Rezept: Erdbeer-Cashew Energy Balls

, , , , , , , , , ,

Passend zur Erdbeer-Saison bin ich gerade richtig im Erdbeer-Fieber – wie wahrscheinlich die meisten von euch. Bei mir stehen die Sommerbeeren momentan täglich auf dem Speiseplan. Entweder pur, in Form meines Erdbeer-Kokos-Porridges oder – gefriergetrocknet – in den Erbeer-Cashew Energy Balls, die ich euch heute vorstelle.

Die Energy Balls passen perfekt zum Sommer und sind im Nu zubereitet – das ist aktuell perfekt für mich, denn ich arbeite momentan sehr viel, weshalb es hier auf dem Blog etwas ruhiger ist. Ich gebe viele Workshops (neben meinen eigenen Kochkursen stehen gerade auch viele Blogger-Workshops an) und auch darüber hinaus ist viel los. Mehr dazu demnächst hier auf dem Blog und im Newsletter – hier ist erst einmal das leckere Energy-Balls-Rezept:

Erdbeer-Cashew Energy Balls
Rezept drucken
Erdbeer-Cashew Energy Balls
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
30Stück 15Minuten
Portionen Vorbereitung
30Stück 15Minuten
Anleitungen
  1. Alle Zutaten im Hochleistungsmixer* zu einer Masse verarbeiten.
  2. Mit sauberen Händen etwa 30 Kugeln daraus formen.

x

Weitere Lieblingsrezepte:

Guten Appetit! :-)

10 Kommentare
  1. Andrea
    Andrea says:

    Einrezept das genau aus zwei Schritten besteht ist genau nach meinem Geschmack!! *gg* Nein, deine Energy balls klingen wirklich lecker! Das Rezept hab ich mir gleich mal gespeichert. :)
    GLG, Andrea

    Antworten
  2. Eileen
    Eileen says:

    Mhm,… bin ja ein Fan von deinen Schoko-/Brownie-/Energy-Balls;
    diese hier wirken sehr sommerlich, daher freue ich mich, sie an wärmeren Tagen nachzumachen. Abwechslung muss her ;), Liebe Grüße und lass es dir gut gehen

    Antworten
  3. Birgit
    Birgit says:

    Klingt lecker, Hannah!
    Wie und wo hebt man sie am besten auf?
    Wie lange sind sie haltbar?
    Danke für die Info.
    Ciao Birgit

    Antworten
    • Hannah Frey
      Hannah Frey says:

      Hallo Birgit,
      ich gebe sie in einen verschließbaren Behälter und bewahre sie im Kühlschrank auf. Dort halten sie mehrere Wochen.
      Liebe Grüße,
      Hannah

      Antworten
  4. Julia
    Julia says:

    Liebe Hannah, die Energy Balls sehen fantastisch aus. Auch wenn die Erdbeerzeit nun wieder vorbei ist, werde ich das Rezept auf jeden Fall ausdrucken und ausprobieren.

    Antworten
  5. Verena Catalano
    Verena Catalano says:

    So meine ersten Energy Balls und sie sind wirklich sehr lecker! Allerdings war mein Mixer (Vitamix) etwas überfordert. Dadurch, dass alles so klebrig Ist, ist er ständig durchgedreht und einmal ist sogar die Sicherung raus.. gibt es hier irgendeinen Trick?

    Antworten
    • Hannah Frey
      Hannah Frey says:

      Hallo Verena,
      am besten erst die Nüsse in den Vitamix geben und dann die Trockenfrüchte dazu. Dann die Masse mit dem Stößel immer wieder runterdrücken. :-)
      Liebe Grüße,
      Hannah

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Schutz! Bitte löse: *