FAQ Grafik

Was ist der Unterschied zwischen Kokosmehl und Kokosraspel?

Bei Kokosmehl und Kokosraspel handelt es sich um unterschiedliche Produkte, sie werden jedoch beide aus dem getrockneten Fruchtfleisch der Kokosnuss gewonnen.

Kokosraspel werden aus dem getrockneten Kokosnussfleisch hergestellt und enthalten noch etwa 65 % Fett.

Zur Herstellung von Kokosmehl wird das getrocknete Fruchtfleisch zunächst entölt. Aus dem Fruchtfleisch wird Kokosöl gepresst, der Trester wird zu feinem Mehl gemahlen, dem Kokosmehl. Kokosmehl enthält nur noch etwa 12 % Kokosöl bzw. Fett. Kokosmehl ist somit ein Abfallprodukt, das bei der Herstellung von Kokosöl entsteht und enthält entsprechend viel weniger Fett, als Kokosraspel. Deshalb können Kokosmehl und Kokosraspel in den meisten Rezepten nicht einfach durch das andere Produkt ersetzt werden.

Scroll to Top