Jahresrückblick 2016 und ein ganz besonderes Dankeschön {Gewinnspiel}

Ihr Lieben, ich wünsche euch ein frohes, glückliches, erfolgreiches und natürlich gesundes neues Jahr und hoffe, ihr hattet einen schönen Silvesterabend!

2016 war für mich ein sehr schönes und erfolgreiches Jahr und ich bin sehr dankbar für all die schönen Momente, die ich erleben durfte! Besonders dankbar bin ich außerdem dafür, dass mein Blog einen so unglaublichen Zuspruch findet! DANKE an euch für’s Mitlesen, Kommentieren, „liken“ und teilen – danke für eure Unterstützung!

Der Jahresrückblick hier auf dem Blog hat ja schon fast Tradition (hier findet ihr den Jahresrückblick 2015), deshalb darf natürlich auch ein Rückblick auf 2016 nicht fehlen. Ich schildere euch hier einige (wenige) Highlights – als ich beim Schreiben in meinen Kalender schaute, konnte ich gar nicht fassen, wie viel 2016 tatsächlich bei mir los war! 

Mein Jahresrückblick 2016

Anfang Februar 2016 erschien mein Buch „Clean Eating Basics“ bei GU. Außerdem gibt es seit Februar meinen kleinen Online-Shop, in dem ihr meine Bücher direkt bei mir bestellen könnt.

Im Februar ging es außerdem mit meiner +300h Aufbau-Ausbildung bei UNIT Yoga weiter, die bereits Ende 2015 begonnen hatte. Einige Termine fehlen mir noch, da es leider 2016 zeitlich für mich nicht machbar war, alle Termine zu absolvieren. Dieses Jahr geht es also weiter!

Anfang April fand dann mein „Clean Eating Basics“-Worshop mit Chefkoch.de statt. Der Workshop hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich für dieses Jahr weitere Workshops geplant habe (mehr dazu weiter unten).

Außerdem war ich mit Kneipp im Stanglwirt bei Kitzbühl und habe einen Workshop für die eingeladenen Bloggerinnen und Youtuberinnen gegeben, was ebenfalls sehr viel Spaß gemacht hat.

Anschließend ging es für mich direkt weiter nach Mallorca, wo ich mich  2015 und 2016 schon mehrmals „zurück gezogen“ habe, um ganz konzentriert, fernab des Alltags, an verschiedenen Projekten arbeiten zu können. Denn im Frühjahr 2016 habe ich begonnen, an den nächsten Büchern zu arbeiten, die 2017 erscheinen. Das werde ich auch dieses Jahr wieder machen, weil mir diese Auszeiten sehr gut tun und ich so einfach fokussierter an einem Projekt arbeiten kann.

Im April habe ich dann auch begonnen, Personal Training zu nehmen. Einmal pro Woche trainiere ich mit meinem Trainer und mein Körper hat sich schon sehr verändert. Niemals würde ich ohne Hilfe so hart trainieren. Darüber berichte ich an anderer Stelle aber einmal mehr – vor habe ich das schon seit Ewigkeiten, aber ich möchte meine Beiträge ja auch schön bebildern, habe aber leider keine Fitness-Fotos. Das steht 2017 definitiv auf meinem Plan!

Die nächsten Monate waren dann hauptsächlich von Arbeit geprägt, unter anderem an meinen beiden neuen Büchern. Im Juli ging es dann noch einmal für zwei Wochen nach Mallorca, wo ich erneut fokussiert an den Büchern gearbeitet habe. 

Ein weiteres Highlight war natürlich unsere Reise durch Kalifornien, Arizona und Nevada im September, die dann auch „richtiger Urlaub“ war, ohne, dass ich nebenbei gearbeitet habe. Nachdem wir 2015 unsere Hochzeitsreise bereits in Kalifornien und auf Hawaii verbracht haben, war schnell klar, dass wir zurück wollen. Im letzten Urlaub hat sich unsere USA-Liebe dann noch weiter verfestigt und ich kann mir gut vorstellen, dass es nicht allzu lange dauern wird, bis wir wieder in den Flieger steigen, um über den „großen Teich“ zu fliegen.

Im Oktober besuchte ich dann mit meinem Mann das Ayurveda Parkschlösschen, was eine tolle Erfahrung war.

Pünktlich zum Jahresende habe ich am Freitag das 10.000 Mitglied in der „Projekt: Zuckerfrei“-Facebook-Gruppe freigeschaltet – Wahnsinn! Die Veranstaltung für die nächste Fastenzeit findet ihr hier:

Beruflich hat sich zum Ende des Jahres hin auch noch einmal einiges geändert: ich bin in ein größeres Büro umgezogen und habe nun zweite eine studentische Mitarbeiterin, die mich unterstützt! Ich bin sehr gespannt, wie es im neuen Jahr weitergehen wird!

Diese Auswahl meiner Instagram-Fotos hat euch 2016 am besten gefallen:

Die 10 Artikel, die 2016 auf Projekt: Gesund leben am häufigsten gelesen wurden

Wer meinen Blog schon länger liest, wird die Beiträge kennen: 8 der 10 Artikel, die 2016 am häufigsten gelesen wurden, waren letztes (und teilweise auch vorletztes) Jahr bereits unter den meistgelesenen Artikeln. Insgesamt wurden die Artikel mehrere Millionen Male angeklickt:

1. Projekt Zuckerfrei: 4 Wochen ohne Zucker

2. Chia-Samen und Leinsamen im Vergleich

3. Grundrezept für ein Powerfrühstück: Chia-Pudding

4. Gesunde Snacks: Gemüsechips selber machen

5. Clean Eating Basics: Wochenplanung, Vorrat und Vorbereitung

6. Grundrezept für ein Powerfrühstück: Overnight Oats

7. Mandelmilch selber machen

8. Backen nach dem Clean-Eating-Konzept – ohne Zucker und Weizenmehl

9. Overnight Oats – Vier sommerliche Rezepte

10. Grundrezept für ein Powerfrühstück: Smoothie Bowl

Neu in den Top 10 sind die Artikel „Backen nach dem Clean-Eating-Konzept – ohne Zucker und Weizenmehl“ und „Grundrezept für ein Powerfrühstück: Smoothie Bowl„.

Meine persönlichen Highlights auf dem Blog

Im Mai habe ich euch in einem Blick hinter die Kulissen gezeigt, wie Rezepte bei mir entstehen. Mein Baukasten-Prinzip für Salat findet ihr hier und meine liebsten Rezepte hier auf dem Blog, die ich 2016 veröffentlicht habe, sind diese:

Für Neujahrs-Motivation und Inspirationen schaut hier vorbei: „7 Tipps, wie du ab heute gesünder lebst“ und „Gesunde Gewohnheiten in den Alltag integrieren und gute Vorsätze umsetzen“.

Ausblick 2017

Ich freue mich schon sehr auf 2017! Mein Terminkalender für 2017 ist schon ziemlich voll. Ich glaube fast, so voll war er zum Jahresbeginn noch nie! Ich freue mich auf all die Dinge, die noch kommen!

