Go Back
+ servings

Vanillekipferl ohne raffinierten Zucker

Gesündere Vanillekipferl, die super schnell zubereitet sind. Statt Puderzucker streue ich kristalline Reissüße über die Kipferl.
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Arbeitszeit: 55 Minuten
Gericht: Desserts, Muffins, Brownies & Gebäck
Keyword: laktosefrei, Phase 2 (Zuckerfrei-Challenge), vegetarisch, zuckerfrei
Portionen: 2 Bleche

Zutaten

Anleitungen

  • Das Mehl mit den gemahlenen Mandeln, Kokosblütenzucker, Vanille und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Butter dazugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem Teig verarbeiten. Den Teig abgedeckt 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, etwa 2 cm dicke Stränge rollen, in gleich große Stücke schneiden (ca. 3-4 cm lang) und diese zu Kipferln formen und auf das Backblech legen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten und zu einer dicken Rolle (ca. 3 cm Ø) formen. Die Teigrolle in ca. 25 Scheiben schneiden, diese zu Strängen rollen, die am Ende spitz zulaufen. Auf das Blech legen und zu Hörnchen formen.
  • Das Blech in den Ofen (Mitte) schieben und die Kipferl 15 Min. backen. Dann herausnehmen und noch heiß in der Reissüße wälzen, auskühlen lassen.
Nachgekocht?Teile deine Fotos mit @projekt_gesund_leben auf Instagram und nutze den Hashtag #projektzuckerfrei!
Projekt: Gesund leben – Die Rezepte