Go Back
+ servings

Kurkuma-Pizza mit Roter Bete, knusprigen Kichererbsen und Rucola

Pizza mal anders: Kurkuma färbt den Teig gelb, der Rote Bete-Aufstrich und der Rucola bringen noch mehr Farbe auf den Teller.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Arbeitszeit: 50 Minuten
Gericht: Hauptgerichte
Keyword: laktosefrei, Phase 2 (Zuckerfrei-Challenge), vegan, vegetarisch, zuckerfrei
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  • Die Kichererbsen abtropfen lassen und in einer Schüssel mit 2 EL Olivenöl, Thymian, Salz und Pfeffer vermengen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und 30-35 Minuten im vorgeheizten Ofen (oben) backen.
  • Inzwischen das Dinkelvollkornmehl mit dem restlichen Olivenöl (1 EL), 1 Prise Salz, Kurkuma und 70 ml Wasser zu einem Teig verkneten. Den Teig auf einem zweiten mit Backpapier ausgelegten Backblech rund ausrollen.
  • Den Teig im vorgeheizten Ofen (unten) 25 Min. backen.
  • Den gebackenen Pizzateig mit dem Rote Bete-Aufstrich bestreichen, die gebackenen Kichererbsen und den Rucola darüber geben.
Nachgekocht?Teile deine Fotos mit @projekt_gesund_leben auf Instagram und nutze den Hashtag #projektzuckerfrei!
Projekt: Gesund leben – Die Rezepte