfrei auf 100% umsteigen und gerade da wäre das Buch sehr hilfreich um neue Ideen und Wissen zu schaffen, die helfen. Es wäre wirklich sehr klasse!

    Antworten
  89. Hilke
    Hilke says:

    Und dann versuche ich auch hier noch, das Buch zu gewinnen, weil ich nach dem Sommer gut mal einen zuckerfreien Monat gebrauchen kann :)

    Antworten
  90. Katha
    Katha says:

    Dann versuche ich doch auch mal mein Glück. :) Um dieses Buch schleiche ich nämlich schon seit Monaten herum, hatte aber bisher noch zu großen Respekt vor dieser Challenge. Der Gewinn des Buches wäre also quasi ein „Zeichen des Himmels“ – dann muss ich es endlich angehen. :)

    Antworten
  91. Ulli
    Ulli says:

    Liebe Hannah,

    Ich würde mich gern gesünder ernähren. Mein erstes Experiment War ein kohlenhydratfreien Monat. Schon dort konnte ich eine tolle Veränderung feststellen. Ich fühlte mich besser und Futter. Jetzt möchte ich das gern mit einer zuckerfrei es Zeit probieren. Dein Buch würde mir dabei sehr helfen.

    LG Ulli

    Antworten
  92. Dagmar
    Dagmar says:

    Ich wein ohne Zucker leben wäre für meine ganze Familie besser und ich möchte es für mich erreichen! Bis jetzt habe ich es nicht geschafft…….vielleicht mit Buch?

    Antworten
  93. Ilka :-)
    Ilka :-) says:

    Liebe Hannah,
    gestern habe ich das Projekt bei Instagram entdeckt und mich über Facebook direkt zur Challenge angemeldet!
    Nachdem ich einen TV Bericht gesehen habe, mag ich gern herausfinden, ob das Projekt was für ich is(s)t..
    Ich stimme mich mental schon darauf ein und zum Einstieg wäre Dein Buch echt grandios!
    Herzliche Grüße von
    Ilka :-)

    Antworten
  94. Laura Büchler
    Laura Büchler says:

    Hallo Hannah,
    ich versuche seit etwa einem halben Jahr auf Zucker zu verzichten. Mir fehlen jedoch häufig Ideen und Rezepte, wie ich ihn ersetzen kann. Deswegen wäre das Buch ideal.
    Viele Grüße Laura

    Antworten
  95. Tanja Fechner
    Tanja Fechner says:

    Liebe Hannah,
    ich möchte im September an der Zuckerfrei Challenge teilnehmen. Das wäre so toll, wenn ich das Buch gewinnen würde. Dein Blog ist super! Liebe Grüße, Tanja

    Antworten
  96. Janina
    Janina says:

    Hallo Hannah,

    ich würde das Buch gerne gewinnen, weil ich schon ein mal probiert habe zuckerfrei zu leben, allerdings vollkommen planlos und dementsprechend auch recht erfolglos. Ich bin fest davon überzeugt, dass das mit deinem Buch besser klappt.

    Danke und hab ein schönes Wochenende!

    Antworten
  97. Linda
    Linda says:

    Hallo Hannah,
    Ich befinde mich gerade in Elternzeit und da brauche ich fast täglich schnell Energie und schwubs gibt es einen zuckerhaltigen Snack – dass das nicht gut ist weiß ich und so würde ich gerne meine Chance hier nutzen um einen neuen Ansatz zu erhalten, um später auch ein besseres Vorbild sein zu können!
    VlG, Linda

    Antworten
  98. Bianca
    Bianca says:

    Wir sind eine 5 köpfige Familie mit vielen Lebensmittelunverträglichkeiten und Allergien und müssen dringend grundsätzlich über unsere Ernährung nachdenken und diese neu gestalten. Dabei wäre neben allen anderen Maßnahmen auch die Reduzierung oder der Verzicht auf Zucker sicherlich ein richtiger und wichtiger Weg.
    Wir wären dankbare Gewinner!

    Antworten
  99. Anneke
    Anneke says:

    Hallo Hannah,
    ich würde mich super freuen, eines deiner Exemplare zu gewinnen. Das Thema der „Zuckerfreien“ Ernährung interessiert mich schon lange. Nur leider ist aller Anfang schwer. Die alltäglichen Rotinen machen mir regelrecht einen Strich durch die Rechnung. Die Challenge und dein Buch wären ein perfekter Start für mich und vielleicht kann ich dann auch meinen Freund überzeugen.