Besonders freue ich mich natürlich darauf, meine neuen Bücher „Zuckerfrei: Die 40 Tage-Challenge“ und „Coconut Cooking“ erstmals in gedruckter Form in meinen Händen halten zu können. Und fast noch mehr freue ich mich auf meine Workshops, die ich in Berlin, München, Hamburg, Köln und Wien geben werde! Ja, richtig gelesen – auch in Wien werden Workshops stattfinden. Ich hatte Wien, als ich mit der Planung begann, tatsächlich auch ins Auge gefasst – die Idee dann aber doch wieder verworfen, weil der organisatorische Aufwand sehr groß ist. Nun haben mir aber so viele Österreicher geschrieben, dass sie sich sehr freuen würden, wenn ich nach Wien komme – und so habe ich noch zwei Workshops in Wien organisiert:

  • 01.04.2017 „Clean Eating Basics“ in Wien
  • 02.04.2017 „Projekt: Zuckerfrei“ in Wien

Die „Clean Eating Basics“ und „Projekt: Zuckerfrei“-Workshops in Köln waren übrigens als erstes ausgebucht – eventuell wird es aber noch Folgetermine geben, denn die Warteliste ist schon lang. Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet! Wenn du auch Interesse an einem Folgetermin für einen der Workshops hast, schreib mir einfach eine kurze Mail an mail@hannahfrey.de, dann schreibe ich dich auf die Warteliste und informiere dich als erstes, sobald es einen neuen Termin gibt.

Es macht mir so viel Spaß, meine Leser kennen zu lernen, mich mit euch auszutauschen und euch meine Tipps und Tricks zu zeigen – ich bin schon sehr gespannt, wer von euch zu den Workshops kommt! :-)

 

109 Comments

  • Lena sagt:

    Mich interessieren die Themen Yoga und cleanes Frühstück am meisten :) ich würde gerne am Workshop in Köln teilnehmen, das wäre ganz wunderbar!

  • Hans sagt:

    Hallo,

    könnte leider nicht an einem Workshop teilnehmen, daher beschränke ich mich auf gute und sehr herzliche Wünsche für ein gesundes, friedliches, gutes und erfolgreiches Jahr.

  • Nicole Schön sagt:

    Ich liebe das Thema „zuckerfrei „auf Projekt: gesund leben denn ich bin bei jedem Einkauf wieder entsetzt welchen LM Zucker zugesetzt wird und erstaunt wieviele tolle Alternativen es gibt.

  • Janett sagt:

    Mich interessiert vor allem eine zuckerfreie Ernährung. Außerdem bin ich für jegliche Tipps für Snacks fürs Büro dankbar, um meine Ernährung auch im Job so gesund wie möglich zu gestalten. Ich würde liebend gern am Workshop in Hamburg teilnehmen

  • Liebe Hannah,
    dann versuche ich hier einfach mein Glück! Ich LIEBE deine Rezepte und die Tipps, wie man Dinge (Brühe, Pflanzenmilch) selbst machen kann. Ich mag aber auch deine Tipps rund um yoga und achtsames Leben.

    Ich würde gern in Köln teilnehmen und würde mich sehr auf ein Treffen „in echt“ freuen :)

    Liebe Grüße
    Katrin

  • Anna sagt:

    Liebe Hannah,

    Ich bin auf deinem Blog aufmerksam geworden aufgrund des Versuchs auf Zucker zu verzichten, ich hatte immer wieder Verdauungsprobleme, war müde und fühlte mich angeschlagen. Nach und nach habe ich meine Ernährung umgestellt und dein Blog hat mir viel dabei geholfen. Seit ich weitgehend auf Fleisch verzichte, Milchprodukte und Zucker reduziert habe geht es mir deutlich besser.
    Was mich besonders angesprochen hat sind aber auch deine Artikel zu Yoga, ich liebe Yoga und es hat mir viel für mein Körpergefühl gebracht!
    Ich freu mich schon auf die Artikel, die du 2017 für uns schreiben wirst!
    Ganz liebe Grüße und einen gesunden Start ins neue Jahr!
    Wenn ich gewinne, würde ich gern in Hamburg dabei sein :)

  • Nicole Schmidt sagt:

    Hey, ich lebe seit April 2016 zuckerfrei (zumindest weitgehend da ich noch Obst und Milchprodukte esse und sO Frucht und Milchzucker zu mir nehme) Gleichzeitig verzichte ich auf kurzzeitige Kohlenhydrate. Deine Seite hat mir oft weitergeholfen und mich inspiriert dafür erstmal vielen Dank denn dadurch geht es mir besser denn je(Migräne weg, keine Magenprobleme und unsagbar Energieüberschüsse) und als positiven Nebeneffekt habe ich seit dem 36 Kilo verloren. Ich bin eigentlich an allem interessiert was mir Inspiration gibt um meine Ernährung und mein Sein weiter zu optimieren. Und würde mich für die Veranstaltung in Köln interessieren. Ich freu mich auf ein Neues gesundes Jahr.Nicole

  • Kathrin sagt:

    Deine Rezepte sind sehr inspirierend… Und ich liebe Deine Art Themen anzugehen.
    Ich würde riesig gerne in Hamburg teilnehmen, das wäre eine einzigartige Erfahrung

  • Steffi sagt:

    Hallo Hannah,
    mich interessiert das Projekt zuckerfrei am meisten und werde es sicher bald mal starten. Bin gespannt, was sich da so im Körper tut.
    Ich würde gerne an dem Kurs in Hamburg teilnehmen.
    LG Steffi

  • Christiane Müller sagt:

    Liebe Hannah,
    vielen Dank für das tolle Gewinnspiel und somit die Möglichkeit an dem Workshop teilzunehmen. Ich wäre gerne in Hamburg dabei!
    An deinem Blog interessieren mich am meisten die Themen Clean Eating und Yoga/ Entspannung/ Achtsamkeit.
    Deine Beiträge zum Thema Clean Eating haben mir geholfen, mich noch bewusster mit meiner Ernährung auseinander zu setzen und auch „bessere“ Alternativen zu finden sowie neue Rezepte auszuprobieren. Dadurch hat sich in meiner Küche im Vergleich zum Vorjahr schon einiges dauerhaft geändert.
    Des Weiteren bin ich jemand, der sehr viel nachdenkt und sich viele Sorgen macht. Sogar so viel, dass mir das schon wieder Sorgen macht ;) Daher finde ich es toll, mehr Infos über Entspannungsübungen zu bekommen oder auch deine Achtsamkeitsübungen im Dezember zu verfolgen. Damit lerne ich, noch besser aktiv an meinem Verhalten etwas zu ändern, und langfristige Erfolge zu merken.
    Liebe Grüße und viel Erfolg für 2017
    Christiane

  • Tanja d. Keks sagt:

    Hallo Hannah, ich verfolge Deinen Blog schon seit 2 Jahren. Viele Ansichten haben sich dadurch bei mir geändert, dass Du Coconut Cooking mit aufnimmst finde ich toll. Es passt hervorragend zu Clean eating. Ich wäre gerne in Köln oder Hamburg dabei. Viele Grüße Tanja

  • Ines sagt:

    Hallo Hannah,
    ich finde Deine Seite super und stöbere immer wieder gern in Deinen interessanten Artikeln. Die zuckerfreie Ernährung, saissonale Rezepte und auch die Wochenplanung im stressigen Alltag sind z.B. Themen, die mich interessieren.
    Ich würde gern in Berlin teilnehmen.
    Liebe Grüsse
    Ines

  • Trudi sagt:

    Erstmal möchte ich dir ein frohes und gesundes neues Jahr wünschen, mit viel Sonne und Regen, wo er nötig ist, manchmal Schatten gegen die Hitze und immer lieben Menschen um dich herum! Ich bin sehr an zuckerfreier Ernährung interessiert, aber auch die Rezepte finde ich toll! Und wenn ich mir einen Workshop aussuchen könnte, dann würde ich gern nach Köln kommen.
    Liebe Grüße
    Trudi

  • Gerti S. sagt:

    Mich interessiert eine zuckerfreie Ernährung und das Selbermachen von allem Möglichen, ich lese gerne den Blog und würde in MÜNCHEN teilnehmen

  • Elisabeth sagt:

    Ein wirklich toller Blog! Ich kämpfe auch ständig mit Heißhungerattacken und allen daraus resultierenden Nebenwirkungen wie schlechter Haut. Mein Freund und ich wollen nun über 30 Tage versuchen, auf Zucker und Weizen zu verzichten. Dein Blog ist eine tolle Inspiration.

