„Gesund im Büro“ – Mein zweites Buch ist da!

Ich freue mich sehr, euch heute endlich mein zweites Buch vorstellen zu können! Vor über einem Jahr habe ich bereits mit der Arbeit daran begonnen. Der ein oder andere hat es online schon entdeckt, denn das Buch ist bereits seit einer Woche erhältlich. Mich haben auch schon einige Nachrichten von Lesern bezüglich des Buches erreicht, worüber ich mich sehr gefreut habe! Da ich aufgrund des Streiks auf meine Lieferung warten musste und das Buch erst gestern zum ersten Mal in meinen Händen gehalten habe, habe ich aber noch nichts erzählt und eisern geschwiegen! :-)

Gesund im Büro Hannah Frey

„Gesund im Büro“* ist ein komplett anderes Buch als mein erstes Buch „Clean Eating – Natürlich kochen“*. In mein zweites Buch konnte ich all mein Wissen und meine Erfahrungen aus dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) einfließen lassen. Denn als Gesundheitswissenschaftlerin ist es mein Job, Strategien für gesunde Arbeitsbedingungen für Unternehmen zu entwickeln, außerdem führe ich in Unternehmen Workshops und Präventionskurse als Maßnahme der betrieblichen Gesundheitsförderung durch.

Umso dankbarer bin ich, dass ich meine zwei Leidenschaften – Gesundheit und das Schreiben – seit einiger Zeit auch beruflich miteinander verbinden kann, wie zum Beispiel im Rahmen dieses Buchprojektes, aber auch für verschiedene (Online-) Magazine und Corporate Blogs. Ich habe schon als Kind davon geträumt, irgendwann Bücher zu schreiben und nun halte ich mit gerade einmal 26 Jahren bereits mein zweites Buch in der Hand! Hard work pays off! :-)

Da ich selbst sehr viel am Schreibtisch arbeite, kenne ich all die ungesunden Routinen, die sich bei der Arbeit einschleichen können und um die es in „Gesund im Büro“* geht, natürlich selbst nur zu gut: Bewegungsmangel, eine schädliche Haltung, Freizeitdefizite und Stress sind in vielen Büros allgegenwärtig. Anhand des typischen Tagesablaufs eines Büroangestellten zeige ich gesundheitliche Fallen auf – und natürlich, wie diese Muster durch gesündere Verhaltensweisen ersetzt werden können. Mit Selbstreflexionen, Checklisten, Fragebögen und Übungen lade ich euch dazu ein, ab sofort gesünder zu arbeiten.

Obwohl das Buch „Gesund im Büro“* heißt, profitieren auch Schüler, Studenten und Menschen, die nicht im Büro arbeiten, von meinem zweiten Buch. Hier könnt ihr euch ein wenig durch das Buch klicken und einen ersten Eindruck erlangen.

Und genau wie bei meinem ersten Buch bin ich gespannt und sehr aufgeregt, was ihr sagt! :-)

„Gesund im Büro“* ist bereits erhältlich (14,99 €, 192 Seiten, Verlag Kreuz).

126 Comments

  • Tatjana R. sagt:

    Ich habe das Buch vor ein paar Tagen auch online entdeckt und habe mich gewundert, dass du noch nichts davon erzählt hast :) Es steht definitiv auf meiner Wunschliste!

    • Isabelle sagt:

      Hey,
      Herzlichen Glückwunsch! :)
      Ich freue mich schon sehr auf dein neues Buch! Am meisten interessiert mich, wie man dieser „Freizeit-Krankheit“ vorbeugen kann, denn ich kenne es nur zu gut, dass ich mich auf’s Wochenende oder einen freien Abend freue und dann geht es los, Übelkeit, Erbrechen oder Kopfschmerzen.

      Viele Grüße

      Isabelle

    • Brid sagt:

      Liebe Hannah,

      ein Traum sollte wahr werden, ein handsigniertes Buch von dir zu bekommen. Es ist doppelt kostbar, da du enorm viel Wissen hast und mich daran teilhaben lässt. Naja, von den Gerichten ganz zu schweigen !!!! Durch die sitzende Tätigkeit im Büro, ist dein Buch der „Knüller“ damit ich vitaler durch deine Gerichte werde und meine Mahlzeiten im Büro attraktiver gestalten kann. Du sprudelst vor vielen Ideen, die mir niemals einfallen würden. Ich warte gespannt ;-) lg Brid

    • Madeline sagt:

      Hey Hannah,

      herzlichen Glückwunsch zu deinem zweiten Buch :-) Ich bin zwar Grundschullehrerin und arbeite nicht im Büro, trotzdem würde ich mich riesig freuen, demnächst ein paar deiner Kreationen als Frühstück mit in die Schule zu nehmen :-) So kann ich auch direkt ein gutes Vorbild für meine Schülerinnen und Schüler sein :-) Von den Rezepten auf deinem Blog bin ich jedenfalls schon länger begeistert :-)

      Liebe Grüße
      Madeline

  • Cora sagt:

    Oh, das muss ich haben! Bei mir treffen sicher viele der ungesunden Faktoren der Büroarbeit zu… Gerade am Wochenende habe ich erst dein erstes Buch (mit einiger Verspätung) geschenkt bekommen, und bin begeistert! Ich möchte sofort alles ausprobieren ;)! Und auch wenn das neue Buch, wie du ja schreibst, komplett anders ist, werde ich sicher nicht weniger begeistert davon sein :)!

  • Lena sagt:

    Der Titel klingt super.
    Ich sitze aufgrund meines Studiums sehr viel am Schreibtisch und es wird bald noch arbeitsintensiver :)
    Dann kann ich neben dem Uni-Stress sicherlich gut deine Hilfe in Form des tollen Buches gebrauchen.
    Gruß aus Flensburg

  • Susanne Stadthagen sagt:

    Im Urlaub krank…. das kenne ich zur genüge. Meistens ist es eine fiese Erkältung. Am meisten interessiert mich gesundes Essen und Sport.

  • Claudia sagt:

    Das zweite Buch hört sich toll an und ich werde es mir genau ansehen. In letzter bereitet mir nämlich genau dieser Bereich Kopfzerbrechen…

  • Johanna sagt:

    Liebe Hannah, erst mal herzlichen Glückwunsch zum neuen Buch. Ich hab auch dein erstes und bin begeistert. Da ich einen stressigen Job habe wo gute Ernährung und Entspannung manchmal auf der Strecke bleiben, interessieren mich deine Tipps sehr. Ansonsten bin ich absolut Fan von deinen Rezepten. Mach weiter so. Lg Johanna

  • Moni sagt:

    MoinMoin,
    ich arbeite zwar nicht im Büro, doch fehlt mir immer noch eine ausgewogene und leckere Ernährung während der Arbeitszeit, die ich bestimmt auch nutzen kann, wenn ich zu Hause meinem größten Hobby, dem Handarbeiten, nachgehe. Und meiner Tochter, kommt nach den Ferien in die 10. Klasse und möchte Abi machen, wird es bestimmt zu Gute kommen.
    Deine Bücher kommen auf meine Geburtstags-Wunschliste. Man(n)/Frau ist nie zu alt seine Ernährung in ausgewogene Bahnen zu bewegen :D
    Liebe Grüße aus Hamburg

  • Anna sagt:

    Das klingt super! Für Bewegung sorge ich indem ich zur Arbeit laufe, aber gesunde Ernährung im Büro ist mein großer Knackpunkt! Ich bin schon gespannt!

