Avocado-Special Teil 1: Avocado als Superfood + Rezept & Gewinnspiel

WERBUNG Schon seit einiger Zeit habe ich das Gefühl, Avocados sind allgegenwärtig. Ob auf Instagram in Form von Avocado-Rosen (schaut euch diese Kunstwerke unbedingt einmal unter #avocadorose, #avocadoflower und #avocadolove an!), auf (Süßkartoffel-) Toast, häufig mit pochiertem Ei, oder auch in den klassischen Medien. Und auch, als ich vergangene Woche via Instagram ankündigte, dass es ein Avocado-Special hier auf dem Blog geben wird, war die Resonanz sehr positiv – es freut mich, dass ihr auch solche Avocado-Fans seid, wie ich! :-)

Deshalb gibt es hier auf dem Blog in dieser Woche in Kooperation mit Pro Hass, dem Verband der peruanischen Hass Avocado Anbauer, ebendieses Avocado-Special! Die Sommer Avocado hat nämlich gerade Saison – sie kommt von Mitte Juni bis Ende August aus Peru zu uns – und ist der ideale Begleiter für die warme Jahreszeit! Die Avocado-Woche findet aber nicht nur hier auf dem Blog statt, sondern in ganz Deutschland. In der Zeit vom 04. – 10. Juli 2016 finden in ganz Deutschland Verköstigungen in Supermärkten, Gewinnspiele und weitere Aktionen statt. Alle Infos dazu findet ihr auf der Facebook Seite „Avocados aus Peru“.

Ich verrate euch in diesem und zwei weiteren Beiträgen Wissenswertes rund um die Avocado, gebe euch drei leckere Avocado-Rezepte an die Hand und – last but not least – könnt ihr eines von drei tollen Avocado-Paketen gewinnen!

Hannah 0015© Franzi Schädel

Die Hass Avocado – Star der peruanischen Küche

Hass Avocados sind die Stars der peruanischen Küche – aber nicht nur dort. Auch bei uns in Europa werden Avocados immer beliebter. Die Hass Avocado zählt in Mitteleuropa zu den am häufigsten im Handel angebotenen Avocados. Ihren Namen verdankt die Hass Avocado dem Kalifornier Rudolph Hass, der sie in den 1920er Jahren durch Zufall in seinem Garten fand. Dabei handelt es sich also nicht um eine gezielte Züchtung, sondern vielmehr um eine zufällige Mutation. Heute werden Hass Avocados in Peru, Kalifornien, Mexiko, Chile, Spanien und Israel angebaut. 

Avocados sind botanisch gesehen übrigens Früchte, kein Gemüse. Sie wachsen am Avocadobaum und in ihrem Inneren befindet sich ein Samen, kein Stein. 

Hannah 0012© Franzi Schädel

Superfood Avocado

Die Azteken, die Avocados bereits kannten, nannten die Frucht „Ahuacatl“, was so viel wie „Butter des Waldes“ bedeutet. Und auch heute wird die Avocado noch als „Butterfrucht“ bezeichnet, da ihr Fruchtfleisch so cremig ist und häufig als Butterersatz verwendet wird.

Avocados sind nicht nur super lecker und gesund, sondern auch vielfältig in ihrer Zubereitung. Ob pur, mit Salz und Pfeffer gegessen, im Salat, in Scheiben geschnitten auf dem Brot, als Guacamole oder als Süßspeise zubereitet… es gibt so viele Möglichkeiten, Avocados zu genießen.

Aber nicht nur ihr feiner, leicht nussiger Geschmack macht sie so beliebt, sondern auch ihre Inhaltsstoffe: Denn die Avocado zählt zu den Superfoods, da sie eine sehr hohe Nährstoffdichte besitzt! Während Avocados aufgrund ihres hohen Fettgehaltes noch vor einigen Jahren als Kalorienbomben galten, wissen wir heute, dass die etwa 15% Fette, die eine reife Avocado enthält, überwiegend aus ungesättigten Fettsäuren besteht. Diese gelten als besonders gesund und senken beispielsweise den Cholesterinspiegel und sorgen für schöne Haut und Haare.

Außerdem enthalten die Früchte Vitamin A, C, D, E, Vitamin K, sowie B-Vitamine. Zudem liefern Avocados Avocados Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Eisen, Magnesium und Kupfer und Folsäure, die Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugt. Eine Avocado deckt zudem ein Drittel unseres Tagesbedarfs an Ballasstoffen.

Avocado-Toast – Der Klassiker neu interpretiert

Im Rahmen des Avocado-Specials habe ich für euch drei Rezepte entwickelt: ein Frühstück, ein Hauptgericht und ein Dessert. Los geht es mit dem Frühstück – einem Klassiker, den ich etwas abgewandelt und neu interpretiert habe. Das Avocado-Toast geht aber nicht nur als herzhaftes Frühstück, sondern auch als Hauptmahlzeit durch – dann würde ich statt einem Toast aber eher zwei (oder gar drei, bei viel Hunger) essen. Besonders im Sommer und wenn es schnell gehen soll, ist so ein Avocado-Toast mit Guacamole eine ideale Mahlzeit.

Vorletzte Woche habe ich euch ja schon ein ähnliches, aber trotzdem ganz anderes Rezept mit „Toast“ vorgestellt: Süßkartoffel-Toast mit Avocado – ebenfalls eine tolle Möglichkeit, die Hass Avocado ins Frühstück, Mittag- oder Abendessen zu integrieren.

Süßkartoffel-Toast mit Avocado und Pilzen1Süßkartoffel-Toast mit Avocado

Avocado-Toast1Avocado-Toast (Guacamole)

Avocado-Toast (Guacamole)
Stimmen: 52
Bewertung: 4.63
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Wird das Avocado-Toast nicht zum Frühstück gegessen, kann die Guacamole mit einer Knoblauchzehe verfeinert werden.
Avocado-Toast (Guacamole)
Stimmen: 52
Bewertung: 4.63
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Wird das Avocado-Toast nicht zum Frühstück gegessen, kann die Guacamole mit einer Knoblauchzehe verfeinert werden.
Portionen Vorbereitung
2 10Minuten
Portionen Vorbereitung
2 10Minuten
Zutaten
  • 2 Avocados Hass
  • 1 Limette
  • 1 Tomate
  • 1 Schalotte
  • Salz* Pfeffer
  • Chili-Pulver*
  • 4 Scheiben Vollkorntoast
  • Kresse
Portionen:
Zutaten
  • 2 Avocados Hass
  • 1 Limette
  • 1 Tomate
  • 1 Schalotte
  • Salz* Pfeffer
  • Chili-Pulver*
  • 4 Scheiben Vollkorntoast
  • Kresse
Portionen:
Anleitungen
  1. Für die Guacamole die Avocados rundum längs einschneiden. Jeweils beide Avocadohälften gegeneinander drehen und so öffnen. Mit einem Löffel den Kern herausnehmen, dann das Fruchtfleisch herauslösen und mit einer Gabel zerdrücken.
  2. Die Limette halbieren und auspressen, die Tomate waschen, trocknen und in feine Würfel schneiden.
  3. Die Schalotte oder Zwiebel schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden.
  4. Alles miteinander vermengen und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.
  5. Das Toast toasten und mit der Guacamole bestreichen. Mit Kresse garnieren.

x

Avocado-Toast2

Gewinne eines von 3 Avocado-Paketen

Während der Avocado-Woche habt ihr die Möglichkeit, eines von 3 Avocado-Paketen zu gewinnen, die ich für euch zusammengestellt habe. Enthalten sind jeweils einmal das Avocadoöl von Bio Planete, ein Avocadoschneider, der Tartex Cremissimo Brotaufstrich Avocado und mein Buch „Clean Eating – Kochen mit Superfoods“, in dem ich das Superfood „Avocado“ ebenfalls vorstelle und euch weitere Avocado-Rezepte „an die Hand gebe“.

Avocado Gewinnspiel

Wie du gewinnen kannst:

  • Hinterlasse bis Sonntag, den 10. Juli 2016, einen Kommentar mit gültiger E-Mail-Adresse (im vorgesehenen Feld) unter diesem Beitrag und verrate mir, wie du Avocados am liebsten zubereitest bzw. isst.
  • Teilnehmen können alle Leser aus Deutschland.
  • Pro Teilnehmer wird nur ein Kommentar akzeptiert.
  • Die Gewinner werden wie immer per Zufallsprinzip unter allen Teilnehmern ausgelost und hier bekannt gegeben.
  • Ich melde mich bei den Gewinnern und erfrage die Versandadresse.
  • Keine Barauszahlung des Gewinns.

Viel Glück!

Das Gewinnspiel ist bereits beendet. Gewonnen haben Lisa, Alina und Anja. Die Gewinnerinnen wurden per E-Mail informiert.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Pro Hass, dem Verband der peruanischen Hass Avocado Anbauer.

307 Comments

  • Sallystiffany sagt:

    Hey,
    Ich bin relativ neuer Avocado lover seit meinem Urlaub in México. Am liebsten esse ich sie mit Eiern auf meinem Brot zum Frühstück oder mache eine leckere guacamole draus :)

    • Sarah sagt:

      Huhuuu,
      ich finde das Avocado mega vielfältg isch, neulich habe ich ein paar Zutaten zur Avocado dazu gemacht un hatte dann ein leckeren Brotaufstrich..
      Ich liebe Vollkornspagetti mit Avocdopesto, das könnte ich dauernt essen :))
      Aber ich esse auch gerne ein Sandwich mit Avocado, Senf un Spiegelei drauf.

    • I.Mergele sagt:

      Besonders lecker: Avocado mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer. Ist klassisch und schmeckt zu allem!

    • Dagi sagt:

      Ich bin auch absoluter Avocado Fan. Am liebsten als Guacamole mit Knoblauch oder auch als veganes Schoko Dessert!

  • Jola sagt:

    Ich liebe Avocado! Am besten schmeckt sie mir mit etwas Zitronensaft auf einer Scheibe frisch gebackenem Brot. Oder gemischt mit Kakaopulver und etwas Ahornsirup als süßer Brotaufstrich.

  • Tina sagt:

    Wir lieben Avocado – Pesto

  • Ute sagt:

    Hallo Hannah
    Gerne möchte ich dein tolles Buch gewinnen. Ich stöbere gerne in deinem Blog und auf die Avocado-Rezepte bin ich sehr gespannt. Bisher habe ich nur Guacamole daraus probiert. Viele liebe Sommergrüsse und Danke für die tolle Verlosung

  • Simone sagt:

    Am liebsten essen wir Avocado als Guacamole, aber auch mit Tomate auf dem Toast und im Salat!

    • Claudia Thoms sagt:

      Hej liebe Hannah!
      Ich esse die Avocado am liebsten in einer Buddha Bowl mit Süßkartoffeln & Reis…
      Oder als klassische Guacomole! Yummi!
      Vielen Dank für deine tollen Posts!
      Grüße
      Claudi

  • Katrin sagt:

    Liebe Hannah, ich finde es unmöglich, mich für ein einziges Rezept zu entscheiden ;-) Ich liebe sie in einem Mousse au chocolat, aufs Brot mit Kala Namak-Salz, als Topping auf Quinoasalat oder auch mal ein gutes Exemplar pur gelöffelt.
    Viele Grüße
    Katrin

  • Anna Hess sagt:

    Ich mag sie am liebsten in Smoothies oder als Brotaufstrich mit Quark :-)

  • Hannah sagt:

    Ich mag Avocado am liebsten auf Vollkornbrot mit Kräutersalz und Pfeffer, so hat mir mein Opa das immer als Kind zubereitet :)

    Liebe Grüße
    Hannah

  • Jule sagt:

    Ich habe Avocado auch erst kürzlich für mich entdeckt. Am liebsten mag ich Avocado auf frischem Brot oder als Guacamole. :)

  • Stefan sagt:

    ..einfach mit Kräutersalz auf dem Brot.

