Roadtrip durch Kalifornien: Besuch auf einer Mandelplantage + Gewinnspiel

WERBUNG Kalifornien gilt als das größte Mandelanbaugebiet der Welt – hier werden ca. 80% der Mandeln weltweit angebaut. Auf dem Weg von San Francisco in den Yosemite Nationalpark (bzw. nach Mariposa, wo wir übernachteten) fuhren wir durch das Central Valley, wo die meisten von uns konsumierten Mandeln angebaut werden. In Modesto haben dann wir spontan angehalten, um uns die Plantagen einmal aus der Nähe anzuschauen. Ich finde es immer wieder faszinierend, zu erfahren, wie Lebensmittel angebaut und hergestellt werden und so haben wir auf der Reise noch mehrere solcher Stops eingelegt – dazu aber demnächst mehr.

Mandelfarm

Der Lebenszyklus der Mandel

Als wir Anfang Oktober die Mandelfarm besichtigten (wie die Zeit rast!), war die Ernte gerade vorbei. Aber wir hatten das Glück, noch einige Mandeln an den Bäumen vorzufinden.

Mandeln am Baum

Von Mitte August bis Oktober haben mechanische „Baumschüttler“ die Mandeln von den Bäumen geerntet. Anschließend trockneten die Mandeln noch einige Tage auf der Plantage und wurden dann maschinell eingesammelt. Dies war größtenteils bereits geschehen, als wir dort waren. Nach der Ernte kommen die Mandeln in eine Schälmaschine, die die Kerne mithilfe von Walzen von Hülle und Schale sowie anderen Rückständen befreit. Dann findet eine Qualitätskontrolle statt und die Mandelkerne werden verarbeitet oder verschifft. Dabei werden nicht nur die Kerne der Mandel weiterverarbeitet, sondern auch ihre Hülle (als Tierfutter) und ihre Schale (als Stalleinstreu und alternative Energiequelle in Kraft-Wärme-Kopplungs-Kraftwerken). Zwischen November und Februar durchlaufen die Mandelbäume dann eine Ruhephase, denn das kältere Wetter bietet ihnen die Möglichkeit, sich zu erholen und wichtige Nährstoffe für die kommende Ernte einzulagern. Zwischen Ende Februar und Anfang März blühen die Knospen der Mandelbäume dann in einem wunderschönen Rosa und Weiß. Ich kenne die Mandelblüte bisher leider nur von Fotos, hoffe aber, dass ich diesen tollen Anblick irgendwann auch einmal live erleben kann!

Da Mandelbäume nicht selbstbefruchtend sind, wird diese Aufgabe von Bienen übernommen. Die Bienenschwärme werden zu den Plantagen gebracht, um die Pollen von Baum zu Baum zu transportieren und die Entwicklung der Ernte zu ermöglichen. Dabei unternimmt das Almond Board of California viel, um die Gesundheit der Tiere zu unterstützen und somit ein guter Partner für Bienenzüchter zu sein. Denn ohne Bienen gäbe es keine Mandeln. Trotz alledem handelt es sich nicht um eine einseitige Partnerschaft – für Bienen sind Mandeln meist die erste natürliche Nahrungsquelle zum Frühlingsbeginn. So nahrhaft Mandeln für uns sind, so nahrhaft sind Mandelpollen für Honigbienen. 

Mandeln mit und ohne Schale

Das Wachstum der Mandel beginnt in einer Schale, die wiederum von einer Hülse umgeben ist.
In den Sommermonaten reift der Kern und die Hülse trocknet aus und springt auf, um die Schale mit dem Kern freizugeben.

Von März bis Juni reifen die Mandeln dann weiter, bevor sich die Hüllen zwischen Juli und Anfang August spalten, um zu trocknen:

Geöffnete Mandeln

Kurz vor dem Beginn der Mandelernte öffnet sich die Hülle vollständig.

Mandeln ohne Schale

Der Mandelkern trocknet auf ganz natürliche Weise in der Schale und wird dann geerntet.
Anschließend gelangen die Kerne zum Verbraucher.

Von Mitte August bis Oktober werden die Mandeln dann wieder geerntet.