  • Nicole sagt:

    Liebe Hannah,

    Ich bin mir sicher, dass viele Menschen mit diesem Buch wertvolle Tipps bekommen. Ich glaube, dass es ganz besonders meinem Mann gut täte, der leider viel zuviel im Büro sitzen muss.
    Herzliche Grüße und viel Erfolg mit Deinen Büchern,
    Nicole

  • Petra sagt:

    Liebe Hannah, das hört sich sehr interessant an. Ich kann gar kein spezielles Thema angeben, da ich an all deinen Themen sehr interessiert bin, weil für mich Entspannung, gesund essen und bewegen irgendwie zusammen gehören.
    Ich möchte sehr gerne an deiner Verlosung teilnehmen :-)

    Liebe Grüße
    Petra

  • Tanja sagt:

    Ich wünsche mir weiterhin viele tolle clean eating Rezepte. Am besten einfache, schnelle Gerichte die auch für die Studentengeldbörse geeignet sind :) Grüße Tanja

  • Martina sagt:

    Ich habe schon sehnsüchtig auf ein weiteres Buch von dir gewartet. Da du ja nur vage von weiteren Buchprojekten gesprochen hast :-) Dein Erstes Buch finde ich so super, dass ich schon einige Gerichte nachgekocht habe und auch dieses schon als ein Geburtstagsgeschenk verschenkt habe. Prädikat „uneingeschränkt empfehlenswerte Literatur“ :-) Dein neues Buch hört sich sehr interessant an. Insbesondere da ich durch mein Studium leider stetig zugenommen habe und mir deine Strategien bestimmt weiterhelfen werden :-) p.s. Du machst einen super Job mit deinem Blog und deinen Büchern. Danke dafür ;-)

  • Tine sagt:

    Das klingt seeehr interessant! Das ist schon so ziemlich das Thema, das mich momentan interessiert. Schnelle und trotzdem gesunde Rezeptideen finde ich auch weiterhin spannend. Vielleicht wäre auch Kinderernährung (lecker, trotzdem gesund) ein gutes Thema?
    Würde ebenfalls gerne gewinnen ;-)

  • Mariella sagt:

    Liebe Hannah,
    dein neues Buch klingt sehr interessant und vor allem vielseitig! Ich hab nen absoluten Bürojob und kenne Nacken- und Rückenprobleme sehr gut. Obwohl ich viel Sport mache. Um Tipps und Tricks zur Verbesserung rund um meinen Büroalltag wäre ich echt verdammt glücklich !
    Auch dein Blog gibt mir wirklich inspirierende und – was am wichtigsten ist – gelingsichere Rezepte und Tipps für Yoga!
    Weiter so und ganz liebe Grüße!
    Mariella

  • Kathrin Lüdecke sagt:

    Clean eating Rezepte sind einfach toll! Ich denke da gibt es auch noch soviel zu entdecken

  • Corinna sagt:

    Ich glaube ich weiß was ich mir zulegen muss. Mir fällt es häufig schwer clean und gesund in der Schule zu essen, besonders schwer macht es mir die Tatsache das ich noch Mit einer Essstörung zu kämpfen habe. Deswegen muss ich auch sagen dass ich von insgesamt allen Beiträgen den über das zwanghafte gesunde Essen am besten fand, es würde mich freuen wenn mehr dieser Art kommen würden :)

  • Angela sagt:

    Das neue Buch interessiert mich sehr, besonders Tipps für unterwegs, was die Ernährung betrifft, auch was schnell und gleichzeitig gesund ist. Viel Erfolg und gratuliere ! Angela

  • Jasmin sagt:

    Liebe Hannah,
    schön, das es von dir wieder ein Buch gibt. Außerdem finde ich das ein sehr interessantes Thema was mich auch betrifft. Habe mir achon oft Gedanken darüber gemacht, weil ich es nach 8 oder mehr Stunden im Büro merke, das ich mich kaum bewegt habe. Daher würde ich mich sehr freuen, ein Exemplar zu gewinnen! Am liebsten lese ich deine tollen Rezeptideen und versuche viele nachzumachen. Aber lesen tue ich alle deine Beiträge sehr gerne. Liebe Grüße, Jasmin

  • Jenni sagt:

    Das Buch klingt super!
    Ich habe in meinem Büroalltag leider auch zu wenig Bewegung. Deshalb interessiert mich dieser Bereich auch am Meisten.

  • Kathi sagt:

    Das Buch klingt super interessant! :)
    Gleich mehrere Dinge, die dafür sprechen: unterwegs essen zwischen Uni und Arbeit ist immer so eine kleine Herausforderung: nach der Mensa fällt man ins Suppenkoma und hat gefühlte 5 Tonnen Öl und Panade in sich, und wenn man sich selbst etwas mitbringt, mangelt es oft an Kreativität und die Vorbereitung gelingt nicht immer. Außerdem find ich das mit dem Phänomen des „Krank werdens in der Ruhephase“ sehr spannend, bin nämlich selber „Anhänger“ davon ;) Nach jeder Klausurphase und manchmal noch mittendrin werde ich krank, obwohl ich dachte, dass ich schon gute Methoden für mich gefunden habe, aber scheinbar nicht.
    Also 1a Idee von dir :)

  • Christian Kraft sagt:

    Ich habe normalerweise einen nicht soo stressigen Job, aber im Juni habe ich Stand jetzt knapp 45 Überstunden gesammelt. Ich würde sagen dein Buch kommt zumindest für mich genau zur richtigen Zeit!
    Nachdem die erste Woche überstanden war, habe ich meine wöchentlichen Laufkilometer sogar erhöht und war jeden Tag laufen, weil ich gemerkt habe, dass es für mich perfekt war um abends herunter zu kommen . Das wichtigste in diesen Zeiten ist für mich so viel wie möglich zu schlafen!

  • Nora sagt:

    Freue mich auf Tipps zur gesunden Ernährung und mehr Bewegung im Alltag, die ohne großen Aufwand umgesetzt werden können!

  • Patrizia sagt:

    Ich bin sehr interessiert an gesunder leichter Ernährung und ganz gespannt, welche Tipps zur Bewegung am Arbeitsplatz Du geben kannst.

  • Alex sagt:

    Hallo Hannah,
    vielen Dank für das tolle erste Buch. Jetzt bin ich gespannt auf das zweite! Bis vor einem Jahr habe ich auf gesunde Ernährung überhaupt nicht geachtet aber dank dir bin ich jetzt großer clean eating Fan!

  • Verena sagt:

    Hallo Hannah

    Ich habe bereits dein erstes Buch zum Projekt gesund leben und würde sehr gerne an der Verlosung zum zweiten Buch teilnehmen, denn gerade im Büroalltag ist es leider häufig schwierig eine gesunde und trotzdem nahrhafte Ernährung zu integrieren. Ich finde besonders deine Tipps zu gesunden Snacks interessant. Die selbstgemachte mandelmilch habe ich schon häufig getestet, allerdings mit einem höheren Mandelanteil, und auch die Kichererbsen als Chips Ersatz finde ich super. Danke für die vielen tollen Tipps die du auf deiner Seite zur Verfügung stellst!