  • Verena Reinmuth sagt:

    Wie soll man sich da entscheiden…. auf Brot mit Salz, Pfeffer, Zitrone oder doch gefüllt und überbacken? Oder einfach pur gelöffelt?

  • Ladydlx sagt:

    Avocado am liebsten pur mit Salz & Pfeffer oder als Butterersatz zum Gauda, als Guacamole oder im Rucolasalat und Tomaten…ähm oder als Eis wie die Brasilianer…ich liebe Avocado.

  • Mareike sagt:

    Ich finde Avocados großartig und liebe es, dass sie so vielseitig sind! Am liebsten esse ich sie am Wochenende bei einem entspannten späten Frühstück entweder als Guacamole oder aber pur in Scheiben geschnitten auf Dinkelvollkornbrötchen mit Rührei und Tomatenscheiben. Ganz lecker ist sie aber auch in einer grünen Gazpacho, als Grundlage eines veganen Mousse au Chocolate, in diversen Salaten oder als Creme einer Zitronentorte. Ich glaube es gibt fast nichts, dass man nicht mit Avocado machen kann :D

  • Heike sagt:

    Ich esse Avocado am liebsten mit Zitrone und Kräutersalz direkt aus der Schale. :)

  • Antje Wischeropp sagt:

    Avocado, Hanfsamen,Tomaten und frisches Brot = eine göttliche Kombination :-)

  • Anki sagt:

    Avocado auf frisch (selbst-)gebackenes Brot zerdrückt, mit Salz und Pfeffer gewürzt, es gibt nichts Besseres und Einfacheres für mich zum Frühstück! Aber auch im Salat als kleine Stückchen oder Scheiben liebe ich diese tolle Frucht einfach!
    Ich freue mich schon auf die tollen Rezepte und Infos in den nächsten Tagen.

  • Martha sagt:

    Avocado ist mein ALLERliebstes Essen – in jeglicher Kombination, aber das Leckerste, was ich je gegessen habe, war ein Avocadoburger in einem brasilianischen Restaurant!

  • Vera sagt:

    Tolles Gewinnspiel! :) über dein Buch würde ich mich besonders freuen!
    Am liebsten esse ich Avocado in Form von Guacamole oder auch beim Sushi zusammen mit Lachs!
    Liebe Grüße & euch allen viel Glück beim Gewinnspiel!

  • Anne sagt:

    Ich liebe Avocado und freue mich auf neue Rezepte

  • Julia sagt:

    Ich befülle Champignons mit Avocado und ummantele sie dann mit speck. ab in die Pfanne – lecker :)

  • Maria sagt:

    Ich habe auch vor Kurzem erst meine Avocado -Liebe entdeckt und esse sie am liebsten auf Vollkorntoast oder im Salat.

  • Petra Ritzheim sagt:

    Ich mag sie als Brotaufstrich mit Peffer, Chili und Limonensaft, im Wrap, zum Gemüseburger, ehrlich gesagt esse ich sie auch als Dip überall dazu.

  • Andrea P. sagt:

    Ich liebe die Avocado als Brotaufstrich und zwar ganz einfach: Avocado, Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermischen und fertig :)

  • Karin sagt:

    Ich mag Avocado am liebsten auf herzhaftem Brot oder in einem sommerlichen Salat.

  • Natascha sagt:

    Ich mag Avocado in fast jeder Form, besonders als Guacamole auf krossem Baguette und mit Scampi und Feta zur Pasta.
    Das man inzwischen auch in Deutschland reife Avocados bekommt ist super – früher musste ich die Tage vorher kaufen, weil sie steinhart waren.

  • Constanze Martin sagt:

    Avocado-Liiiiiebe! Im Wrap oder als Guacamole – ein Träumchen!

  • Annette M. sagt:

    Hey, die Rezepte hören sich lecker an!
    Ich mag Avocados gerne als Dip mit Knoblauch, Zitrone, Joghurt, Salz und Pfeffer. Oder auf frisch gebackenem Vollkornbrot mit Tomate und Zwiebel.
    Lieben Gruß, Annette

  • Maxi sagt:

    … Avocado ist mit eines meiner liebsten superfoods! Eben weil sie so vielseitig einsetzbar ist.
    Der Klassiker mit Tomate oder Ei auf dem Brot ist allerdings immer wieder mein Favorit. Oder jetzt im Sommer als guacamole zum Grillgemüse.

    … Jetzt hoffe ich auf den Gewinn deines tollen Buches!

  • Teresa sagt:

    Ich esse Avocados am liebsten im Tomatensalat. Sehr sehr lecker…

  • Nico sagt:

    Oh man, kaum zu glauben, ich weiß, aber ich habe noch nie Avocado gegessen.

  • Sarah sagt:

    Avocados sind mein absoluter Liebling!
    Am besten mit Ei auf Toast zum Frühstück, im Salat oder als Guacamole!
    Kann nie genug davon kriegen *__*

  • Verena sagt:

    Ich esse Avocados am liebsten als Dipp mit untergehobenen klein geschnittenen Tomaten- und Mozzarellastücken.

  • Patrick sagt:

    Avocado einfach pur in Scheiben mit Salz, Peffer und Zitrone

  • Kim sagt:

    Am liebsten esse ich sie doch immer wieder pur mit Meersalz und Pfeffer oder auch als Dip zu Süßkartoffelpommes :)

  • Laura sagt:

    Große Avocadoliebe . ❤ Am liebsten im grünen Salat , mit Tomate , Gurke , Feta und Ei oder als Brotaufstrich mit Frischkäse , Tomate & Ei.

  • Ina sagt:

    Ich esse Avocados für mein Leben gerne, egal ob auf Toast, im Smoothie oder als Basis für Mousse au chocolat. Aber eine perfekt reife Avocado mit einem Spritzer Zitrone direkt aus der Schale zu löffeln ist aber immer noch am absolut leckersten

  • Johanna sagt:

    Ich liebe die Avocado ganz klassisch auf frischem Vollkornbrot mit etwas Salz und Pfeffer! Bin aber auch super gespannt auf deine Rezepte!! Als Süßspeise habe ich die Avcocado noch nicht probiert, das wird schnellstens nachgeholt :)

  • Lena sagt:

    Am liebsten als Guacamole :-)

  • Steffi sagt:

    Ich esse Avocado am liebsten als Guacamole :-)
    Heute Abend gibt es sie im Salat.

  • Katrin sagt:

    Ich mag sie am liebsten klassisch auf einer Scheibe Brot, gerne auch als Pesto/Sauce zu Nudeln oder zusammen mit einer Banane, Datteln und Kakaopulver als gesunde Schokomousse :)

  • Daniela sagt:

    Am Liebsten mag ich Avocado im Salat. Ein schöne Butter Salat mit allem, was der Kühlschrank hergibt und Avocado. Ein super Mittagessen für die Mittagspause.

  • Jenny sagt:

    Liebe Hannah,

    toller Beitrag! Am liebsten löffel ich die Avocado pur mit ein wenig Kräutersalz und Pfeffer. :)

  • Juliane sagt:

    Am liebsten esse ich die Avocado auf Brot mit Pfeffer und Salz und nach Belieben vielleicht noch ein Spiegelei drauf Falls ich das Paket nicht gewinne: wo hast du den Avocado-Schneider her?

  • Alexandra sagt:

    Hallo :)
    Avocado immer mit der Gabel zerdrückt, geschnittene Tomate dazu, Zitrone, Salt und Pfeffer. Das ist AvocadoLiebe <3

    Und ab und zu Avocado mit Backkakao, Zimt, Kokosblütensirup und Tiefkühlbeeren.

    Liebe Grüße!
    Alexa

  • Carina sagt:

    Team Avocadobrot + Team Guacomole

  • Katha sagt:

    Ich esse Avocado am liebsten auf brot zusammen mit Spiegelei, Pfeffer und Salz. Oder aber gemischt mit Joghurt, Zwiebeln und Salz zu Nudeln. :)

  • Steffi sagt:

    Liebe Hannah, ich bin erst vor Kurzem auf den Geschmack gekommen, aber seitdem mache ich am liebsten Dressings aus den Avocados – da gibt es ja tausende tolle Varianten :) Werde mich in Zukunft noch weiter rantasten und Neues ausprobieren – da kommen deine Rezepte und dein Buch ja gerade recht ;)
    LG Steffi

  • Kathrin Lüdecke sagt:

    Hallo ich lieeeebe Avocados weil sie einfach soviele Nährstoffe haben ! Am liebsten esse ich sie aber als Guacamole letztens habe ich mir eine n Smoothie mit Gurke,Avocado,Rucola,Wasser u.einem Spritzer Zitrone gemacht, dass war auch seeeehr leeecker! Gern würde ich auch mal dass Avocadoöl probieren,vielleicht hab ich ja Glück beim Gewinnspiel!

  • Anna-Lena Kaschubowski sagt:

    Hm, Avocado. Lecker und gesund! Ich liebe sie püriert, mit etwas Kokosöl, Agavensirup und Kakaopulver vermischt als Dessert! Dazu am besten noch ein paar frische Beeren und fertig ist die leckere, außergewöhnliche Mousse au chocolat :)

  • Marcel sagt:

    Ich esse Avocados am liebsten im Salat

  • Almut sagt:

    Servus aus Bayern,
    die Avocado ist zur Zeit mein „Liebling“ in fast allen Smoothies, als Guacamole, auf Süsskartoffel-Toast der Hammer oder einfach nur kurz mit Gemüse in der Pfanne angebraten. Ein richtiges Allround-Talent :-) Einen Schoko-Kuchen hab ich auch schon probiert, bevorzuge aber eher die deftigen Varianten…

  • Anna sagt:

    ICh esse am liebsten Guacamole, schöne südamerikanische Küche :)

  • Kerstin sagt:

    Hi! Ich hab im Südafrika Urlaub Ende letzten Jahres zum ersten Mal Healthy Toast gegessen – mi Avocado! Und mich verliebt! Seitdem frühstücke ich es jeden Tag, auf Toastbrötchen als Creme und dazu oben drauf Tomate, Salz und Pfeffer… Fertig! Jeden morgen freue ich mich so sehr darauf, so dass der Start in den Tag schon perfekt ist :)

  • Katharina sagt:

    Ich liebe Guacamole
    Letztens habe ich eine Avocado in meinen Smoothie gegeben. War auch sehr lecker!

  • Tanja sagt:

    Auch ich liebe Avocados in jeglicher Form! Im Moment am liebsten auf selbstgebackenem Brot mit Tomaten und Salz & Pfeffer. Ganz simpel aber sooo lecker :-)

  • Jelena sagt:

    Am liebsten schlemme ich Avocado als Guacamole oder pur auf Eiweisstoast *yummiii*

  • Katya sagt:

    Gerne auf ner Scheibe Brot: mit Hüttenkäse, Avocado, Räucherlachs und einen Spritzer Limette.

  • Morten sagt:

    Ich mag Avocado frittiert. Ist ganz einfach und schön fett.

