Go Back
+ servings

Brot mit Frischkäse, Röstzwiebeln und Feigenkonfitüre

Ein leckeres Spätsommer-Abendessen, das schnell zubereitet ist. Die Feigenkonfitüre kann auf Vorrat zubereitet und eingefroren werden.
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Gericht: Frühstück, Hauptgerichte, Herzhaftes Frühstück
Eigenschaft: Phase 2 (Zuckerfrei-Challenge), vegetarisch, zuckerfrei
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Die Feigen waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen und  vierteln.
  • In einem Topf ca. 200 ml Wasser aufkochen. Feigen, 1 Prise Salz und Zitronensaft hinzugeben und 15 Min. köcheln lassen. Zwischendurch umrühren. Anschließend abkühlen lassen. 
  • Die Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Den Thymian abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. dünsten. Den Thymian darüber streuen.
  • Dann die Brotscheiben toasten, mit Frischkäse bestreichen und die Feigenkonfitüre darüber geben. Mit Zwiebeln und Thymian garnieren.

Notizen

Außerdem: 2 Scheiben Brot p. P.
Nachgekocht?Teile deine Fotos mit @projekt_gesund_leben auf Instagram und nutze den Hashtag #projektzuckerfrei!
Projekt: Gesund leben – Die Rezepte