  • Anna sagt:

    Liebe hannah,
    Herzlichen Glückwunsch! Gesunde Ernährung unterwegs iat für mich ein wichtiges Thema, da ich bald endlich in den Job einsteige- da will man vorbereitet sein!
    Und zum Ausgleich interessiert mich auf deinen Blog seht das Thema Yoga, das will ich für mich künftig auch mehr fokussieren!
    Liebe Grüße
    Anna

  • Julia sagt:

    Hallo Hannah,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Buch- ich bin wirklich schon gespannt es bald zu lesen! Der Titel verspricht schon viel und trifft den Nerv der Zeit. Heutzutage sind wir doch alle sehr in unseren Ernährungsgewohnheiten gefangen und vor allem im Berufsleben hat man es schwer sich langfristig gesund zu ernähren.
    Ich finde es sehr gut wenn du Handlungsstrategien aufzeigst um festgefahrene Muster zu durchbrechen und auch, dass du mit deinem ganzen Projekt: Gesund leben zeigst, dass es gar nicht so schwer ist mal andere Wege in der Ernährung einzuschlagen, wenn man den Mut und ein bisschen Zeit aufbringt sich damit zu beschäftigen.
    Interessant und wichtig finde ich insbesondere den Aspekt der Achtsamkeit und dass du deinen Lesern zeigst, dass eben das Schmecken der Nahrungsmittel und nicht die schnelle Bedürfnisbefriedigung im Vordergrund steht.
    Alles Gute und viele Grüße
    Julia

  • Vroni sagt:

    Hallo Hannah!! Die grünen Smoothies interessieren mich immer noch am meisten da ich mich damit zur Zeit viel beschäftige und dadurch Deine Seite überhaupt erst entdeckt habe!! :-) LG und weiter so!!

  • Sarah-Lisa sagt:

    Erst einmal Herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen Buch! Das klingt ja wirklich super spannend! ;)
    Ich habe Deinen Blog vor gar nicht all zu langer Zeit entdeckt und war gleich total begeistert! Besonders Deine Rezepte sind wirklich inspirierend!
    Liebe Grüße
    Sarah-Lisa

  • Lisa sagt:

    Hallo Hannah, Dein Buch interessiert mich sehr. Neue Sichtweisen, die sich immer wieder einschleichende Routine unterbrechen, stellen eine Herausforderung dar. Raus aus der Betriebsblindheit. Ich bleibe neugierig.
    Liebe Grüße

  • Petra Piel sagt:

    Das ist super, liest sich sehr interessant. Mich spricht am meisten die Thematik stundenlanges sitzen an.Oft in die Arbeit vertieft vergesse ich mich zu bewegen oder mal die Augen weg vom PC . Freue mich auf das Buch. LG Petra

  • C. sagt:

    Ich bin gespannt auf dein Buch. Vielleicht können auch meine Schüler davon profitieren?
    Am meisten interessieren mich im Moment Themen wie ‚clean eating‘, raw, Yoga. Und ich würde mich freuen, auch zum Thema ‚Minimalismus‘ etwas zu lesen…
    LG

  • Angelina sagt:

    Mich interessieren am meisten die Übungen und die Checklisten. So erfährt man sofort mehr über sich und kann Probleme gleich durch gezielte Übungen in Angriff nehmen.

  • Kathi sagt:

    Liebe Hannah,

    herzlichen Glückwunsch zum 2. Buch!! Ich denke, dass du damit für viele Menschen einen wirklich nützlichen Ratgeber geschrieben hast. Ich sitze als Studentin auch täglich viele Stunden am Schreibtisch, dazu muss ich schwere Bücher schleppen (das spüre ich dann am Rücken) und meistens gibt’s Mittags nur Essen in der Mensa oder Brötchen aus der Cafeteria – gesund ist das nicht.
    Am meisten interessieren mich auf Projekt: Gesund leben also genau solche Tipps, die helfen im stressigen Alltag trotzdem auf die Gesundheit zu achten. Auch wenn ich selbst schon darauf achte was ich esse und dass ich genügend Sport mache (hilft dann nämlich auch gegen Rückenprobleme), kommen einfach immer wieder Situationen, die einen dann doch dazu verleiten, die Gesundheit vorübergehend an die zweite Stelle zu versetzen. Auf meinem Blog schreibe ich schon darüber (meine constant efforts – meine ständigen Bemühungen gesünder zu leben), dass soll mir (und meinen Lesern) helfen immer dran zu bleiben. Toll, wenn ich mir bei dir dann noch Motivation, Tipps und Inspiration abholen kann. Weiter so!

    Liebe Grüße
    Kathi
    von The constant efforts

  • Manuel Dopheide sagt:

    Das Buch würde mich auch interessieren. Was kann man sich am besten vorbereiten um Mittags oder über den Tag gesund im Büro zu essen! Super Buchidee!
    LG
    Manuel

  • Lauri sagt:

    ich fand das projekt zuckerfrei super! seitdem versuche ich auch, so wenig zucker wie möglich zu mir zu nehmen und hab mir fest vorgenommen, die challenge zu machen und eine zeit lang gar keinen zucker zu mir zu nehmen…

  • Teresa sagt:

    Liebe Hanna,
    ich bin sehr begeistert von deiner Arbeit! Als Studentin der Gesundheitswissenschaften beschäftige ich mich sozusagen beruflich auch sehr viel mit dem umfangreichen Thema Gesundheit.
    Grundsätzlich finde ich alle drei Themen – Ernährung, Bewegung, Entspannung – interessant und wichtig. Aber besonders relevant für mich persönlich ist das Thema Entspannung, das in meinem Studentenalltag leider viel zu kurz kommt…
    Daher würde ich mich über ein Buchexemplar sehr freuen :)
    Liebe Grüße & mach weiter so

  • Sara sagt:

    Ich finde deinen Blog echt super, und bin schon sehr gespannt auf dein neues Buch, das ich mir unbedingt holen muss, kaufen oder gewinnen das ist die Frage ^^.
    Mir gefallen deine Texte sehr gut, und es hilft mir sehr weiter, im Büroalltag ist alles so stressig, und danach abzuschalten ist echt schwer, deshalb ist dein Blog echt Spitze und nutze ihn regelmäßig, sowie deinen Newsletter, den ich natürlich immer sehnsüchtig erwarte und anschließend alles lese und Zeit für mich nehmen kann. mach weiter so ! dickes Lob von mir. LG Sara

  • Manka sagt:

    Hallo Hannah,
    Deine Ernährungstipps sind super! … die lese ich besonders gerne, da ich selbst mit Zöliakie und einigen Intoleranzen zu kämpfen habe… Dein neues Buch würde mich sehr interessieren!!
    Vielen Dank für all Deine tollen Anregungen und Infos!
    LG Manka

  • Melissa sagt:

    Liebe Hannah,
    Insbesondere gefällt mir der Berrich gesunde Ernährung auf deinem Blog. Durch deine Beiträge lerne ich neue Lebensmittel wie Quinoa kennen.
    Mir gefallen die Rezepte sehr gerne und ich habe auch schon öfter welche nach gekocht. Sie sind bei meiner Familie immer gut angekommen obwohl mein Bruder doch eher anspruchsvoll ist:)
    Auf dein neues Buch bin ich schon sehr gespannt, da ich am Montag meinen neuen Job im Büro anfange:)

    Liebe Grüße
    Melissa

  • Ines sagt:

    Eigentlich interessieren mich alle Themen vom „Projekt: Gesund leben“, da ich noch ziemlich neu auf dieser Seite bin. Im Moment stelle ich meine Ernährung um, vorrangig „Clean Eating“. Mich interessieren gerade vegane und basische Rezepte, auch Powerfoods baue ich mehr und mehr ein. Außerdem habe ich vor zwei Wochen endlich mit mehr Bewegung angefangen. Mein Hauptziel ist es, gesund abzunehmen und fit und gesund zu werden. Und ich denke, bei dir werde ich da eine Menge Tipps finden.
    Da ich auch im Büro arbeite, und mich das oft ganz schön stresst, interessiert mich dein neues Buch sehr.
    Viele Grüße, Ines

  • Stefka sagt:

    Oh, das Buch hört sich sehr spannend an. Ich arbeite selbst im Büro und obwohl ich mich um einen gesunden Lebensstil bemühe, gibt es garantiert die eine oder andere Verbesserungsmöglichkeit.