  • Trudi sagt:

    Ich liebe Avocado, vor allem im Salat!! Nur reif müssen sie sein…..
    Allerdings habe ich mich noch nie an ein süßes Rezept rangetraut. Vielleicht wird das ja diese Woche mal anders!
    Liebe Grüße
    Trudi

  • Heike sagt:

    Avocado gehört definitiv zu meinen Lieblingen auf dem Speiseplan. Gern als Aufstrich mit Frischkäse gemixt, an den Smoothie ein Stück Avocado für die geschmeidige Haut oder als Avocado Tomatensalat….das könnte ich noch unendlich erweitern. Und ganz besonders gern esse ich Avocado im Sushi Röllchen….lecker

  • Katha sagt:

    Hach, ich liebe Avocado! Und mindestens genauso sehr liebe ich Kochbücher… Was für ein super Gewinn also :)
    Ich esse Avocados sehr gerne als Guacamole oder pur aufs Vollkornbrot gestrichen und mit Schafskäse, Tomate und Rosmarin kurz im Ofen überbacken.

  • Lena Peukert sagt:

    Ich esse am liebsten Guacamole.

  • Lisa Rother sagt:

    Liebe Hannah,
    ich habe vor ca. einem Jahr einmal eine Avocado gegessen, jedoch war diese noch nicht reif und dadurch sehr hart und irgendwie nicht so lecker – damit hatte ich Avocado erstmal abgestempelt.
    Irgendwann danach haben eine Freundin und ich Sushi selbst gemacht – auch mit Avocado und seitdem bin ich verliebt. Ich esse Avocado seither ziemlich oft. Am liebsten in einer Sushirolle, da dies jedoch ziemlich aufwendig ist, backe ich mir ziemlich oft Mehrkornbrötchen auf und verstreiche die Creme dann auf dem noch warmen Brötchen, würze es ein bisschen und belege es noch mit Tomate o.Ä.
    Wirklich super lecker. Könnte mich reinlegen. :D

    Ganz liebe Grüße, Lisa

  • Julia sagt:

    Ich esse sehr gern Avocado, am Liebsten auch die Hass-Version. Manchmal habe ich richtigen Heißhunger darauf, dann hilft nur Avocado mit Salz und Pfeffer auf Brot.
    Sehr gern mag ich auch Avocado-Bananen-Smoothie – 1/2 Hass + 1 Banane + ein wenig Mandelmilch = geniales Frühstück. Total lecker und hält ohne Völlegefühl eine Weile vor.
    Wenn meine Männer mitessen, passt Guacamole. Gern auch mit Tomatenstückchen oder frischer Chili. Wir nehmen uns immer vor, die Reste fürs Pausenbrot zu nutzen, es bleibt nur nie etwas übrig.
    Ich mag auch Avocadosalat, also eine Avocado in Würfeln dazu ein wenig Feta, getrocknete Tomaten, Oliven und Zitronen/Limettensaft und eine Scheibe Baguette. Yummi.
    Bin schon gespannt auf Deine nächsten Avocado-Beiträge.
    Liebe Grüße
    Julia

  • Katharina sagt:

    Ich esse mit meiner kleinen Tochter zusammen am liebsten Avocado pur. Oder gemixt mit Banane und Kakaopulver als Schokomousse;-)

  • Eva Arlt sagt:

    Wir essen Avocados am liebsten halbiert mit Kräutersalz. Demnächst wollen wir gegrillte Avocados mit Tomatensalsa probieren.

  • Sinni sagt:

    Huhu,

    da hüpfe ich sehr gern in den Lostopf :)

    Ich esse Avocados gern im Salat oder auf frischem Brot.

    Liebe Grüße Sinni

  • Julia sagt:

    Liebe Hanna,
    Was für ein tolles Gewinnspiel! Ich esse Avocado am liebsten im Salat oder auf Brot. Avocado Mousse au Chocolat steht aber bei mir auch ganz hoch im Kurs :)
    Liebe Grüße,
    Julia

  • Johanna sagt:

    Also Avocado geht bei mir immer. Herzhaft mit Zwiebelwürfeln und Tomatenwürfeln und Limettensaft, Salz und Pfeffer abgeschmeckt oder süß als Schoko-Avocado-Mus. Ich liebe diese cremig zarte Frucht und würde mich sehr über ein Paket freuen

  • Regina sagt:

    Meisten bereite ich mir Avocado mit körnigen Frischkäse, Gurke, Paprika, Karotte und ein paar frischen Kräutern zu.
    Mousse au Chocolat ist ebenfalls sehr lecker.

  • Gesa minkwitz sagt:

    Avocado-Mango-Eis Ohne Eismaschine! Grandios

  • Heike sagt:

    Mit etwas Salz und Pfeffer auf dem Brot, oder zu Käse.

  • RiHe sagt:

    Am liebsten esse ich Avocado mit Ziegenfrischkäse, Charlotten und Cherrytomate, Pfeffer und Salz als Pasta-Sauce oder Brotaufstrich

  • Nina sagt:

    Ich bin absoluter Avocado-Liebhaber und probiere immer wieder verschiedene Variationen aus. Alltime-Favorite ist natürlich als Guacamole entweder auf dem Brot oder mit Nachos zum Dippen. Avocado ist für mich auch immer wieder eine nette Alternative, um einen Smoothie aufzupeppen. Für die Mittagspause in der Uni belege ich mir gerne eine Baguette mit Tomate, Mozzarella und Avocado. Und am Wochenende gönne ich mir auch immer wieder gerne zum Sonntagsfrühstück ein Brot mit Avocado und Rührei mit Tomate – es ist ja schließlich Sonntag! :)

  • Andrea sagt:

    Am liebsten als Guacomole auf einem leckeren Brot.

  • Johanna sagt:

    Ich hab Avocados früher überhaupt nicht gemocht, man hätt mich damit jagen können … mittlerweile liiiebe ich sie, am liebsten einfach pur mit etwas Zitrone, Salz und Pfeffer aufs Brot…oder als Guacamole (eig. so wie dein Rezept aber ohne Zwiebel) zum Dippen z.B. mit Schüttelbrot…yummmmmy :)
    Der Gewinn wäre toll!
    Lg Johanna

  • Julia sagt:

    Liebe Hannah,
    ich mache aus Avocados sehr gerne Schovocadopudding. Das Rezept habe ich vor einigen Wochen auf Pinterest entdeckt und bin seitdem einfach nur süchtig. Für den Pudding püriere ich Avocado, Banane, rohes Kakaopulver und etwas Milch und garniere ihn mit Beeren oder meinem selbstgemachten Müsli.

  • Cat sagt:

    Gerne auch süß, mit Rohkakaopulver, Dattelmus, Mandelmus und eine Avocado, püriert zur Schoko-Mousse :)

  • Elli sagt:

    Hallo Hannah,
    ich esse Avocado total gerne im Salat. Auch Guacamole geht natürlich immer. :)

  • Marianne sagt:

    Puh wo soll ich denn anfangen, habe in den letzten Monaten viele Rezepte ausprobiert mit Avocado drin. Letztes Wochenende erst standen Schoko- Avocado Muffins auf meiner To- Do Liste, die waren super! Ansonsten esse ich gerne Avocado mit ein wenig Stremellachs auf einem Vollkorntoast! :)

  • Christina sagt:

    erstmal toller Blog und tolle Ideen! ich mag Avocado eig auf jede Weise aber am allerliebsten als Pesto mit Knoblauch, Olivenöl, Parmesan und Chili oder als Avocado-Erdbeere-salat mit frischen Kräutern, Zitronensaft und Pfeffer

  • Nadine Hofer sagt:

    Am liebsten esse ich sie einfach nur mit Salz und Pfeffer, ich glaube ich habe schon eine Sucht entwickelt. Ich verdrücke fast jeden Tag eine

  • Rica sagt:

    super lecker ist folgendes Rezept: Mozzarella, Avocado und Erdbeeren mit etwas Olivenöl beträufelt… <3 kann ich nur empfehlen! dazu macht mein Freund kleine cleane Pizzabrötchen ;-)
    Guacamole und Avocado in Salat schmeckt aber natürlich auch immer. :-)

  • Lena Kurzbein sagt:

    Ich esse, seitdem ich ein Jahr in Australien war (dort werden auch Avocados angebaut), die Früchte am liebsten auf getoastetem Toast mit Käse und Sprossen!

  • Thea H. sagt:

    so geniese ich die Avocado

    1/2 Avocado, 1 Banane, 250ml Reisdrink Calcium, 1 geh. TL Kürbiskerne, 1 geh. TL Mandeln, 1 Prise Zimt
    alle Zutaten im Mixer pürieren, im Glas mit Kokosraspeln bestreut servieren

  • Simone Lemmens sagt:

    Avocado ist soooo lecker! Guacamole mag ich gerne, aber auf frisch getoastetem Brot, etwas zerdrückt, mit Meersalz und Käse obendrauf, auch ein Genuss!

  • Lisa sagt:

    Das mag jetzt nach einer faulen Antwort klingen, ist es aber nicht: Ich habe keine Lieblingsart Avocado zuzubereiten. Ich LIEBE Avocados, egal ob auf Brot, in Salad, als Guacamole, mit Rührei oder oder oder… es vergeht kaum ein Tag an dem ich keine Avocado esse! :)

  • Susanna sagt:

    Hallo :)
    Am liebsten esse ich einfach zermatschte Avocado auf dem Brot, oder im Salat oder im Wrap :)

    Liebe Grüße,
    Susanna

  • Tina sagt:

    Heute habe ich das erste Mal Avocado süß als Mousse gegessen, einfach püriert mit einer Banane, etwas Agavendicksaft und Kakao. Es war köstlich, ich bin immer noch begeistert! Und meine Kinder haben es mir als Schokomousse „abgekauft“ und fanden es auch lecker – dabei mögen sie sonst keine Avocado, ich hab ihnen erst mal nicht erzählt, was in der neuen leckeren Mousse drin ist! ;)

  • Kathrin sagt:

    Bis jetzt bin ich leider völlig „blank“, was das Thema Avocados angeht. Umso schöner wäre es, das Paket zu gewinnen, um endlich mit dem Superfood in Berührung zu kommen!

  • Karina sagt:

    Am liebsten esse ich Avocados zusammen mit Cherrytomaten, Gurken und Ei. Ein wenig Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Chili sowie Sesamsamen dran und fertig ist ein leckerer Salat für die Mittagspause oder am Abend.

  • Lena Durschang sagt:

    Ich freue mich schon auf weitere Rezepte. Am liebsten esse ich Avocado auf getoastetem Brot als Brotaufstrich mit Salz und Pfeffer. Auch der kleinste am Tisch (10 Monate) kann nicht genug davon bekommen.

  • Nora Mauritius sagt:

    Avocado auf frischem Vollkornbrot mit Frischkäse oder mit Tomaten

  • Helena sagt:

    Ich esse Avocado am liebsten als Creme in warmer Milch und einer Schote Vanille mit frischen Erdbeeren….mhhh yum yum *-*

  • das ist aber ein schweres Gewinnspiel, wenn ich mich für ein Art der Zubereitung entscheiden muss – hm – Gucamole! Passt einfach perfekt zu vielen verschiedenen Gerichten z.B. auf Wraps schmeckt es mir gut, als Dip für Süßkartoffelpommes oder Chips oder einfach als Butter auf einem warmen Käsetoast :)

  • Sonja sagt:

    Ich mag am die Avocado am Liebsten in Smoothies. Hier habe ich schon mehrere Rezepte ausprobiert und fand alle köstlich.