  • Pauline sagt:

    Liebe Hannah,
    Ich bin Anfang des Jahres durch Zufall auf deinem Blog gelandet. Ich mag deine einfachen Rezepte sehr gerne. Einfache Dinge, die man gut vorbereiten kann. Was mich besonders interessiert, wie man sich unterwegs bzw. Im Büro clean ernähren kann. Grad in stressigen Zeiten, greift man doch schneller auf ungesundes vom Bäcker zurück.

    Ich würde gern am Workshop in München teilnehmen.

    Grüße Pauline

  • Barbara sagt:

    Ich kämpfe mit einem zuckerfreien Alltag und lese deine posts dazu sehr gerne! Gerne würde ich zu einem Workshop in München kommen :)
    Viele Grüße Barbara

  • Anke Bremmer sagt:

    Mich interessiert das Zucker freie essen und das kochen mit Kokusnuss. Kokusnusöl verwende ich regelmäßig, mehr noch nicht. Ich würde gerne in Köln teilnehmen.

  • Kathleen sagt:

    Eine Herausforderung, die ich erstmals in 2017 annehmen möchte : über einen gewissen Zeitraum zuckerfrei zu leben. Mein Ziel ist die von dir anvisierte Fastenzeit im März/April – ich bin auf jeden Fall dabei und werde mich natürlich so gut wie möglich darauf vorbereiten und alle dazugehörigen Beiträge auf Deiner HP lesen :-) Für weitere Infos zu diesem Thema bin ich natürlich dankbar :-)
    Falls ich gewinnen sollte, wäre der Workshop in Berlin mich am günstigsten !
    Liebe Grüße und einen guten Jahrestart für Dich !

  • Verena sagt:

    Hallo ich interessiere mich gerade sehr für die Themen Sport und Ausgleich sowie da sein durchhalten und Verzicht auf Zucker und vielleicht die gesundheitlichen Erfahrungen wenn man es wirklich schafft auf süßes zu verzichten oder durch Alternativen zu ersetzen. Teilnehmen würde ich gerne in Berlin

  • Stefanie sagt:

    Liebe Hannah,
    Ich finde deinen Blog toll und mag viele Dinge hier, wie z.B. Projekt zuckerfrei und deine Rezepte. Der Workshop in Berlin würde für mich am besten sein.
    Mach weiter so!
    Steffi

  • Ariane sagt:

    Ich interessiere mich sehr für clean eating und in diesem Zusammenhang immer wieder für neue Rezepte und Ideen. Da ich alles mit Kokosnuss liebe, würde ich sehr gern an dem Coconut Cooking Workshop in Berlin teilnehmen.

  • Isabel sagt:

    Hey Hannah,
    Mal wieder ein sehr inspirierender und angenehm zu lesender Artikel! Ich werde auch gleich mal ein paar der Links weiterverfolgen.
    Ich habe das Gefühl, mich recht ausgewogen zu ernähren, trotzdem werde ich regelmäßig von wirklich furchtbaren Heißhungerattacken heimgesucht, bei denen ich vor allem Zucker und Weißmehl in Massen verschlinge… deine Inspirationen haben mir aber schon geholfen und bringen mich auch generell auf schöne Ideen, da vieles so gut mit einem normalen Alltag vereinbar ist :) .
    Ich bin wirklich beeindruckt wozu du es allein dieses Jahr gebracht hast, da kann es ja 2017 kaum besser werden!
    Ich wäre so geehrt wenn ich in Hamburg bei deinem Workshop dabei sein könnte… außerdem habe ich am 10.01. Geburtstag, da würde ein Gewinn mir doppelt so viel bedeuten!

  • Natascha sagt:

    Ich bin über das Projekt Zuckerfrei auf deinem Blog gelandet, interessiere mich aber auch für Yoga und finde deinen Saisonkalender klasse. Falls ich gewinne, wäre Hamburg meine Stadt der Wahl ;-)

  • Nicole sagt:

    Liebe Hannah,
    ich interessiere mich für eine gesunde Lebensweise und ich liebe einfach deinen Blog. Würde mich sehr freuen in Köln oder auch in Hamburg an einen Workshop von dir teilnehmen zu dürfen.
    Nicole

  • Birgit Pahlings sagt:

    Ich interessiere mich besonders für das Thema Zuckerfrei leben. Deine tollen Rezepte inspirieren mich Neues auszuprobieren. Vielen Dank für diesen tollen Blog.
    Ich würde gerne am Workshop in Köln teilnehmen.
    Ich habe noch nicht sehr viel mit Kokusnuss gekocht.
    Liebe Grüße, Birgit

  • Julia sagt:

    Ich mag deinen Blog! Projekt zuckerfrei interessiert mich im Moment sehr. Und auch allgemein Clean Eating. Ich würde gerne nach München kommen.

  • Frederike sagt:

    Mich interessieren die Themen Zuckerfrei und die dazugehörigen Rezepte am meisten
    Würde mich auf das Camp in Berlin freuen!

  • Phillip Kania sagt:

    Liebe Hannah,
    ich bin vor ungefähr 2 Jahren aus zufall auf Deinen Blog gestoßen und habe seitdem meine Ernährung auf das Clean Eating Konzept umgestellt. Deine Beiträge haben mich erst zum Clean Eating gebracht und mir geholfen mich wieder bewusst mit meiner Ernährung auseinanderzusetzen sowie neue Sachen auszuprobieren.Meine Ernährung hat sich rückblickend komplett geändert und viele positive Ergebnisse gebracht. Da ich Kokosnuss sehr mag und auch schon manches damit ausprobiert habe würde ich sehr gerne an Deinem Coconut Cooking Workshop in Köln teilnehmen.
    Liebe Grüße
    Phillip

  • Nicole Schweiger sagt:

    Ich habe deinen Blog erst ganz neu entdeckt. Möchte in diesem Jahr meine Ernährung langfristig umstellen und finde „Clean Eating“ in diesem Zusammenhang besonders interessant. Dein Blog ist unwahrscheinlich inspirierend und motivierend für mich und ich wäre wahnsinnig gerne in München dabei!

  • Stephanie sagt:

    Da ist (leider) erst vor kurzem auf deinen Blog gestoßen bin, finde ich gerade die Clean eating Basics und die simplen Rezepte, z.B. das Baukasten-Prinzip für Salate, klasse.