    Was mich an Deinem Blog besonders interessiert: die Rezepte. Als nächstes werde ich mich z.B. durch Deine Smoothie-Bowl-Ideen klicken.

  • Saskia sagt:

    Klasse Sache :) Auf Deiner Website habe ich mir schon viele Infos geholt bzgl. Rezepten und auch beim Küchenequipement. Weitere Ideen und neu inspirieren lassen habe ich mich von Deinen Snacks für zwischendurch oder auch die Erstellung eines Wochenplans :) Vielen Dank, weiter so!

  • Cath Leen sagt:

    Ich bin sehr gespannt wie Du mit Stress umgehst, welche Wege es gibt in stressigen Momenten nicht in die Kalorien Falle zu tappen und auch die Bewegung nicht zu kurz kommen zu lassen.

  • Jule sagt:

    Na das ging ja super schnell mit dem 2. Buch ;) am besten finde ich deine Smoothie/Frühstücksideen! Da hab ich mir schon einiges abgeschaut

  • Vio sagt:

    Hallo Hannah,

    ich bin zwar noch Studentin (Studium Wirtschaftspsychologie) und möchte mich später einmal mit genau solchen Themen auseinander setzen!
    Dein Buch klingt total spannend und ich freue mich schon, es zu lesen!

    Lieben Dank für deine Mühe und dein Engagement, das Arbeitsleben von anderen besser zu gestalten, weiter so =)

    Liebe Grüße,
    Vio

  • Nadine sagt:

    Ich bin erst vor ein paar Wochen auf deinen Blog aufmerksam geworden weil mein Körper mit der Zeit immer stärker das Bedürfnis hatte, cleaner und ursprünglicher zu essen. Und wenn der Körper mir das schon signalisiert, wollte ich mich mit dem Thema mal näher beschäftigen. ;-)

    Bisher am interessantesten fand ich deine Beiträge über die verschiedenen Superfoods. Die hast du sehr verständlich und spannend beschrieben. Daher möchte ich sie nach und nach in meine Ernährung integrieren. Auf das Buch bin ich auch schon sehr gespannt.

  • Sandra sagt:

    Ich mag Deine Themen sehr gerne, weil auch ich versuche, mich „clean“ zu ernähren. Du hast tolle Ideen und Anregungen, die mich inspirieren. Und die Fotos sind so appetitlich! Als langjährige Bürotante kenne ich die Tücken vom vielen Rumsitzen und Naschen nur zu gut. Ich bin auf Dein Buch gespannt!

  • Evelyn sagt:

    Ich liebe dein Projekt und will unbedingt dein zweites Buch lesen! Besonders mag ich an deinem Projekt die Artikel zur Sressbewätigung, da finde ich immer sehr gute Tips, vielen Dank dafür!

  • Eva sagt:

    Liebe Hannah,
    ich erkenne mich da so wieder. Wie oft sagt mein Mann: „Bald haben wir Urlaub. Dann hast du wieder Zeit zum krank werden.“
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich das Buch gewinnen würde. Außerdem zeige ich meinem Mann gleich erstmal, dass das garnicht nur an mir liegt, sondern eine „Gesellschaftskrankheit“ ist. ;-)
    LG Eva

  • Stefanie sagt:

    Huhu! Glückwunsch zum Buch! Ganz viel Erfolg wünsche ich dir!! Der Inhalt klingt super interessant!
    Mich interessieren vegetarische, einfache & schnell zuzubereitende Gerichte.

  • Nina sagt:

    Liebe Hannah,
    im Rahmen einer Stoffwechselkur (Experiment) bin ich vor kurzem auf deinem Blog gelandet und konnte nicht mehr aufhören zu lesen…Ich habe das selbst-Kochen und Backen in den letzten beiden Jahren aufgrund mehrerer Umzüge und viel Stress leider sehr vernachlässigt,obwohl ich es liebe-da ich nun gezwungen war wieder täglich u.a. 2 gesunde Mahlzeiten zu kochen,bin ich wieder begeistert dabei und in diesem Zusammenhang auf clean eating gestoßen…diese Art sich zu ernähren und sich mit Lebensmitteln auseinander zu setzen interessiert mich besonders und habe mich in die Rezepte deiner overnight oats verliebt und werde sie nach Abschluss meiner Kur sicher in meine Ernährung einbauen :)
    Viel Erfolg für dein neues Buch-ich geh jetzt erstmal das Erste kaufen!
    VG Nina

  • Mari sagt:

    Hi Hannah
    Ich freue mich vorallem auf die Checklisten und Fragebögen zur Gesundheit am Arbeitsplatz. Clean Eating macht mir unglaublich Spass, vorallem weil es so easy ist und auch einen Beitrag zum Erhalt der Umwelt leistet. Nun ist mein Freund auch auf den Zug aufgesprungen und steht mittlerweilen mehr in der Küche als ich…
    Cheers und mach weiter so!
    Mari aus Bremen.

    P.S. Würde mich freuen wenn das Los mich trifft und ich Dein neustes Buch kriegen würde.

  • Simone Wray sagt:

    Hallo Hannah,

    Dein Buch hört sich sehr gut an und auch für Nichtbürotätige sind sind sicher viele gute Tips darin, die einem zu mehr Lebensfreude und Gesundheit verhelfen!
    Ich lese deinen Blog sehr gern und freu mich immer über deine Ideen und Anregungen!
    Liebe Grüße
    Simone

  • Andrea T sagt:

    Super Idee, tolles Projekt!
    Noch bin ich in Elternzeit und genieße das Familienleben in vollen Zügen. Doch ich würde gerne Anfang nächsten Jahres wieder fit in die Arbeit zurückkehten und voller Energie und Freude Familie, Haushalt und Arbeit bewältigen.

  • YoursSabrina sagt:

    Das hört sich großartig an! Ich arbeite bis 16 und bis 19 Uhr (ab 9 Uhr) im Büro und mir geht es genau so wie du es im Newsletter beschrieben hast, es ist einfach ätzend. Abends hab ich auch keinen Elan mehr mir Essen vorzubereiten also wird wieder spontan in der Pause was gesucht.

  • Johanna sagt:

    Die Idee zum Buch ist wirklich gut. Wie kann man einen 8-Std.-Büroalltag gesundheitlich ausgleichen? Geht das überhaupt? Auf diese Antworten bin ich gespannt. Übrigens finde ich deine Projektideen sehr inspirierend. Etwas im Selbstversuch zu testen, das ist die effektivste Vorgehensweise, um zu überprüfen, ob sich auch die versprochenen/erhofften Effekte einstellen. Und leider nur durch tägliches Üben lässt sich das eigene Verhalten ändern.