  • Tanja sagt:

    Rote Linsen, Limette, Chilli, grobes Salz, Koriandersamen miteinander mischen und dazu frische Avocado. Aber wie findet man die reife Avocado???

  • Ewa Konopinski sagt:

    Avocados gehen eigentlich immer. Esse jeden Morgen eine, egal mit was kombiniert. Mal auf’s Brot, mal in den Haferbrei. Als vegane Variante für den Brotaufstrich perfekt…

  • ElliPirelli sagt:

    Hallo :-)
    Erst einmal muss ich loswerden, dass das eine super Seite ist!!
    Ich esse am liebsten Avocado mit Tomaten, Zitronensaft, Salz und Pfeffer als Salat! Manchmal mische ich noch Couscous unter, dann hält die Mahlzeit länger vor.

  • Sarah sagt:

    Ich liebe Guacamole! Am besten mit viel Knobi ;-)

  • Anne sagt:

    Ich liebe avocados! Ganz neu entdeckt hab ich das „Rezept“ der hemsley-Schwester: avocado mit Hüttenkäse, paprikapulver und olivenöl . Super Snack!

  • Melanie R sagt:

    Ich belege dunkles Vollkornbrot gerne mit Hüttenkäse und Avocado – kräftig pfeffern und salzen, fertig. Ein einfach, schneller & sättigender Snack

    Ich würde mich sehr freuen über das schöne Paket,

    glg, Melanie

  • Annika sagt:

    Liebe Hannah,
    ich liebe Avocado in allen Variationen, am meisten als Guacamole oder im Salat mit Mango, Rucola oder Feldsalat, Frühlingszwiebeln und Tomaten… Nach meiner letzten Zentralmerika-Reise stehe ich auch extrem auf honduranische Baleadas mit Avocado und mexikanische Tacos mit Avocado (lechz!!)
    Lieben Gruß,
    Annika

  • Helena sagt:

    Am liebsten esse ich einfach nur Avocado auf Toast. Das war mein absoluter Lieblingssnack in Neuseeland. Abends vor dem Fernseher bevorzuge ich dann Guacamole mit Chips :)

  • Jules sagt:

    Ich liebe Avocado in einem Salat mit Eisbergsalat, Orange, Mandeln und Senfdressing!
    Aber auch auf dem Brot oder als Guacamole ein Traum :) ich würde so gern dein Buch gewinnen, um weitere Rezepte und Infos kennenzulernen!

  • Katharina sagt:

    Am liebsten esse ich Avocado als Salat, gemischt mit Tomaten, Mais, Walnüssen, Olivenöl, Limetten und Koriander oder als Guacamole zu indischem Fladenbrot

  • Annika sagt:

    Ich könnte jeden Tag Avocado essen! Was heißt „könnte“- ich mache es sogar tatsächlich. Meist einfach auf einer Scheibe des Life-Changing Breads (My New Roots), zusammen mit Ei oder Feta-Käse, Chili, Meersalz, Zitronensaft und Kresse.
    Am liebsten aber mag ich gegrillte Avocado, die dann mit Chutney oder Salsa gefüllt wird.

    Liebe Grüße
    Annika

  • Judith Renno sagt:

    Hallo!
    Am liebsten esse ich Avocado auf Brot, klassisch mit etwas Zitrone, Salz und Chili evtl auch Piment d’Espelette.
    Bis jetzt. Bin echt mal auf die Rezepte gespannt.

    Grüße
    Judith

  • Katha sagt:

    Ich mag Avocado gerne auf Brot oder im Salat mit Tomaten und Quinoa.☺️

  • Julia sagt:

    Eigentlich liebe ich Avocado in allen Variationen, gerne auf Brot mit Cayenne-Pfeffer , aber auch als Salat zusammen mit Garnelen und Brokolli.

  • Mona sagt:

    Ich kenne Avocado bisher nur von Guacamole, würde aber gerne mehr ausprobieren. & da mein Freund sich gerade in gesunder Ernährung weiterbildet und viel ausprobiert, wäre das Set ein tolles Geburtstagsgeschenk für ihn :)

  • Avocados brauche ich mindestens einmal im Monat. Pur. Höchstens mit ein klein wenig Salz verfeinert. Nach diesen Gelüsten kann ich wirklich die (Zyklus-)Uhr stellen – aber ich finde, es könnte mich schlimmer und vor allem ungesünder treffen… ;-)

    Vielen Dank auch für’s Vorstellen der Avocadorose. ;-) Diesen Begriff kannte ich noch gar nicht, auch wenn ich sogar schon welche selbst gemacht habe – unbewusst im Trend, auch nicht verkehrt.

    Liebe Grüße
    Lena

  • Boban Vujovic sagt:

    Guacamole mit Salz, Pfeffer, Knobi, Chilli Sause und Limette oder einfach alleine auf Toast geschmiert ist auch verdammt lecker :)

  • Rike sagt:

    Ich habe die Avocado erst vor kurzem für mich entdeckt, irgendwie hatte ich mich nie rangetraut….
    Bis ich ein Rezept für Mousse au Chocolat ausprobierte.
    1 Avocado, 1 reife Banane, 2 Datteln, reinen Kakao und etwas Bourbon Vanille mixen…fertig.
    Himmmmmlisch!
    Seitdem bin ich Avocadofan und esse sie sehr gerne in allen Varianten. Auch herzhaft mit verschiedenen Zutaten auf frischem Brot ist sie sehr lecker.
    Über den Gewinn würde ich sehr freuen.

  • Mandy sagt:

    Am liebsten mag ich Avocado im Salat oder als Smoothie mit Gurke

  • Steffi sagt:

    Hallo Hanna, ich empfehle wärmstens Mousse au Chocolat mit Avocado, Kakao und Cranberrysirup – gibt der Mousse einen fruchtigen Touch. Oberlecker!

  • Sarah Pesditschek sagt:

    Tolle Rezepte, tolles Gewinnspiel :)
    Den Süsskartoffeltoast mit Avocado und Ei werde ich in den nächsten Tagen unbedingt ausprobieren!
    Ansonsten mag ich Avocado herzhaft mit Spiegelei oder süss mit Banane und Kakaonibs im Smoothie.
    Beste Grüße
    Sarah

  • Mariella sagt:

    Ich liebe Avocado ganz klassisch auf leckerem Vollkornbrot mit etwas Frischkäse und Salz und Pfeffer. Vor allem wenn es mal schnell gehen muss, eine tolle, gesunde Alternative zum Kochen ;-)

  • Nina sagt:

    Avocadotatar ist sehr lecker!

    2 Avocados
    1 Tomate
    Olivenöl
    Zitronensaft
    Limette
    Salz
    Pfeffer
    Frischer Basilikum

    Avocado und Tomate in kleine Würfel schneiden, mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer sowie der Zeste der Limette vermengen. Anschließend mit frischem Basilikum garnieren.

  • Sabine Lahl sagt:

    Hallo Hannah, am liebsten ganz pur, nur mit etwas Pfeffer und Zitronensaft.

    Liebe Grüße
    Sabine

  • Ellen sagt:

    Ich mag Avocado am liebsten als Guacamole, das schmeckt einfach zu allem. Vor 3 jahren habe ich es zum ersten mal in USA gegessen und kann seit dem nicht mehr ohne :)

  • Anita sagt:

    Guacamole mit Maiswaffeln für mich – Roquamole mit Tacos für meinen Mann :D

  • Dani sagt:

    Hauptsache mit Zitrone und dann in jeglicher Variation mit Tomaten. Ohne. Mit Joghurt. Ohne. Mit Hüttenkäse. Ohne. Mit Banane. Ohne. Mit Knoblauch. Ohne. Undsoweiter.

  • Alina sagt:

    Ich bin seit einigen Monaten auch ein totaler Avocado & natürlich auch Clean Eating Fan :-) mein Lieblingsrezept ist eine gefüllte Avocado mit Tomatensalsa und Putenbrust.

    LG
    Alina

  • Susann Pataki sagt:

    Ich liebe Avocados und habe die Regel: eine Avocado pro Tag, momentan mag ich am liebsten Süsskartoffeltoast mit Avocado. Oder ich mache Guacamole daraus oder ich lege sie einfach aufs Brot. Und als süsses Dessert: Avocado mit etwas Banane und rohem Kakao pürrieren, besser als Mousse au Chocolat.

  • Katrin sagt:

    Am liebsten esse ich Avocados als Guacamole, aber auch mit Tomate auf dem Toast und im Salat!
    Viele Grüße :)

  • Mara Niebling sagt:

    Schoko-Avocado-Bananen Pudding :) ist das Beste auf der Welt. Einfach Datteln, Kakao, Avocado und Banane pürieren und gleich alles aufessen. Falls man mal doch nicht alles schaffen sollte, schmeckt das schokoeis daraus mindestens genauso fantastisch :)

    Danke für deine Rezepte, sie sind so fantastisch im clean eating basic buch! Hast du noch eine Salatsoße mit Avocado? das würde die Himbeersoße noch perfekt ergänzen…

  • Lydia sagt:

    Oh ich liebe Avocado!! In allen Variationen, die gibt es bei mir wirklich täglich. Ohne Minimum 2 bis 3 Avocados (zum Nachreifen) daheim, fühle ich mich „unwohl“ ;-) Ich esse fast täglich eine Scheibe Vollkornbrot mit Avocado und Tomaten und mache sehr oft Guacamole. Auch gegrillt ist sie sehr lecker und auch als Schokomousse. Zum Glück liebt meine Kleine (fast 2 Jahre alt) die Avocados genauso wie ich. Sie isst sie am liebsten pur. Würde mich unheimlich über den Gewinn freuen!!!

  • Wiebke sagt:

    Ich liebe Avocados. Am liebsten esse ich sie auf Brot mit Kala Namak. Liebe Grüße Wiebke

  • Mareike sagt:

    Wenn ich könnte, würde ich Avocado jeden Tag essen. Am liebsten auf dunklem Brot mit Salz, Pfeffer und viel frischer Zitrone. Am Wochenende habe ich Dark Chocolate Avocado Cookies gebacken, die waren auch sehr lecker. Im Salat mit Mango und Mozzarella auch ein Traum.

  • Ellie sagt:

    Oh ich liebe die Avocado :)!! Für mich kommt sie regelmäßig in einen bunten Salat (z.B. Pflücksalat, Tomaten, Gurken, Feta). Über das Paket würde ich mich natürlich sehr freuen ;). LG Ellie

  • Yolly sagt:

    Hallo! Am liebsten esse ich sie auf Vollkornbrot mit einem Ei und Salz und Pfeffer ;)

  • Kerstin sagt:

    Ich mag Avocado am liebsten mit etwas Salz und ein paar Tropfen gutem Balsamico, mmmmh. Oder im bunten Sommersalat mit bissl Ziegenfrischkäse gefüllt.

  • Anna Schmidt sagt:

    Ich mag sie am liebsten im Salat. Am besten mit Tomaten und Zwiebeln in einer Vinaigrette!

  • Marlen Bischoff sagt:

    Liebe Hannah,
    Ich liebe Avocado in allen Variationen, aber am Liebsten guacamole. Gesund und Super lecker. Bin auf deine Rezepte gespannt.
    Liebe Grüße
    Marlen

  • Ingrid sagt:

    Ich mag sie vielfach, am liebsten gewürzt mit Salz und Pfeffer auf Vollkornbrötchen.
    Liebe Grüße Ingrid

  • Christine sagt:

    Hallo Hannah,
    ich liebe Avocado als Bowl mit Banane, Kakao und Beeren.