Achtsamkeit und Wertschätzung der Lebensmittel

Als ich Mitten in Kalifornien auf der Mandelplantage stand, wurde mir wieder einmal bewusst, wie wertvoll Lebensmittel sind. Ich kann dieses Gefühl gar nicht richtig beschreiben, das ich dort auf der Mandelplantage hatte, als ich die einzelnen Mandeln in der Hand hielt. „Dankbarkeit“ und „Bewusstsein“ beschreiben es ganz gut. Mir wurde bewusst, dass jede Mandel ihre eigene Lebensgeschichte hat, obwohl ich natürlich weiß, dass unsere Nahrungsmittel nicht im Supermarkt wachsen. In meinem Alltag achte ich schon stark darauf, achtsam zu essen und meine Lebensmittel sorgfältig auszuwählen. Für die Zukunft habe ich mir durch dieses Erlebnis aber vorgenommen, Essen noch mehr wertzuschätzen und es nicht als Selbstverständlichkeit hinzunehmen.

Gewinne eines von 10 Mandel-Sets

Vor einigen Monaten habe ich euch Mandeln bereits als Clean-Eating-Snack vorgestellt. Da die damalige Verlosung so gut bei euch ankam und auch ich noch immer großer Fan der Gewinne bin (die Mandeln sind wirklich die leckersten, die ich jemals gegessen habe!), habe ich dieses Mal noch einen drauf gesetzt! In Kooperation mit dem Almond Board of California verlose ich 10 Mandel-Sets inklusive einem Monatsvorrat kalifornischer Mandeln, Aufbewahrungsdöschen, großer Einkaufstasche und Powerbank (tragbarem Akku für unterwegs)!

Wie du gewinnen kannst:

  • Hinterlasse bis Sonntag, den 22. November 2015, einen Kommentar mit gültiger E-Mail-Adresse (im vorgesehenen Feld) unter diesem Beitrag und verrate mir, welche Beiträge dich hier auf Projekt: Gesund leben interessieren.
  • Teilnehmen können alle Leser aus Deutschland (bzw. mit deutscher Adresse).
  • Die Gewinner werden wie immer per Zufallsprinzip unter allen Teilnehmern ausgelost und hier bekannt gegeben.
  • Ich melde mich bei den Gewinnern und erfrage die Versandadresse, die ich an Brandzeichen PR weiterleite.
  • Keine Barauszahlung des Gewinns.

Viel Glück!

Das Gewinnspiel ist bereits beendet und die Gewinnerinnen wurden benachrichtigt. Gewonnen haben Susann, Jetti, Lisa, Nina, Laura, Martina, Alexandra, Annika, Judith und Sabrina.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit dem Almond Board of California entstanden.

108 Comments

  • Fräulein M. sagt:

    Da ich immer noch keine „perfekte“ Mandel gefunden/gegessen habe, muss ich hier ja mitmachen. :)
    Ich lese deinen Blog generell gerne, aber am längsten bleib ich bei deinen Rezepten hängen.
    Viele Grüße,
    Ramona

  • Cathy sagt:

    Ich habe beim letzten Gewinnspiel schon das Glück gehabt zu gewinnen und kann nur zustimmen, dass das die leckersten Mandeln überhaupt sind!
    Suche seitdem immer noch Mandeln die an die gewonnenen heran reichen. Leider bisher ohne Erfolg.

  • Nieve sagt:

    Wow, vielen Dank für den Erlebnisbericht und die Bilder. Man macht sich ja selten Gedanken, wie so manche Güter wachsen. Für mich waren Feigen- und Kakibäume in Südkorea auch so ein Erlebnis.
    Ich lese bei dir immer gerne die Rezeptideen und auch den Saisonkalender, weil ich das konkret in meinen Alltag einbauen kann. Aber auch deine Reiseberichte mag ich sehr gerne – da bekomme ich richtig Fernweh. Du hast einen schönen Themenmix auf deinem Blog!

  • Katha sagt:

    Mandeln pur als Snack oder morgens in einem warmen Haferbrei – herrlich!
    Ich mag den Blog sehr und lese eigentlich alle Artikel gern. Besonders spannend finde ich Posts zur Yogalehrer-Ausbildung und natürlich die Rezepte!

  • Anna sagt:

    Hallo liebe Hannah
    Toller Post! ich finde es so wichtig, dass die Wertschätzung und Achtsamkeit der Lebensmittel immer stärker in unser Bewusstsein dringt! Am liebsten lese ich Beiträge wie diesen, super spannend! Liebe grüße, Anna

  • Ina sagt:

    Jetzt habe ich beim Lesen unglaubliche Lust auf Mandeln bekommen. Und es sind keine mehr da Also käme der Gewinn gerade recht… LG Ina

  • Michael sagt:

    Mich interessieren Beiträge, die sich mit dem Thema Ernährung beschäftigen. Leider ist dieses Thema extrem vom Lobbyismus geprägt. Das macht die Suche nach Beiträgen, die nicht irgendwie von kommerziellen Interessen geprägt sind, nicht unbedingt leichter.