  • Hallo Hannah, ich bin begeistert von deinem Blog u deiner Philosophie! Bin zwar ziemlich neu hier, aber schon immer an healthy food interessiert. Es bringt einem so viel mehr. Bin seit 9 Monaten auf Reisen (siehe mein Blog) und mit clean eating ist es auch einfach, sein Gewicht auf Reisen zu halten bzw zu minimieren : )
    Spitze, was du auf die Beine gestellt hast. Freue mich schon auf daheim, wenn ich deine green smoothies mal nachmixen kann!: )
    Lustig war auch letzte Woche, als ich einen Tag drauf, nachdem ich auf Deinen Blog gestoßen bin, dein erstes Buch in einer Innsbrucker Buchhandlung gefunden hab! Klasse, herzliche Gratulation dazu! Viele Grüße aus dem sonnigen Italien, Vicky

  • Katrin sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zu deinem zweiten Buch! :) Ich bin sehr gespannt darauf – vor allem, was du über die „Freizeit-Krankheit“ schreibst (ich glaube, das Problem haben (zu) viele…)
    Ich lese deinen Blog bestimmt schon seit zwei Jahren und mag es einfach wie du sowohl das clean eating als auch die Bewegung und Entspannung in den Blick nimmst. Außerdem mag ich deine Rezepte und Artikel über superfoods sehr!

    Viele Grüße
    Katrin

  • Jenni sagt:

    Liebe Hannah, herzlichen Glückwunsch zu deinem zweiten Buch. Ich habe mir schon dein E-Book runter geladen und werde sicherlich beim nächsten Besuch in der Buchhandlung nach deinen beiden Büchern Ausschau halten. Am meisten interessieren mich die Bereiche Ernährung und Rezepte. Du hast wirklich immer tolle Ideen, die ich auch schon fleißig probiert habe. Vielen Dank für deine bisherigen Kreationen und weiterhin viel Erfolg :)

  • Ute sagt:

    Hallo Hannah,
    ich finde es super, dass Du ein neues Buch hast. Das werde ich mir schnell besorgen. Mich interessiert gesunde Ernährung und Lebensweise im Allgemeinen und deine Rezepte finde ich einfach nur wundervoll. Ich wünsche Dir viel Erfolg weiterhin und hoffe Du machst so weiter.
    Viele liebe Grüße
    Ute

  • Petra K. sagt:

    Hallo Hannah,
    dein erstes Buch habe ich mit sehr großen Interesse gelesen.
    Ich habe schon viele Rezepte nach gemacht,.
    Dein zweites Buch habe ich noch nicht,aber bei Gelegenheit werde ich es mir auch besorgen.
    Viele Grüße
    Petra

  • Annette sagt:

    Das klingt sehr spannend. Mich interessiert vor allem das Thema Freizeit-Krankheit, da ich das wohl schon am eigenen Leib erlebt habe.
    LG

  • Carina sagt:

    Nachdem ich gerade frisch das erste Buch erworben habe, bin ich sehr gespannt auf dein neues Buch, auch wenn es gerade nicht mein Thema ist, da ich in Elternzeit bin. Aber wie schnell ist man wieder drin im Arbeitsalltag…

    Mein Lieblingsthema sind die verschiedenen Rezepte

  • Rosi sagt:

    Ich interessiere mich besonders für cleane und im Alltag leicht realisierbare Rezepte; insbesondere auch Essensvorbereitung.

  • Cornelia sagt:

    Das 2.Buch klingt super und wird vorgemerkt.Am meisten interessieren mich die Rezepte fürs Büro zum mitnehmen und die Sache mit der Freizeitkrankheit. Wochentagsüber merk ich davon nichts ,aber am Wochenede bin ich häufigst Krank so aus dem nichts heraus.Wo ich mir denke das es davon kommt das man sich zuviel vornimmt nur die Hälfte davon schafft und frustiert ist, oder man sich was schönes vornimmt und es nicht geniessen kann weil man so downunder ist.

  • Yvonne sagt:

    Ich finde es wirklich toll, wie ein bewusstes Leben immer mehr die Köpfe der Menschen erobert und nehme immer wieder selbst gerne Tipps an. Ich bin ein totaler „Büro Mensch“, den ganzen Tag am PC sitzen und auf den Bildschirm starren. Da kann es nicht schaden immer wieder „wachgerüttelt“ zu werden. Vielen Dank für die Buchvorstellung!

  • Nicole sagt:

    Liebe Hannah, ich freu mich schon auf Dein Buch. Am meisten interessieren mich die Bereiche Bewegungsmangel, schädliche bzw. gesunde Haltung im Büro und natürlich auch das Thema „entspannte“ Mittagspause, also wie kann ich mir genügend Zeit dafür nehmen ohne gestresst zu werden. liebe Grüße, Nicole

  • Rike sagt:

    Liebe Hannah,

    ich bewundere deinen Blog. Am meisten interessieren mich die Beiträge über gesunde Ernährung, insbesondere der zuckerfreien Ernährung.
    Es hat mir schon sehr viel geholfen und ich lese immer gespannt Neues.
    Daher unterstützte ich auch deine Umfrage in den vergangenen Tagen, welche Rezepte „wir“ gern zuckerfrei hätten.

    Mach weiter so!

  • Lena sagt:

    GLÜCKWUNSCH Hannah zu deinem zweiten Buch:) Das ist echt toll. Ich arbeite bei einer Krankenkasse und habe BGF schon so oft gehört,aber noch nie ein Buch darüber gesehen das mich angesprochen hätte. Bin also sehr gespannt auf „Gesund im Büro“ :)

  • Lili sagt:

    Mich interessieren am meisten Clean Eating Rezepte, vor allem schnelle Frühstücksideen und Grüne Smoothies.

  • Lenedd sagt:

    Danke für diese tolle zweite Buchidee und dein tolles Projekt: Ich habe großes privates und berufliches Interesse daran, vorallem handsegniert wäre umwerfend klasse.
    An deinem Projekt stößt vorallem das Thema Ernährung und damit Gesundhalten bei mir auf großen Anklang.
    Alles Gute dir und Danke für deine fleißige Arbeit mit den social-media.
    Ich würde mich sehr über ein handsegniertes Exemplar vom zweiten Buch freuen.
    Madeleine

  • Verena sagt:

    Hallo Hannah,
    da ich vieles schon durch Dein Blog lernen konnte, freue ich mich sehr auf Dein 2. Buch und hoffe, dass es meinen Alltag ebenso gut unterstützt wie viele Deiner Blogeinträge.
    Mich interessieren am meisten gute, am besten am Abend zuvor schon leicht vorzubereitende Frühstücksideen, weil ich ohne Frühstück nur ein halber Mensch bin.
    Viele liebe Grüße
    Verena

  • Schwalbe sagt:

    Super! Genau das ist mein lieblings Thema: Gesunde Ernährung im Alltag (= Arbeit, Familie … und co) Ich bin schon, sehr gespannt auf das Buch. Herzliche Grüße

  • Sandra sagt:

    Hallo Hannah,
    deine Seite ist toll und ich mag die vielen Tipps sehr gerne und die Rezepte. Dein Buch interessiert mich auch sehr. Bin oft krank. Vor allem im Urlaub. Sehr ärgerlich. Habe auch Hashimoto und bin über jeden Tipp dankbar, der mit gesunder Ernährung zu tun hat. Vor allem im Büro. Denn wir haben eine sehr schlechte Kantine.

    Viele Grüße Sandra

  • Mareike sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum zweiten Buch!
    Auch ich würde gerne das Buch gewinnen :-)
    Gerade fürs Büro finde ich es manchmal wirklich schwierig was mitzunehmen, da wir keinerlei Kantine oder Möglichkeiten haben uns dort (außer Kaffee) zuzubereiten… Daher sind gute und gesunde Rezepte sehr willkommen…
    Weiter so!
    LG Mareike

  • Verena sagt:

    Oh dein neues Buch finde ich jetzt schon super :-) Glückwunsch dazu.

    Meine Favorite-Themen sind immer Gesund ernähren (Frühstück) und Gesund entspannen. Die Kombi von allem finde ich super.
    Würde mich freuen, eins davon zu gewinnen.

