Mein „TastyMoments“-Workshop auf der Berlin Food Week mit der Bosch OptiMUM Küchenmaschine {Gewinnspiel}

WERBUNG Endlich ist es wieder soweit: In Kürze steht mein nächster Workshop an! Mir machen Workshops wahnsinnig viel Spaß und ich freue mich schon sehr darauf – auch, weil ich so die Möglichkeit habe, einen (wenn auch nur sehr kleinen) Teil meiner Leser kennen zu lernen!  In Kooperation mit Bosch gebe ich den „TastyMoments“-Workshop im Rahmen der Berlin Food Week. Im Mittelpunkt steht dabei die brandneue Bosch OptiMUM Küchenmaschine, die in insgesamt vier Workshops vorgestellt wird. Die OptiMUM ist die einzige Küchenmaschine auf dem Markt mit einer integrierten Waage sowie Automatikprogrammen mit denen nicht nur das Schlagen von Sahne und die Zubereitung von Eischnee wie von selbst funktionieren. Dank der SensorControl Plus Technologie gelingt damit auch Hefeteig problemlos. Die OptiMUM stoppt das Kneten automatisch, sobald die perfekte Konsistenz erreicht ist.

bosch-optimum-kuechenmaschine1

Zu der Küchenmaschine gibt es außerdem verschiedene Zubehör-Sets. Eines davon ist das „TastyMoments“-Set (Universalzerkleinerer und Mühle, Mixer mit Aufbewahrungslösung und To-Go-Becher), was perfekt zur Herstellung von Smoothies, Dips und Co. ist. Weitere Informationen über die OptiMUM sowie Rezeptideen findet ihr auf www.einfach-gut-kochen.de, dem Foodblog von Bosch.

bosch-optimum-kuechenmaschine2 bosch-optimum-kuechenmaschine3 bosch-optimum-kuechenmaschine4

Die Berlin Food Week findet im ehemaligen Heizkraftwerk in Berlin Mitte statt. Dabei dreht sich alles ums Kochen, Essen und Probieren. Der Clou an meinem Workshop ist: Alle Workshop-Plätze werden verlost und können nicht gekauft werden (einige Plätze werden z.B. über die Berlin Food Week vergeben)! So darf ich einen unglaublichen Gewinn verlosen! Denn einer oder eine von euch hat nicht nur die Chance, eine OptiMUM Küchenmaschine von Bosch in der Premiumversion (mit Digitalwaage) zu gewinnen – obendrauf verbringt der Gewinner ein Wochenende mit 2 Übernachtungen in Berlin und nimmt an meinem „TastyMoments“-Workshop teil, der am 02. Oktober 2016 im Rahmen der Berlin Food Week stattfindet. Wie toll ist das denn bitte?!

 

Hier alle Details im Überblick:

  • Der Gewinner bzw. die Gewinnerin verbringt vom 01.10. – 03.10.2016 ein Wochenende in Berlin inkl. 2 Übernachtungen im Pullman Berlin Schweizerhof (falls gewünscht mit Begleitung im Doppelzimmer). Die Reisekosten (Flug / Bahn 2. Klasse oder Benzinkosten nach Beleg) werden übernommen (leider nicht für die Begleitperson).
  • Der Gewinner und ggf. die Begleitperson nimmt an meinem „TastyMoments“-Workshop teil, der am 02.10.2016 von 11.30 – 12.30 Uhr stattfindet und hat das gesamte Wochenende freien Eintritt im House of Food auf der Berlin Food Week (die Begleitperson natürlich auch)!
  • Außerdem bekommt der Gewinner eine Bosch Küchenmaschine OptiMUM in der Premiumversion mit Digitalwaage (Achtung: Die Zustellung kann vermutlich erst im November / Dezember erfolgen, weil die Küchenmaschine gerade erst auf den Markt kommt!).

Wie DU gewinnen kannst:

  • Hinterlasse bis Mittwoch, den 21.09.2016, einen Kommentar mit gültiger E-Mail-Adresse (im vorgesehenen Feld) unter diesem Beitrag und verrate mir, weshalb du am Workshop teilnehmen möchtest und warum genau DU die OptiMUM Küchenmaschine unbedingt brauchst.
  • Teilnehmen können alle Leser aus Deutschland.
  • Der Gewinner wird dieses Mal nicht per Zufallsprinzip ausgelost – ich wähle unter allen Kommentaren einen Gewinner aus und kontaktiere diesen per E-Mail.
  • Keine Barauszahlung des Gewinns.

Ich bin gespannt auf eure Kommentare! Und für alle, die nicht am Workshop teilnehmen können, werde ich hier auf dem Blog anschließend einen Einblick in den Tag geben und auch die Rezepte werden anschließend veröffentlicht! :-) 

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Bosch.

91 Comments

  • Christina sagt:

    Hej! Ich könnte die Maschine super gebrauchen, da ich neben meinem Job als Lehrerin in einer Grundschule noch ganz viel freie Zeit mit syrischen Flüchtlingen verbringe. Zum Einen hab ich da manchmal kaum noch Zeit, vernünftig für meine Familie zu kochen, zum Anderen würde ich gerne öfter für meine syrischen Freunde/Schützlinge kochen und mit ihnen beim Essen gute Zeit verbringen.
    Ich merke grade, dass ich jetzt dreimal das Wort „Zeit“ verwendet habe. Es scheint mir, als wäre das die Zusammenfassung meiner Aussage. Ich hätte die Maschine gern, um mir Zeit zu verschaffen!
    LG

  • Grit sagt:

    Ich meinem Mann gern das Gesunde Essen schmackhaft machen würde und wir mit der Bosch Optimum alles fleißig nachkochen könnten! Würde mich riessig über den Gewinn freuen!

  • Vera sagt:

    Liebe Hannah, ich würde von Herzen gerne an dem Wirkshop teilnehmen und mich riesig über die OptiMUM freuen, da ich vor kurzem von meiner Glutenunverträglichkeit erfahren habe und daher gerade meine Ernährung umstelle. Ich habe mir deine Clean Eating Kochbücher gekauft und probiere nun fleißig die Rezepte und eigene Ideen aus. Bisher war für mich kochen ‚Nudeln mit Erbsen aus der Dose‘ ;-) ich habe nun viel Freude am kochen und am experimentieren bekommen und könnte die OptiMUM wunderbar dabei nutzen!
    Nach Berlin würde ich gerne meine Mutter mitnehmen, da wir uns aufgrund der Entfernung Frankfurt / Sauerland nur noch so selten sehen und sie die aller beste Mutter ist! Sie ist allerdings Thermomix Besitzerin und müsste vom OptiMUM überzeugt werden ;-) liebe Grüße und vielen Dank für die vielen Anregungen, auch in deinem Blog.

  • Mirja sagt:

    Ich brauche die Küchenmaschine unbedingt, weil ich kochen und backen liebe, aber mit Hefeteig schon immer auf Kriegsfuß stehe, egal was ich mache. Außerdem habe ich gerade meine Ernährung umgestellt und so eine Maschine würde mir noch mehr Möglichkeiten bieten frisch, gesund und clean zu kochen.

  • Lisa Meuser sagt:

    Ich würde so gerne an dem Workshop teilnehmen, weil ich ein riesen Fan deiner Bücher bin und den Lebensstil des clean eating gerne noch weiter vertiefen würde. Eine Küchenmaschine habe ich noch nicht, deshalb wäre das noch das Sahnehäubchen zu der Möglichkeit am Workshop teilzunehmen. Mit der Küchenmaschine könnte ich all die tollen Rezepte endlich nachkochen.

  • Kathrin sagt:

    Ich stelle gerade meine Ernährung um und habe aber nicht viel Zeit um gesund zu kochen. Außerdem fehlen mir immer Ideen für einfache, abwechslungsreiche und schmackhafte Rezepte! Mit dem Workshop und der Bosch Optimum hätte ich beides in einem.

  • Antje Gruber sagt:

    Ich würde sie gern gewinnen, da kochen und backen meine leidenschaft sind. Zudem wird meine hündin gebarft, also brauch ich täglich einen zuverlässigen helfer in der küche. Ein Wochenende mit meiner Mama in Berlin mit tollem essen würde die sache perfekt machen :) i wanna taaaaaaste it!!

  • Denise sagt:

    Hallo Hannah,

    Ich folge seit einiger Zeit deiner Seite und habe bereits zwei deiner Bücher zu Hause. In ihnen stecken viele kleine Merkzettelchen zu Gerichten, die ich nach und nach teste. Bisher hat alles super geklappt und vor allem super geschmeckt :) Danke dafür!

    Ich habe bisher lediglich einen Mixer für Smoothies, der mir jeden Tag einen bunten Smoothie zaubert! Die Bosch Maschine klingt zauberhaft, so viele Funkionen in einer Maschine…und die Aufbewahrungstöpfchen sind echt klasse! Da meine Küche nicht besonders groß ist, wäre diese Maschine ideal für mich!

