Go Back
+ servings

Rote Bete Shakshuka

Klassische Shakshuka kann ganz einfach abgewandelt werden, beispielsweise mit Roter Bete.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 13 Minuten
Arbeitszeit: 18 Minuten
Gericht: Frühstück, Herzhaftes Frühstück
Eigenschaft: glutenfrei, laktosefrei, Phase 1 (Zuckerfrei-Challenge), Phase 2 (Zuckerfrei-Challenge), vegetarisch, zuckerfrei
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Chili waschen, das Kerngehäuse entfernen und beides ebenfalls in kleine Würfel.
  • Rote Bete schälen und mit einer Küchenreibe raspeln. (Rote Bete färbt stark ab - am besten Handschuhe verwenden!)
  • Das Kokosöl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel, Chili und Fenchelsamen anbraten. Mit den Tomaten ablöschen, die Rote Bete dazugeben und mit Paprikapulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Etwa 6-8 Minuten garen.
  • Dann vier Mulden in die Tomatensauce drücken und die Eier hineingeben. Die Eier 4-5 Minuten in der Tomatensauce pochieren, währenddessen einen Deckel auf die Pfanne geben.
  • Inzwischen die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Anschließend über die pochierten Eier geben.
Nachgekocht?Teile deine Fotos mit @projekt_gesund_leben auf Instagram und nutze den Hashtag #projektzuckerfrei!
Projekt: Gesund leben – Die Rezepte