    Weiterhin viel Erfolg liebe Hannah.
    und einen Gruß aus Hamburg nach Hamburg.

  • kathi b. sagt:

    Hallo Hannah! Das Buch hab ich schon auf meine Leseliste gesetzt! Klingt furchtbar interessant!
    Meine Lieblingsthemen song gesunde Ernährung und Bewegung.
    Alles Gute, Kathi

  • Katjaaa2103 sagt:

    Mich interessiert sehr der Bereich, wie man sich bei der Arbeit gesund ernähren kann. Im Moment nehme ich immer etwas von zu Hause mit, jedoch ist die Vorbereitung immer mit sehr viel Aufwand verbunden. Ich hoffe du gibst ein paar gute Tipps was vllt die Vorbereitung vereinfacht :)

  • Annette sagt:

    Hallo Hannah,
    Dein Buch interessiert mich sehr. Nach der Vollzeit-Büroarbeit kümmere ich mich um meine pflegebedürftigen Eltern, Kinder und Haushalt. Zumindest habe ich jetzt schon erkannt, dass ich mich auch um mich selber kümmern muss, um meine Gesundheit zu erhalten. Schluss mit schnell irgentetwas essen, nur um satt zu werden. Ich muß gesunde Ernährung, Bewegung und Entspannung in meinen Alltag unterbringen. Da kommen mir Deine Tipps gerade richtig. Ich freue mich auf das Buch.
    Liebe Grüße
    Annette

  • Sylwia sagt:

    Liebe Hannah,

    herzlichen Glückwunsch zu deinem 2. Buch. Von dem ersten bin ich super begeistert und das 2.te steht auch schon auf meiner Wunschliste :)
    Da ich mich ebenfalls nach dem Clean Eating Prinzip ernähre, finde ich deine Rezepte sehr inspirierend und immer lecker :)
    Deine Artikel zum Thema Yoga und Stressbewältigung finde ich auch immer interessant und schön zu lesen!

  • Nadine sagt:

    Hallo Hanna,

    ich bin wahnsinnig neugierig auf den Buch! Besonders spannend finde ich die Mischung uas Sressbewältigung, Zeitmanagememnt und Ernährung.

    Lieben Gruß

    Nadine

  • Bine sagt:

    Guten Abend, Hannah!
    Uns trifft mit Krankheit oft im Urlaub! Oder an Weihnachten, Ostern, wenn mein Mann mal länger frei hat. Ernährung wegen Nahrungsmittelunverträglichkeiten nicht ganz einfach! Besonders unterwegs und mit Kindern!
    Sind deshalb immer um der Suche nach schnellen, einfachen und gesunden Rezepten!
    Das Buch hört sich nach der idealen Kombination an!!!
    Lieblingsspeise von dir sind die Overnight Oats und das Früchtewasser. Die kleinen fahren total drauf ab! Vielen Dank dafür!
    LG

  • Elisabeth sagt:

    leichtes Büroessen da nicht beschwert ist schon lange ein Thema für mich, denn ich möchte nicht immer das gleiche essen und Ideen waren bislang schwer für mich umzusetzen, da unser Markt nach der Arbeitszeit ausgelesen ist. freue mich auf das Buch und deine Vorschläge

  • Andreas sagt:

    Liebe Hannah,
    Dein erstes Buch habe ich mit Genuss verschlungen (also psychisch, nicht physisch ;-)…). Dein zweites liest sich sicher genauso so spannend. Unnötig zu erwähnen, dass es ein MUSS ist, auch dieses Buch zu lesen. Du machst Deine Sache richtig gut. Welches Thema mich am meisten interessiert kann ich gar nicht so differenziert bestimmen. Du gibst Deinen Lesern, auf sympathische Art und Weise, umfassende und ganzheitliche Tipps, die das Gegenteil von Krankheit bewirken. Das ist doch genial genug. Du beschränkst Dich nicht auf das besonders gesunde Lebensmittel oder auf die eine richtige Bewegungs- oder Entspannungsart. Bei Dir geht es global um die Gesundheit des Menschen. Das ist der richtige Weg und ich freue mich über jede neue Info, die ich von Dir bekommen kann. Vielen Dank und herzliche Grüße aus München.
    Andreas

  • Anke sagt:

    Liebe Hannah,

    ich bin schon sehr gespannt auf das neue Buch. Ich kenne die beschriebenen Symptome nur zu gut – stressige Tage im Büro und Überforderung im Urlaub durch zu viel Freizeit :)
    Da kommt es gut gelegen, dass mein langer Jahres-Urlaub noch vor mir liegt und ich mir vielleicht den ein oder anderen Tipp von dir ablesen kann.

    Ich freue mich drauf. Anke

  • Liebe Hannah,

    ich finde deinen Blog sehr inspirierend, da ich mich auch sehr stark in meiner Praxis mit Ernährung beschäftige.
    Da ich auch Veganerin bin, koche ich immer wieder von dir veröffentlichte Rezepte nach. Mir gefällt aber auch, dass du genauso wie ich, nicht so dogmatisch an Dinge herangehst.
    Ich freue mich, dass dein 2.Buch erschienen ist und wünsche dir viel Erfolg damit! :-)

    Liebe Grüße,
    Barbara

  • Melanie sagt:

    Liebe Hannah,
    ich war schon von Deinem ersten Buch total begeistert und Deine ganzen Tipps und Ideen sind einfach klasse .
    Schon der Titel des neuen Buches macht mich neugierig und ich bin schon sehr sehr gespannt darauf,was für tolle Sachen drin stecken.
    Durch meinen stressigen Job und die vollen Nachmittage mit den ganzen Terminen von meinen Kindern bleibt die Entspannung und gesunde Ernährung oft auf der Strecke.
    Doch gerade auch den Kindern zu Liebe möchte ich ja Vorbild sein. Insbesondere auch was gesunde Ernährung angeht.
    Deshalb wäre ich sehr glücklich darüber, ein Exemplar von Dir mit Signatur zu erhalten.
    Viele liebe Grüße!

  • Claudia sagt:

    Rezepte, Rezepte, Rezepte und die zuckerfrei Challenges, du hast geholfen dass mein Leben um einiges gesünder wurde und ist.
    Mach‘ weiter so.

  • Carmen sagt:

    Liebe Hannah,
    auch von meiner Seite: Chapeau und Glückwunsch! Ich bin gespannt auf dein 2. Buch.
    Mich interessiert dabei am meisten, wie es mit einem vertretbaren Vorbereitungsaufwand gelingen kann, sich auch im Büro gut zu versorgen. Möglichst sogar dann, wenn man wegen Nutzung des ÖPNV nur überschaubare „Zuladung“ durch die Gegend schleppen will.
    Viele Grüße, Carmen

  • Beate sagt:

    Liebe Hannah,

    als Ernährungsberaterin liegt mir gesundes Essen natürlich besonders am Herzen – klar! Wie man aber auch die vielen Stunden im Büro nicht nur über die Ernährung gesünder gestalten kann, finde ich besonders spannend. Ich habe selbst einen Bürojob (dem ich 4 Tage/Woche nachgehe) und freue mich auf praktische Tipps. So wird die Sache dann zusammen mit gesunder Ernährung richtig rund – und eben nicht die Hüfte ;o)

    Liebe Grüße
    Beate

  • Isabella sagt:

    Liebe Hannah,

    dein zweites Buch klingt richtig spannend und ich würd mich riesig darüber freuen.
    Tipps fürs Essen in der Uni oder Arbeit fänd ich super, mir fehlt es da immer an Inspiration. Möglichst ohne viel Schnickschnack bzw ausgefallene Lebensmittel, sondern mit regionalen, saisonalen Basics etwas zaubern :)

    Außerdem lese ich auch immer wieder gerne Tipps und Anleitungen, die man schnell mal in seinen Tagesablauf einplanen kann, wie etwa gegen Verspannungen, Rückenschmerzen etc.
    Aber eigentlich lese ich jeden Beitrag von dir sehr gerne!