  • Sabrina sagt:

    Ich liebe Abocados auf mit Rote-Bete-Aufstrich bestrichenem Superfood-Brot und als Topping frische Sprossen.

  • Lucie sagt:

    Ich liebe Avocado als Guacamole mit Süsskartoffeln

  • Filiz sagt:

    Ich esse meine Avocado am Liebsten auf selbstgebackenem Dinkel-Vollkornbrot: zerdrückte Avocado mit etwas Honig und Bananenscheiben drauf. Yummi!!!!

  • Petra sagt:

    Mmh, lecker, diese Avocados. Ich mag Sie einfach zu Huhn oder als Guacamole, im Salat und als Brotaufstrich … Fett, aber gesunde Fette…
    Viele Grüße Petra

  • Christina sagt:

    Seit ca. einem Jahr ist min. eine Avocado auf Vorrat vorhanden!!! Gerne als Butterersatz oder i-Tüpfelchen im Salat mit Kürbiskern im Einsatz….mhhhhm ;)

  • Martina sagt:

    Ich habe die Avocado in meinem Australien Urlaub lieben gelernt! Sie ist so besonders und vielseitig!! Sehr gerne mag ich Spaghetti mit Tomaten, Avocado und Mozarella oder ein Avocado-Rucolla-Lachs-Brötchen :-)))) mmmh …….

  • Claudia sagt:

    In meiner Lieblingseisdiele, die Eis aus natürlichen Zutaten ohne Aromen und Zusatzstoffe herstellt, gibt es ein veganes Avocado-Eis, das ich liebe! Es ist nicht nur wunderbar cremig (fühlt sich nach Sahne an), sondern hat auch einen traumhaften Geschmack, ein kleines bisschen nach Eierlikör!

  • Luisa sagt:

    Mit Hüttenkäse nach dem Sport oder im Salat. Lecker schmecker

  • sonja sagt:

    auf Brot mit Salz und Pfeffer

  • Anne sagt:

    Ich esse Avocado wie viele andere auch am liebsten zu Guacamole und mit Quesadillas. Etwas ausgefallenere Sachen wie Avocadopudding oder als Soße über Nudeln finde ich aber auch nicht schlecht :)

  • Katja Seegräber sagt:

    Am liebsten auf Brot und noch ein Spiegelei oder Tomaten drüber. So lecker. Neuerdings habe ich mich auch schon an Schokopudding (mit Banane und Kakao) gewagt. Auch sehr lecker.

  • Laura sagt:

    Es gibt nichts Besseres, als eine gute Avocado in Scheiben geschnitten mit etwas Himalaya-Salz und frisch gemahlenem Pfeffer besprenkelt auf selbst gebackenem Dinkel-Roggen-Brot! Unschlagbar!

  • Diana Maisel sagt:

    Ich liebe Avocado in so ziemlich jeder Form, am liebsten esse ich jedoch frisch gebratene Gnocchi mit einer cremiges Guacamole..Mit viel knobauch versteht sich !

  • Stefanie Kaddatz sagt:

    Liebe Hannah, ich liebe Avocados in jeglicher Form – ich persönlich am liebsten als gucamole und als weitere Zutat im Salat- meine Jungs angebraten zum Gegrilltem – mit Zitronensaft und Knoblauch abgeschmeckt.

  • Lena sagt:

    Hi Hannah,

    ich löffel am liebsten die Hälfen aus nachdem ich sie mit Zitronensaft und Meersalz bestreut habMein häufiger Mittagspausen-Snack!

    Glg
    Lena

  • Sarah sagt:

    Ich mag Avocados auf dem Toast oder in Smoothies, allerdings muss man den dann immer ganz schnell trinken weil er sonst hässlich anzusehen wird :D

  • Sandra sagt:

    Eigentlich mochte ich bis vor etwa einem halben Jahr Avocado gar nicht. Allerdings wusste ich nicht ganz warum, weil ich nicht im Gedächtnis hatte, wann ich das letzte mal eine Avocado gegessen habe. Also habe ich mir eine gekauft und probiert und sie schmeckt eigentlich ganz gut. Ich nehme die Avocado für Smoothies und auch mal im Salat. Viel habe ich damit noch nicht ausprobiert und würde mich um noch mehr Rezeptideen freuen.
    Liebe Grüße
    Sandra

  • Svenja sagt:

    Am liebsten essen wir die Avocado als Guacamola; Avocado-Thunfisch-Creme oder als Salatsoße.

  • Simone sagt:

    Avocado essen wir am liebsten aehnlich wie in deinem Rezept jedoch ohne Tomaten und mit etwas Kreuzkuemmel verfeinert zu Fisch, Kartoffeln und als Brotaufstrich!
    Danke fuer deine tollen Posts und Rezepte!
    Liebe Grüße
    Simone

  • Christina M. sagt:

    Bis vor nicht allzu langer Zeit habe ich mich vor der Avocado geschüttelt. Im Rahmen meiner Ernährungsumstellung auf low carb habe ich sie sehr schätzen und lieben gelernt. Sie ist für mich ein genussvolles und schnelles Abendessen – genau richtig für unter der Woche wenn nach Arbeit und Sport die Zeit und Lust für die Essenszubereitung gen Null geht. Ich esse sie am liebsten kleingeschnitten und mit Succo di Limone und Salz/Pfeffer gewürzt in körnigen Frischkäse untergerührt. Toppen lässt sich das ganze noch mit ein wenig Thunfisch (eher selten) und/oder kleingeschnittenen getrockneten Kirschtomaten und / oder ein wenig (selbstgemachtem) Bärlauchpesto. Da könnt ich mich reinsetzen! ;-)

    LG

    *Christina*

  • Karin sagt:

    Ich kannte Avocado seither nur in Guacamole und freue mich jetzt andere Essmöglichkeiten kennenzulernen. Der Toast geht morgen gleich auf das Brot meines Mannes zum Vesper.

  • Nadine sagt:

    Ich liiiiebe diese grüne Butterfrucht! Mein derzeitiges Favorite zum Mittag im Büro: Avocado halbieren und in die Kuhle des Kerns Hüttenkäse füllen, ein bisschen Kräutersalz, evtl. noch Cherry-Tomaten darauf und genießen! ♡

  • tanja sagt:

    Ich liebe Avocados!! Sie sind so vielfältig einsetzbar, aber mein absoluter Favorit ist immernoch Avocados mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft auf einem leckeren Vollkornbrötchen. Take it simple ;) Gerne würde ich auch mal vegane Mousse au chocolate auf Avocado Basis ausprobieren – wird demnächst in Angriff genommen. :)

  • Marisa sagt:

    Liebe Hannah,

    Die Avocado ist meine liebste Frucht. Ich liebe ihre Vielfältigkeit und probiere ständig neue Rezepte aus. Mein momentanes Lieblingsgericht: gebratene Maultaschen mit Tomaten und Avocado. Ein super Gericht, wenn man wie ich momentan, eine sehr stressige Woche hat und etwas weniger Zeit zum Kochen.

    Danke für deinen schönen Artikel :)

    Liebe Grüße,
    Marisa

  • Katrin sagt:

    Liebe Hannah,

    vielen Dank für das Gewinspiel! :)
    Finde es tatsächlich schwierig mich auf ein Rezept festzulegen.. Ich glaube, dass es dann die Guacamole ist. Mache sie oftmals ganz ohne Tomate, weil ich den puren Geschmack der Avocado liebe.

    Noch eine schöne Woche,
    liebe Grüße Katrin

  • Caroline sagt:

    Guacamole mit Pfeffer, Salz, Zitrone und ein bisschen Ei auf frischem Schwarzbrot mit harter Kruste <3

  • Bianca sagt:

    Guacamole – eindeutig. Macht sich mit etwas Parmesan auch prima als Nudelsauce :)

  • Rieke sagt:

    Moin Hannah,
    im Urlaub auf Gran Canaria gab es halbierte Avocados gefüllt mit Frischkäse, die waren sehr lecker. Ansonsten esse ich meine Avocados gerne einfach nur mit Salz und frischem Pfeffer.
    Gruß Rieke

  • Antonia sagt:

    Liebe Hannah,

    meine erste Avocado fand ich fürchterlich und konnte den Hype nicht verstehen. Als ich dann allerdings merkte, dass diese einfach unreif gewesen waren, startete ich einen neuen Versuch und liebe seitdem Avocado – ob auf dem Brot oder im Schokodessert kombiniert mit Kakao und Banane. Über dein tolles Paket würde ich mich sehr freuen, ganz besonders über dein Superfoods-Buch, das habe ich nämlich noch nicht. Danke für deine tollen und interessanten Artikel und das Gewinnspiel :)

  • Hannah Tabea sagt:

    Hallo Hannah :)
    Habe mich grade in den Avocadoschneider verliebt! Etwas das man eigentlich nicht unbedingt braucht, aber sooo praktisch ist.
    Am allerliebsten esse ich Avocado einfach mit ein bisschen Zitronensaft, Knoblauchsalz und Pfeffer auf Brot :) aber auch als Guacamole liebe ich es total. Avocado geht immer!!
    Ganz liebe Gruesse Hannah

  • Svenja sagt:

    Am liebsten esse ich Avocado mit Pasta (Pasta geht immer :-)). Einfach die Avocado mit Basilikum, Salz, Pfeffer und frischem Basilikum pürieren und mit frisch gekochten Nudeln mischen – ein Träumchen!

    Liebe Grüße
    Svenja

  • Katharina sagt:

    Eine ganz tolle Möglichkeit ist Mousse au Chocolat mit Avodado.

  • Anna Z. sagt:

    Hallo liebe Hannah,
    Avocado – die Königin der Früchte!
    Ich esse Avocado definitiv am liebsten auf Brot. Mit etwas Schwefelsalz (Kala Namak), Zitronensaft und frischen Tomaten vom Markt, himmlisch. Wenn kein Brot im Haus ist, sind auch Maiswaffeln und Avocado ein super Duo :)
    Viele Grüße,
    Anna

  • Jennifer sagt:

    Hallo Hannah,
    ich esse generell gerne Avocado. Und das in den verschiedensten Variationen. Auf dem Brot mit Frischkäse und Tomaten, im Salat, als Guacamole, im Smoothie oder auch als Dessert mit Kakao und Agavendicksaft. Die Avocado ist wirklich eine kleines kulinarisches Wunder :D.
    Liebe Grüsse Jennifer

  • Stéphanie sagt:

    Ich liebe Avocado in allen Formen!!! :) Aber am liebsten pur mit etwas Salz, Pfeffer und Chilli auf meinem firsch gebackenen Vollkornbrot….

  • Jenny sagt:

    Hallo Hannah,
    am liebsten mag ich Avocados auf Brot zusammen mit einem gekochenten Ei oder als Guacamole mit Tomate.
    Ganz liebe Grüße!

  • Julia sagt:

    Am liebsten mag ich es ganz klassisch: auf dem Brot oder Knäckebrot mit Salz, Pfeffer und ab und zu Zitrone. Geht am schnellsten, ist ne perfekte Abwechslung zu Butter und schmeckt einfach.

  • Rebekka sagt:

    Hallo Zusammen,
    ich esse Avocados seit längerem regelmäßig, dies hätte ich vor einem Jahr garnicht für möglich gehalten. Am liebesten mache ich mir aus einer halben Avocado, Quark, Zitronensaft, Salz und Pfeffer einen Rohkost-Dip.

