Projekt: Wasserwoche 2016 mit Gerolsteiner

WERBUNG Wie schon im letzten Jahr bin ich auch dieses Jahr wieder bei der Trink-Challenge „Projekt: Wasserwoche“ von Gerolsteiner am Start! Ab dem 30. Mai 2016 heißt es wieder: Eine Woche lang (bis zum 05. Juni 2016) ausschließlich Mineralwasser trinken, gesund und lecker essen und mehr Bewegung in den Alltag bringen! 

Gerolsteiner Projekt Wasserwoche

Wirklich nur Mineralwasser?!

Nicht ganz. Früchte- und Kräutertees sind „erlaubt“, genauso wie (Nuss-) Milch und Grüne Smoothies, weil diese als Nahrungsmittel und nicht als Getränke gelten. 

Softdrinks und Säfte sind während der Wasserwoche aber tabu, genauso wie Kaffee, Latte Macchiato und Co. Das wird in diesem Jahr eine wirkliche Herausforderung für mich sein – im Gegensatz zu letztem Jahr. Denn momentan trinke ich recht viel Kaffee, allerdings nur, wenn ich unterwegs bin.

Ich werde auch in diesem Jahr wieder hauptsächlich auf Mineralwasser ohne Zusätze und für den Geschmack auf „Infused Water“ – also Mineralwasser mit frischen Früchten, Gemüse und Kräutern – setzen.

Gewinne einen von 3.000 Wasservorräten

Auch dieses Jahr verlost Gerolsteiner unter allen, die sich für die Wasserwoche registrieren, wieder 3.000 Wochenvorräte Mineralwasser. Gewinnen könnt ihr, wenn ihr euch bis zum 15. Mai 2016 auf der Gerolsteiner-Seite für die Wasserwoche anmeldet.

Teilnehmen kann aber natürlich jeder, denn es geht lediglich darum, eine Woche lang nur Mineralwasser zu trinken! :-) 

Motivation und Inspirationen

Durchhalten ist natürlich Motivationssache – und so gibt es auch in diesem Jahr wieder jede Menge Motivation und Inspirationen in den sozialen Netzwerken – etwa, wie ein leckeres Frühstück ohne Kaffee aussehen kann. Der Hashtag ist auch in diesem Jahr wieder  #projektwasserwoche. Darunter werden wieder alle Beiträge gesammelt. Außerdem gibt es auf Facebook eine Gruppe zum „Projekt: Wasserwoche“, in der ihr euch mit anderen Teilnehmern austauschen könnt.

Ich bin schon sehr gespannt, wie es mir in diesem Jahr mit der Wasserwoche gehen wird und ich werde euch hier und auf meinen Social-Media-Kanälen von meinen Erfahrungen berichten. :-)

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Gerolsteiner.

7 Comments

  • Thomas sagt:

    Was ist mit Lupinenkaffee?

  • Jenny Shead sagt:

    Hallo Hannah,
    danke für den Tipp!
    Das probiere ich auch gerne!
    Ich kann das mit dem Kaffee sehr gut verstehen. Hoffentlich ist der Entzug nicht zu schmerzhaft für dich.
    Da ich gerade faste, passt mir die Wasserwoche jetzt gut. Bin also gerade vom Kaffee weg und halte den einen Monat jetzt auch noch durch.
    Viel Erfolg!
    Liebe Grüße!
    Jenny

    • Hannah Frey sagt:

      Hallo Jenny,
      sehr gerne! Schmerzhaft wird der Entzug nicht sein, ich mag es einfach nur, im Café zu sitzen und Kaffee zu trinken, zuhause trinke ich bspw. gar keinen. :-)
      Liebe Grüße,
      Hannah

  • Kristin sagt:

    Hallo,
    habe mich gerade angemeldet. Das passt ganz gut, weil ich sowieso ausschließlich Wasser trinke.
    Viele Grüße,
    Kristin

  • Diana sagt:

    Hey :)
    ich schließe mich Kristin an. Bei mir sind 52 Wochen im Jahr Wasserwochen :D
    Viel Erfolg dir, vielleicht brauchst du den Kaffee danach ja gar nicht mehr!

  • Günter Heemeyer sagt:

    Ich trinke fast nur Wasser da ich seit 25. Jahren keinen Alkohol mehr trinke .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Schutz! Bitte löse: *