    Ich würde gerne am „Coconut Cooking“-Workshop in München teilnehmen.

  • Sabine Hildebrandt sagt:

    Liebe Hannah, mich interessiert vor allem eine weitgehend zuckerfreie Ernährung und cleanes Frühstück.
    Deine Kochbücher sind bei uns mitlerweile mindestens ein mal pro Tag gute Ratgeber.
    Über einen Gewinn für die Teilnahme in Köln würde ich mich wahnsinnig freuen. So kurz vor der nächsten Challenge zur Fastenzeit wertvolle Tipps aus erster Hand.
    Wünsche dir ein frohes und gesundes neues Jahr.

  • Maja sagt:

    Ich will dem Tinintus den Garaus bereiten. eine gesunde Lebensweise und Yoga sollen meine Wegbereiter sein (habe schon angefangen in 2016).
    Die Umstellung ist dank des Blogs einfacher als gedacht. Teilnahme in Köln ;)

  • Simone Reichelt sagt:

    Mich interessiert, wie man auch im stressigen Alltag clean und lecker essen kann. Ich finde es toll, dass Deine Tipps so leicht umzusetzen sind. Wenn ich gewinne, würde uch gerne zum Workshop nach München… Einen tollen Start in das neue Jahr wünsche ich Dir!

  • Katharina sagt:

    Liebe Hannah,
    ich bin ein großer Fan von gesunden Rezepten aller Art und auch die Themen Entspannung, Gelassenheit und positives Denken interessieren mich sehr.
    Ich würde sehr gerne an dem Workshop in Hamburg teilnehmen!

    Frohes neues Jahr und viele Grüße,
    Katharina

  • Sandra Engel Backhaus sagt:

    Ich interessiere mich für eine zuckerfreie Ernährung.
    Teilnahme in Köln wäre toll

  • Petra sagt:

    Hallo Hannah ,
    Frohes neues Jahr . Danke für das Porridg Rezept . Mich interessiert ein gutes Mittagessen zum mitnehmen ohne Warmmachen .
    Ein Workshop in Berlin wäre super.
    Viele Grüße
    Petra

  • Michelle sagt:

    Dein Buch Zuckerfrei interessiert mich ganz besonders, da ich mir vorgenommen habe im neuen Jahr so gut es geht auf Zucker zu verzichten. Das wird mir auch helfen einige Kilos abzunehmen die ich mir in den letzten Monaten zugelegt habe.

    Falls ich gewinne würde ich gerne in Köln teilnehmen.

    Wünsche noch ein gutes neues Jahr

  • Anna sagt:

    Hallo liebe Hannah,
    erstmal wünsche ich dir noch ein frohes, neues Jahr 2017. Das deine Wünsche, Träume und Vorsätze in Erfüllung gehen und erreicht werden :)
    Ich lese auf deinem Blog am liebsten die „zuckerfrei“ Posts, Rezepte und das Thema Yoga finde ich noch super interessant, da ich versuche Yoga in meinen Alltag zu integrieren.
    Über die Teilnahme am Workshop in Hamburg würde ich mich riesig freuen.
    Viele Grüße,
    Anna

  • Nadine sagt:

    Mich interessieren die Themen Achtsamkeit beim Essen und insbesondere einfach unkomplizierte Gerichte. Ich würde den Workshop in München besuchen. Viele Grüße Nadine

  • Nina Schiller sagt:

    Hallo Hannah,
    ich bin eine sehr aktive Freizeitsportlerin und seit mittlerweile 10 Jahren Vegetarierin. Nach den Feiertagen habe ich mit meiner eigenen 40 Tage zuckerfrei Challenge begonnen,um den Effekt auf meinen Körper zu testen. Ich freue mich dann auf das passende Buch im Februar dazu und plane das Ganze dann zu wiederholen. Generell finde ich deine Rezeptinspirationen wahnsinnig gut und würde sehr gerne am Coconut-Cooking Workshop in Hamburg teilnehmen. Ich habe 2016 meine Liebe zur Kokosnuss entdeckt!

  • Eva sagt:

    Liebe Hannah, mich interessieren vor allem die tollen häufig einfachen und super leckeren Rezepte die mich immer wieder zu neuem inspirieren. Ich würde gerne am Workshop in München teilnehmen.

  • Martina sagt:

    Liebe Hannah,

    erst einmall ein gesundes frohes neues Jahr und vielen Dank für die regelmäßigen Mails und Informationen. Ich bin total begeistert.

    Mich interessiert vor allem, wie ich die „gänigen“ Lebensmittel durch vegane Alternativen ersetze und auch ein achtsamter Umgang mit dem Essen und den Zutaten, sehr gerne zuckerfrei.

    Aufgrund von Migräneattacken sollen viele Kohlenhydrate, auch noch spät abends, gegessen werden. Das hilft auch wirklich. Leider wirkt sich dieses auf die Waage aus. Gibt es hier Tipps?

    Falls ich eine der glücklichen Gewinnerinnen sein sollte, wäre der Workshop in Berlin für mich ideal und ich wäre sehr gerne dabei, alternativ könnte ich auch in Hamburg dabei sein.

    Herzlichst Martina

  • Vanni sagt:

    Ich lese am liebsten die Artikel über die Ernährung im Alltag – wenn es wenig Zeit gibt, sich um so viel zu kümmern.
    In Köln wäre ich gerne bei dem Workshop dabei.

  • Cornelia sagt:

    Liebe Hannah,

    ich finde Dein Projekt „gesund leben“ ganz allgemein unglaublich spannend.
    Da ich beruflich viel unterwegs bin und sehr unterschiedliche Essenzeiten bzw. -möglichkeiten habe, bin ich immer für Rezepte und Anregungen offen, die sich auch gut umsetzen lassen wenn ich viel Zeit auf irgendwelchen Autobahnen verbringe und von einem Termin zum nächsten fahre.
    Wenn es klappt würde ich gerne den Workshop in München besuchen. :-)

    Einen guten Start in die Woche und das neue Jahr!

  • Anna sagt:

    Liebe Hannah,
    Ich interessiere mich am meisten für die Infos zum Clean-Eating-Konzept, deine Clean-Eating-Rezepte, Tips und Tricks zur Ernährungswochenplanung und Clean Eating für unterwegs bzw. im Büro.
    Aber auch deine Reiseberichte oder das Thema Ayuvedische Ernährung fand ich sehr spannend.
    Ich würde gern an dem Workshop in Berlin teilnehmen.
    Viele Grüße
    Anna

  • Erika sagt:

    Hallo Hannah,
    mich interessieren die Themen Zuckerfrei, Overnights Oats Rezepte und Amerika Reisen, weil ich selber habe gleiche Route (auch Honeymoon) gemacht, ist sehr interessant über die gleiche Orte von andere Persons Erfahrung zu lesen:) ich würde gerne in Berlin an Workshop teilnehemen.