  • Ann-Kathrin Chouchene sagt:

    Hallo! Seit einiger Zeit setzten mein Mann und ich mich mit gesunder Ernährung auseinander. In der Schwangerschaft und jetzt zum Beikoststart unseres Sohnes wurde uns das ganze besonders wichtig und wir wollen alles selbst kochen. Jetzt mit kleinem Baby zuhause fehlt mir oft leider die Zeit, weshalb ich mich sehr über die Küchenmaschine freuen würde! Und der Workshop wäre perfekt, da ich alle drei deiner Bücher gelesen habe und fleißig nachkoche, und mich freuen würde das nochmal persönlich zu sehen (: der Kurztrip nach Berlin wurde einfach super in unsere stressige Zeit im Moment passen und uns eine gemeinsame Auszeit vom Alltag geben.

  • Alex sagt:

    Die Küchenmaschine würde mir viel Zeit bei meinem Lieblings-Hobby, dem Backen sparen. Und ganz ehrlich? Das Gerät sieht einfach verdammt chic aus:-).

  • Nadine sagt:

    Hallo
    Ich würde mich tierisch über so eine tolle Küchenmaschine freuen.
    Versuche zur Zeit meine Ernährung umzustellen, da mir Zucker nicht gut tut. Zeit ist bei mir auch inzwischen ein Problem, da ich eine Ausbildung zur Altenpflegerin mache. Habe auch noch zwei Kinder 14 und 16 Jahre, denen ich das gesunde Kochen näherbringen möchte. Ach ja und mein Göttergatte muss ja auch noch versorgt werden, ich bin 44 Jahre jung und habe noch eine 8jährige Tibi-Dame.
    Das Wochenende würde ich am liebsten mit meiner Freundin Petra in Berlin verbringen, die sich schon sehr gesund ernährt.
    Sowas zu gewinnen das wäre MEEEGACOOL

  • Jenny sagt:

    So ein tolles Gewinnspiel. Da mach ich doch glatt mit und versuche mein Glück. Ich verfolge deinen Blog schon eine Weile, bin aber stille Mitleserin.

    Besonders gut gefällt mir, dass man beim Workshop mit der neuen Bosch Küchenmaschine arbeiten kann. Ich habe selbst ein älteres Modell und würde gerne die Vorteile der neuen Maschine in einem Workshop kennen lernen.

  • Susanna Krier sagt:

    Hallo liebe Hannah! Ich habe eben deinen Post bei Instagram über deinen Workshop auf der Berlin Foodweek gelesen! Ich beschäftige mich seit ca. 2 Jahren gesundheitlich und figurbedingt sehr mit dem Thema gesunde Ernährung und habe auch selbst einen Instagramaccount, auf dem ich größtenteils Essensbilder poste. Ich liebe gesund kochen und mir Bilder von gesundem Essen anzuschauen. Ich würde sehr gerne an deinem Workshop teilnehmen, um noch mehr und vorallem professionelle Informationen über gesunde Ernährung und deren Zubereitung zu erhalten. Ich hätte selbst gerne Ernährungswissenschaften studiert, steckte aber zu dem Zeitpunkt dieses Entschlusses schon mitten in meinem BWL-Studium. Vorallem denke ich aber, dass mir ein Wochenende in Berlin und dann auch noch ein Workshop der voll meinem Interesse entspricht sehr viel Freude bereiten würde.
    Auch bin ich seit langem schon am überlegen, mir eine Küchenmaschine zuzulegen und da ich demnächst in meine erste eigene Wohnung ziehen werde, wäre der Zeitpunkt für eine Maschine perfekt!!

    Ich würde mich also sehr freuen zu gewinnen!
    Falls es für mich nicht klappt, wünsche ich dir trotzdem einen super Workshop und eine schöne Zeit!

    Liebe Grüße aus München!!

    Susi

  • Yvonne sagt:

    Oh das klingt so toll, ich würde den Workshop wirklich gerne besuchen. Ich verfolge deinen Blog schon lange und lasse mich gerne von deinen (besonders den zeitsparenden) Ideen inspirieren. Da ich arbeite, studiere und den Alltag mit Partner und Hund unter einen Hut bringen muss würde mir die Küchenmaschine auch wahnsinnig das Leben erleichtern.

  • Patricia sagt:

    Hey Hannah,

    ich war noch NIE auf einem Workshop zum Thema Essen und schon gar nicht in Berlin bei der Food Week. Außerdem würde ich mich freuen, dich einmal persönlich kennen zu lernen. Deinen Blog lese ich schon lange mit großer Freude.

    Über die Küchenmaschine würde ich mich deshalb riesig freuen, weil sie eine super Hilfe in meinem Haushalt wäre. Ich koche (fast) alles selbst, Fertigprodukte gibt es nicht wirklich in unserem Haushalt (außer Nudeln). Zudem habe ich einen anspruchsvollen Hund :oD Der ist Allergiker (ja, gibt es auch leider bei denen), weshalb ich jede Woche selbst für ihn koche. Ich denke, auch da könnte mir die OptiMUM als Helferlein zur Seite stehen.

    Liebe Grüße
    Patricia

  • Kerstin sagt:

    Liebe Hannah,
    ich bin in diesem Jahr 40 geworden und habe tatsächlich noch keine eigene Küchenmaschine, die mir sicherlich so manches Mal wertvolle Familien-und Freundeszeit schenken würde. Auf das Wochenende nach Berlon minehmen möchte ich meine beste Freundin, die ich diesen Herbst seit 30 Jahren kenne. Das wäre ein toller Mädelstrip für uns. So etwas kommt im normalen Alltag leider viel zu kurz.

    Liebe Grüße,
    Kerstin

  • Conny sagt:

    Teilnehmen am Gewinnspiel? Ohja, unbedingt. Das kleine Schätzchen habe ich schon eine Weile im Auge. Ich backe unser Brot immer noch mit dem alten elektrischen Handrührer meiner Mama. er kann nur noch eine Geschwindigkeit…. ich hoffe, das ist Grund genug.

    Liebe Grüße und danke immer für deine tollen Beiträge!!!!!

    c3k

  • Karina Reinhardt-pfeiffer sagt:

    Bisher habe ich noch keine Küchenmaschine und diese wäre perfekt für unsere Familie. Außerdem lese ich gerne im „Projekt -… leben“ und hole mir Ideen und Anregungen für meine Familie und mich! Und ein Workshop mit anderen Menschen mit ähnlichen Interessen ist toll!

  • Steffi sagt:

    Hi Hannah! Ich verfolge deine Seite erst seit einigen Monaten, aber sie hat mich dazu inspiriert, endlich gesünder zu leben – 14 Kilo sind schon weg – und es macht soviel Spaß! Um meinen Wissenshunger nach einer gesunden Küche noch weiter auszubauen, würde ich natürlich gerne deinen Workshop besuchen und die Bosch würde mich sicher sehr bei der Zubereitung gesunder Gerichte unterstützen!

  • Sophia Dittrich sagt:

    Ich würde mich sehr über die Küchenmaschiene freuen, da ich mich sehr gerne gesünder ernähren möchte und eine solche Maschiene einfach eine große Erleichterung wäre. Nun gehe ich aber noch zur Schule und habe einfach zu wenig Zeit für einen Nebenjob um mir selber eine zu kaufen und meiner Mutter fehlt einfach das nötige Geld. Wir kochen und backen jedoch seeehr gerne (machen unser Brot auch meißtens selber,da würde dann ja die Hefeteig Funktion super passen;) ) und würden uns deswegen sehr über eine solche Maschiene freuen. Und ja damit war die Antwort auf die Frage „warum ich gerne am Workshop teilnehmen möchte“ auch beantwortet, ich koche sehr gerne und probiere gerne neue Sachen aus. Zudem würde ich mich total freuen dich mal persönlich kennen zu lernen da ich dich hier, auf deinen Socialmedia Seiten und in deinen Büchern (habe 2) sehr sympathisch finde :)
    Lg

  • Jana sagt:

    Ich würde gerne gewinnen, weil sich in meinem Leben fast alles ums Essen dreht und besonders um clean eating. Der Workshop bei dir wäre das Tüpfelchen auf dem I. Ich bin aber auch unglaublich neugierig auf andere Foodtrends der Berlin Food Week.
    Diese würde ich natürlich nur mit der Bosch OptiMUM ausprobieren können.
    Und zu guter Letzt würde ich endlich meine zwei Freundinnen und meine Schwägerin in Berlin besuchen, die jeden Aufenblick Zwillinge bekommt.

  • Jola sagt:

    Ich möchte unbedingt daran teilnehmen, da ich jetzt im Referendariat das Kochen zur Entspannung nutze, mir aber oft die Zeit für kompliziertere Rezepte fehlt. Mit der Maschine würde das Kochen nicht nur schneller gehen, sondern auch einfacher werden. Und ich habe schon eine ganze Liste neuer Rezepte – viele von deinem Blog – die nur darauf warten, getestet zu werden.

