Grundrezept für ein Powerfrühstück: Green Smoothie Bowls

Smoothie-Bowls habe ich euch schon vor einiger Zeit hier auf Projekt: Gesund leben vorgestellt. Auch mein Grundrezept für Açaí-Bowls habe ich schon veröffentlicht. Heute kommt die Green Smoothie Bowl hinzu: Grüne Smoothies zum Löffeln. Super lecker und eine tolle Alternative zum grünen Trink-Smoothie.

Green Smoothie Bowl1

Die Grundlage

Das Prinzip der grünen Smoothie Bowl ist ganz einfach: Die Grundlage bildet ein dickflüssiger Grüner Smoothie, bestehend aus Blattgrün und Obst, der gelöffelt wird. Die festere Konsistenz kann zum Beispiel durch Chia-Samen, Getreideflocken (auch glutenfrei) oder gefrorenes Obst bzw. Gemüse erreicht werden. Die Zutaten können auch bei der Green Smoothie Bowl beliebig variiert werden, egal ob bei der Grundlage (Grüner Smoothie) oder den Toppings.

Ich habe mich für die Bowl auf dem Foto für folgende Grundlage entschieden: Einen Grünen Smoothie, bestehend aus Banane, Spinat, gefrorener Mango und Matcha. Weitere Ideen für Grüne Smoothies findet ihr hier.

Die Toppings

Auch bei den Toppings könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen. Ich habe mich bei der Bowl auf dem Foto für folgende Toppings entschieden: Banane, Kiwi, Kokosraspeln, Chia-Samen. Ich verwende außerdem gerne weitere Superfoods wie Goji-Beeren, getrocknete Maulbeeren oder Aroniabeeren, außerdem Nüsse, Kerne und Samen (z.B Lein- oder Chia-Samen) oder eben Obst, wie hier.

Green Smoothie Bowl / Grüner Smoothie in der Schüssel
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Green Smoothie Bowl / Grüner Smoothie in der Schüssel
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
1 5Minuten
Portionen Vorbereitung
1 5Minuten
Zutaten
Portionen:
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Die Banane schälen und in Scheiben schneiden. Eine Hälfte für das Topping zur Seite legen, die andere Hälfte in den Mixer geben. Spinat waschen und ebenfalls in den Mixer geben, alles mixen (ich nutze meinen Vitamix Pro 750*).
  2. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern entfernen und in Stücke schneiden. Ebenfalls in den Mixer geben. Mit dem Matcha und ggf. etwas Wasser mixen, bis eine sämige Konsistenz erreicht ist.
  3. Den Grünen Smoothie in eine Schale geben.
  4. Die Kiwi schälen und in Scheiben schneiden. Kiwi- und Bananenscheiben, Kokosraspeln und Chia-Samen auf dem Smoothie anrichten.

x

Green Smoothie Bowl2

Weitere Grundrezepte findet ihr hier:

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit! :-)

5 Comments

  • Cutii2001 sagt:

    Hi Hannah !!
    Im Vorhinein : Mega Blog!!!!
    Ich liebe deine Rezepte und Weisheiten
    Deswegen hätte ich persönlich eine kleine Frage :)
    Ist es vom clean eating -und von der Gesundheit erlaubt?Avocado auch zum Abendessen zu speisen?
    Oder ist das ungesund ?
    Hoffe du findest Zeit mir zu antworten ! Glg

  • Lilly sagt:

    Habe das Rezept nachgemacht und kann es weiterempfehlen. Hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass es schmeckt – irgendwie klingt Banane und Kiwi mit Spinat schon seehr abenteuerlich, ist aber lecker. =)

  • Kathi sagt:

    Mhhh, das sieht lecker aus! Ich muss auch unbedingt mal wieder eine Smoothie-Bowl zum Frühstück machen – Danke für die Inspiration!

    Liebe Grüße
    Kathi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Schutz! Bitte löse: *