  • Jenny sagt:

    Liebe Hannah,
    Durch dich bin ich seit über 1 Jahr zum Clean eating gekommen und mein Leben,Körper und Wohlbefinden hat sich dadurch sehr zum positiven verändert. Auch zum Yoga hast du mich „getrieben“und den Sport have ich für mich entdeckt. Ich bin dir so dankbar,dass du mich immer wieder inspirierst. Ich würde mich sehr über die Teilnahme an deinem Workshop in Köln freuen. Es wäre mir eine Ehre dich persönlich kennenlernen zu dürfen. Danke für alles. LG Jenny

  • Sabine Lahl sagt:

    Hallo Hannah, mich intressiert vor allem, wie ich Clean eating und zuckerfrei gut in meinen Familien- und Berufsalltag integrieren kann. Wenn es klappt, wäre ich gerne beim Workshop in München dabei.
    Liebe Grüße, Sabine

  • Ella sagt:

    Hallo liebe Hannah,

    auf deinem Blog lese ich am liebsten die Rezepte für Clean-Eating-Mahlzeiten. Da kann man immer neue Ideen gebrauchen :-)
    Und den Workshop in Köln fände ich echt interessant!

  • Svenja sagt:

    Liebe Hannah,

    für 2017 würde ich mich sehr über cleane Kochrezepte und Beiträge zu den Themen Fitness und Entspannung freuen.
    Ich wäre sehr gerne beim Workshop in Köln dabei.

    Viele Grüße
    Svenja

  • Bettina Moser sagt:

    Liebe Hannah,
    ich würde sehr gerne auf deinen Workshop nach München kommen :) Besonders deine Themen „ohne Zucker“ und „Yoga“ interessieren mich sehr.

  • Verena sagt:

    Hallo Hannah,

    mich interessiert das Thema clean eating sehr. Ich folge dir schon lange und achte schon länger auf meine Ernährung. Ich liebe grüne smoothies und bereite mein essen immer frisch zu. Fertignahrung kommt bei mir eigentlich nicht vor. Ich habe aber eine große Schwäche: Süßigkeiten!!! Ich liebe sie und komme nicht so ganz davon weg. Klar bereite ich auch gerne gesunde Alternativen zu, aber Lakritz und Weingummi kann ich einfach nicht komplett streichen. Daher würde mich das Projekt zuckerfrei sehr interessieren. Aber auch weitere Inspirationen bezüglich des clean eating würde ich toll finden.
    Ich würde unheimlich gerne an dem Workshop in Hamburg teilnehmen.
    Ich wünsche dir ein erfolgreiches, tolles neues Jahr 2017!
    LG Verena

  • Anna-Lena sagt:

    Mich interessiert vor allem das Thema Entspannung und Achtsamkeit, da ich merke, dass, wenn das stimmt, alles andere – eine ausgewogene Ernährung, Sport und glücklich sein – ganz von allein geht :)
    Am Workshop würde ich in Berlin oder München teilnehmen wollen, beides wäre auch mal wieder eine tolle Gelegenheit, um dort lebende Freunde wieder zu treffen

  • Tanja sagt:

    Hallo Hannah,
    toller Blog, tolles Gewinnspiel, toller Mensch :-).

    Am meisten interessieren mich Achtsamkeit und cleanes Frühstück.

    Mach weiter so – teilnehmen würde ich übrigens gerne im Falle eines Gewinns (was sooo traumhaft wäre) in Hamburg oder Köln :-)

    Viele Grüße!

  • Elisabeth Schmitt sagt:

    Hallo Hannah! Ich habe einen Artikel über Zucker und seine Folgen gelesen, war sofort angesprochen und bin glücklicherweise als nächstes auf deine Website und dein Projekt Zuckerfrei gestoßen. So hatte ich die Basics direkt aus professioneller Hand und Erfahrung statt irgendwie zusammengeklaubt. :) Danke! Auch für die tolle Facebook-Gruppe!

    P.S.: Ich komme aus Köln! :)

  • Martha sagt:

    Liebe Hannah,

    ich verschlinge ALLE Artikel, die du schreibst! Am meisten interessieren mich aber zum einen deine zahlreichen und vielfältigen Rezeptideen und zum anderen deine Reiseberichte mit den Tipps, wie und wo man sich auch unterwegs gesund ernähren kann.

    Ich würde mich unheimlich freuen, dich mal persönlich kennenzulernen, das wäre für mich beim Workshop in Köln möglich.

    Alles Liebe für das neue Jahr!
    Deine Martha

  • Graf Jochen sagt:

    Hi Hannah,
    ich habe vor ca einem halben jahr meine Ernährung umgestellt und wollte einfach gesünder essen. Dabei bin ich auch auf deinen Blog gestoßen und war begeistert. Seitdem esse ich 5 tage die Woche clean und am Wochenende zu 80 %. Am liebsten lese ich immer die rezepte. Ich versuche dann auch des öfteren unterschiedliche rezepte von dir zu einem neuen rezept zusammenzubringen ::))
    Über neue Anregungen durch deinen Kochkurs in München würde ich mich daher sehr feuen.

  • Marena Lammering sagt:

    Liebe Hannah,
    Ich bin immer wieder gerne auf deinem Blog, da er so schön übersichtlich aufgeteilt ist und sich sehr gut lesen lässt. Besonders gefallen mir deine Frühstückideen, wie zum Beispiel Overnight Oats Rezepte. Das Frühstück ist für mich die wichtigste Mahlzeit des Tages.
    Sehr gerne würde ich an einem deiner Workshops teilnehmen. Am nächsten wäre Köln.
    Vielen Dank für deine Arbeit.
    Liebe Grüße aus Münster
    Marena

  • nina sagt:

    Hallo liebe Hannah,

    ersteinmal wünsche ich dir, deinen lieben und allen Lesern hier ein gesundes neues Jahr :-)

    Ich lese alles von dir mit Begeisterung – aber am interessantesten für mich ist alles rund um das Thema „zuckerfrei“…
    Der perfekte Workshop wäre einen Tag nach meinem Geburtstag am 07.04.2016 in Hamburg..

    Liebe Grüße,
    Nina

  • Frieda sagt:

    Besonders freue ich mich auf deinem Blog über inspirierende Rezepte. Dank dir habe ich meine Liebe zu Overnight Oats entdeckt! Auch hatte ich schon einige „Aha“ Momente, wenn du z.B. über Zucker geschrieben hast. Auf weitere Beiträge, die „schmecken“ und aufklären freue ich mich sehr.
    Am Workshop würde ich gerne in Hamburg teilnehmen.

  • Anna sagt:

    Hallo,

    mir gefällt deine Seite mit der Mischung aus Achtsamkeit, Yoga und Ernährung sehr gut. Ich fände es super, wenn du näheres zum Darm usw veröffentlichen würdest. :)

  • Claudia Pajonck sagt:

    Liebe Hannah, vielen Dank für deinen wunderbaren Blog! Früher war es für mich normal jeden Tag süßes Frühstück zu essen, heute bin ich süchtig nach deinen vielen verschiedenen Overnight Oats ☺
    Ich würde gerne noch mehr über Clean Eating lernen und am Workshop in München teilnehmen. Viele Grüße!

  • Maren sagt:

    Hallo liebe Hannah,

    Mich interessieren besonders Artikel zu cleanen Alternativen wie Brühe oder Gemüsechips selbst herstellen. Außerdem mag ich die Produkttests sehr gern. :-) Für mich wäre der Workshop in Berlin am Besten.