  • Andrea Ella sagt:

    Ich hätte wahnsinnig gerne die Bosch Küchenmaschine OptiMUM – und genau ICH bin die richtige – WEIL ich MUM bin von 2 Mädels (3 und 5 Jahre) und man bekanntlich deshalb viiiieeeel in der Küche steht. – WEIL ich MUM habe und viiiieeeel Neues teste – WEIL ich MUM habe, und gerade am Aufbau meines eigenes Blogs bin. Und da braucht man natürlich viiiieeeel zu testen – WEIL ich MUM habe und der Blog mit viiiieeeel Sport und Ernährung zu tun hat und das Fitfood verarbeitet werden muss. Ganz liebe Grüsse….. ;o))))

  • Lena Bitter sagt:

    Hallo Hannah,
    letztes Jahr hat mein Mann eine schlimme Diagnose bekommen und seitdem müssen wir uns ausschließlich gesund ernähren. Beim recherchieren bin damals auf deinen Blog gestoßen und versuchen mich an das Clean eating Konzept zu halten. Da wir beide Studenten sind ist es nicht so einfach mit einem Handmixer schöne Gerichte zu zaubern. Außerdem hätte ich am 14.9 Geburtstag und es wäre ein schönes Geschenk für mich

    Viele Grüße aus Hamburg

    Lena

  • Sabrina sagt:

    Ich würde wahnsinnig gerne an deinem Workshop teilnehmen. Ich habe gerade damit begonnen, mich mit Clean Eating zu beschäftigen und lese im Moment dein Buch. Das Thema Ernährung interessiert mich sehr. Zumal ich in den letzten 4 Jahren ca 20 kg abgenommen habe.
    Der Workshop käme da perfekt. Die Küchenmaschine wäre das i-Tüpfelchen :)

  • Nathalie sagt:

    Hallo, das ist ein tolles Give away!
    Ich habe zwei im Wachstum begriffene, immer hungrige und inzwischen auch sehr gesundheitsbewusste Teenagerjungs zu versorgen. Da sind Smoothies, aber auch lecker selbstgemachtes Brot angesagt – also wäre diese Küchenmaschine optimal für gesundes Essen trotz wenig Zeit wegen Arbeit und Schule.
    Das Workshop würde mich aber auch sehr reizen!!!

  • Pia sagt:

    Ach, ich liebe deine Beiträge!! Schade, dass ich nicht teilnehmen kann. Diese Maschine ist echt der Knaller!! Man kann soooo viele tolle Sachen zaubern, spart Zeit und Arbeit! Ein Traum. Trotzdem allen Teilnhemen viel Erfolg!
    Und an dich: poste bitte immer weiter so interessante Artikel. Ich lese sie immer gerne!!!

  • Maria sagt:

    Die Qualität von Bosch Küchenmaschinen überzeugt mich total. Meine Bosch Küchenmaschine, die ich seit über 30 Jahren im Einsatz habe kommt langsam in die Jahre. Deshalb würde ich mich über diesen tollen Gewinn sehr freuen.
    LG Maria

  • Sonja sagt:

    Liebe Hannah,
    vielen Dank für diese Möglichkeit und Dein Engagement.

    Ich könnte die Bosch Optimum sehr gut gebrauchen, da ich am liebsten Kuchen und Brot selber backe. Für die Zukunft möchte ich möglichst noch mehr selber herstellen. Außerdem mache ich mir und meiner Familie jeden Tag Smoothies.

    Den Workshop möchte ich gerne besuchen, da ich überlege meine Erfahrungen mit CleanEating und gesundem Essen weiterzuvermitteln, mir aber noch so viel Wissen fehlt.

    Liebe Grüße
    Sonja

  • Kathrin Sander sagt:

    Liebe Hannah,
    Das ist ja ein richtig toller Preis den du da verlosen darfst.
    Ich würde mich sehr darüber freuen, zum einen weil ich als Mama von 2 bezaubernden Mädchen (Lenja 4 und Malea 7 Monate)und einem lieben Ehemann einen fleißigen Küchenhelfer mehr als gut gebrauchen kann und weil ich mit dem Wochenende in Berlin die Chance nutzen könnte mal nicht nur Mama zu sein sondern mal wieder was tolles für mich zu tun. Dann würde ich gerne mit meiner Mama anreisen, als Dankeschön fürs immer auf die Kinder aufpassen und dafür, dass sie immer für meine Familie da ist. LG Kathrin Sander

  • Hannah sagt:

    Hallo liebe Hannah :)
    Vielen Dank, dass du uns diese tolle Möglichkeit gibst.
    Für mich gibt es ganz viele Gründe, warum ich mich mega freuen würde, die Küchenmaschine und den Platz zum Workshop zu gewinnen.
    Zum einen lese ich deinen Blog sehr gerne und teile deine Meinung zu gesunder Ernährung.
    Gründe für eine gesunde Ernährung gibt es bei mir genug, da ich dadurch Magen- und Darm-Probleme , die mich schon 10 Jahre begleiten und Auswirkungen hatten/haben, bekämpfe bzw. mich noch auf dem Weg dazu befinde. Außerdem möchte ich mein Übergewicht bekämpfen.
    Für Ernährung interessiere ich mich zudem sehr, warum ich in einem Jahr medizinische Ernährungswissenschaften studieren werde.
    Dich persönlich zu sprechen wär dem entsprechend wirklich toll. Kochen und Backen ist auch ein großes Hobby von mir und obwohl wenn es mir großen Spaß macht, ist die gesunde und cleane Küche ja sehr zeiteinnehmend und dadurch an manchen Tagen schwer durchzuführen. Die erleichterte Verarbeitung von gesunden Lebensmitteln würden mir den Weg in ein unbeschwertes Leben sehr erleichtern.
    Leider kann ich mir die Küchenmaschine derzeit und in naher Zukunft nicht leisten (momentan FSJlerin), weswegen ich mich natürlich noch mehr freuen würde … Ich hoffe, ich hab dich jetzt nicht gelangweilt :D
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend
    Liebe Grüße aus Nordfriesland
    Hannah

  • Alexandra sagt:

    Aaaaahhhh was ist das denn für ein toller Gewinn .

    Warum ich genau die Richtige bin? Weil ich mit zwei kleinen Rabauken und einem Mann der viel zu viel unterwegs ist einfach zu wenig dazu komme, die tollen Rezepte meiner Kochbücher auszuprobieren. Und mit so einem tollen Gerät würde einem ein wenig abgenommen werden . Der Workshop wäre mega genial, ich würde meinen Mann sehr gerne mit einem tollen Wochenende nur wir zwei überraschen .

    Ich hüpf mit rein in den Lostopf und werde unserem Schweinchen Rosalie ganz viel Streicheleinheiten schenken

    Viele liebe Grüße

    Alexandra

  • Maike Sedlack sagt:

    Huhu. Also ich würde mich wirklich sehr über diese tolle Maschine freuen.! Bis jetzt habe ich noch nichts gewonnen würde mich freuen wenn ich Glück hätte das wäre dann ein Hammer nachträgliches Geburtstagsgeschenk für mich und obendrein noch eine Belohnung für mich da ich seit 9 Monaten nicht mehr Rauche. Dadurch leider zugenommen habe.
    Also würde mich wirklich freuen. Weihnachten steht vor der Tür und da heißt es dann auch wieder Kekse backen mit den Kids.
    So ich wünsche mir und den anderen Teilnehmern viel Glück.
    Dankeschön für die Möglichkeit.

  • Ulla Hörcher sagt:

    Liebe Hannah,
    ich würde super gerne an Deinem Workshop teilnehmen, weil wir uns als Familie immer bewusster uns gesünder ernähren möchten und ich zusätzliche Tipps toll finde. Die Küchenmaschine würde mir sehr viel Zeit im Alltag sparen, da mein kleiner Sohn einige Lebensmittelallergien hat und wir somit vieles selbst und frisch kochen müssen. Und eine kleine Auszeit als Mama wäre der extra Bonus. :-)
    LG Ulla

  • Eva sagt:

    Liebe Hannah, was für ein schönes Gewinnspiel!

