fbpx
FAQ Grafik

Warum ist mein Kokosöl nicht flüssig?

Kokosöl hat eine Besonderheit:  Es handelt sich dabei um ein festes, weißes Pflanzenöl, das erst ab ca. 23-25°C flüssig wird (Schmelzpunkt). In den Tropen ist es meist flüssig vorzufinden, da die Temperaturen dort höher sind, als hierzulande. Aufgrund des Schmelzpunktes wird Kokosöl am besten bei Zimmertemperatur gelagert.

Kokosöl* gilt darüber hinaus als einziges Öl, das auch beim Erhitzen seine gesundheitsfördernden Eigenschaften beibehält.

Scroll to Top