    Liebe Grüße, Isabella

  • Lea sagt:

    Hallo Hannah,
    besonders interessieren mich an deinem Projekt die tollen clean eating Rezepte.
    Vielen Dank für deine Arbeit und deine tollen Ideen!

    Liebe Grüße,
    Lea

  • Jessica sagt:

    Hallo Hannah,

    mich interessiert alles rund um das Thema „Essen unterwegs“. Leider gibt es wenig Möglichkeiten, gesunde Nahrungsmittel zu kaufen, wenn man nicht gerade Brötchen oder Fast Food bevorzugt.

    Viele Grüße
    Jessica

  • Andrea sagt:

    Liebe Hannah, finde deine Beiträge echt toll und bin schon auf dein neues Buch gespannt. Mein Hauptthema rund um gesünder Leben ist vor allem das Gesunde im Familienleben zu integrieren. Bei 10 jährigen Kids nicht immer so einfach. glg Andrea

  • Melisse sagt:

    Liebe Hannah,
    Glückwunsch! Dein neues Buch ist genau dass, was ich momentan brauche- meinen Bürojob musste ich nämlich aus gesundheitlichen Gründen kündigen. Auf deinem Blog interessiere ich mich für clean food, zuckerfrei, smoothies, aber auch für die Entspannungstechniken, inbesondere Achtsamkeitstraining. Ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem Buch!

  • Michaela sagt:

    Mich interessieren vor allem gesunde, schnelle Rezepte, die man problemlos zur Arbeit oder zum Picknick mitnehmen kann und die vielleicht sogar der ganzen Familie schmecken :-)

  • Patricia sagt:

    Mich interessieren am meisten Rezepte, die man vorkochen und dann ins Büro mitnehmen kann.

  • Regina sagt:

    Wow… du bist sehr bewundernswert und kannst wirklich stolz auf dich sein! Respekt! Ich mache gerade selbst eine Yogaausbildung und interessiere mich immer mehr für das Thema Gesundheit im Alltag und Beruf! Dieses „Phänomen“ Freizeitkrankheit ist mir auch sehr gut bekannt bei meinem selbstständigen Freund! Ich bin sehr gespannt auf das Buch! Alles Gute weiterhin! LG

  • Juliane Hocheder sagt:

    Liebe Hannah,

    super toll, dass nun auch das zweite Buch erschienen ist, es ist schon auf meiner Wunschliste vermerkt. Gerade in stressigen Jobs hat man oft nicht die Zeit sich gesund zu ernähren und auch oft keine Lust noch Übungen für die eigene Gesundheit zu machen. Am meisten interessiert mich, wie ich durch kleine Veränderung in meinem Alltag schon viel für meine Gesundheit tun kann und sie leicht in meinen Alltag integrieren kann z. B. gesund Lebensmittel sowie Snacks. Ich würde mich deshalb super freuen eins von den signierten Exemplaren zu gewinnen :-)

    Beste Grüße Juliane

  • Nadine sagt:

    Hallo Hannah,
    gratuliere zu deinem neuen Buch!!! Ich bin sehr gespannt und freue mich schon jetzt auf die darin aufgegriffenen Themen.
    Leider lassen wir uns in der heutigen Zeit vermehrt zu stressigen Situationen hin verleiten, oft schleichen sich diese einfach ein ohne das man es direkt bemerkt (ich spreche leider aus eigener Erfahrung!). Die Anforderungen und der Leistungsdruck werden immer größer. Wir müssen daher wohl endlich begreifen das dies auf Dauer einfach nicht machbar ist.
    Mich interessieren daher die Möglichkeiten wie man den Stress gezielt abbauen kann und eine gesunde Ernährung am Arbeitsplatz um die Leistungsfähigkeit zu erhalten. Ich persönlich habe vor einigen Wochen mit dem Laufen angefangen und muss sagen, das hilft mir bereits sehr mich vom Alltag zu erholen.
    Viele Grüsse

  • Karen sagt:

    Ich habe dein erstes Buch schon mit Begeisterung „verschlungen“. Ich liebe die „Overnight Oats“ und finde deine Rezepte einfach super. Auf das zweite freue ich mich ganz besonders, da ich auch den ganzen Tag im Büro sitze …

  • Gini sagt:

    Oh, gerade im newsletter gelesen „ein neues Buch“ !
    Gesund im Büro klingt ja ideal für mich, da ich täglich zu viele Stunden an meinem Schreibtisch sitze und auch wenn man immer wieder daran denkt, rutscht man doch immer wieder in diese „krumme“ Körperhaltung!

    Bisher habe ich mehr die Themen clean eating, Rezepte, Smoothies und co gelesen, aber auf das neue Buch bin ich schon gespannt!

    Weiter so und viele Grüße, Gini.

  • Sarah sagt:

    Liebe Hannah,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem zweiten Buch! Das brauche ich unbedingt und freue mich schon so darauf es zu lesen. Ich arbeite selber im Büro und auch wenn’s mit der Ernährung relativ gut klappt, fehlt es auf jeden Fall an Bewegung und ich würde mich sehr über den ein oder anderen Tipp freuen.
    Auf deinem Blog interessiert mich momentan vor allem vegane Ernährung, da ich meine demnächst umstellen werde und über jedes vegane Rezept und jeden Tipp dankbar bin.
    Liebe Grüße
    Sarah

  • Marina Huber sagt:

    Hui, da darfst du aber stolz auf dich sein!!!

    Ich interessiere mich am meisten dafür, wie man am besten seine Mittagspause verbringt (vor allem essentechnisch) um danach nicht ins Suppenkoma zu fallen.

    Aber auch wie man in der Freizeit gut entspannen kann, denn bei mir ist es öfters so, dass ich nach einer stressigen Woche, wo ich mich besonders aufs Wochenende freue, mit Magenbeschwerden und einer Wärmflasche im Bett befinde…

    Ganz liebe Grüße,
    Marina

  • Anita sagt:

    Liebe Hannah,
    Ich freue mich sehr für dich, dass es mit der nächsten Buchveröffentlichung geklappt hat und würde mich ebenfalls riesig über ein handsigniertes Exemplar freuen ;o)

    Mich interessieren alternative, natürliche und damit gesunde Heilungsmethoden; Halsschmerzen, Übelkeit, beginnende Erkältungen, etc.

  • Yvonne sagt:

    Toll, wieder ein neues Buch! Und wieder zu wichtigen Themen! Mich interessiert am meisten das Kapitel zum Thema Stress im Berufsalltag und auch die modernen Krankheiten, deren bin ich mir einfach noch gar nicht richtig bewusst! Und durch meinen Job und meine Online-Fixierung vermutlich recht gefährdet ;-)

  • Sarah sagt:

    Zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zum zweiten Buch! :-) Der Titel klingt klasse, denn ich denke, dass das Buch für fast jeden spannend ist. Ich musste gerade schmunzeln als ich im Inhaltsverzeichnis den „Smartphone Nacken“ gelesen habe. Genau darüber hatte ich letzte Woche noch ein Gespräch mit einem Schüler. ;-)

    Grundsätzlich finde ich Deinen Blog toll, weil der Themenmix aus Ernährung, Bewegung und Entspannung mich total anspricht! Weiter so! :)

    Sonnige Grüße
    Sarah

  • Kristin sagt:

    Liebe Hannah,

    Ich finde dein „Projekt“ echt klasse, denn gerade im Deutschsprachigen Raum gibt es kein vergleichsweise, dafür aber umso mehr im englischsprachigen Raum.