    Antworten
  100. Maren
    Maren says:

    Liebe Hannah,

    seit einem Jahr bin ich inzwischen rauchfrei und auch sehr froh darüber. Leider bin ich seitdem deutlich mehr am Süßigkeiten futtern. Ich habe daher schon länger überlegt, wie ich damit anfangen könnte, es in den Griff zu bekommen und wieder gesünder zu leben. Das Buch und die anstehende Challenge wären sicherlich ein toller Motivator hierzu. :-)

    Liebe Grüße!

    Antworten
  101. Stephanie
    Stephanie says:

    Ahoi Hannah, ich habe seit einiger Zeit viele Unverträglichkeiten (Laktose, Gluten uns auch Histamin) und muss bald eine zuckerfreie Diät starten, damit mein Darm wieder gesundet. Diese Diät dauert ein Monat und ich weiss nicht was ich diese ganze lange Zeit kochen und essen soll….
    Ich bin mir sicher, dass deine zuckerfreien Kochkünste mir helfen können, diese unsüße Zeit genussvoll zu überstehen!
    Herzliche Grüsse aus Bremen

    Antworten
  102. Ella
    Ella says:

    Hallo Hannah, ich habe gerade den Film „die große Zuckerlüge“ gesehen und möchte unbedingt an dieser Challange teilnehmen. Als Geundlage wäre dein Buch super und ich würde mich sehr freuen.

    Antworten
  103. Mary
    Mary says:

    Liebe Hannah, über dein Buch würde ich mich sehr freuen, da es mich bei der Challenge sicher toll unterstützen wird :) bin gespannt was sich in meinem Körper dadurch alles verändert – vor allem im Bezug auf die Geschmacksnerven!

    Antworten
  104. Jannika
    Jannika says:

    Ich würde mich total freuen, das Buch zu gewinnen! Ich habe bereits die Challenge im Frühjahr mitgemacht, was auch im Großen und Ganzen gut geklappt hat. Über die letzten Monate habe ich allerdings wieder angefangen, ziemlich Biel Zucker zu essen… Deshalb wäre ein erneuter Versuch mit dem Buch als Unterstützung vielleicht keine schlechte Idee… :)

    Antworten
  105. Manuela
    Manuela says:

    Ich möchte gerne abnehmen und habe noch nicht den richtigen Weg gefunden, um vom Zucker loszukommen…. ab und zu gelingt es mir zwar für ein paar Tage, aber das reicht eben nicht. Dauerhaft ist mein Ziel und deshalb wünsche ich mir dein Buch sehr!

    Antworten
  106. Christin
    Christin says:

    Ich würde mich unheimlich über das Buch freuen, da ich Deinen Blog schon lange verfolge und gerade dringend mal wieder einen Anschubser brauche. Anfang des Jahres habe ich angefangen zuckerfrei zu leben. Das hat erst ganz gut geklappt, aber mit der Zeit kam wieder immer mehr Zucker hinzu. Da ich an der Challenge im September nicht aktiv teilnehmen kann, wäre das Buch ein wunderbarer Ersatz um dann ab Oktober wieder durchzustarten.

    Antworten
  107. Angie
    Angie says:

    Durch Anregungen und Rezepte möchte ich dem Zucker den Kampf ansagen, da es mir momentan noch schwer fällt, den leicht zu erreichbaren süßen Snacks zu widerstehen

    Antworten
  108. Tina
    Tina says:

    Ich habe die letzte Challenge ohne Buch versucht und nur den Industriezucker weggelassen. Diesmal würde ich es mit Buch gerne komplett schaffen.

    Antworten
  109. Burberry
    Burberry says:

    Ich möchte es gern für meine Familie. Durch Schule und Kita sind die Kids sehr an Industriezucker gewöhnt. Welcher, laut meiner Mutter, ach so wichtig ist. Vielleicht überzeugt Dein Buch ja vom Gegenteil?

