Die Entspannungstechnik der Progressiven Muskelentspannung (bzw. Progressive Muskelrelaxation) geht zurück auf den amerikanischen Arzt Edmund Jacobson, der sie um 1934 als Methode zur Bewältigung von körperlichen Spannungszuständen entwickelte.

Progressive Muskelentspannung

Das Prinzip der Progressiven Muskelentspannung

Jacobson fand heraus, dass es bei Stress oder Angst zu einer reflexhaften Anspannung der Muskulatur kommt. Umgekehrt führt die Lockerung der Muskulatur zu einem Gefühl der Entspannung. Durch die bewusste und systematische nacheinander folgende (=progressive) Anspannung und Entspannung verschiedener Muskelgruppen können Spannungszustände gelöst und eine tiefe Entspannung erreicht werden. Wenn wir lernen, verspannte Muskelgruppen von entspannten zu unterscheiden, gelangen wir zu einer bewussten Körperwahrnehmung, können Stressreaktionen frühzeitig erkennen, ihnen entgegenwirken und so ein körperliches und psychisches Gleichgewicht von Anspannung und Entspannung erhalten. Die Progressive Muskelentspannung ist relativ schnell zu erlernen, aber erfordert – wie jede Entspannungsmethode – regelmäßiges Üben.

Progressive Muskelentspannung – Kurse in Hamburg

Weitere Informationen zur Progressiven Muskelentspannung sowie meine aktuellen Kurse in Hamburg-Altona (Bahrenfeld / Ottensen) findest du unter www.entspannungsraum-hamburg.de.

Stressbewältigung Hamburg