    Liebe Grüße und ein frohes neues Jahr,
    Maren

  • Joyce Siepmann sagt:

    Hallo und frohes neues Jahr!
    Vor einigen Monaten bin ich auf Deine Internetseite aufmerksam geworden und hängen geblieben – clean eating und gesundes Essen dass auch Kinder gerne mögen interessiert mich besonders – nach Köln würde ich gerne kommen!
    Grüße aus Karben bei Frankfurt

  • Simone sagt:

    Liebe Hannah,
    ein frohes neues Jahr! Ich interessiere mich wie Du für alles rund um Gesundheit, liebe gutes gesundes Essen und Yoga. Daher gibt es auch kein Thema, dass über anderen steht. Rezepte brauche ich eher weniger, da reicht mir oft ein Bild oder eine Überschrift als Inspiration – trotzdem würde ich gern mal an einem Kochkurs teilnehmen, und als Kokosfan und Veganerin mit Zöliakie scheint mir Dein Kurs die perfekte Wahl zu sein!
    Ich würde gern in Berlin teilnehmen.
    Liebe Grüße
    Simone

  • Mike sagt:

    Klar, die Themen Ernährung (vor allem zuckerfrei), Yoga und Fitness interessieren mich. Aber ich würde mich sehr über weitere Beiträge freuen, in denen es um „stressfreies Essen“, also Essen ohne schlechtes Gewissen, das Genießen und die Selbstliebe geht. Du erwähntest bereits in einem Artikel die Krankheit Orthorexia nervosa – Vorbeugen und wieder „normal“ Essen – nicht immer zwanghaft gesund – das würde mich interessieren.

    Über die Teilnahme an dem Kurs in München würde ich mich freuen :)

  • Stephie sagt:

    Liebe Hannah,

    ich wünsche Dir alles gute für das neue Jahr. Seit knapp zwei Jahren esse ich nahezu zuckerfrei und versuche keine verarbeiteten Produkte zu benutzen. Das funktioniert mal mehr und mal weniger gut. Ich liebe daher alle Themen, die mich inspirieren am Ball zu bleiben und vor allem neue Rezepte, die meine Essensvielfalt noch mehr bereichern. Den Kurs würde ich gern in Berlin machen. Wobei auch Hamburg klappen würde.

  • Mara sagt:

    Hallo Hannah,
    Ich würde unglaublich gerne in Köln teilnehmen und freue mich am meisten über meal prep Rezepte und neue Ideen zum Verwenden von Gemüse in meinen Lieblingsrezepten und es meiner Familie trotzdem schmeckt

  • Carolin sagt:

    Zufällig auf Dein Projekt gestoßen und habe mich direkt für den Newsletter angemeldet da ich die Rezepte super fand und einige Anregungen gefunden habe in den Posts.
    Kokosprodukte probiere ich auch gerade und würde mich freuen am Workshop in Köln teilnehmen zu können :)

  • Ricard sagt:

    Hallo Hannah,
    Erstmal ein frohes neues Jahr!
    Seit über einem Jahr verfolge ich nun deinen blog und liebe dein Buch „clean eating basics“. Das Buch Zuckerfrei ist auch schon vorbestellt. Auch Coconut cooking klingt spannend und ich würde liebend gern an deinem Workshop in Hamburg teilnehmen.
    LG Ricarda

  • Melanie Krätschmer sagt:

    Mich interessiert der Einkauf, wo kann man am besten Einkaufen und was darf in den Einkaufskorb. Es scheitert meistens an der Produktauswahl, wirklich fast alles ist Mist wenn man mal nachliest. Nach 8 Wochen Testphase bin ich am verzweifeln, da ich dachte alles richtig gemacht zu haben und nun doch feststellen musste dass was nicht cleanes dabei war.
    Hilfe ;-)
    Ich würde den Workshop gern in Köln mitmachen…

  • Elisabeth Mberg sagt:

    Ich interessiere mich viel für das Thema Zuckerfrei leben. Vielen Dank für diesen tollen Blog.
    Coconut cooking klingt spannend und ich würde gerne an deinem Workshop in Köln teilnehmen.Ich habe noch nicht sehr viel mit Kokusnuss gekocht.
    Liebe Grüße, Elisabeth

  • Judith sagt:

    Liebe Hannah,
    Ich ernähre mich schon lange „clean“ obwohl ich das nie so bezeichnet habe. Für mich ist das einfach schon immer normal gewesen. Deine Rezepte motivieren mich zu neuen Kreationen. Ich würde gerne in Köln teilnehmen. Liebe Grüsse

  • Daniela Keller sagt:

    Hallo Hannah,

    ich interessiere mich eigentlich für alles was gesunde Ernährung und auch Sport angeht. Mit deinen Beiträgen nimmst du mich immer mit, wieder neue Sachen auszuprobieren. Ich würde mich über eine Teilnahme bei „Coconut Cooking“-Workshop in München sehr freuen :)
    Mach weiter so!

  • Katharina sagt:

    Mich interessieren am meisten die Rezepte, und ich würde mich über einen Platz in Hamburg freuen!

  • Friederike sagt:

    Hey Hannah,
    ich bin durch Zufall deinen Block bei meinen Recherchen zum Zuckerfreien leben gefunden. Ich studiere seit einem halben Jahr Ernährungslehre und habe dort über die Abhängigkeit von Zucker erfahren und musste mich direkt darüber informieren. Mein Ziel dieses Jahr ist es, über einen längeren Zeitraum oder für immer Zuckerfrei zu leben. Ich würde mich freuen, wenn ich an deinem Workshop in Köln teilnehmen darf.
    Liebe Grüße
    Friederike

  • Jenni sagt:

    Liebe Hannah!

    Dein letztes Jahr liest sich unglaublich spannend und ich freue mich sehr für dich, dass du ein so erfülltes und dich bereicherndes Leben führen kannst! Man merkt richtig, wie du darin aufgehst und das ist etwas, was ich mir später auch für mich und meinen eigenen Beruf wünsche.
    Eigentlich mag ich deine gesamte Arbeit sehr gerne – ich finde in allen Beiträgen etwas interessantes für mich und lerne eigentlich immer ein bisschen etwas dazu.
    Am allermeisten interessieren mich allerdings tatsächlich Clean-Eating-Basics und Rezepte ohne Zucker, da wir schon seit einigen Monaten (ich glaube, mittlerweile ist es rund ein Dreivierteljahr) auf Industriezucker und Weißmehlprodukte verzichten und das meiste selbst herstellen. Inspiration in dieser Richtung kann man wirklich immer gebrauchen. :)

    Wenn ich das Glück hätte, den Workshop-Platz zu gewinnen, würde ich gerne in Köln teilnehmen.

    Ich hoffe, du bist gut ins neue Jahr gekommen und dass du deine Pläne und Ziele erfolgreich für dich umsetzen und dabei immer noch ein bisschen Ruhe und Entspannung finden wirst!

    Liebe Grüße
    Jenni

  • diealex sagt:

    Hallo,
    erstmal Frohes Neus Jahr! Ich lese hier besonders gerne Rezepte für Hauptgerichte, da freue ich mich immer am meisten über neue Inspirationen!
    Ich würde gerne die Teilnahme an dem Kurs in Köln gewinnen.
    Viele Grüße, die Alex

  • Kirsten sagt:

    Moin Moin Hannah!