    Antworten
  110. Eva-Maria
    Eva-Maria says:

    Ich ernähre mich momentan schon sehr zuckerarm, esse aber Obst und trinke auch Fruchtsäfte etc. Industriezucker lasse ich schon vollkommen weg. Über das Buch würde ich mich sehr freuen, weil ich immer gerne noch Neues lerne und erfahre :)

    Antworten
  111. Sophia
    Sophia says:

    Liebe Hannah,
    ich würde das Buch gerne gewinnen, da ich Deinen Blog und die „Zuckerfrei Thematik“ nun schon einige Zeit verfolge. Über die Reduktion des Zuckerkonsums habe ich mir auch zuvor schon viele Gedanken gemacht. Mithilfe deiner Blogbeiträge konnte ich diesem Thema weiter nachgehen und es alltäglich werden lassen. Derartige Ernährungsmaßnahmen haben bei mir persönlich primär psychische Vorzüge, da mein seelisches Wohlbefinden & die grundlegende Stimmung steigt. So kommt auch automatisch der Spaß hinzu, Unbekanntes im Sinne von Rezepten (Lebensmittel, Kombinationen, natürliche Alternativen) auszuprobieren und Herausforderungen zu meistern. Die 40 Tage Zuckerfrei Challenge wäre hier nochmal ein ganz bedeutender, weiterer Schritt, denn ich mit voller Neugier liebend gerne machen würde!
    Ganz liebe Grüße

    Antworten
  112. Lina
    Lina says:

    Die Challenge klingt wirklich interessant. Mein Kampf mit Zucker geht schon länger, aber mit der Ernährungsumstellung wirds immer leichter. Vielleicht der beste Zeitpunkt einen endgültigen Strich drunter zu setzen. LG

    Antworten
  113. Katja
    Katja says:

    Ich hab meinen Zuckerkonsum in den letzten Jahren bereits stark eingeschränkt und möchte nun auch endlich bei deiner Challenge mitmachen. Das Buch wäre dazu natürlich perfekt!

    Liebe Grüße,
    Katja

    Antworten
  114. Sandra Friedl
    Sandra Friedl says:

    Für die Challenge habe ich mich schon eingetragen. Was mir noch fehlt, ist das Buch. Ich würde mich riesig freuen, wenn ich es gewinnen würde.

    Antworten
  115. Sonja
    Sonja says:

    Eine Freundin von mir hat’s gemacht und seither lebt sie ohne Zucker, braucht ihn nicht mehr und ihr geht’s so viel besser – so wie du es beschreibst! Ich möchte es auch probieren und dein Buch könnte DIE Stütze zum endlich-anfangen sein! Würd mich riesig freuen! Ich glaube dran, dass es funktioniert! Lg,

    Antworten
  116. Alexandra
    Alexandra says:

    Ich auch möchte dem Zucker den Kampf ansagen, werde die 2. Challange versuchen mitzumachen und denke das Buch wird hilfreich sein. Ich würde mich freuen es zu gewinnen.

    Antworten
  117. Andrea Neuerburg
    Andrea Neuerburg says:

    Ich bin durch Zufall auf dich aufmerksam geworden und ziemlich begeistert von dem, was du machst. Das ein oder andere habe ich tatsächlich auch schon ausprobiert und bin begeistert. Aber ZUCKERFREI das kann ich mir eigentlich kaum vorstellen. Ich bin gespannt !!!

    Antworten
  118. Tanja Hammerschmidt
    Tanja Hammerschmidt says:

    ich esse immer meinen teller ganz auf, damit das wetter schön bleibt… ich sage danke und bitte… ich gehe sonntags in die kirche… ich bin bibelnah erzogen usw :) … ich könnt weiter schreiben, bringt aber nichts… ich habe keinen grund, warum ausgerechnet ich gewinnen sollte.. es ist einfach so, das mir der gewinn sehr gefällt und es mich wirklich glücklich machen würde, wenn ich gewinnen sollte :) wenn ich aber was schreiben muss, dann das ich sehr gerne lese und auch vorlese und weil mein lesestoff langsam ausgeht. ^^
    lg

    Antworten
  119. Ricki
    Ricki says:

    Ich versuche auch mal mein Glück ich kann es gar nicht abwarten, bis die Challenge endlich beginnt. Seit Ostern habe ich mich gefühlt nur mit Zucker vollgestopft – damit soll jetzt Schluss sein. Ich will mich endlich wieder Fit und gesund fühlen.
    Ich bin total voller Vorfreude und Motivation. Nur das Buch fehlt mir noch

    Antworten
  120. Josefine Arnold
    Josefine Arnold says:

