Yoga am Flughafen (Frankfurt, San Francisco…)

In unserem diesjährigen USA-Urlaub flogen mein Mann und ich von Frankfurt nach San Francisco und wieder zurück. Der Flughafen von San Francisco hat schon seit 2012 – als erster Flughafen überhaupt – einen Yogaraum, den jeder Tourist oder Geschäftsreisende vor, nach oder zwischen Flügen kostenfrei und rund um die Uhr gegen den Reisestress nutzen kann. Ein tolles Angebot, wie ich finde! Den Yoga Room in SFO habe ich letztes Jahr schon abgecheckt. Da wir dieses Jahr Business Class zurück geflogen sind und somit in die Lounge der Star Alliance konnten, war ich nicht dort – obwohl ich mir am Anfang unserer Reise in San Francisco noch eine neue Reiseyogamatte von Gaiam gekauft habe und somit bestens ausgerüstet war. Aber ich habe einfach vor dem Abflug im Hotel noch praktiziert! :-)

yoga-room-sfo04

Anfang 2016 wurden auch am Frankfurter Flughafen, dem wichtigsten Drehkreuz Deutschlands, zwei Yogaräume eröffnet (Terminal 1: Area C Non Schengen, Level 2 und Terminal 2: Area D Non Schengen, Level 3). Auch die Frankfurter Yogaräume sind für alle Reisenden rund um die Uhr zugänglich.

yoga-room-sfo01 yoga-room-sfo02 yoga-room-sfo03 (Alle Fotos aus San Francisco)

Die Möglichkeit zu haben, auch unterwegs Yoga zu praktizieren oder zu meditieren, finde ich klasse und bin gespannt, welche Flughäfen nachziehen (in einigen anderen US-Flughäfen und in London Heathrow gibt es ebenfalls schon Yogaräume, in London allerdings bisher nur für Business und First Class Kunden der SkyTeam Alliance). Also – packt die (Reise-) Yogamatte auch auf Reisen ein! :-)

Mehr zum Thema „Yoga & Stressbewältigung“ (auch für unterwegs) gibt es kommende Woche hier auf dem Blog!

5 Comments

  • Angelika sagt:

    Oh, das klingt ja sehr schön! Ich sollte mal wieder (ohne Kinder) fliegen!

    Ich mache zwar nicht Yoga sondern Tai Chi und Qi Gong, aber ich denke, dass kann man dort auch machen, oder? Und ich brauche dann noch nichtmal eine Matte.

  • Kathinka sagt:

    Das hört sich großartig an. Ich habe immer ein bisschen Angst vor langen Flügen und kann mir nichts Besseres vorstellen, als eine kurze Meditation kurz vor dem Abflug!

  • Marie Steinberg sagt:

    Danke für den Interesse weckenden Artikel. Diese Yoga- und Entspannungsräume bieten Menschen mit Flugangst sicher eine gute Möglichkeit, ihr Stresslevel deutlich zu senken und eine eher entspannte Reise anzutreten. Solche Örtlichkeiten sollte es nicht nur am Flughafen geben.

    Gruß
    Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Schutz! Bitte löse: *