    Ich finde es großartig und immer wieder inspirierend, was Du Dir in den letzten Jahren aufgebaut hast. Du bringst die Themen symphatisch und ohne „erhobenen Zeigefinger“ rüber, jeder kann sich sein Themenfeld und Level rauspicken und für sich entscheiden, was er wie umsetzen möchte. Ich würde Dich gerne einmal live erleben und würde mich sehr freuen, wenn ich bei Deinem Workshop in Hamburg dabei sein könnte!

    Viele Grüße aus der Nachbarschaft :-)

  • Jenna Hinz sagt:

    Hallo Hannah,

    liebe Grüße aus der grauen Stadt am Meer nach Hamburg – ein Stück „alte Heimat“ :)
    Und in diesem Zuge auch ein schönes neues Jahr mit besonderen Momenten und Begegnungen, die dein Herz erwärmen.

    Sehr gerne würde ich an den Workshop in Hamburg teilnehmen <3

    Ich befasse mich gefühlt schon immer mit dem Thema Ernährung (bedingt durch frühere Essstörung/en) und habe in den letzten Jahren von allein immer mehr auf Inhaltsstoffe und Zutaten geachtet. Von meinen Freunden immer wieder damit aufgezogen, dass ich "zu anspruchsvoll und mäkelig bzgl. Lebensmitteln/Essen sei", lasse ich mich dennoch nicht beirren und bleibe bei dem, was sich für mich gut und gesund anfühlt und zudem lecker schmeckt. Durch einen "Zufall" bin ich dann im letzten Jahr im Internet auf deinem Blog gelandet und hatte einen Aha-Effekt… Vor allem Clean-Eating sowie das Projekt Zuckerfrei haben mich sofort angesprochen und ich finde bei dir immer wieder wunderbare Anregungen beides im Alltag umzusetzen ohne großen Aufwand, ohne strenger Verbote usw. Viele meiner Freunde beäugen mich zwar immer noch kritisch und freuen sich einen Keks, wenn ich in ihren Augen "sündige" – ich für mich sehe es eher so, dass ich Schritt für Schritt immer näher an die Ernährungsform komme, die sowohl Körper als auch Seele gut tun.

    Herzliche Grüße

    Jenna

  • Julia sagt:

    Hallo,
    ich freue mich immer über neue Rezepte von dir und auch dein Reisebericht aus den USA hat mir sehr gefallen.
    Ich würde gerne an dem Workshop in München teilnehmen.
    Liebe Grüße
    Julia

  • Daniela sagt:

    Hallo. Ich finde den Beitrag zu den Clean Eating Grundsätzen, bzw. Basics am besten. Ein toller Einstieg. Über eine Teilnahme in München würde ich mich sehr freuen :)

  • Manuela sagt:

    Mich interessiert alles um die Themen Ernährung und Yoga. Ich bin durch dich auf das Thema clean eating gekommen, habe dadurch viele neue Lebensmittel kennengelernt und – duch deine Bücher – viele neue Rezepte probiert. Auch die Zuckerchallenge habe ich mitgemacht. Ich kann mich noch erinnern, dass es am Anfang echt herausfordernd war, und jetzt ist es eher komisch, zum Beispiel zur Weihnachtszeit mal wieder mehr Zucker zu essen:-)
    Auch deine Berichte über deine Yoga-Lehrer-Ausbildung finde ich spannend, ich mache selbst auch Yoga und finde das eine super Ergänzung zu gesundem Essen.. gehört letztendlich alles zusammen.
    Der Workshop wäre eine tolle Inspiration und vor allem wäre es schön, sich mal persönlich austauschen zu können. Ich würde gern in Hamburg teilnehmen, wenn ich gewinne.

  • jul sagt:

    ich finde eigentlich alles auf deinem blog interessant, vor allem die themen selbermachen, saisonale ernährung (danke für den kalender) und achtsamkeit. auf zucker habe ich noch nie verzichtet, aber vielleicht wird es dieses jahr ja mal zeit ;)
    und ich würde gerne in köln teilnehmen,.

  • RiHe sagt:

    Hallo, ich interessiere vor allem für Rezepte, der Fokus dabei ist nicht so wichtig. Mit geht es vor allem um gesunde Ernährung und etwas Gutes für Nutztiere zu tun. Auch Yoga ist für mich wichtig.
    Der Kurs in München würden mir gut passen. Vielen Dank

  • Henriette sagt:

    Ich informeire mich gerne bei dir über gesunde Ernährung, nicht Clean Eating und Zuckerfrei im speziellen, sondern ganz allgemein was ich besser machen kann. Du gibts mit deinen Beiträgen und Rezepten immer schöne Anstöße, mahnst aber nie mit dem Zeigefinger das man Sachen so und so machen MUSS sondern zeigst auch immer wieder auf dass man es nicht so streng nehmen muss, das finde ich gut :)
    Ich würde sehr gerne in Hamburg an einem Kurs teilnehmen

  • Sabine sagt:

    Ich interessiere mich v.a. für Frühstücksrezepte und für schnelle und einfache Gerichte, die man z.B. nach der Arbeit zubereiten kann.

    Ich würde wahnsinnig gerne am Workshop in München teilnehmen!

    Viele Grüße
    Sabine

  • Nina sagt:

    Liebe Hannah,

    also das Projekt Zuckerfrei finde ich unheimlich spannend, wobei ich es bislang noch nicht wirklich ganz bzw. lang ohne Zucker geschafft habe. Deine Rezepte sind auch immer ganz toll, den Kaffee-Bananen Smoothie liebe ich z.B. wirklich sehr. Die Saisonkalender und die Baukästen finde ich besonders hilfreich. Wenn ich gewinne, dann würde ich in München teilnehmen.

    Liebe Grüße
    Nina

  • Jenny sagt:

    Hallo Hannah,

    ich bin nicht sehr lange dabei, dafür jedoch eine begeisterte Leserin deines Blogs. Ich habe während meines Auslandsaufenthaltes in Australien viel über gesunde, „cleane“ Essgewohnheiten und Rezepte sowie alle Produkte der Kokosnuss lieben gelernt. Ich kann mich leider kaum präzisieren, da ich selber darauf achte „clean eating“ zu betreiben und mich seit Neujahr ebenfalls in einer von mir selbst motivierten zuckerfreien Challenge befinde.

    Ich würde unfassbar gern an einem Seminar in Hamburg teilnehmen, wenn ich es in die nähere Auswahl schaffe.

    Vielen Dank für deine tolle Inspiration und alles Gute!!

    Lieben Gruß,
    Jenny

  • Angeleyesation sagt:

    Mich interessieren v.a. Rezepte, wie man Lebensmittel-Basics selber bestellen kann oder wie man beliebte Gerichte gesünder abändern kann.
    Teilnehmen würde ich gerne in München.