    Liebe Hanna.
    Ich liebe deine Rezepte und deine Motivation Zuckerfrei zu leben. Es geht und das ist einfach großartig. Ein weiteres Buch von dir in meinen Händen zu halten wäre einfach unglaublich. Sehr gerne würde ich deine Workshops mal besuchen.
    Liebe Grüße und weiter so!
    Gegen den Zucker ;-)

    Antworten
  121. Annika
    Annika says:

    Liebe Hanna,
    momentan bin ich dem Zucker leider wieder verfallen :(
    Das Buch wäre genau die richtige Motivation dem Zucker erneut den Kampf anzusagen
    Liebe Grüße :)

    Antworten
  122. Edith
    Edith says:

    Im Frühjahr hatte ich schon mal versucht eine zuckerfreie Phase einzuleiten, aber ohne Buch war es wirklich schwierig. ich brauche sowohl mehr Tipps und Hinweise, was ich meiden müsste, als auch mehr Rezepte, die ich in meinen Alltag einbauen kann. Dabei versuche ich auch möglichst wenig bzw. keine mehlprodukte zu essen. ist manchmal eine sehr große Herausforderung. diese Challenge im herbst ist ideal, weil ich es vor Weihnachten unbedingt nochmal probieren wollte.
    das Buch wäre dabei sehr hilfreich. lieben dank für all die guten Ratschläge, Rezepte und Motivationshilfen – auch an die Community.

    Antworten
  123. Satchlee
    Satchlee says:

    Dank der Facebook Gruppe & dem Buch (allen voran Granola, gefolgt vom Quinoa Salat gefolgt vom Kichererbseneintopf, gefolgt von der Quinoa Pizza) bin ich weitestgehend Zuckerfrei am Start Würde das Buch gerne weiter verschenken, an eine Kita Mutti, die etwas Motivation gerade verdient hat

    Antworten
  124. Ine
    Ine says:

    Hallo Hannah,
    dein Projekt finde ich sehr spannend. Die Challenge fällt genau in die Vorbereitung für meinen 1. Marathon. Ich würde sehr gerne ausprobieren, ob und wie eine zuckerfreie Ernährung meine Leistung beeinflusst. Daher würde ich mich über dein Buch sehr freuen.

    Antworten
  125. Anna
    Anna says:

    Liebe Hannah,
    Aufgrund meiner Fruktoseintoleranz bin ich immer dankbar über leckere, Zuckerfreie Rezepte… Von daher würde ich mich sehr über dein Buch freuen.
    Viele Grüße
    Anna

    Antworten
  126. winnie
    winnie says:

    Ich merke, dass mich der Zucker langsam aber sicher krank macht. Dagegen will ich dringend ankämpfen. Ich habe schon zig Bücher über Ernährung zuhause, aber noch mit keinem ist mir der Umstieg zu einer gesunden, gewichtsreduzierenden Ernährung gelungen. Ich würde mich wahnsinnig über dein Buch freuen, denn ich weiß tief im inneren – Zuckerfrei ist die einzig wahre Chance

    Antworten
  127. Melanie
    Melanie says:

    Mir fehlt bisher der letzte Ansporn meine „Zucker-Sucht“ (vor allem Kuchen und Schokolade in Stresssituationen) zu überwinden. Sollte ich das Buch gewinnen, bin ich bei der Challenge dabei und stelle mich meiner größten Schwäche!

    Antworten
  128. Karen
    Karen says:

    Liebe Hanna,
    ich war voriges Jahr schon mal zuckerfrei , aber nicht sehr kreativ bei meinen „replacements“. Deshalb wäre ich sehr an deinem Buch interessiert. Ich finde das Thema total spannend und wünschte, es wäre leichter auf Zucker zu verzichten:-). Viele Grüße, karen

    Antworten
  129. Sabrina
    Sabrina says:

    Liebe Hanna,

    der Zucker ist ja mittlerweile überall drin. Ich möchte generell meine Ernährung umstellen und benötige Unterstützung in Form deines Buches.
    Gesunde Alternativen zum Industriezucker die einem genauso „glücklich“ machen.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    Antworten
  130. Tina
    Tina says:

    Ich folge deinem Blog und auf instragramn jetzt schon eine längere Zeit und ich finde deine Sachen alle einfach super!! Vor drei Tagen war ich sogar dann in einer Buchhandlung und wollte mir dein Buch kaufen, war mir aber verunsichert ob ich das alleine schaffe. Doch jetzt bei einer coolen Challenge wäre ich absolut gerne dabei und würde mich natürlich sehr über ein Buch freue !!