  • Liz sagt:

    Hallo Hannah!
    Ich liebe Avocados in allen möglichen Variationen! Im Moment esse ich sehr oft Avocado mit roter Paprikaschote uns Cashews (in der Küchenmaschine zerkleinert) zu Spagettis.
    Liebe Grüße!
    Liz

  • Monika sagt:

    Ich liebe Avocados in allen Varianten, was aber nie fehlen darf Avocado Dip!
    Avocado mit Frischkäse, Salz, Pfeffer und Zitronensaft, FERTIG :-) Ein Traum!!!

  • Angelika sagt:

    Ich esse Avocados am liebsten pur aus der Schale (mit ein wenig Zitrone) oder als Guacamole oder im Schoko-Avocado-Pudding!

  • Jule sagt:

    Ich liebe Avocado seit vielen Jahren und finde es klasse, dass es sie eigentlich überall gibt, so gibt es bei jedem Einkauf mindestens eine :)
    Am Liebsten esse ich sie einfach auf frischem Brot mit Salz, Limette/Zitrone und etwas Chili aber auch gern in verschiedenen Salaten oder mit Pasta. Es gab die Avocado aber auch schon in süßer Form als Schokoladenmousse- da muss ich aber noch ein wenig am Rezept tüfteln :D
    Ich würde mich also wahnsinnig über eine Ergänzung für meine Avocadoleidenschaft freuen :)
    LG Jule

  • Nathalie sagt:

    Ich esse am liebsten Avocadocreme (mit viel Knoblauch) auf Brot mit Tomaten. Guacamole geht aber auch immer :)

    Viele Grüße, Nathalie

  • Bettina sagt:

    Liebe Hannah,
    ich habe bis jetzt immer nur Guacamole gemacht, mit Peffer und ein bisschen Zitrone. Darum würde ich mit über dein Buch super freuen, um ein paar neue Ideen zu bekommen.
    Deine Artikel sind super interessant. Danke dafür.
    Liebe Grüße Bettina

  • Jo sagt:

    Am liebsten pur mit Salz und Pfeffer auf einem schönen Vollkornbrot

  • Daniela sagt:

    Ich liebe Guacamole! Aber auch im Smoothie ist die Avocado sehr lecker…

  • An sagt:

    Hallo,
    bei uns gibt es meistens ganz klassisch Guacamole!
    Die bentutzen wir dann ganz gerne als Dipp zum Beispiel für Süßkartoffeln.
    Einfach göttlich! :D

  • Hanni sagt:

    Wir lieben Avocado- Orangen- Créme! Ein geniales Sommerdessert und durch den Orangensaft schön frisch!

  • Elfi sagt:

    Avocado-Nutella: 2 Hass-Avocados mit 1-2 TL Kokosöl + 1-2 EL Kakao und etwas Erythrit – yummie :D

  • Nina sagt:

    Es ist genau so wie du es beschreibst aus der „Hass“ Avocado wurde eine große Liebe <3 mittlerweile esse ich mehrmals die Woche einfach nur Avocado gesalzen mit etwas Tomate auf einem Körnerbrötchen als kleines Mittagessen, mal mit zusätzlich Käse mal ohne, lecker :)

  • Maren sagt:

    Seit ich in Chile gelebt habe, gehört Avocado bei mir zu den Grundnahrungsmitteln. :D Natürlich am Liebsten typisch chilenisch mit Öl und Salz zermatscht auf Toast. :))

    LG!

  • Giuliana sagt:

    Ich könnte Avocado immer esse, es ist einfach das beste Obst/ Gemüse was es gibt. Ich liebe es in Sushi, als Guacamole, Schokomousse…… Einfach überall. <3

  • Sabrina sagt:

    Ich mag Avocados ganz gerne im Smoothie, aber am liebsten sind sie mir in meinen Avocado-Pancakes und das Beste daran: die mag auch mein kleiner Sohn seit dem 7. Monat sehr gerne :D

  • Martina sagt:

    Ich mag Avocado sehr gerne im Salat oder als Guacamole, ganz klassisch. Aber auch für mich war ein Avocado-Smoothie mit Kakao neulich eine Entdeckung. Über das Set mit dem Buch für weitere Ideen würde ich mich freuen!

  • Manu sagt:

    Liebe Hannah, bin begeisterter Fan vom Blog und Deinen Büchern. Meine Liebe zu Avokado’s wurde vor circa 40 Jahren geweckt, meine Schwiegermutter war damals mit dem Sohn des Peruanischen Generalkonsuls befreundet und servierte mir oft Avocado aufgeschnitten und mit Zitrone beträufelt dann mit Nordseekrabbensalat gefüllt und Dill bestreut. Ich war total begeistert und esse seit dem sehr oft Avocados und meinen Töchtern habe ich die Begeisterung früh vermittelt. Das war damals eine tolle Vorspeise.

  • Juli sagt:

    Ich esse Avocado fast ausschließlich als Brotaufstrich und liebe es simpel mit Zwiebelringen, Pfeffer und Chili – super lecker Manchmal auch als Guacamole oder Pizzabelag. Im Salat mag ich sie nicht so gerne. LG

  • Kea sagt:

    Ich mag Avocado am liebsten pur oder mit Frischkäse und Zitrone als Nudelsoße.

  • Marina sagt:

    Hallo, am allerliebsten mag ich die Avocado in einem Pfannkuchen mit Schinken, Tomate, Paprika und Salat, ab und zu geb ich noch Käse dazu. Das ist der absolute Traum :D

  • Lea Saur sagt:

    Ich liiiiebe Avocado genau so, wie du die Zubereitung beschrieben hast, und esse dieses Mus am allerliebsten mit knusprigen Mais-Tacos, also auf die mexikanische Art und Weise! :)

  • Katrin sagt:

    Liebe Hannah,
    ich habe die Avocado Anfang der 90er für mich entdeckt und esse sie zwar nicht sehr oft, aber wenn dann mit absolutem Genuss.
    Am liebsten quetsche ich das Fruchtfleisch ein wenig, gebe dunklen Balsamico, ein Spritzer Zitrone und Pfeffer dazu und schmiere sie mir dann einfach aufs Brot und belege sie mit Tomaten oder esse die „Matsche“ einfach so zu einem trockenen Stück Brot dazu

    Würde mich sehr über so ein feines Paket freuen, zumal ich derzeit langam ins Clean Eating einsteige und es für mich ausprobiere ;)
    Weiter so – viele Grüße, Katrin

  • Anne sagt:

    Pur!! Also nur mit Salz direkt mit dem Löffel. Gerade fast täglich :-)
    Oder gern auch als Guacamole nach’nem Rezept aus Texas!!

  • Carina sagt:

    Vollkornbrötchen, Frischkäse, Avocado in Scheiben, grobes Salz, frischer Pfeffer <3

  • Astrid sagt:

    In der Mittagspause mit Frischkäse, Salz/Pfeffer und etwas Zitrone beträufelt :)

  • Chani sagt:

    Ich esse Avocado am liebsten in Form von Guacamole zum Dippen von Cracker oder Tortillachips. Aber auch in Wraps oder mit Reisgerichten seeehr lecker :-)

  • Jakob sagt:

    Am liebsten esse ich (und alle meine Gäste) immer noch Guacamole, nach Original-Rezept aus Mexiko!

  • Sarah sagt:

    Seit unserem Peru Urlaub gibt es bei uns fast keinen Tag mehr ohne Avocado. Ich liebe sie mit Zitrone und viel Salz – so wie die Peruaner :)

  • ANJA sagt:

    Also, ich mag die Avocado am liebsten als Guacamole.
    Im Salat oder mit Nüssen, Kakao und Banane gemixt mag ich sie auch sehr gerne. Oder als Sandwich mit Aufstrich, Gurke und Tomate. ♡♡♡
    Einfach alles sehr lecker!!!

  • Doreen sagt:

    Ich esse Avocado am liebsten als Schokodessert!

  • Sarah sagt:

    Ich liebe gegrillte Avocado mit Kicherebsenfüllung…

  • Martii sagt:

    Hallo Hannah

    am liebsten esse ich die Avocado in Scheiben geschnitten und dann in einen herrlichen Salat gemischt.

    Gruß
    Martii

  • Nadine sagt:

    Hallo….am liebsten mag ich Avocados auf frischem Brot mit Zitrone, Salz & Pfeffer oder als Guacamole oder im Smoothie :)
    LG

  • Nicole sagt:

    Ich esse sie am liebsten als Brotaufstrich mit Tomate und Salz oder süß mit Zimt und Banane.Aber auch wenn sie noch fester sind ,einfach in den Salat geschnitten.

  • Franziska sagt:

    Ich esse Avocados am liebsten zerdrückt auf Vollkornbrot als Butterersatz, entweder pur mit etwas Salz, Pfeffer und Zitronensaft oder mit einem weiteren Brotbelag oben drüber.

  • Wilmo sagt:

    Ich esse Avocado super gerne als Dip. Avocado zerdrückt wie bei der Guacamole, dann klein geschnittene Tomaten dazu, Zitronensaft und das wichtigste…körniger Frischkäse. Ich liebe diese Kombination!!

  • Sarah sagt:

    Ich esse Avocados am liebsten mit Parmesankäse zu Nudeln…leicht zerdrückt mit ein paar Tomaten…

  • Lars Linau sagt:

    Ich esse sie am liebsten auf Brot mit Zitrone, Salz und Pfeffer.
    Danke für deinen tollen Blog.

  • aydan sagt:

    Ich, Ich, Ich würde mich riesig darüber freuen=) Gerade weil ich Avocado einfach nur liebe… in allen Formen #Avocadoliebe

  • Nicole sagt:

    Ich mag am liebsten Avocados als Aufstrich, dafür einfach eine Avocado, eine Dose Kichererbsen, Zitronensaft und Salz/Pfeffer miteinander pürieren.

  • Franziska Hauck sagt:

    Ich esse Avocados am liebsten pur mit ein wenig Sojasoße. Oder als guacamole! Oder im Salat!

  • Karin sagt:

    Avocado mit Ei im Ofen kurz gebacken, im Salat auch gerne als Dressing und natürlich klassisch etwas zerdrückt mit Knoblauch, Zitronensaft und groben Salzflocken :-)

  • Ines sagt:

    Meine Avocados bereite ich am liebsten (herzhafte Variante) mit 2 Eiern zu => Avocado halbieren, Kern entfernen und die Eier in jeweils eine Hälfte und ab in den Ofen. Die süße Variante: Avocado mit Datteln und Kakao => leckerer Brotaufstrich

  • Sonja sagt:

    Am liebsten esse ich sie im Salat :).

  • Maike sagt:

    Schöner Artikel!
    Ich liebe Avocado am liebsten auf Toast mit porchiertem Ei :)
    Seit letztem Sommer kenne ich sie noch in einem sehr feinen Salat: mit Mango, Mozarella, Rucola, gerösteten Pinienkernen, Limes und Chili!

  • Mareike sagt:

    Am liebsten mag ich Avocado mit körnigen Frischkäse, Tomate, frischen Kräutern und Gurke :-) oder auch gerne auf Vollkorntoast bissi gematscht oder halbiert, ein Ei rein und dann im Ofen stocken lassen mit Salz, Pfeffer und Zitrone, eigentlich geht Avocado immer… :-)

  • Katha sagt:

    Ich esse Avocado am liebsten mit kräutersalz bestreut auf Vollkornbrot :)

  • diealex sagt:

    Hallo,
    ich esse Avocado tatsächlich am liebsten auf Brot, ähnlich wie in Deinem vorgestellten Rezept aber ohne Zwiebeln und ohne Kresse. Sehr lecker ist noch Ei dazu.
    Viele Grüße, die Alex

  • Myriam sagt:

    Ich mag Avocado auch sehr Ob auf Toast, als Guacamole mit Nachos oder einfach so zum „Auslöffeln“. Über den Gewinn würde ich mich sehr freuen!

