Gesundheitswissenschaftlerin aus Leidenschaft: ich bin Hannah, das Gesicht hinter Projekt: Gesund leben. Ich blogge über Clean Eating, Fitness und Entspannung – also alles rund um das Thema Gesundheit. Zu einem gesunden Leben möchte ich auch dich motivieren und inspirieren. Ich freue mich, wenn du mir auf Facebook, Instagram, Twitter und Bloglovin folgst und meinen Newsletter abonnierst.

Grünkohl-Salat mit Cranberries

Rezept drucken
Portionen Portionen
Vorbereitung 15 Minuten
ZUTATEN:
  • 300 g Grünkohl
  • 3 EL Olivenöl*
  • 1 Schalotte
  • 60 g frische Cranberries
  • 100 g Sahne
  • 1 Orange Bio
  • 2 EL Cranberries* mit Apfel- oder Ananassaft gesüßt
ANLEITUNG:
  1. Den Grünkohl waschen, trocknen, von den harten Blattrippen befreien und in mundgerechte Stücke schneiden oder zupfen. 2 EL Olivenöl über den Grünkohl geben und zwei bis drei Minuten mit sauberen Händen in den Grünkohl „einmassieren“, bis er eine geschmeidige Konsistenz bekommen hat.
  2. Für die Sauce die Schalotte schälen und würfeln. 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalotte und die frischen Cranberries kurz darin anbraten. Mit der Sahne ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch umrühren.
  3. Die Schale der Orangenhälften abreiben und den Saft auspressen. Beides zu der Sauce geben und diese pürieren oder mixen.
  4. Die Sauce auf dem Grünkohlsalat anrichten und mit getrockneten Cranberries garnieren.
NOTIZEN:

Wem die Sauce nicht süß genug ist, der kann noch etwas Reissirup hinzugeben.

 
NACHGEKOCHT? Teile dein Rezept mit mir (@projekt_gesund_leben) und meiner Community auf Instagram und nutze meine Hashtags #projektgesundleben und #projektzuckerfrei!
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.