    Antworten
  131. Karin
    Karin says:

    Zuckerfrei bedetutet für mich entspannte Haut und entspannter Bauch – also alles fein. Dabei wäre mir Dein Buch als Anregung, Hilfe und Rezeptinspiration sicher eine große Unterstützung. Ich hätte es so gerne :-)

    Antworten
  132. Michaela
    Michaela says:

    Ich würde mich sehr über ein handsigniertes Buch freuen, da ich sehr überzeugt bin vom zuckerfrei leben.
    Mein Buch könnte ich so einer guten Freundin schenken.

    Antworten
  133. Nadine
    Nadine says:

    Liebe Hannah,
    ich versuche seit 3 Tagen Zuckerfrei zu leben. Es ist aber gar nicht so einfach sich durch die Rezepte, Blogs usw. zurecht zu finden. Ich würde mich sehr über dein Buch freuen, um damit mein Projekt Zuckerfrei weiter umzusetzen.
    Liebe Grüße, Nadine

    Antworten
  134. Nina
    Nina says:

    Liebe Hannah,

    da freue ich mich ja schon sehr auf die nächste Challenge. Wieder ein tolles Gewinnspiel von Dir! Ich habe das Buch ja schon und bin begeistert, daher würde ich es im Falle eines Gewinnes gerne verschenken. Ich erzähle ja schon immer so viel von Dir, den Rezepten und dem Konzept und da können es die Freunde natürlich sehr gut gebrauchen. Vielleicht habe ich dann ja auch gleich Mitstreiter bei der Challenge.

    LG
    Nina

    Antworten
  135. Celine
    Celine says:

    Ich würde gerne dein Buch gewinnen, da ich meine Ernährung momentan komplett umstelle und dein Buch mit den Rezepten eine Hilfe wäre, auf längere Zeit Zuckerfrei zu bleiben und ein cleanes Leben zu beginnen! :)

    Antworten
  136. Maria
    Maria says:

    Ich hab bereits bei meiner Kollegin in deinem Buch geschmökert und das ein oder andere Rezept probiert und würde mich riesig über ein eigenes Exemplar freuen Vielen Dank für all deine Impressionen und Anreize auf ein zuckerfreieres Leben!!!

    Antworten
  137. Christine S.
    Christine S. says:

    Ohhh, da mache ich gerne mit…vor einem Jahr hatte ich es schon einmal geschafft mich für 6 Monate zuckerfrei zu ernähren…naja, ich bin rückfällig geworden…mit neuem Input aus deinem Buch würde ich gern einen Neustart wagen… und eventuell noch ein paar Kilo abnehmen…

    Antworten
  138. Tanja
    Tanja says:

    Hello ,
    über das Buch würde ich mich sehr freuen, in der Hoffnung, dass ich die Challenge meistern kann… also optisch motiviert es mich jetzt schon.

    Antworten
  139. Martina R.
    Martina R. says:

    Hallo Hannah,
    habe Diabetes diagnostiziert bekommen, bin daher auch am 04.09.2017 dabei! Würde mich wahnsinnig über das Buch freuen, sollte ich kein Glück haben, werde ich mir sicher noch vor Start besorgen.

    Antworten
  140. Sarah schäfer
    Sarah schäfer says:

    Ich versuche schon seit längerem immer wieder auf Zucker zu verzichten und habe mir bereits auch Bücher von Sarah Wilson gekauft aber alleine ist es mir bisher nicht gelungen daher würde ich mich über dein Buch freuen und mit euch die 40 Tage Challenge wagen

    Antworten
  141. Meike
    Meike says:

    Ich habe es schon mal im Alleingang versucht und bin dann nach 3 Monaten gescheitert.
    Über dein Buch würde ich mich riesig freuen, das wäre mir ein tolle Hilfe bei der Umstellung.

    Antworten
  142. Milly
    Milly says:

    Huhu, ich habe mich noch nicht so viel mit dem Thema beschäftigt und würde das gerne mit dem Buch nachholen & selbst mal testen :)

    Antworten
  143. Lilly (erdbeertörtchen)
    Lilly (erdbeertörtchen) says:

    Liebe Hannah,

    ich habe es schon 2 x geschafft. Einmal 4 Monate und im Frühling 8 Wochen. Ich weiß, es tut mir so viel besser, aber irgendwann kippt es dann doch wieder. Mit Deinem Buch würde ich solche Momente vielleicht besser durchstehen.
    Aber wie auch immer, es freut mich, dass es ab September wieder los geht. Ein neuer Anreiz, ich bin auf jeden Fall dabei.