  • Jana sagt:

    Vielen Dank für deine tollen Artikel zur Avocado-Woche!
    Seit ich ein Jahr im Avocadoparadies Bolivien gelebt habe bin ich zur absoluten Avocadoliebhaberin geworden.
    Ob als Guacamole, im Salat, Smoothie oder auch mal als Suppe – alles himmlisch!
    Heute Abend habe ich einfach eine Hälfte ausgelöffelt und in das Loch vom Kern einen selbstgemachten Joghurtdipp gegeben :)
    Liebe Grüße

  • Laura sagt:

    Als Guacamole oder Pesto!!! Gerne aber auch im Salat :)

  • Agnes sagt:

    Ich mag Avocados am liebsten gefüllt mit einer Tomaten-Käse-Mischung – lecker!
    LG
    Agnes

  • Tanja sagt:

    Am liebsten esse ich die Superfrucht pur auf Brot mit salz und Pfeffer…

  • Anne sagt:

    Was ein schönes Thema und Gewinnspiel! :-)
    Ich esse Avocado meist ganz klassisch mit Pfeffer und auf Vollkornbrot; möchte aber bald mal einen Avocado-Birnen-Salat ausprobieren, den es bei einer Bekannten zum Grillen gab.

    Lieben Gruß!

  • Marion sagt:

    Hi,
    schön nochmal neue Ideen für die Verwendung von Avocado zu bekommen :-)
    Avocado mit kräutersalz und Lachs ist meine liebste Kombination.

  • Peter Eitner sagt:

    Am liebsten ganz pur. Einfach halbiert mit etwas Salz bestreut und dann auslöffeln. Einfach nur köstlich!

  • Anna sagt:

    Hallo :). Ich liebe Avocados! Man kann einfach so viele tolle Rezepte damit machen! Guacamole ist bei mir der Klassiker schlechthin, aber ich liebe Avocados auch in grünen Smoothies z.B. mit Bananen und Mandelmilch.
    Lieben Gruß,
    Anna

  • Marta sagt:

    So endlich habe ich nun deinen Bericht über Avocados lesen können ☺️
    Vielen Dank für die Informationen und Rezepte, sowie das Gewinnspiel.
    Ich selbst habe jetzt erst die Avocado für mich entdeckt. Am liebsten mag ich sie mit Chiasamen, Mandelmilch und Vanille in der süßen Puddingform
    Liebe Grüße,
    Marta (IG => just_me_marta)

  • colli_78 sagt:

    Ich liebe Avocado einfach in einer bunt gemischten Gemüsepfanne. Gemüse kreuz und quer, was der Kühlschrank her gibt. Avocado kurz mit anbraten und mit frischen Kräutern, Minze würzen. Als i-Tüpfelchen noch ein paar Pinienkerne dazu geben. Mega lecker, schnell, gesund und Clean healthy :-)

  • Judith sagt:

    Ich esse Avocado am liebsten in mexikanischen selbstgemachten Wraps mit viel Gemüse und Bohnen. Das schmeckt himmlisch!

  • Petra sagt:

    Bin ich denn die Einzige hier? Ich esse überhaupt keine Avocados, da ich aber immer öfter lese, wie gesund die sein sollen, sollte ich wohl mal damit beginnen!

  • NanaT aus HST sagt:

    Moin,
    ich nehme eine Frucht immer mit zur Arbeit und esse sie dort ganz schlicht mit Pfeffer und Salz.
    So gut!

  • Julia sagt:

    Einfach auf Toast mit Salz und Pfeffer :-)

  • Jessi sagt:

    Avocados ❤️ ich!
    Auf selbstgebackenem Brot mit eigenem Kräutersalz, im Salat mit Tomaten und Basilikum, in Smoothies total lecker, als Eis, Mousse, in Brownies,… ein wahres Allroundtalent und immer sehr lecker und gesund!

  • Susann sagt:

    Ich liebe Avocado in allen möglichen Rezepten. Schlicht auf einem Vollkorntoast mit Salz und Pfeffer, als Guacamole, in Salaten – zum Beispiel mit Mango und Garnelen, in Sommerrollen, als Beilage – ich esse in letzter Zeit sehr gerne einen kleinen Salat aus gebratener Hähnchenbrust, dazu Avocado, einen würzigen asiatischen Dip und Sesam usw usw. Was ich als nächstes probieren möchte ist ein Avocadopudding mit Mandelmilch und Honig. Soll sehr sättigend sein

  • Sandra sagt:

    Ich liebe Avocado ja zu Nudeln oder auf meine Vollkorntoast am Morgen :D

  • Melanie sagt:

    Hmmm wir lieben Avocado :-) vor allem gebraten mit Ziegenkäse nach einem Rezept von Steffen Henssler :-)

  • Sylke sagt:

    Am liebsten einfach im Salat mit Tomaten und einem Zitronendressing oder als Pesto mit Feta und Garnelen zu Gnocchis

  • Irmhild Beek sagt:

    Meine Lieblingsrezepte:

    Salat

    Avokado in Spalten schneiden
    Tomaten ind Spalten schneiden
    Zwiebeln in feine Ringe schneiden

    Sosse
    Zitronensaft
    Öl
    Kräutersalz
    etwas Pfeffer
    Einen Schuss Ahornsirup

    Und sonst nichts.

    ODER:
    Avocado einfach mit der Gabel zerdrücken
    mit Zitronensaft und Krätrrsalz würzen
    Als Brotaufstrich oder zu Pellkartoffeln

    Herzliche Grüsse
    Irmhild Beek

  • Christine sagt:

    Ich liebe Ei mit Mayonnaise. Gern suche ich nach gesunden Alternativen. Also habe ich eine butterweiche Avocado mit der Gabel und ein paar Spritzern Zitronensaft zerdrückt. Gewürzt wurde mit Salz, Pfeffer und einem Teelöffel Senf. Auf einer Scheibe Vollkornbrot mit wachsweichem Ei – köstlich!!

    Übrigens: Die Süßkartoffel-Toast-Variante fand ich sehr lecker und raffiniert!

  • Jenny sagt:

    Am liebsten mag ich die Avocado in Form von einer klassischen Guacamole

  • Henriette sagt:

    Ich mag Avocado entweder einfach auf dem Brot, als Guacamole-Dip oder auch gerne als Avocado-Mango Salat.
    Ich habe auch schonmal probiert die Avocado mit einem Ei drin zu backen, aber das war nicht mein Fall, dann lieber frisch und schön cremig :)

  • Annka sagt:

    Hallo :)

    Ich muss gestehen, dass ich bisher noch keine Avocado gegessen habe. Für dieses Jahr habe ich es mir fest vorgenommen. Mir haben bisher auch immer Ideen gefehlt, wie ich diese zubereiten kann.

    LG
    Annka

  • Sandra Hofer sagt:

    Vielen Dank für den tollen Blog Eintrag und das super Gewinnspiel! Ich würde mich wirklich sehr über diesen Gewinn freuen!
    Ich mags beim Essen einfach und unkompliziert und am liebsten esse ich die Avocados zerdrückt auf Toast oder Schwarzbrot – ein Spritzer Zitronensaft, ewtwas Kräutersalz und Pfeffer und ich bin glücklich :)))

  • Tabea sagt:

    Ein toller Beitrag und ein schönes Gewinnspiel.
    Ich liebe Pasta, deshalb verwende ich es als Avocado-Pesto. :-)
    Liebe Grüße
    Tabea

  • Katja sagt:

    Hallo!

    Ich esse Avocados am liebsten auf Brot mit Salz und Pfeffer gewürzt.

  • Carmen sagt:

    Avocado mag ich am liebsten als Sauce mit viel Knoblauch zusammen mit Zucchini-Spagetti

  • Anja Baumgart sagt:

    Hallo Hannah
    Gerne möchte ich dein tolles Buch gewinnen. Ich stöbere gerne in deinem Blog und auf die Avocado-Rezepte bin ich sehr gespannt. Bisher habe ich nur Guacamole daraus probiert.
    Am liebsten verwende ich die Avocado in meinen grünen Smoothie.
    Viele liebe Sommergrüsse und Danke für die tolle Verlosung

  • Katharina sagt:

    OMG Ich könnte in Avocado baden :) Ist ja auch super für die Haut ;) Am liebsten mache ich mir Guacamole, lege sie in Scheiben auf’s Brot mit Zitrone uns Salz, mache aus ihr allerlei rohe Naschereien wie Schokomousse oder eine Avocado-Limetten-Torte. Darüber hinaus ist sie, durch die guten Fette, super für eine Gesichtsmaske für trockene und empfindliche Haut.
    Schreibe über DIY Hautpflege auf meinem Blog
    Ganz liebe Grüße
    Katha

  • Wiebke sagt:

    Ich mag Avocados am liebsten auf Toast mit damit, Pfeffer und fischen Tomaten :)

  • Leah sagt:

    Vielen Dank für die coolen Rezepte! :)
    Ich mag Avocado in Sushi oder halbiert auf den Grill gelegt. ;)

  • Michael sagt:

    Ich liebe Avocado im Smoothie, er macht ihn einfach so schön cremig. Auf einem frischen Brot mit etwas Salz und Pfeffer ist es für mich auch ein leckerer Brotaufstrich.
    Liebe Grüße
    Micha

  • Chris sagt:

    Hey, cool, auch mein Liebling!
    Am liebsten als Guacamole. Einfach lecker, lass mich gerne noch von dir inspirieren

  • Sabine sagt:

    Ich schneide die Avocado einfach auf und beträufle sie mit (gutem) Olivenöl und etwas Balsamico-Creme. Ggf. noch etwas Salz und Pfeffer drüber und genießen, mmmh :)

  • KatjaLisa sagt:

    Toller Beitrag (auch Teil 2)! Ich mag meine Avocado am liebsten einfach auf frischem Brot mit etwas Salz. Alternativ mache ich mir auch gerne mal ein Stück in den grünen Smoothie oder gebe ein paar Würfel über meinen Salat.

  • Luisa sagt:

    Am allerliebsten esse ich Avocado pur aus der Schale gelöffelt mit etwas Salz. Oder im Salat. Oooder was auch ganz fantastisch ist – Avocadofleisch (+Kern!) in den Smoothie. Tolle Cremigkeit und so gesund!! <3

  • Elli sagt:

    Je nachdem wieviel Zeit ich habe, gibt es Avocado bei mir auf’s Vollkornbrot mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Chili und manchmal einem Spiegelei. Ansonsten mache ich auch gerne Guacamole. Die neueste Kombi in die ich mich verliebt habe, ist Rucola mit getrockneten Tomaten, Feta und Avocado. Durch den hohen Fettanteil wird der Salat ganz ohne Öl richtig schön ditschig. Das liebe ich ;)

  • Sabine sagt:

    Am liebsten pur und ungewürzt.