    Ich liebe es zu kochen und packen und experimetiere immer gerne in meiner Küche. Einen neuen Helfer kann ich da unheimlich gut gebrauchen. Ich würde mich sehr freuen, dich persönlich kennen zu lernen! Das Seminar klingt einfach genial, ebenso wie das Wochenende in Berlin! Ich würde mich riesig freuen und drücke mir selbst die Daumen…herzliche Grüße, Eva

  • Julia sagt:

    Das hört sich ja verlockend an. Warum ich die mögliche Gewinnerin sein sollte? Ich war vor 2 Jahren mit meinem Freund und Hund in Berlin. Leider konnte ich nur wenig sehen, da wir auf unseren Hund Rücksicht genommen haben. Gerne würde ich Berlin eine 2.Chance geben. Aber noch viel lieber würde ich diese tolle Küchen Maschine ausprobieren und viele neue Dinge bzw. Rezepte.. Seit ca. 2 Jahren verfolge ich deinen Blog schon und kann nur sagen, dass es einfach nur toll ist, sich clean zu ernähren. Du hast viel verändert in meinem leben. Aber neue Ideen in einem Workshop zu bekommen wäre eine tolle Erfahrung.

  • Juliane sagt:

    Ich würde liebend gern an deinem Workshop teilnehmen, zum einen um dich mal persönlich kennenzulernen, um noch mehr Informationen zu gesunder Ernährung zu sammeln und zum anderen um diese tolle Küchenmaschine kennenzulernen, welche sich wegen ihrer Vielseitigkeit perfekt in unserer kleinen Küche machen würde.

  • Nadine sagt:

    Liebe Hannah.
    Clean eating finde ich faszinierend.
    Durch Lebensmittelunverträglichkeiten in der eigenen Familie begleitet mich das Thema schon eine Weile. Allerdings bin ich berufstätige Mutter und obwohl ich jeden Tag frisch koche habe ich das Gefühl noch viel zu wenig darüber zu wissen. So einen Workshop wollte ich immer schon mal mitmachen. Aber ich wohne nicht in der Stadt und so eine Möglichkeit bietet sich hier nicht. Über die Möglichkeit gleichzeitig auch noch die Messe besuchen zu können und jemanden mitnehmen zu dürfen der gute Lebensmittel und deren Einsatz genauso liebt wie ich würde ich mich natürlich ebenfalls sehr freuen . Gemeinsam so ein schönes Wochenende verbringen zu dürfen wäre eine sehr schöne Überraschung.

  • Kati sagt:

    Die Küchenmaschine könnte ich sehr gut gebrauchen , da ich mir als Studentin noch keine Küchenmaschine leisten wollte bzw. konnte.
    Ich liebe es , Rezepte auszuprobieren, da kommt auch mal Aufwendigeres auf den Tisch und die Küchenmaschine würde mir das Nachkochen neuer Rezepte ermöglichen bzw. erleichtern.

    Das Highlight wäre für mich aber der Workshop, da ich deine Rezepte und Ideen super finde & das mal in live erleben könnte.
    Liebe Grüße und hoffentlich bis bald :)

  • Marieke sagt:

    Liebe Hannah!
    Ich würde mich unglaublich gerne als glückliche Gewinnerin bezeichnen können – der Preis ist ein Traum! Ich verfolge deinen Blog seit etwa einem Jahr und habe vor allem in den letzten Monaten meine große Leidenschaft für gesundes Kochen, Backen und vor allem: Leben entdeckt.
    Das Reisen hat mir geholfen, mir darüber im Klaren zu werden, was ich mal tun möchte. Bücher & Blogs – deiner gehört auf jeden Fall weit nach oben auf die Liste! – halfen mir, diesen Wunsch zu festigen und auszubauen – und mein Wissen genauso.
    Ich werde im Oktober mit meinem Studium zur Gesundheitsförderung beginnen (nachdem ich letztes Jahr ein Studium abgebrochen habe..).
    Da ich selbst seit meinem 1. Lebensjahr an Rheuma leide und die neue Ernährungs- bzw Lebensform sehr zu einer Besserung beigetragen hat, möchte ich in Zukunft anderen Betroffenen helfen, sich mit Nahrung und Gesundheit auseinanderzusetzen.
    Dich kennenzulernen, die du diesen Weg erfolgreich gegangen bist, wäre wirklich wundervoll. Im Workshop wieder Neues dazuzulernen und in Zukunft auf eine Küchenmaschine zurückgreifen zu können, wäre die Kirsche auf dem Eisbecher!
    Ich würde mich von ganzem Herzen freuen, wenn das klappen würde!
    Vielleicht bis bald,
    Marieke

  • Melissa Koller sagt:

    Hallo liebe Hannah,
    eigentlich bin ich bereits seit langem eine stille Leserin deines Blogs und freue mich immer auf neue Beiträge. Da ich nun aber von zu Hause ausgezogen bin und jetzt sehr viel in eine neue Einrichtung investieren muss, wäre die Optimum von Bosch eine super Ergänzung in meiner Küche. Nun muss ich mir ja auch Gedanken darüber machen, wie ich mein Essen für die Woche planen soll und wie ich mich ernähren möchte. Hierfür habe ich durch deine Beiträge bereits super Ideen und Anregungen bekommen. Nun fehlt mir jedoch für das ein oder andere Gericht, das richtige „Werkzeug„ für die Herstellung, daher würde ich mich riesig über die Optimum freuen und das I Tüpfelchen wäre, diese bereits mit dir in deinem Workshop kennen zu lernen.

    Liebe Grüße

    Melissa

  • Nadine sagt:

    Hallo Hannah.
    Das ist ja mal ein toller Gewinn! Wobei ich persönlich das Berlinwochenende inkl Besuch der Messe noch interessanter finde, als die Küchenmaschine. Bei solchen „Wundermaschinen“ bin ich doch immer etwas skeptisch – lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen…der ideale Grund also um an deinem Workshop teilzunehmen! Außerdem würde ich mich über ein persönliches Kennenlernen freuen. Wünsche dir einen schönen Urlaub weiterhin..

  • Svenja sagt:

    Hallo Hannah,

    ich würde gerne an deinem Workshop teilnehmen, weil ich dich sehr gerne einmal persönlich kennen lernen würde. Ich folge deinem Blog seit Anfang des Jahres und nehme so viele Ideen und gute Gedanken daraus mit. Es ist toll, dass du neben Beiträgen zur Ernährung auch immer wieder für mich sehr hilfreiche Texte zu den Themen Fitness, Entspannung und Stressbewältigung schreibst.

    Da ich regelmäßig frisch koche wäre die OptiMUM eine tolle Helferin in der Küche – ich würde sie sehr gerne einmal ausprobieren.

  • Ramona sagt:

    Liebe Hannah,
    ich verfolge deinen Blog schon eine ganze Weile und habe mich jetzt, bei diesem Superangebot, entschlossen einen Kommentar zu schreiben. Ich bin dabei, mein Essverhalten nach dem Clean Eating Konzept auszurichten. Das ist gar nicht so einfach. Deine Anregungen und Rezepte helfen dabei sehr. Aber der Prozeß dauert doch länger und ist schwieriger als gedacht. Vor allem da meine Familie nicht so richtig mit zieht. Aber ich bleibe dran. Aus diesem Grund und weil meine Küchenmaschine in die Jahre gekommen ist, wäre der Gewinn toll. Nach Berlin möchte ich meine Tochter mitnehmen. Sie und ihr Mann versuchen auch gesund, frisch und lowcarb zu essen. Da wäre der Workshop genau das Richtige. Liebe Grüße und mach weiter so.

  • Bettina Moser sagt:

    Liebe Hannah!
    Erst mal wollte ich sagen, dass ich deinen Blog und die Aktionen super finde, deine Seite wird mindestens einmal täglich aufgerufen :)
    Ich würde mich wahnsinnig über das Wochenende in Berlin und die tolle Küchenmaschine freuen! Da ich voll berufstätig bin, mich aber gesund ernähren möchte, geht viel Zeit beim schnibbeln, kochen, rühren etc. drauf. Eine Küchenmaschine wollte ich mir schon immer anschaffen, das nötige Kleingeld fehlt da aber leider noch ;) Deinen Workshop in Berlin würde ich auch sehr gerne besuchen, zudem ist die Stadt ja auch immer einen Besuch wert!
    Liebe Grüße

  • Kathi sagt:

    Liebe Hannah,
    ich würde sowohl den Workshop als auch die OptiMUM sehr sehr gerne gewinnen, weil…
    ich gerade mitten im Schreiben meiner Doktorarbeit bin und daher etwas Ablenkung vom Stress sehr gut gebrauchen könnte… ich sehr gerne gesund koche, momentan aber sehr wenig Zeit dafür habe und die OptiMUM mir dabei helfen würde, mich trotz des Stresses gesund zu ernähren… da ich viel Sport mache und mir auch daher gesunde Ernährung sehr wichtig ist… ich mich allgemein sehr für Ernährung interessiere und nebenher noch einen Fernkurs zur Ernährungsberatung belege… und der aller aller wichtigste Grund: ich liebe frischen Hefezopf, bekomme ihn aber nie so gut hin wie meine Mama!
    Liebe Grüße, Kathi

  • Véronique sagt:

    Hallo. Das ist super. Ich würde mich soooo darüber freuen diese Maschine zu haben. Und ich war noch nie in Berlin. Und an einer Food-Event teilzunehmen ist auch Klasse. Bitte bitte Zufallmaschine ❤️❤️❤️

  • nina s. sagt:

    Liebe Hannah,

    ich stelle mir vor, dass die Küchenmaschine neben Ihren tollen technischen Eigenschaften bei mir spitzenmäßig als Motivator und Unterstützer beim Kochen und Backen „arbeiten“ könnte…. vielleicht klappt es dann endlich mal, meine Ideen so umzusetzen, dass sie auch schmecken?! ;)
    Und das WE wäre für mich und den Liebsten perfekt – da startet gerade unser Urlaub, der noch so herrlich unverplant ist und trotzdem ganz leise nach diesem HIGHLIGHT schreit.

