FAQ Grafik

Welche Rezepte aus „Zuckerfrei backen“ passen in Phase 1 der „Zuckerfrei“-Challenge?

Da in der 1. Phase der „Zuckerfrei“-Challenge alle Süßungsmittel wie Trockenfrüchte, Kokosblütenzucker etc. ausgelassen werden, und die ersten 30 Tage der Challenge zudem glutenfrei sind und auch Bananen ausgelassen werden, ist es schwer, hier einen Kuchen, Kekse oder ähnliches zu backen.

Der Großteil der Rezepte ist deshalb für die 2. Phase der Challenge. Das „Baked Oatmeal“ von S. 38 kannst du mit Hirseflocken oder Quinoaflocken aber auch Phase-1-tauglich zubereiten. Dies ist aber ein Frühstücksrezept. Auch ein Teil der herzhaften Rezepte aus dem Buch passt in Phase 1: Die Tomaten-Käse-Cookies von S. 106, das salzige Granola mit Kräutern (S. 107), das Buchweizenbrot (S. 111) und die Falafel-Waffeln mit Minzecreme (S. 115).

Scroll to Top