  • Anja Volkmann sagt:

    Ich esse Avocado gerne morgens zum Frühstück , auf Maiswaffeln in Kombi mit Bananen oder Mango oder Apfel oder letztens hatte ich Plattpfirsich da. Avocado und die Frucht in Scheiben schneiden und abwechselnd auf der Maiswaffel schichten. Topping : Peanutbutter , im Moment habe ich auch coconut-peanutbutter da . Oder mit Tahin …..Kööööööstlich :)))
    Liebe Grüsse Anja

  • Lutz Nowak sagt:

    Ich verwende die Avocado – dh den A-Kern – oft zum Kochen von Tee. Für Kinder ist es faszinierend, wenn ich den sanft orangenen AvocadoTee in ein Trinkglas giesse, in dass ich vorher heimlich einen Spritzer Zitrone hinein gab – der Tee färbt sich sofort in ein helles Gelb. Der Tee hat einen sehr eigenen Geschmack. Wir trinken ihn generell ungezuckert. LG

  • Eva Maria sagt:

    Die Avocado wird bei mir häufig als Ersatz für Butter angeboten. Halbiert und mit der Gabel gedrückt kann sie auch mit etwas Joghurt gestreckt werden. Das macht sie schön frisch. Mit Kräutern und oder Zitrone vermischt, schmeckt sie mir auch hervorragend!

  • Valeska sagt:

    Schön, dass endlich jemand mit den Vorurteilen gegenüber der Avocado aufräumt.
    Ich esse Avocado am liebsten pur auf eine Scheibe leckeres Vollkornbrot mit Salz und Zitrone, oder als Pesto mit Kräutern.

  • Piffke sagt:

    Avocado esse ich am liebsten, indem ich in die beiden Hälften Thunfischcreme gebe. Ansonsten gern als Guacamole oder als Dessert mit Banane, Honig und Schokolade püriert.

  • Anja sagt:

    Seit kurzem plagt mich richtig der Avocado-Jieper – am liebsten ganz schlicht aufs Brot mit etwas Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Zitrone… hm…. :)
    Das scheint hier aber generell ziemlich der Renner zu sein ;)

  • Kerstin Arnold sagt:

    Wahnsinn, wieviele Avocado Liebhaber es offensichtlich gibt. Habe nicht alle Kommentare gelesen, aber ich mag die Avocado sehr gerne in einem Wrap mit Geflügel, Tomaten und Ei. Sprossen kann man auch noch dazu tun. Mmmmmmh, glaub ich muss kurz Avocados kaufen gehen :-)

  • Katha sagt:

    Hallo Hannah,
    ich esse Avocado super gerne.
    Fällt mir richtig schwer mich für eine Variante zu entscheiden. Es wird das Bort mit Tomaten und Avocado, dazu reichlich Salz und Pfeffer und einen grünen Smoothie. ;)

  • Tatjana sagt:

    Avocado im Wrap ist einfach köstlich <3

  • Madlen sagt:

    Ich mag Avocados pur oder morgens im Smoothie mit frischen Wildkräutern und Beeren aus dem Garten.

  • Caroline sagt:

    Also ich liebe Avocado mit Kräutersalz und einem Ei darüber – unglaublich lecker. Hatte es auch heute wieder zum Frühstück

  • Julia sagt:

    Ich liebe Avocado als Guacamole und im Salat. Lecker!

  • Kristin sagt:

    Hallo:)
    Ich hab die avocado erst vor kurzem für mich entdeckt und esse sie am liebsten einfach so mit salz oder mache mir brotaufstrich daraus:))
    Liebe grüße!

  • Jana Kim sagt:

    Liebe Hannah,
    danke für den umfangreichen Beitrag über Avocado als Superfood. Avocados sind einfach der Hammer. Das ist ja ein super tolles Gewinnspiel. Ich bekenne mich als Avocadosüchtige und würde mich unglaublich über den Gewinn mit den Avocado-„Accessoires“ und deinem Buch freuen. Das tolle an Avocados ist, dass wir sie in jeder Jahreszeit bekommen können.
    Viele liebe Grüße,
    Jana Kim

  • Anni sagt:

    Hallo,

    ich mag am liebsten einen Salat aus Avocado, Erdbeeren und kurz gebratenenem grünen Spagel zusammen mit nem milden Balsamico…lecker!

  • Tanja sagt:

    Hallo Hannah,

    ich verspeise mittlerweile 3-4 Avocados in der Woche.
    Zurzeit ist mein Favoritenrezept ähnlich wie Deines zum Toast.
    Ich esse es allerdings auf einem Dinkelvollkornbrot und belege es noch mit einem hartgekochten Ei.
    Als Topping kommen noch selbstgezogene Sprossen drauf.
    Theoretisch könnte ich das jeden Tag essen so lecker finde ich das.
    An die süße Variante habe ich mich noch nicht getraut aber ich bin neugierig.
    Gerne würde ich mal eine Avocado vollreif direkt vom Baum essen. Der Geschmack ist bestimmt um ein vielfaches besser als von den nachgereiften.

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Tanja

  • Katrin sagt:

    Ich esse Avocado am liebsten pur mit ein bisschen Salz und Pfeffer :-)

  • Carina sagt:

    veganer sommerlicher Avocado-Frucht-Smoothie

    – Avocado
    – Frucht nach Wahl (ich hab am liebsten Himbeeren oder Erdbeeren oder zur Zeit Johannisbeeren)
    – bisschen süßen (mit Honig, Kokosblütensirup oder Agavendicksaft oder was halt grad da ist)
    – vegane Milch (z.B. Mandel, Hafer, Kokos…)
    – weitere Zutaten nach Belieben ;)

    Njami :)

  • Rolf sagt:

    Als Guacamole zu Taquitos oder Tortilla-Chips.

  • Johanna sagt:

    Am Liebsten (bisher) mit etwas Pfeffer und Öl auf noch warmem Toast oder frischem Körnerbrot

  • Jule Bauer sagt:

    Ich liebe liebe LIEBE Avocados in jeglicher Form, aber am allerliebsten mit Salz und Limettensaft auf Brot und auch als Soße auf dem Burger…mmmhhh :)

  • Madlen Schneider sagt:

    Ich esse Avocado besonders gern im Salat oder auf dem Brot mit Balsamico Crema. Hin und wieder gibt es Avocado-Schokokugeln, die total einfach und super lecker sind.

    Du brauchst
    + 1 Avocado,
    + 300 g Zartbitterschoki (davon 1/2 Tasse hacken, der Rest wird geschmolzen) und
    + Kakaopulver (kein Kaba) zum Wälzen

    Du zerdrückst die Avocado oder pürierst sie zu ganz feinem Mus, schmilzt einen Teil der Zartbitterschoki im Wasserbad und hackst den anderen Teil. Anschließend wird die geschmolzene Schokolade mit dem Avocado-Mus vermischt, dann die Schokostückchen untermischen, alles in den Kühlschrank. Nach einer Stunde Kugeln formen und im Kakao wälzen. Fertig!

  • Sonja Fackelmann sagt:

    Mein liebstes Rezept ist Mousse au chocolat. Eine Avokado, 2 reife Bananen, 4 Esslöffel Kakaopulver und 1 Esslöfel Nussmuß mixen. Etwas Obst dazu. Perfekt mit Erdbeeren.Geht super schnell und ist gesund.

  • Stephanie sagt:

    Ich liebe Avocado am liebsten aufs Brot einfach mit Salz & Pfeffer
    Oder einfach aufgeschnitten mit Salz,Pfeffer und etwas Balsamicocreme zum Rührei mit Rucola! Fantastisch!

    Ich habe eine chronische Darmerkrankung,bei der es mir immer am Nährstoffen,Mineralien etc fehlt.
    Seit dem ich, zeitweise täglich, Avocados esse, konnte ich schlagartig meine Blutwerte verbessern und ich Optimalzustand bringen!
    Ich bin darüber so glücklich und meine Ärzte sprachlos

    Avocado + Ich = ❤

  • Katrin sagt:

    Hallo,
    ich liebe Avocado morgens in Scheiben auf einer Vollkornsemmel , mit Salz und Pfeffer gewürzt und Tomatenscheinben oben drauf. Guacamole geht natürlich immer. Muss die inzwischen auf jede Grillfeier mitbringen… Ich habe meine Männer auch mit meinem Avocado Fieber angesteckt. Und wehe, es ist mal keine im Haus. :-)

  • Stefan sagt:

    Hallo, Avocado-Creme mit Ofensüsskartoffel.

  • Sandra sagt:

    Hallöchen, bis vor kurzem habe ich gar keine Avocado gegessen, traue mich aber langsam immer weiter dran…..
    Ich mache mir gerne ein Rührei zum Frühstück, Avocado ein wenig Tomaten mit untergerührt und kurz angebrachten, ist es in der halben Avocado Schale ein echter Hingucker und wirklich super lecker!

  • Sarah sagt:

    Na, da komme ich ja zum Glück noch gerade rechtzeitig um einen Kommentar hier zu lassen. Ich liebe Avocado in allen Formen und hab mich deswegen sehr über deine spezial Woche gefreut

    Mein Lieblingsrezept mit Avocado ist Avocado Pesto. Ich bin ein großer Nudel Fan und mit dem Pesto, das durch Zitrone sommerlich frisch ist und durch die Avocado lecker cremig, schmecken sie vor allem im Sommer perfekt.
    LG Sarah

  • Sarah sagt:

    Bin gerade durch Zufall auf diesen Beitrag gestoßen und war direkt begeistert :) Auch ich mag Avocados sehr, am liebsten als Guacamole auf Brot oder zu Chili con Caren/ Burritos usw.
    Ich habe auch schon ein Schokomousse auf Avocado Basis getestet, aber das war mir dann doch etwas zu krass :D Ich mag Avocado einfach am liebsten deftig ;)

    LG Sarah

  • Nadine sagt:

    Ich mag Avocados am liebsten in Guacamole verarbeitet :-)

  • Anna sagt:

    Ich liebe Avocados! Am liebsten esse ich sie einfach nur mit Kräutersalz oder als leckeres Pesto zu Nudeln.

  • Simona sagt:

    Avocados … hmm … lecker!
    Am liebsten pur – nur mit Zitronensaft und Pfeffer.
    LG Simona

  • Marie sagt:

    Hallo Hannah,
    ich mag Avocados am liebsten als selbstgemachtes Bruschetta mit Tomaten, aber auch pur mit Salz und Pfeffer sehr gerne :).
    Liebe Grüße
    Marie

  • Nicole sagt:

    Wir essen die Avocado meist auf Brot, in Scheiben und Pfeffer und Salz oder etwas Sojasauce. Ich bin schon gespannt wie uns dein Nachtisch mit Limette und Joghurt schmeckt.
    Den Avocado-Schoko-Pudding mag meine Familie leider nicht.

    Dein Blog ist toll und sehr inspirierend.

  • Anton sagt:

    Am liebesten einfach auf getoastetem Eiweißbrot

  • Conny sagt:

    ich mag Avocado sehr gerne auf geröstetem Bauernbrot dazu Cherrytomaten, aber auch im Salat oder als Pesto…

  • Friederike sagt:

    Pur auf auf’s (geröstete) Brot „geschmiert“ mit Chili, Kräutersalz, Pfeffer, Zitronensaft gewürzt. Oder als Dip mit Jogurt und Frischkäse zu Kartoffeln oder was es morgen geben wird, zermatschst, gewürzt und dann unter gekochte Nudeln gerührt, ein paar Tomaten dabei.
    Liebe Grüße!

  • Mareike sagt:

    Hallo Hannah,
    Ich bin ebenfalls ein großer Fan der Kombination Avocado mit Ei oder aber auch klassisch als Guacamole :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Schutz! Bitte löse: *