    Viele sonnige Grüße,
    Nina

  • Nina Knab sagt:

    Hi Hannah,

    ich könnte so eine neue Bosch wirklich dringenst gebrauchen, da wahnsinnig gerne endlich viele Deiner vielen leckeren Clean Eating Rezepte nachkochen /backen möchte. Und Berlin ist eh immer eine Reise wert, da es mittlerweile im nördlicheren Teil Deutschlands der grüne Foodiespot ist. Und mit Dir auf der Foodweek, das wäre Inspiration pur!

    Liebe Grüße, NK

  • Tonia sagt:

    Liebe Hannah,

    mein Freund und ich besitzen nach fünf Jahren noch immer keine Küchenmaschine und nicht einmal einen Mixer – allein das Schlagen von Sahne ist daher eine ziemliche Herausforderung. Die Bosch-Küchenmaschine wäre daher wirklich ein Traum – und die Food-Week sowieso! Zudem könnte ich bei der Gelegenheit mal wieder meine Schwester besuchen, die in Berlin wohnt. Ich würde mich außerdem freuen, dich einmal persönlich kennenzulernen!

    Viele Grüße

    Tonia

  • Sara sagt:

    Liebe Hannah,
    das Leben stellt uns immer wieder vor die ein oder andere kleine oder große Herausforderung.
    Um unsere Energie und Zeit sinnvoll investieren zu können und unseren Fokus auf die wirklich wichtigen Dinge zu legen ist ein Alltagshelfer wie die Küchenmaschine von Bosch genau das richtige. Sie nimmt uns die Dinge ab, die uns unnötig Zeit kosten und in der wir wirklich Wichtiges in unserem Leben tun können.
    Darüber hinaus ist gesundes Essen das wichtigste Element um uns genau auf diese alltäglichen Herausforderungen vorzubereiten und ihnen gewappnet zu sein.
    So lassen sich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen – welch wunderbar nützliches Werkzeug eine solche Küchenmaschine doch ist.

  • Evelyn Rensch sagt:

    Hi :-). Es wäre ein großartiges Erlebnis mit dir gemeinsam bei dem „TastyMoments“-Workshop mitwirken zu dürfen! Die Berlin Food Week stelle ich mir so interessant vor. Gesundes Essen ist so wichtig und macht auch unglaublich viel Spaß. Neue Ideen, Themen, Infos sauge ich daher immer wie ein Schwamm auf ;-). Die Bosch OptiMUM Küchenmaschine wäre in meiner (bald) neuen Küche ein super Highlight! Bisher besitze ich keine Küchenmaschine und wäre für die Zukunft eine super Erleichterung.
    Liebe Grüße
    Evelyn

  • Rieke sagt:

    Moin Hannah,
    ich würde mich sehr über die neue Küchenmaschine und vor allem den Ausflug nach Berlin freuen, weil zum einen meine alte MUM von Bosch gerade in den letzten Zügen liegt und deswegen eh bald eine neue einziehen muss und weil das noch mal eine schöne Auszeit wäre, die ich neben dem Herrichten unseres Grundstücks und vor der Geburt Anfang nächsten Jahres gut gebrauchen könnte.
    Lieben Gruß
    Rieke

  • Beatrice sagt:

    Ich würde mich sowohl über die Teilnahme am Workshop als auch über die Küchenmaschine freuen. Für noch mehr tolle gesunde Rezepte! ;-)

  • Tanja sagt:

    Moin liebe Hannah Frey, warum ich die richtige wäre ? Ich habe jetzt eine zweijährige Vollzeit Umschulung hinter mir, die ich mit meiner Familie sprich meinem Mann (Vollzeit Schichtdienst) und unserer kleinen Tochter ( Kindergartenkind ) erfolgreich hinter mir gebracht habe. Jetzt wollen wir wieder voll in die Gesunde Ernährung einsteigen, die gerade im letzten Halbjahr sehr leiden musste (Examensvorbereitung ). Neben deinen drei Büchern, die ich mir bereits gekauft habe, würde ich mich riesig freuen deinen Workshop zum intensivieren der Ernährungsumstellung in Berlin besuchen zu können. Dich kennen lernen zu dürfen wäre mir ebenfalls eine grosse Freude. Jetzt habe ich auch wieder die Zeit meiner Koch und Back Leidenschaft nach zu gehen und mit der großartigen Küchenmachine OPTIMUM von Bosch macht das bestimmt nochmal doppelt so viel Spaß. Ich würde selbstverständlich meinen Mann mit einladen wollen, um das Wochenende nach langer Zeit einmal zu zweit genießen zu können.
    Berlin ist eine sehr schöne Stadt und immer eine Reise wärt !

    PS. Ich würde meinen Schwager überraschen, die haben einen Food Truck mit brasilianischen Spezialitäten aus der Maniokwurzel in Berlin und on Tour. Vieleicht hättest du Lust das einmal kennen zu lernen.

    Liebste Grüße Tanja

  • Roswitha Ruppertz sagt:

    Hallo Hannah,
    Ich bin 54 Jahre alt und habe noch eine ganz andere Ernährung kennen gelernt. Durch meine Töchter bin ich zu dir gekommen und durch dich habe ich ganz viel Theorie kennengelernt und ich bin sehr neugierig geworden. Leider fehlt mir die Praxis und oft stehe ich da und weiß nicht so richtig weiter und deswegen wäre für mich ein Workshop mit dir das größte Geschenk!
    Die Küchenmaschine könnte ich mir kaufen, und ein Wochenende in Berlin habe ich öfter da meine Töchter da Leben.Aber ein Workshop mit dir bei dem ich endlich praktische Tips für eine bessere Ernährung bekomme den kann ich mir nicht kaufen.
    LG Roswitha

  • Melanie sagt:

    Hallo Hannah!

    Ein grüner Smoothie steht bei mir täglich auf dem Speiseplan. Mein aktueller Favorit: Spinat, Banane und Plattpfirsich, mit einem Schuss Mandelmilch! Der Favorit ändert sich immer mal wieder ein wenig, jedoch sind neue Inspirationen immer Willkommen! Und wie könnte ich diese Inspirationen besser erhalten, als mit dir in dem Workshop -Vitamine ganz bequem-?

    Sehr spannend hört sich auch das gesamte Programm rund um den Workshop an! So viele spannende und interessante Aussteller die auf der Berlin Food Week vertreten sind! Da lassen sich bestimmt tolle Stunden verbringen!

    Mit der neuen Küchenmaschine würde ich als erstes dein Banana Bread mit Haselnüssen backen! Da sind alle drei Arbeitsschritte einfach mit der Maschine zu erledigen, weder der Pürierstab, noch der Handmixer müssen aus dem Schrank genommen werden und selbst die Haselnüsse könnte ich dank des Zubehörs schnell häckseln! Die Funktionen der Küchenmaschine hören sich super an und ich würde sie gern selbst kennenlernen!
    Zudem sieht sie noch sehr schön aus und würde einen schönen Platz auf der Arbeitsplatte in meiner Küche bekommen!

    Zum Workshop / Berlin-Wochenende würde ich mit meiner besten Freundin anreisen, die leider 500km entfernt wohnt. So hätten wir ein tolles Mädelswochenende mit ganz viel „food and feel“!

    Liebe Grüße, Melanie

  • Ellen Schmid sagt:

    Auch ich würde mich riesig über die Teilnahme am Workshop und natürlich die Küchenmaschine freuen, da ich zum einen immer auf der Suche nach neuen Anregungen und gesunden Rezepten bin. Zum anderen habe ich meine Liebe zu grünen Smoothies entdeckt, merke aber dass man Mixer langsam aber sicher an seine Grenzen stößt. :-) Und ich wollte schon immer mal nach Berlin.

  • Renate F. sagt:

    Hallo, Hannah, ich würde gerne am Workshop teilnehmen – und vor allem die Küchenmaschine gewinnen. Mittlerweile bin ich über 50 Jahre alt und habe erst jetzt die Gelegenheit zum Kauf und den Platz für eine Küchenmaschine. Und da ist meine Auswahl auf die Bosch gefallen – gewinnen wäre natürlich schöner als kaufen! Und erst recht mit einem solch interessanten Workshop wäre es dann das Highlight.