  • Conny sagt:

    Hallo Hannah,

    ich würde gerne am Workshop in München teilnehmen. Besonders interessiert mich alles rund um das Thema Clean-Eating, aber auch Entspannung und Fitness!
    Liebe Grüße, Conny

  • Jessica Laue sagt:

    Mich interessieren auf deinem Blog am meisten die Artikel, in denen es um das Einbauen von clean eating in den Alltag geht und Rezepte zum Mitnehmen :). Ansonsten mag ich aber auch jede Art von Rezepten. Wen ich gewinne, würde ich gerne in Hamburg teilnehmen.
    Liebe Grüße

  • Nicole Meyer sagt:

    Liebe Hannah,
    Dein Blog ist große klasse und das Thema zuckerfrei leben finde ich klasse! Freue mich schon sehr auf dein Buch! Ich versuche mein Punktezählen bei Weightwatchers und gesundes Essen/ zuckerfrei zusammen zu bringen, dabei hilft mir dein Blog! Ich möchte wenn ich gewinne gerne in Hamburg dabei sein.
    Alles Liebe für 2017, weiter so!
    Nicole

  • Nicole Andersen sagt:

    Liebe Hannah, ich würde mich sehr über das Thema Yoga und Meditation freuen. Ich finde, das gehört zu einem gesunden Lifestyle dazu. Ich finde deinen Blog total inspirierend. Ich würde gerne an dem Workshop in Hamburg teilnehmen.
    Liebe Grüße Nicole

  • Judith sagt:

    Liebe Hanna,

    Mich interessieren die Themen cleane Desserts und Sport am meisten, vor allem Sachen Mit Kokos, das liebe ichTeilnehmen würde ich gerne in München.

    Einen wunderschönen Tag,

    Judith

  • Alexandra sagt:

    Ich wünsche ein ganz tolles neues und gesundes Jahr 2017! Am meisten interessiert mich wie man zuckerfreie Ernährung in einer Familie umsetzen kann mit zwei kleinen Kindern (die leider schon ganz genau wissen wie Industriesüßigkeiten schmecken) und wie man sich vor allem extrem Zeitsparend warme Mahlzeiten herstellen kann (berufstätig). Ich würde mich sehr freuen in München am Workshop teilzunehmen! Danke:)

  • Jennifer sagt:

    Liebe Hannah,

    Mich interessieren am meisten die „selber mach Themen“ wie die über die Mandelmilch oder die Gemüsebrühe. Wenn ich gewinne, würde ich gerne in München teilnehmen.
    VG Jennifer

  • Verena sagt:

    Liebe Hannah,
    mich interessieren vor allem Snack und neue Frühstücksrezepte.
    Würde gerne in München an deinem Workshop teilnehmen, wenn ich gewinne.
    Viele Grüße

  • Eva Meyer sagt:

    Mich interessiert alles zu clean Rating, besonders Ideen fürs Frühstück. Ich würde gerne in Hamburg teilnehmen!
    Liebe Grüße, Eva

  • Cathrin Steitz sagt:

    Liebe Hannah,
    Ich bin durch Zufall im letzten Jahr auf deiner Seite gelandet weil ich nach einer Möglichkeit gesucht habe Pflanzenmilch selbst herzustellen. Dabei habe ich so viele tolle Rezepte und Ideen entdeckt, dass ich total begeistert war. Ich habe mir jetzt dein Buch ‚clean eating basics‘ zugelegt und bin sowohl von der Philosophie als auch von den leckeren Rezepten absolut begeistert und würde gerne noch mehr erfahren.
    Da ich zu allen Workshops eine Anreise hätte und alle 4 tolle Städte sind ist mir der Standort eigentlich egal.
    LG Cathrin

  • Nadine sagt:

    Liebe Hannah,
    zunächst noch alles Gute fürs neue Jahr 2017.
    Auch ich finde den Blog mega spannend. Am meisten interessieren mich die einfachen Rezepte für eine schnelle Mahlzeit – da nach der Arbeit doch immer recht wenig Zeit bleibt bin ich immer wieder erstaunt wie schnell doch so ein gesundes und leckeres Essen zubereitet sein kann. Auch die Tipps um Dinge selbst herzustellen, wie z.B. Gemüsebrühe, finde ich super.
    Dann würde ich jetzt gerne mein Glück versuchen, für Köln :-)
    Viele Grüße,
    Nadine

  • Jule sagt:

    Liebe Hannah, natürlich interessieren mich die „zuckerfrei“ Posts am meisten, aber ich habe entdeckt, dass du auch über deine Reise in die USA berichtet hast und das interessiert mich gerade auch sehr, denn dieses Jahr werde auch ich den Schritt über den großen Teich wagen.
    Ich würde unheimlich gerne an einem Workshop in Köln teilnehmen, das wäre wirklich prima!
    Liebe Grüße, Jule

  • Steffi sagt:

    Liebe Hannah, ich bin schon sehr auf deinen Artikel zum Personal Training gespannt, vor allem da es dich anscheinend viel fitter gemacht hat als selbstständiges Training. Außerdem bin ich immer am zuckerfreien oder gesünderen Backen interessiert. Vor Jahren habe ich in einer Fitnesszeitung mal Plätzchenrezepte mit Möhre und rote Beete gefunden, ohne dass die Plätzchen danach geschmeckt haben. Vielleicht kennst du noch weitere Rezepte in diesem Bereich?
    Falls ich gewinne sollte, möchte ich gern in Berlin teilnehmen. Ich liebe den Duft von Kokosöl!
    Viele Grüße
    Steffi

  • Sharkely sagt:

    Hallo, finde die Seite auch sehr interessant und v.a. seriös. Ich versuche vom Zucker wegzukommen. Deshalb interessiert mich das Projekt zuckerfrei. Vielleicht kannst du auch mal was über Fette bringen bzw. das Zusammenwirken von Zucker und Fetten.
    Falls es klappt, würde ich gern in Berlin teilnehmen.

  • Christine sagt:

    Liebe Hannah,
    dein Blog ist genial und ich lese alle posts gerne. Ganz besonders gerne lese ich alle Superfoodbeiträge und alles über Entspannung. Für 2017 wünsche ich mir noch mehr Yoga Beiträge. Falls ich gewinne, Reise ich gerne nach München, um dich persönlich kennen zu lernen.
    Ich drück dir für alle deine Events viel Erfolg.

    LG Christine

  • Ina sagt:

    Liebe Hannah,

    hab‘ ein frohes und gesundes neues Jahr! Vielen Dank für deinen Inspirationen – u.a. du hast mich zum Clean Eating gebracht! Und ich genieße es in vollen Zügen, mich clean zu ernähren – es ist viel leichter als gedacht! Da ich ich eine Nachkatze bin, würden mich Beiträge zu Superfood-Naschereien und -gebäck interessieren.

    Ich würde mich riesig freuen, wenn ich am Coconut-Workshop in Berlin teilnehmen könnte. Ich komme regelmäßig an der Cooks Connection vorbei und würde gerne mal mit dir dort kochen und experimentieren!

    Viele Grüße,
    Ina

  • Anne sagt:

    Hallo Hannah, am besten finde ich an deinem Blog die Praxistauglichen Rezepte auch für Bürogänger… Schöne Fotos, tolle Inspirationen- danke dafür!
    Ich habe dich sogar schon mal in Norddeutschland zu einem kleinen Vortrag gesehen- gerne mehr davon. Über eine Teilnahme am Workshop in Köln würde ich mich riesig freuen !

  • Hannah Frey sagt:

    Ihr Lieben, ich habe die Gewinner der „Coconut Cooking“-Workshops gestern ausgelost und per E-Mail kontaktiert, schaut also in eure Mails! :-) Freue mich auf euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Schutz! Bitte löse: *