Go Back
+ servings

Orientalische Hirsepfanne

Ein einfaches und schnell zubereitetes Meal-Prep-Gericht, das wahnsinnig lecker schmeckt.
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Gericht: Hauptgerichte, Hirse-Gerichte
Eigenschaft: glutenfrei, Phase 1 (Zuckerfrei-Challenge), vegetarisch, zuckerfrei
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Die Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen. Die Hirse dazugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren in ca. 15 Min. gar köcheln lassen.
  • Inzwischen die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Chilischote waschen, längs halbieren und die Kerne entfernen. Chili in kleine Stücke schneiden. Den Lauch putzen, längs einschneiden, gründlich unter fließendem Wasser waschen und in feine Streifen schneiden. Möhre, Paprika und Aubergine waschen. Die Möhre schälen und die Enden entfernen. Paprika halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Möhre, Paprika und Aubergine in kleine Würfel schneiden.
  • Olivenöl in einem zweiten Topf erhitzen und Zwiebel, Lauch, Möhre, Paprika und Aubergine kurz anbraten, zwischendurch umrühren. Die Hirse hinzugeben und weitere 5 Minuten anbraten.
  • Die Hirsepfanne mit Zimt, Kurkuma und Ras el Hanout würzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Schafskäse in kleine Stücke schneiden und darüber streuen. Die Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken, ebenfalls über die Hirsepfanne geben.
Nachgekocht?Teile deine Fotos mit @projekt_gesund_leben auf Instagram und nutze den Hashtag #projektzuckerfrei!
Projekt: Gesund leben – Die Rezepte