  • Maren sagt:

    Hi Hannah,

    Ich möchte am TastyMoments Workshop teilnehmen, weil PGL seit einiger Zeit mein Lieblingsblog ist und ich gern zu dem kleinen Kreis deiner Leser gehören möchte, die du privat kennen lernen darfst – beziehungsweise mit meinen Worten: Ich möchte dich unbedingt mal persönlich treffen. :-) Außerdem sieht das Pullman Hotel echt super gut aus!

    Bezüglich der OptiMUM Küchenmaschine fehlen mir die Worte. :D Ich bin Studentin bzw. baldige Berufseinsteigerin und da ich unglaublich gern viel und gesund koche, träume ich schon lange davon, mir meine Traumküche einzurichten, wenn ich endlich das Geld dafür habe. Da ich aber nicht über die Zeit viel, aber vielleicht etwas weniger Geld in zig einzelne Küchenhelfer investieren möchte, die dann hinfällig werden, wenn ich mir so eine tolle Küchenmaschine anschaffe, koche ich derzeit in einer frustrierenden Küche und warte darauf, dass ich mir so eine Großanschaffung leisten kann bevor ich weitere Einzelteile anschaffe. Ein genialer Plan… er darf nur langsam endlich mal umgesetzt werden, um den Küchenfrieden zu wahren. ;-) Nach vernünftig funktionierenden Messern (:D) steht die OptiMUM daher definitiv ganz vorne auf der Wunschliste.

    Liebe Grüße,
    Maren

  • stephanie sagt:

    Ich würde so gerne am Workshop teilnehmen, da ich dringend neue Inspirtationen zum Kochen und Backen brauchen. Wenn ich direkt selber zuschauen und mitmachen kann, lerne ich am meisten. Mit der Küchenmaschine hätte ich eine enorme Arbeitserleichterung, dies auszuprobieren. Sie steht schon lange auf meinem Wunscheinkaufszettel, aber andere Ausgaben lassen die Anschaffung immer nach hinten verschieben. Ich würde mich mega freuen!

  • Lisa sagt:

    Ich würde gern nach Berlin, weil der Workshop super interessant klingt und für meinen Freund und mich bestimmt eine Bereicherung wäre… Wir kochen und backen beide gern und immer frisch :) Die neue Küchenmaschine wäre perfekt, weil unsere alte Bosch Mum4655 langsam den Geist aufgibt… Mit den Küchenmaschinen von Bosch verbinde ich viele schöne Erinnerungen, weil seit ich denken kann meine Oma und Mama damit backen und in der Küche werkeln :) Zu guter letzt kommt dann noch dazu, dass Berlin eine schöne Stadt ist, die wir gerne gemeinsam besuchen würden! Ganz liebe Grüße aus München :)

  • Anna sagt:

    Hallo liebe Hannah,
    ohhh, was ein schöner Gewinn – allein schon der Workshop wäre toll, aber dazu noch die Optimum Küchenmaschine von Bosch.
    Ich würde mich über die Workshop-Teilnahme sehr freuen, da ich den Austausch und Kontakt mit Menschen gleichen Interesses super interessant finde. Und natürlich würde ich dich auch gerne kennenlernen ;) Habe Ernährungswissenschaften studiert und finde deinen „Werdegang“ echt bewundernswert :)
    Und die OptiMUM von Bosch wäre natürlich der krönende Abschluss. Smoothies, Pestos und Co … alles geht fix und schnell von der Hand – und dazu gesund und clean. Eine super Sache! Ich würde mich wirklich sehr, sehr freuen und dazu wohnt in Berlin noch eine gute Freundin – das wäre noch ein Plus.
    Viele Grüße,
    Anna

  • Walter Heins sagt:

    Hallo Hannah,

    denn Workshop und die Maschine zu gewinnen, wäre endlich mal ein GRUND die Ernährung endlich für meine Familie und mich umzustellen. Den inneren Schweinehund zu überwinden, und vor allem mal Live Tipps und Tricks aus erster Hand zu erfahren.

    Gruß Walter

  • Katja A. sagt:

    Hallo! Ich würde sehr gerne an dem Workshop teilnehmen um noch mehr über gesunde Ernährung und clean Eating zu erfahren. Die Küchenmaschine wäre das Sahnehäubchen dazu.
    Liebe Grüße
    Katja

  • Sylvia sagt:

    Liebe Hannah,

    so eine Küchenmaschine wäre wahrhaft eine absolute Erleichterung in meinem Alltag. Mit drei Kindern und Job, bei dem ich oft erst gegen 19 Uhr nach Hause komme, bin ich abends oft ausgelaugt. Ich muss mich dann richtig zwingen, frisch zu kochen. Hinterher bin ich zwar immer glücklich, dass ich es doch noch gemacht habe, aber eine Küchenhilfe, wie die OptiMUM, die mir ein wenig Arbeit abnehmen könnte wäre natürlich gigantisch.
    Und der Workshop (und ein Wochenende in Berlin, wie toll wäre das denn!!), interessiert mich auch brennend. Inspirationen, Tipps und Tricks zu erfahren – da habe ich richtig Lust drauf. Die Kinder freuen sich bestimmt dann über ein Wochenende bei Oma :-)
    Liebe Grüße,
    Sylvia

  • Pascal sagt:

    Hallo,
    meine Frau und ich wollen unsere Ernährung gesünder und bewusster gestalten. Da käme dein Workshop gerade recht

  • Jessica sagt:

    Hallo liebe Hannah,
    WOW, dachte ich, das ist ja ein fantastischer Gewinn! Nach fast 2jähriger, schwerer Krankheit geht es mir langsam wieder besser und auf dem langen Weg gesund zu werden, wurde ich ganz toll unterstützt zum einen von meinem lieben Mann und körperlich habe ich sehr viel profitiert von gesunder cleaner Ernährung und dadurch wieder viel Lebensenergie gewonnen. Bewusste, gesunde Ernährung kann so viel bewirken und der Körper kann wieder regenerieren und sich erholen. Ich bin immer für alles offen und probiere sehr viel aus, angefangen beim Brotbacken über die Verwendung von (Wild)kräutern, Herstellung von Granolas, Smoothies, Gemüsesäften und vieles mehr. Da freue ich mich natürlich sehr über die unglaublich tolle Boschmaschine und würde sehr gerne mit meinem
    Mann nach Berlin fahren, damit wir uns weiter durch dich, die Messe, den Workshop und die wundervolle Großstadt inspirieren lassen und mit vielen neuen Ideen und Anregungen nach Hause fahren können.
    Liebe Grüße und vielen Dank für deinen tollen Blog!

  • Anne sagt:

    Wow, ein tolles Paket !
    Toll, da ich mich in fleißiger Zusammenarbeit mit meinem Freund sowie meiner Mutter viel mit „der richtigen“ Ernährung beschäftige. Allerdings nicht auf einem technisch so ausgefuchsten Niveau. Die Maschine wäre vor allem toll, da sie so unglaublich viele Gerätschaften ersetzt, die es bis jetzt in unserem kleinen Haushalt nicht gibt. Und wenn sie sogar einen besseren Hefeteig machen sollte als ich .. Chapeau !!

    P.S.: Bei der Gelegenheit auch ein dickes MERCI für die stets informativen Beiträge !

  • Stephanie Siegert sagt:

    Liebe Hannah,
    Wow, was für ein tolles Projekt-Wochenende! – den Tasty Moments-Workshop und die Berlin Food Week würde ich sehr, sehr gerne erleben!
    Ich bin Oecotophologin in eigener Praxis und empfehle Dein Clean-Eating Konzept und Deine Webseite häufig an Patienten, die sich gerne weiterführend mit dem Thema gesunde Ernährung sowie einem gesunden Lifestyle auseinander setzen wollen. Deshalb wäre es super spannend für mich Dich persönlich und auch Deine Arbeitsweise kennen zulernen – die Neugierde auf einen Workshop mit Dir ist demnach groß.
    Habe eine ältere Version der Bosch Küchenmaschine Zuhause, die langsam in die Knie geht – liebäugel aber schon länger mit der Neuanschaffung einer neuen, da ich viele neue Rezepte für Patienten mit ihr ausprobiere, sie teilweise auch mit in die Lehrbücher nehme – das wäre DIE Gelegenheit für eine neue Schöne.
    Viele Grüße Stephanie

  • Sanne sagt:

    Hi –
    mein Mixer ist mir vor zwei Monaten kaputtgegangen, daher wäre die Optimum ein mehr als würdiger Ersatz.
    Ich beschäftige mich diesen Sommer viel mit gesundem Lifestyle – draußen sein, Sport, clean Eating – den Workshop würde mich weiter inspirireen – und Berlin ist natürlich immer eine Reise wert!