    Liebste Grüße
    Lilly

    Antworten
  144. Elisabeth
    Elisabeth says:

    Ich lese deine Beiträge immer gerne und koche das ein oder andere gern mal nach. Am besten finde ich dein Vollkornbrot super einfach, super schnell und echt lecker. Das Buch wäre genau das richtige #projektzuckerfrei #gesundleben #essenliebe

    Antworten
  145. Elisabeth Rieck
    Elisabeth Rieck says:

    Hallo Hannah,

    Ich bin Lehrerin und als Multiplimator möchte ich vorallem meine Familie aber auch meine Schülerinnen und Schüler zur bewussten Ernährung „erziehen“ und als gutes Vorbild vorangehen. Schon nach 4 Wochen zuckerfrei haben meine Schüler nicht schlecht gestaunt. Einige konnte ich schon ermuntern, es uns gleich zu tun.☺

    Antworten
  146. diealex
    diealex says:

    Hallo,
    ich würde gerne wenige Zucker konsumieren schaffe es aber nicht so richtig. Von dem Buch erhoffe ich mir neue Impulse.
    Viele Grüße, die Alex

    Antworten
  147. JulchenW
    JulchenW says:

    Ach wie sehr würde ich mich über das Buch freuen! Ich versuche schon länger zuckerfrei zu werden, ich denke mit Anleitung klappt das noch viel besser.

    Antworten
  148. JulchenW
    JulchenW says:

    Ich möchte schon länger zuckerfrei werden! Mit Anleitung wäre das auf jeden Fall einfacher! Ach, wie würde ich mich freuen!

    Antworten
  149. Sabrina
    Sabrina says:

    Ich würde so gerne dieses Buch für mich und meine Tochter gewinnen. Wir möchten grundlegend alles ändern, uns bewusst gesund ernähren und dazu brauchen wir Hilfe! Und dieses wäre natürlich eine Mega Hilfe

    Antworten
  150. Sophie
    Sophie says:

    Ich liebe Schokolade und sämtliche Dinge die Zucker enthalten. Ich möchte mit Hilfe des Buches es schaffen zumindest weniger Zucker zu mir zu nehmen

    Antworten
  151. Bina
    Bina says:

    Ich möchte gerne mehr über das Thema erfahren. Zwar glaube ich dass ich mich schon gut ernähre, aber beim Thema Zucker noch verbessern kann. Würde mich über das Buch freuen.

    Antworten
  152. Stefanie Wagner
    Stefanie Wagner says:

    Ich habe eine Freundin die sich gerne zuckerfrei ernähren möchte. Ich würde für sie gerne dieses Buch gewinnen.

    Antworten
  153. Lukas
    Lukas says:

    Hallo. Ich verzichte seit knapp drei Jahren auf einen Großteil des Zuckers den ich früher zu mir genommen habe. Außerdem absolviere ich zuhause regelmäßig ein geräteloses Sportprogramm. Und ich muss sagen, dass als besonderen Nebeneffekt bestimmt 30 Kilo an Gewicht ablegen konnte. :) Was natürlich noch viel besser ist: Ich fühle mich deutlich besser und entspannter. Auch wenn ich mich auf Feiern & Co. nicht besonders beim Naschen zurück halte. Eine richtige Challenge habe ich noch nie versucht, würde ich aber wirklich gerne mal testen. Vor allem interessieren mich aber neue Rezepte, die meine Ernährung sicher gut und gesund Ergänzen würden.