    Auch dein Werdegang ist so faszinierend, all das wovon ich doch irgendwie Träume :-)

    Denn auch gerade ich, interessiere mich und beschäftige mich schon mein halbes Leben mit einer Gesundenen Ernährung, Bewegungdarf bei mir definitiv nicht fehlen, aber was mir leider noch fehlt ist „meine innere Ruhe zu finden-mich zu finden“

    Da mich auch mein halbes Leben lang eine Essstörung und Psychiche Probleme begleitet, fühle ich alles sehr intensiv.
    Und gerade die drei Säulen, wie du dein „Projekt“ auch aufgebaut hat bietet mir eine gute Möglichkeit, mich in meiner Genesung zu begleiten.

    Somit kann ich garnicht detaillierte Punkte auflisten, die mir an deinem „Projekt “ am Besten gefallen, denn das „Ganze“ sind die Punkte.

    Aber ich hätte noch ein paar Anregungen oder Wünsche für dich; es wäre klasse wenn wir die Möglichkeit hätten, einzelne Artikel als PDF speichern zu können,
    ein Thema über Esstörungen, und wie man bei der Genesung die drei Säulen einsetzen kann, ohne zwanghaften Sport, ect……
    Eventuell wie man seine eigene Alternativen Gesundheitsmittelchen (durch Pflanzen) anpflanzen ne selber zubereiten kann, Tee ect…
    Das wäre echt klasse :-)

    Und natürlich würde ich mich riiiiiiieeeeessssiiig über dein Neues Buch freuen und das auch noch persönlich signiert :-)
    So toll.

    In dem Sinne wünsche ich dir eine wundervolle Sommerliche Woche
    Liebe Grüße Kristin

  • Aileen sagt:

    wow, schon dein zweites Buch *_* das ist wirklich der Wahnsinn, gratuliere ! Für mich hört sich ‚Gesund im Büro‘ wirklich sehr sehr interessant an, denn ich habe mich persönlich schon immer gefragt wie man sich gesund (oder zB während einer Diät, Ernährungsumstellung) ernährt, wenn man im Alltag meist im Büro sitzt und wenig Möglichkeiten hat zu kochen, frisch zu essen etc.

    Auf deinem Blog lese ich am liebsten Beiträge die Informativ sind, wie zB über Superfoods, bestimmte Gemüsearten etc. Da finde ich es immer total interessant zu lesen, wie gut diese Lebensmittel für unseren Käörper sind und wie sie unserer Gesundheit helfen :)

    Liebst, Aileen <3

  • Marcus sagt:

    Am meisten interessiert mich welche Möglichkeiten Meditation und Mittagsschlaf sowie andere Entspannungsmethoden sich auf die Gesundheit im Büro (oder home office wie bei mir) auswirken

  • Juli sagt:

    Das Buch hört sich sehr interessant und hilfreich an. Ich bin seit ca. einem Jahr mit dem Studium fertig und arbeite seit dem in einem Büro. Ich versuche zwar mich gesund zu ernähren, es klappt aber nicht immer so ganz. Das Buch scheint mir viele Aspekte aufzugreifen und ich freue mich über hilfreiche Anregungen! Ich bin gespannt :-)

  • Nora sagt:

    Liebe Hannah, dein Blog hat mir noch den letzten Anstoß gegeben, meine Ernährung umzustellen und vor allem auch im Büro gesund zu essen. Wenn ich zwischendurch mal wieder einen „Hänger“ habe, dann motivieren mich deine Beiträge immer wieder. Daher interesssieren mich am meisten gesunde, schnelle und einfache Rezepte und Snack-Ideen, die sich auch gut in einen gefüllten Alltag integrieren.

  • Katja sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum Buch. Mich interessieren am meisten Frühstůcksrezepte und betriebliches Gesundheitsmanagememt. Liebste Grüße Katja

  • Annett sagt:

    Ich bin gerade auf deine Seite durch meine Tochter aufmerksam geworden.
    Bin sehr beeindruckt. Werde regelmäßiger Gast sein.
    LG

  • Johanna Pühringer sagt:

    liebe hannah,
    gratuliere zu deinem zweiten buch! ich würde auch gerne gewinnen :-)

    auf deinem blog interessieren mich am allermeisten die inspirierenden frühstücksideen – ich liebe haferflocken und dank dir werden meine „oats to go“ nie langweilig und oft mit neugierigen blicken bestaunt. auf die green smoothies und viele superfoods bin ich auch durch dich aufmerksam geworden und freue mich auf weitere beiträge in diesen bereichen :-)

    im september will ich mir vom ersparten geld endlich auch einen hochleistungsmixer kaufen und dann geht’s hier rund, ich freue mich schon auf nussmus, raw energy bites und co! ich mag auch deine instagrambilder sehr gerne (auch wenn ich selbst (noch) nicht auf instagram bin), die sind immer wieder bunte farbkleckse im grauen alltag :-) alles liebe!

  • Ina sagt:

    Hallo Hannah,
    Ich bin vor ca. einem Jahr per Zufall über deinen Blog gestolpert und muss sagen, er überrascht mich immer wieder wie vielseitig er ist. Ich beschäftige mich beruflich mit Lebensmitteln, daher ist es besonders spannend etwas Neues dazu zu lernen und mich von anderen Sichtweisen inspirieren zu lassen. Die Problematik Gesundheit in den Büroalltag zu integrieren ist immer wieder eine Herausforderung, daher wäre ich sehr auf deine Tips gespannt und würde mich sehr über ein Buch von Dir freuen.
    LG Ina

  • Erwin sagt:

    Gratuliere zum Buch! Ist ja ein Thema, das wirklich jeden angeht, der täglich im Büro sitzt. Ich schau da auf jeden Fall mal rein, wenn ich es in der Buchhandlung erspähe, oder gibt es das nur online?

  • Julia sagt:

    Glückwunsch zu deinem 2. Buch! Ich bin gerade erst über deinen Blog gestolpert und beschäftige mich mit ähnlichen Themen. Deine Bücher werde ich mir auf jeden Fall ansehen! Liebe Grüße Julia

  • Katrin sagt:

    Liebe Hannah, wird es denn auch eine Kindle-Version geben? :-)
    VG Katrin

  • Britta sagt:

    Hallo Hannah,

    ich besuche heute zum ersten Mal deinen Blog und bin sehr begeistert!

    Als medialer Spätsünder habe ich das Blogging erst vor kurzem für mich entdeckt. Ich bin Studentin der Rehabilitationswissenschaften in Köln. Gesundheit ist wichtig – das wissen wir alle!

    Wir haben einige Gemeinsamkeiten: Das Interesse am Thema Gesundheit, Bewegung, Ernährung, Entspannung und dem Schreiben :). Ich habe dein neues Buch „Gesund im Büro“ endeckt – Glückwunsch hierzu!

    In meinem Blog geht es rund ums Thema Sitzen, denn „sitzen ist scheisse“. Sitzen ist Ursache vielen Übels. Meine Intension besteht ebenfalls darin, meine Mitmenschen zu einer gesünderen Lebensweise zu motivieren.

    Besuch mich doch auf meinem Blog – über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen!

    Beschwingte Grüße,
    Britta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Schutz! Bitte löse: *