    Liebe Grüße,

    Sanne

  • Ingrid sagt:

    Ich würde wahnsinnig gerne an dem Workshop teilnehmen und dich bei dieser Gelegenheit kennenlernen und vielleicht auch noch Zeit haben um ein wenig mit dir über clean eating und co zu plaudern. So eine tolle Küchenmaschine fehlt mir noch zu meinem Glück. Habe keine gute Maschine, die mir ein bisschen unter die Arme greift.

  • Lisa B. sagt:

    Liebe Hannah,

    ich stelle gerade meine Ernährung um auf gesund. Von deinem Blog durfte ich schon viel über gesunde Ernährung lernen und dieses Wissen würde ich gerne in deinem Workshop vertiefen.
    Ich finde die Arbeit mit meiner Küchenmaschine sehr angenehm, weil sie mir viel Arbeit abnehmen kann. Auf deine Rezepte zu der neuen Mum bin ich sehr gespannt.

    Viele Grüße,
    Lisa

  • Maren sagt:

    Liebe Hannah,

    Was für ein grandioser Gewinn! Warum ein Trip nach Berlin wohl immer ein toller Gewinn ist, muss ich ja eigentlich kaum erklären – allerdings war ich erst einmal privat in Berlin und dann noch mal beruflich, da konnte ich die Stadt nicht wirklich atmen – und schon gar nicht so einen grandiosen Workshop wie Deinen besuchen und in eine gesunde Welt aus Geschmack, Geruch und tollen Zutaten eintauchen. Tipps, wie ich auch im Alltag mein Leben gesünder gestalten kann, würde ich mir da auch direkt abgucken! Und schlafen im Hotel ist für mich immer ein super Luxus (ansonsten reise ich eher dank Hostels…)

    Und warum die MUM? Es klingt wie eine Lüge, aber ich schleiche seit Jahren um die MUM herum, immer um die aktuellste Version, um die verschiedenen Zubehörteile, Farben, Wattstärken und all dies. Was hielt mich also vom Kauf ab? Zwei Dinge. Erstens: Ich kann mir wahnsinnig schlecht selber was gönnen. Anderen immer und gerne, aber mir? Ich brauche das nicht wirklich, ich verdiene das nicht, etc pp. Auch, wenn es nur eine Creme für drei Euro ist, die besonders gut riecht. Für das Geld gebe ich lieber meiner Mama ein Eis aus oder spare es. Und die MUM ist ja ein etwas größeres Kaliber, da gingen meine Gedanken natürlich durch die Decke! Obwohl ich sicherlich große Fruse an ihr hätte. Und zweitens – meine Küche ist sehr klein. Da wäre sie sehr prominent…aber auf der anderen Seite würde sie mir ja auch viel Arbeit abnehmen und dadurch Platz sparen.

    Du siehst, mein Kopf ist kompliziert, aber ich würde mich echt freuen (und höre Mama und Freunde „endlich“ seufzen, haha). Ich würde dann sicherlich jemanden mitnehmen wollen, aber das musst Du sicher jetzt noch nicht wissen!?

    Hab ein schönes Wochenende! maren

  • Leonie sagt:

    Ich würde sehr gern am Workshop teilnehmen, da ich nach mehreren Wochen in der Reha nun wieder selbst kochen muss und so ein Workshop sicher ein super Motivator wäre! Die Küchenmaschine könnte ich sehr gut gebrauchen, da ich bisher keine besitze. Ich bin erst vor einigen Jahren dazu gekommen, selbst zu kochen (vorher immer durch Mensa/Kantine verpflegt). Durch deine Clean-Eating-Bücher habe ich viel gelernt und koche sehr gern daraus. So ein Maschinchen würde sicher einiges vereinfachen:-)

  • Yvonne sagt:

    Hallo!
    Ich würde mich riesig über diese Gewinne freuen. Nicht nur als Mama von zwei Kindern, sondern auch als Erzieherin wäre ich über neue Anregungen für eine ausgewogene und gesunde Ernährung sehr dankbar. Auch solch eine tolle Küchenmaschine würde mir bei der Zubereitung dieser Gerichte sehr hilfreich.
    Liebe Grüsse
    Yvonne

  • Verena sagt:

    Ich würde mich unheimlich über den Gewinn freuen, weil ich noch nie an einem solchen Event teilnehmen durfte. Ich glaube es ist ein unglaubliches Erlebnis. Außerdem würde ich auch unheimlich gerne mal ein Wochenende in Berlin verbringen. Ich koche und backe sehr gerne. Es gibt jeden Tag etwas selbst gekochtes. Dabei versuche ich immer gesund zu kochen. Deshalb gefällt mir dein Blog auch unheimlich gut. Du hast echt super Rezepte und Tipps. Die Küchenmaschine wäre ein Traum für mich, weil sie mich auf meinem gesunden Weg unterstützen könnte. Ich backe auch gerne für andere. Also würde viel Arbeit erspart werden. Da hoffe ich mal, dass ich mal Glück habe. Das wäre echt ein Traum für mich! Vielleicht würden wir uns bei dem Workshop ja sogar mal kennenlernen. Das wäre natürlich auch super sich mal live zu sehen.

  • Eddy sagt:

    Ich bin ein Fan der „schnellen Küche“. Das heißt, ich ersetze unterwegs gerne Mahlzeiten durch selbst kreierte ToGo-Gerichte. Ein kreativer Smoothie, eine leckere Suppe oder ein Fruchtpudding. Mit der Küchenmaschine könnte ich genau diese Zubereitungen noch schneller, noch einfacher, noch effizienter zubereiten. Zudem ist für mich die Maschine auch perfekt um die vielen frischen Kräuter zu zerkleinern. Wer kennt das nicht mit billigen Zerkleinerern. Grobe Schnitte oder flüssige Pampe. Den perfekten Zustand gibt es selten.
    Die OptiMUM schafft hier bestimmt Abhilfe. So wird es geschmacklich und optisch zu einem Erlebnis.

    Und damit man das ganze Potenzial der Maschine ausschöpft und tolle, kreative Verwendungsideen gewinnt ist der Workshop das GROßE i-Tüpfelchen. Mit Spaß den kulinarischen Horizont erweitern. Perfekt für einen bald fertigen Studenten, der befürchtet im Berufsalltag die gesunde Ernährung schleifen lassen zu müssen.

  • Martina sagt:

    Hui, das wird schwer bei der Entscheidung für eine Gewinnerin. So viele sehr gute Gründe sind hier zu lesen …. Trotzdem hätte ich die Bosch-Küchenmaschine auch gerne! Weil:
    – ich nicht gerne viel in der Küche herumschnippele
    – ich mich aber definitiv gesunder ernähren möchte
    – ich daher gerne lernen möchte, mit Phantasie und Freude, aber ohne zuviel Aufwand gute, frische Mahlzeiten zuzubereiten.
    Und am Workshop möchte ich teilnehmen, um gleich zu lernen, wie man mit der Maschine umgeht und mit dem Zusatzset leckere Smoothies macht.
    Dann könnte der Winter getrost kommen ….

  • Ramona sagt:

    Liebe Hannah,
    so..wie fast Alle würde auch ich mich über die Küchenmaschine freuen,aber noch viel größer wäre meine Freude an dem Workshop teilzunehmen. Leider habe ich für den letzten WS keine Karte bekommen,ich habe gehofft es vielleicht mit der Warteliste zu schaffen..leider auch nicht. Deshalb versuche ich es auf diesem Weg nochmal:-) Das ich das Clean Eating Prinzip toll finde erkärt sich wohl von alleine. Auf diesem Weg ein herzliches dankeschön für Deine Beiträge.
    Ich drücke jedem die Daumen das er gewinnt:-)

    Herzliche Grüße
    Ramona

  • Katrin sagt:

    Hallo Hannah,

    bei dieser Verlosung muss ich unbedingt mein Glück versuchen, es ist einfach zu verlockend

    Zum einen ist es ein wunderschöner Gedanke eine Reise zu gewinnen (diese Jahr war/ist keine Reise möglich) , die mich nicht nur in meine Lieblingsstadt bringt, sondern es mir auch ermöglicht mich intensiver mit dem Thema Ernährung auseinanderzusetzen und das vor allem in dem TastyMoment Workshop von und mit Dir! Es ist letzlich nämlich auch sehr reizvoll den Mensch hinter diesem Blog kennen zu lernen ;)
    Zum anderen wäre es ein Traum die OptiMUM zu gewinnen – seit mein Sohn und ich dieses Jahr in eine andere Wohnung gezogen sind, steht kochen sehr im Fokus. Wir probieren beide gern neue Dinge aus, doch bei vielem fehlt eine leistungsstarke ‚Hilfskraft‘ in unserer Küche, die es uns ermöglichen würde noch mehr Rezepte auszuprobieren und unsere heißgeliebten Smoothies nach dem Sport zu mixen.