    Antworten
  154. Juliane
    Juliane says:

    Hallo :)
    Das Buch sieht sehr interessant aus und ich glaube, dass es mir gut tun würde, mich mit dem Thema näher zu beschäftigen und eine zuckerfreie Ernährung mal ausprobieren würde.
    Liebe Grüße
    Jule

    Antworten
  155. Vanessa
    Vanessa says:

    Ich würde mich über das Buch total freuen, da ich mich momentan so schlecht wie noch nie ernähre. Ich könnte Motivation und den richtigen Anstoß gebrauchen!☺

    Liebe Grüße
    Vanessa

    Antworten
  156. Franziska
    Franziska says:

    Ich hoffe das wird mir helfen die finger endlich von der Schokolade zu lassen. Das ist nämlich mein schwierigster gegener beim abnehmen :(

    Antworten
  157. Stephanie Rieger
    Stephanie Rieger says:

    Huhu
    ich mache zur Zeit Weight Watchers und bin ein echter Süßigkeiten-Freak! Ich will unbedingt weniger von dem Zeug oder bestenfalls nix mehr davon essen. Da bei mir vor 2 Jahren Rheuma festgestellt wurde, will und muss ich dringend lernen, meine Ernährung umzustellen.
    Ich glaube in so einer Gruppe würde das unglaublich helfen ☺️
    Würde mich wirklich freuen

    Antworten
  158. Antje
    Antje says:

    Ich nöchte unbedingt das Buch, denn für mich und meinen Mann wird es langsam Zeit umzudenken. Schluss mit Zucker! Wir brauchen Motivation und den ‚Tritt‘ zum Start.

    Antworten
  159. Alexandra
    Alexandra says:

    Nachdem ich bei Facebook von der zweiten Challenge erfahren habe, habe ich gedacht: Super eine zweite Chance! Bei der ersten Challenge habe ich nicht durch gehalten :( Aber ich möchte neu starten. Mit deinem Blog erhält man schon super viel Unterstützung, genauso wie durch die ganzen Teilnehmer in der Facebook Gruppe! Ich würde das Buch gerne als zusätzliche Unterstützung gewinnen um diesmal wirklich durchzuhalten

    Antworten
  160. Jana
    Jana says:

    Liebe Hannah,
    ich würde mich total über das Buch freuen und bin sehr gespannt die tollen Rezepte auszuprobieren.
    Deine Bücher sind einfach toll :))

    Antworten
  161. Julia S.
    Julia S. says:

    Hallo Hannah,
    Ich bin noch ein zuckerfrei-neuling und würde mich gerne etwas mehr über das Thema informieren.
    Dein Block macht auf jeden Fall Lust auf mehr, weswegen ich mich sehr über dein Rezeptbuch freuen würde.
    LG Julia

    Antworten
  162. Christiane
    Christiane says:

    Liebe Hannah, ich habe seit 9 Tagen nicht mehr genascht und bin – um den Heißhungerattacken zu vermeiden – beim Surfen nach zuckerfreien Rezepten auf deine Seiten gestoßen. Tolle Fotos, tolle Posts und einleuchtende Erklärungen. DANKESCHÖN!!!! Hab schon Einiges ausprobiert davon. Wir kochen alles frisch und backen all unser Brot seit 22 Jahren selbst. Nun wünsche ich mir das Buch, um noch mehr Zusammenhänge zu verstehen und durch noch gesündere Ernährung endlich dauerhaft abzunehmen – ohne Yoyo…
    Und bei der challenge bin ich dabei ;o))
    Liebe Grüße
    Christiane

    Antworten
  163. Meli
    Meli says:

    Ich lebe mMn relativ zuckerfrei und würde gerne mit Hilfe des Buches & der Challenge das Restquentchen an Zucker aufdecken und aus meiner Ernährung verbannen ;) LG!

    Antworten
  164. Maike
    Maike says:

    Ich habe es vor ca einem Jahr geschafft, eine längere Zeit industriellen Zucker zu meiden und habe gemerkt, wie gut es meinem Körper tut! Leider schaffe ich es momentan nicht, so konsequent zu sein und erhoffe mir mit dem Buch neue Tipps, gute Rezepte und neue Motivation zu bekommen. Der Blog ist spitze :) Seit heute bin ich auch in der Facebook-Gruppe und gespannt auf den Austausch!

    Liebe Grüße,
    Maike

    Antworten
  165. Sünne
    Sünne says:

    Tatsächlich esse ich schon jetzt nicht unglaublich viel Zucker. Allerdings gibt es diese Tage oder auch einfach unter der Woche praktisch jeden Tag dieses Mittagstief, in dem ich „unbedingt“ Schokolade – wenn auch sehr dunkle – brauche. Von Deinem Buch erhoffe ich mir Ideen, das zu umgehen und meinen Zuckerkonsum auch insgesamt noch ein wenig herunterzuschrauben. Weniger davon schadet ja nie …

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Schutz! Bitte löse: *