Als ich 2014 bemerkte, dass mein Körper immer öfter nach Zucker verlangte und ich immer öfter Heißhungerattacken hatte, begann ich mein persönliches „Projekt: Zuckerfrei“ – und schrieb darüber auf meinem Blog. Seitdem begleite ich die #projektzuckerfrei Challenge jedes Jahr während der Fastenzeit. Am 14. Februar 2018 beginnt die Fastenzeit wieder – und damit die nächste „offizielle“ Runde der „40 Tage Zuckerfrei-Challenge“! In den letzen Jahren haben Zehntausende Leserinnen und Leser meines Blogs „Projekt: Gesund leben“ gemeinsam auf Zucker verzichtet – 40 Tage und länger. Denn meine „Zuckerfrei“-Challenge soll nicht als kurzfristige Diät betrachtet werden, sondern als Einstieg in eine dauerhaft zuckerreduzierte, gesunde Ernährung. Aus der Fastenzeit-Challenge entstand mein Buch „Zuckerfrei – Die 40 Tage-Challenge“, das Anfang Februar 2017 veröffentlicht wurde. „Zuckerfrei“ rangiert seit Monaten in den Bestseller-Listen und ist eines der 20 meistverkauftesten Kochbücher des 1. Halbjahres 2017. Mittlerweile ist die 4. Auflage erhältlich.
  x
 x
Während sich der Großteil der Challenge bisher online abspielte, hast du beim Kick-off Event zur Zuckerfrei-Challenge die Möglichkeit, offline Gleichgesinnte zu treffen, die mit dir gemeinsam wenige Tage später die Herausforderung angehen, 40 Tage auf Zucker zu verzichten. Beim Kick-off Event kannst du dich nicht nur mit anderen Teilnehmern austauschen, du bekommst auch von mir jede Menge Motivation und alle nötigen Informationen zur Challenge. Selbstverständlich beantworte ich dir auch deine Fragen rund um die 40 Tage-Challenge. 
 x
In diesem Zuge möchte ich auch die Veröffentlichung meines 7. Buches mit dir feiern: „Zuckerfrei backen“ ist der Nachfolger von „Zuckerfrei“ und erscheint Anfang Februar 2018. Darin findest du über 80 süße Rezepte für die 2. Phase der „Zuckerfrei“-Challenge und darüber hinaus. Die Rezepte kommen selbstverständlich allesamt ohne raffinierten Zucker aus. Stattdessen verwende ich Obst und Trockenfrüchte zum Süßen, etwas Kokosblütenzucker und -sirup sowie Reissirup. Auch hierüber erfährst du beim Event mehr und kannst vor Ort sogar schon die ersten Rezepte testen – denn die Rezepte zu den Snacks, die es bei der Veranstaltung geben wird, findest du in meinen Büchern „Zuckerfrei“ und „Zuckerfrei backen“.
  x
Du kannst meine Bücher selbstverständlich vor Ort erwerben und signieren lassen.
  x

Was dich beim Kick-off Event erwartet:

  • Viele Informationen rund um die „Zuckerfrei“-Challenge
  • Snacks nach Rezepten aus „Zuckerfrei“ und „Zuckerfrei backen“ sowie Getränke
  • Goodie Bag im Wert von ca. 50 €
  x

Du erfährst:

  • Welche positiven Auswirkungen der Verzicht auf raffinierten Zucker auf unseren Körper hat (und weshalb der „Verzicht“ genau genommen gar keiner ist)
  • Wie die 40 Tage-Challenge aufgebaut ist und wie du sie an deine persönlichen Bedürfnisse anpassen kannst
  • Wie du während der 40 Tage-Challenge motiviert bleibst und auch darüber hinaus dem Zucker widerstehst
  • Wie du Heißhungerattacken für immer los wirst
  • Welche Zuckeralternativen ich verwende (und welche nicht)
  • Wie du ohne raffinierten Haushaltszucker backen kannst
  • … und viel mehr!
  x
Der Einlass beginnt um 11.00 Uhr, das Event endet um 14.00 Uhr. 
  x
  x
Mein Team und ich freuen uns auf einen wunderschönen gemeinsamen Vormittag!

Gesundheitswissenschaftlerin aus Leidenschaft: ich bin Hannah, das Gesicht hinter Projekt: Gesund leben. Ich blogge über Clean Eating, Fitness und Entspannung – also alles rund um das Thema Gesundheit. Zu einem gesunden Leben möchte ich auch dich motivieren und inspirieren. Ich freue mich, wenn du mir auf Facebook, Instagram, Twitter und Bloglovin folgst und meinen Newsletter abonnierst.

3 Kommentare
  1. Sabine
    Sabine sagte:

    Hallo Hannah,

    bietest du noch eine Zuckerfrei-Challenge-Kick-off-Veranstaltung an oder nur einmal im Jahr?
    Leider kann ich an dieser nicht teilnehmen.
    Viele Grüße
    Sabine

    Antworten
  2. Martina
    Martina sagte:

    Hallo Hannah,
    Leider habe ich die Veranstaltung in Hamburg erst heute gesehen. Ich würde sehr gerne mit meiner Freundin kommen. Gibt es weitere Termine?
    Oder eventuell doch noch Karten für den 10.02. ?
    Wäre so toll!

    Antworten
    • Hannah Frey
      Hannah Frey sagte:

      Hallo Martina,
      die Veranstaltung ist leider schon ausgebucht, du kannst dich aber in die Warteliste eintragen, falls wieder Plätze frei werden (direkt auf der Eventbrite-Seite). Weitere Termine sind nicht geplant.
      Viele Grüße,
      Hannah

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.