    Ich drück mir (und meinem Sohn) ganz fest die Daumen …. ;) Viele Grüße Katrin

  • Lena Wiesner sagt:

    Nachdem ich durch diese Seite auf den Film “völlig verzuckert“ gestoßen bin und endlich verstanden habe wie sehr unser essen uns, als Mensch, kontrolliert und beeinflusst, bin ich gerade dabei meine gesamte Ernährung umzustellen. Zu mir, ich bin 23 Jahre alt und lebe mit meinem Freund, der Diabetiker seit 25 Jahren ist, zusammen. Ernährung war schon immer ein wichtiges Thema in unser Beziehung, doch die Umstellung auf clean eating ist gar nicht so einfach wie gedacht. Gerade ich merke extrem, wie süchtig ich doch vom Zucker geworden bin. Ich erhoffe mir durch den Workshop Informationen und vor allem praktische Erfahrungen im zubereiten einer gesunden Mahlzeit. Ich würde mich freuen diese Erfahrung mitnehmen zu können. Vorallem wie man Lebensmittel selber herstellt anstatt verzuckert zu kaufen.

  • Martha sagt:

    Liebe Hannah,
    ich würde den Workshop und die Küchenmaschine sooooo gerne gewinnen, weil ich dank dir, deinem Blog und deinen Beiträgen auf Instagram Spaß daran bekommen habe, in der Küche zu stehen und für mich und meinen frisch gebackenen Ehemann zu kochen. Bis vor einem Jahr hätte ich mir das niemals vorstellen können und ich erhoffe mir, mithilfe des Workshops und der Küchenmaschine noch mehr Variabilität und Sicherheit beim Kochen zu erlangen. Ich wäre schon mit einem der beiden Gewinne überglücklich – Workshop oder Küchenmaschine – beides zusammen wäre der Hammer!!!
    Deine Martha

  • Sofia Kapetaniou sagt:

    Nun sitz‘ ich den ganzen Abend daheim,
    aber es fällt mir einfach nichts Gescheites ein.

    Was mal endlich gesagt werden muss,
    du verdienst einen riesigen Kuss.

    Nicht nur G.wissenschaftlerin und Autorin,
    dein Wissen teilst du mit uns auch als Bloggerin.

    Clean-eating hast du bekannter gemacht,
    und mir informativ näher gebracht.

    Dich live zu erleben wäre wirklich top,
    und dann auch noch während deines „TastyMoments“Workshop.

    Die Bosch Optimum Küchenmaschine,
    ist eine fleißige Arbeitsbiene.

    Es wäre einfach ein Träumchen,
    nun drück ich mir einfach selbst die Däumchen.

  • Mirko sagt:

    Weil wir jeden Tag frisch kochen, keine Küchenmaschine besitzen, diese aber definitiv helfen würde. Wir wären zu 2 und begeisterte Köche!

    Liebe Grüße

  • Christina sagt:

    Hallo liebe Hannah,

    toll toll toll!!!
    Das ist ja ein mega geniales Gewinnspiel!
    Ich verfolge deinen Blog schon länger – du hast einfach tolle Rezepte, Ideen und Anregungen!
    Mein Freund ist Diabetiker und deshalb koche ich so viel wie möglich frisch und natürlich gesund :) möglichst „clean“ leben wir schon eine ganze Weile. Ich merke, wie gut es nicht nur ihm, sondern auch mir tut. Wir sind viel fitter, wacher, werden nicht mehr so oft krank und haben eigentlich immer Elan :) Und bei ihm hat die Ernährungsumstellung eine unglaublich positive Wirkung auf seinen Krankheitsverlauf – ihm geht es so viel besser und sein Nephrologe ist begeistert!
    Wir haben schon eine Bosch Küchenmaschine – die ziemlich in die Jahre gekommene von meiner Mutter ;) Eine neue wäre da schon sehr toll – und wenn ich den Workshop gewinnen würde, könnte ich das Erlernte gleich zu Hause anwenden :)

  • Jessica Laue sagt:

    Hallo liebe Hannah,
    Ich esse jetzt seit ca. 2 Monaten clean und bin absolut begeistert. Seitdem fühle ich mich viel fitter und setze mich mehr damit auseinander, was die Industrie alles in unsere Lebensmittel hineinschmuggelt, von denen wir entweder noch nie etwas gehört haben oder insgeheim garnicht wissen wollen was es ist. Das Kochen hat mir schon immer viel Spaß gemacht, nur würde ich in Zukunft gerne mehr backen und versuchen normale Rezepte so umzustellen, dass sie clean eating kompatibel werden. jedoch fehlt mir leider aufgrund der vielen Hausaufgaben und Klausuren in der Oberstufe oftmals die Zeit dafür. Die Bosch OptiMum würde mir deshalb meinen Alltag unheimlich erleichtern, da ich mithilfe der Küchenmaschine, die ja das meiste selbstständig macht, mehr Zeit zum Lernen hätte als mit unserem altersschwachen Handrührgerät. Da meine Wochenplanung noch nicht so gut funktioniert, hoffe ich, dass ich durch deinen Workshop neue Anregungen und Tipps zu dem Thema bekommen könnte. Vielleicht würde dies auch meine Mutter entgültig überzeugen sich clean zu ernähren. Sie würde ich also gerne mitnehmen. Zudem würde ich dich liebend gerne einmal persönlich kennenlernen.
    Liebe Grüße aus dem Norden!

  • Viktoria sagt:

    Hallo Hannah,

    danke, dass du die Küchenmaschine vorgestellt hast! Der Gewinn ist wirklich toll! Also ich bin gerade am Masterarbeit schreiben für mein Ernährungswissenschaftsstudium und daher wäre eine entspannte Pause mit meinen Lieblingsbeschäftigungen (dem Kochen und Backen ;)) natürlich super schön!!! Und eine Bosch obendrauf macht den Gewinn noch schöner! In meinem Auslandssemester in Frankreich habe ich in einem Kurs gelernt, wie französische Baguette und Croissants gemacht werden und lasse mir von meinen Eltern jedes Jahr Mehl aus Frankreich mitbringen. Leider bekomme ich es nie so gut hin wie damals :D, denn in Frankreich haben wir immer mit einer Küchenmaschine gearbeitet. Daher wünsche ich mir schon seit fast zwei Jahre eine Küchenmaschine, konnte sie mir bisher aber noch nicht leisten. Du würdest meinen Lieben, die endliche leckere Baguettes gebacken bekommen und mir eine riesige Freude machen mit dem Gewinn!

    Viele Grüße
    Viktoria

  • Jessica Zuegner sagt:

    Liebe Hannah,
    ich bin ganz neu in der Szene des Clean-Eatings und habe die Liebe zur Zubereitung von Essen für mich entdeckt. Um das noch weiter zu perfektionieren, neue Anregungen und Tipps zu bekommen, würde ich gerne an dem Workshop teilnehmen.
    Natürlich möchte ich meine Mahlzeiten schnell, einfach und vor allem schonend zubereiten, weshalb ich mich sehr freuen würde, die Küchenmaschine von Bosch zu gewinnen.
    Liebe Grüße
    Jessica

  • Christian sagt:

    Ein Workshop mit dir, Hannah, wäre das unvergesslichste Geschenk, das ich meiner zukünftigen Frau zu unserer bevorstehenden Hochzeit machen könnte! Dir Küchenmaschine wäre das tollste Geschenk für mich selbst, da ich gerne neue Küchengeräte teste und dem Thermomix als Hochzeitsgeschenk entgehen möchte, von dem wir ahnen, dass es unsere Verwandten für uns planen…

  • diealex sagt:

    Hallo,
    mal sehen, was mir an Argumenten so einfällt. Also zuallererstmal: Ich esse gerne! Deshalb allein wäre die Teilnahme an dem Workshop schon toll. Dann war ich bisher nur ein einziges Mal in Berlin! Ich meine, das geht doch nicht, das ist doch unsere Hauptstadt! Beim Lesen Deiner Beschreibung der Küchenmaschine ist mir übrigens aufgefallen, dass ich bisher nichtmal wusste, dass es anscheinend schwierig ist, Hefeteig herzustellen. Ich schmeiße die Zutaten immer nur zusammen und hoffe das beste. Da scheint also noch Potential zu sein. Eine Küchenmaschine habe ich auch noch nicht, nur einen Handmixer. Der ist aber glaube ich auch von Bosch, die Maschine würde sich also nicht einsam bei mir fühlen. Einen Bosch-Staubsauger gibt es auch noch im Haushalt.
    Jetzt würde ich zum Abschluss gerne noch auf die Tränendrüse drücken, aber ich habe gerade keine im Sterben liegende Angehörige, die ich bekochen müsste. Aber wir haben einen scheinschwangeren Hund, der gerade äußerst liebesbedürftig und nebenbei noch sehr verfressen ist. Zählt das?
    Viele Grüße, die Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Schutz! Bitte löse: *