Rezept: Nicecream-Eiskaffee mit dem neuen BIO KAFFEE von Tchibo

WERBUNG Im Sommer liebe ich Eiskaffee und verbinde ihn immer mit Urlaub oder kleineren Auszeiten. Denn an freien Tagen, am Wochenende oder im Urlaub genieße ich ab und an einen ganz herkömmlichen Eiskaffee. Wenn ich ihn im Café bestelle, ist er mir aber meist doch etwas zu süß. Deshalb habe ich vor kurzem zuhause eine gesunde Variante ausprobiert: Nicecream-Eiskaffee! Zubereitet habe ich ihn mit dem neuen BIO KAFFEE von Tchibo, der seit Anfang Juli ins Dauersortiment von Tchibo eingezogen ist. Den neuen BIO KAFFEE von Tchibo gibt es als ganze Bohne und natürlich auch gemahlen. Das Besondere daran: Die Kaffeekirschen werden in Äthiopien in traditioneller Handarbeit von Kleinbauern zu 100 % ökologisch angebaut und geerntet. Der BIO KAFFEE von Tchibo ist direkt doppelt zertifiziert: Er hat das deutsche (und damit auch das europäische) Bio-Siegel und ist zusätzlich von der Rainforest Alliance zertifiziert.

Tchibo Bio Kaffee Nicecream Eiskaffee01

Von Äthiopien aus reisen die sonnengetrockneten Arabica-Kaffeebohnen dann in die Hamburger Speicherstadt. Anschließend werden sie in der Rösterei schonend geröstet. Und so ein besonderer Kaffee muss natürlich auch besonders zelebriert werden: Eiskaffee bedeutet bei mir gleichzeitig auch „Zeit für mich“. Ich bereite mir meinen Nicecream-Eiskaffee zu und nehme mir eine bewusste Auszeit. So baue ich in meinen Alltag kleine Auszeiten ein, indem ich mir für die Zubereitung Zeit nehme und mich dann mit meinem Eiskaffee ganz bewusst auf den Balkon oder in den Garten setze und auch hier einfach ein paar Minuten Zeit für mich nehme.

Tchibo Bio Kaffee Nicecream Eiskaffee03

Der Arabica-Kaffee hat eine sogenannte Hybridrezeptur und ist damit sowohl als Filterkaffee, als auch als Caffè Crema geeignet. Ich finde ihn darüber hinaus auch als Cold Brew zubereitet und abgekühlt als Eiskaffee lecker. Wie genau ich den Kaffee zubereite, zeige ich euch unten im Rezept. Mir schmecken beide Varianten – als Cold Brew zubereitet und der abgekühlte Kaffee – sehr gut!

Tchibo Bio Kaffee Nicecream Eiskaffee04

Tchibo Bio Kaffee Nicecream Eiskaffee01 20

Nicecream-Eiskaffee

Rezept für Eiskaffee ohne raffinierten Zucker, bestehend aus nur zwei Zutaten.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Zeit insgesamt: 15 Minuten
Gericht: Desserts, Eis, Getränke
Eigenschaft: glutenfrei, laktosefrei, nussfrei, Phase 2 (Zuckerfrei-Challenge), vegan, vegetarisch, zuckerfrei
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 3 reife Banane(n)
  • 400 ml Tchibo BIO-KAFFEE
  • 200 ml Wasser

Anleitungen 

  • Für die Nicecream Bananen schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Bananenscheiben in eine Gefrierbox füllen und mind. 4 Std. ins Tiefkühlfach legen.
  • Den Kaffee zubereiten und abkühlen lassen oder als Cold Brew zubereiten (Achtung: 12 Stunden Wartezeit!): Für 2 Portionen Cold Brew einfach 80 g gemahlenen Tchibo BIO KAFFEE in eine French Press oder eine Glaskaraffe geben. Mit dem Wasser aufgießen, 5 Min. quellen lassen. Weitere 200 ml Wasser hinzugeben. Die French Press oder die Karaffe verschließen und bei Zimmertemperatur 12 Stunden ziehen lassen. Den Aufguss durch ein feines Sieb gießen und einige Minuten abtropfen lassen. Den Kaffeesatz nicht ausdrücken. Den Cold Brew anschließend noch einmal durch einen Kaffeefilter gießen.
  • Die gefrorenen Bananenscheiben antauen lassen und ggf. mit etwas Wasser in einem Hochleistungsmixer zu Nicecream verarbeiten.
  • Den Kaffee auf zwei Gläser verteilen und Nicecream mit einem Eisportionierer oder einem Löffel hineingeben.
Nachgekocht?Teile deine Fotos mit @projekt_gesund_leben auf Instagram und nutze den Hashtag #projektzuckerfrei!
Projekt: Gesund leben – Die Rezepte

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Tchibo Bio Kaffee Nicecream Eiskaffee02

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Tchibo.

Zuckerfrei E-Book

Hol dir mein kostenloses Zuckerfrei E-Book und du erfährst:

  • Was „zuckerfrei“ überhaupt bedeutet – und was nicht
  • Was mit der „Zuckerfreiheit“ gemeint ist und wie du sie erreichst
  • Die drei wichtigsten Schritte, die du gehen musst, um den „Teufelskreis Zucker“ endlich dauerhaft zu durchbrechen
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Deine Einwilligung in den Versand der E-Mails kann jederzeit über einen Link am Ende jeder Mail oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten widerrufen werden. Der E-Mail-Versand erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung:
https://www.projekt-gesund-leben.de/datenschutzerklaerung/

Hannah Frey
Ich bin Hannah Frey, Gesundheitswissenschaftlerin, Bloggerin und Kochbuch- und Ernährungsratgeber-Autorin. Ich helfe dir dabei, dich auch im stressigen Alltag mit wenig Aufwand gesund zu ernähren. Ich möchte dich zu einem gesunden Leben motivieren und inspirieren. Deshalb findest du hier jede Menge schnell zubereitete, einfache und alltagstaugliche Rezepte aus natürlichen Zutaten und ohne raffinierten Zucker – aber mit 100 % Geschmack!

4 Kommentare zu „Rezept: Nicecream-Eiskaffee mit dem neuen BIO KAFFEE von Tchibo“

  1. Liebe Hannah,

    den Kaffee habe ich schon probiert und er schmeckt mir gut aber mit Deinem Rezept hört er sich noch viel besser an. Auch eine gute Alternative für den Eiskaffee in der Arbeit, mal sehen ob ich die Kollegen überzeugen kann.

    LG
    Nina

  2. Ich habe den Kaffe auch bereits probiert und bin sehr zufrieden mit dem Aroma. Der nächste Schritt ist jetzt, dein Rezept mal auszuprobieren!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant:

Rezept: Overnight Oats Orange-Pistazie

Auch heute habe ich wieder ein super leckeres und schnell zubereitetes, herbstliches Overnight Oats-Rezept für dich: Orange-Pistazie Overnight Oats!   Die Overnight Oats Orange Pistazie sind…  richtig

* = Affiliate Link
Affiliate Links kennzeichne ich mit einem Sternchen (“*”) hinter dem jeweiligen Link. Diese Links führen zu Produkten, die ich empfehle. Wenn du über einen dieser Links einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Damit unterstützt du meine Arbeit, ohne dass der Artikel für dich teurer wird.
Weitere Informationen findest du hier.

Scroll to Top