  • Andrea sagt:

    Hallo liebe Hannah,

    ich bin Anfang Oktober zufällig auf deinen Blog gestoßen und seitdem ein großer Fan deiner Beiträge und des Clean eating-Konzepts.

    Ich und meine Familie ernähren uns seitdem überwiegend nach diesen Grundsätzen, wenn auch nicht immer (aber immer öfter) vegetarisch.

    Mein Resümee: Einfach toll, toll und nochmal toll.
    Clean eating ist einfach, gesund, lecker und gut für Körper und Seele.

    Vielen, vielen Dank für die Inspiration.

    Ganz viele liebe Grüße,

    Andrea

  • Steffi sagt:

    Hallo Hannah,

    gerade lese ich sehr gern deine Beiträge zu Kalifornien, da ich nächstes Jahr im Frühjahr auch dorthin fliegen werde. Vorher geht es aber noch nach Hamburg – vielleicht magst du mal deine liebsten Adressen in deiner Stadt vorstellen!
    Ansonsten habe ich trotz regelmäßiger, gesunder Ernährung immer wieder einen großen Drang nach Süßigkeiten und würde mich über weitere Beiträge zum Thema von dir als Ernährungswissenschaftlerin sowie gesunden süßen Alternativen freuen.

    Liebe Grüße
    Steffi

  • Christine sagt:

    Liebe Hannah,
    seit 1 1/2 Jahren lese ich nun regelmäßig deinen Blog mit Begeisterung. Am meisten freue ich mich über deine kreativen Rezepte und Infos zum Thema Clean Eating sowie zu Vorstellungen von Lebensmitteln, z.B. Haferflockenalternativen oder Superfoods. Auch deine Beträge zu den Themen Entspannung und Achtsamkeit finde ich toll und inspirierend.

  • Katja sagt:

    Toller Beitrag, aber mich interessieren eigentlich alle hier, da ich immer wieder neues lerne und es sehr kurzweilig zu lesen ist! Toll finde ich ganz besonders die Beiträge zum gesunden Naschen und die Saisonkalender!
    So ein Mandelset, das wär doch was:-)

  • Cari sagt:

    Mich interessieren besonders die Beiträge über Ernährung. Ich finde aber auch den Blog insgesamt total interessant.

  • Marianne sagt:

    Toll, da mache ich direkt doch mal mit bei dem Gewinnspiel! :)
    Mandeln passen einfach immer. Ob als Snack oder zum Frühstück!
    Und dein Blog ist einfach super! Tolle Tipps, Rezepte und vieles mehr…Mach weiter so!

    LG Marianne

  • Julia sagt:

    Hallo Hannah, ich finde es toll, wie du auf deinem Blog Lust auf eine gesunde Lebensart machst und deine Artikel auch immer wieder mit interessanten Fakten bereicherst. Ich habe hier schon viele Lebensmittel entdeckt, die ich vorher nicht kannte. Es macht immer wieder Spaß deine Artikel zu lesen, nachzukaufen und loszukochen.
    Liebe Grüße und mach weiter so,
    Julia

  • Schön deine Bilder von der Mandelplantage. Ich höre immer wieder dass in Kalifornien aufgrund der langanhaltenden Dürre der Mandelanbau nicht ganz unumstritten ist. Hast du während deines Aufenthalts dort etwas davon mitbekommen? Stimmt es dass sich dort rießige Mandel-Monokultur-Plantagen befinden?

    Auf deinem Blog freue ich mich immer über (alltagstaugliche) Rezepte und Beiträge zur Ernährung im Alltag. Schön fände ich noch mehr Artikel zu Anbau und Herkunft von Lebensmitteln.
    Weniger interessieren mich Produktvorstellungen.

    lg
    iris

  • Steffi sagt:

    Ich mag die Vielfältigkeit deiner Seite.
    Ich finde es toll zu sehen, woher unser essen kommt und was mach daraus machen kann. Besonders interessiert bin ich immer an Tipps und Kniffen, wie ich all die guten Vorsätze wirklich in meinen Alltag integrieren kann.
    Denn oft klappt das mit dem Clea-Eating schon – aber meiner Meinung nach zu oft, verfalle ich der Schokolade. Dann ist es leider nicht mit ein paar Stückchen getan, dann ist es immer gleich ne ganze Tafel. Also besser gar nicht erst anfangen… aber ich will es mir auch nicht verbieten.
    Ich arbeite dran :)

  • Simone sagt:

    Hallo!
    Ich lese gerne deine Artikel über bestimmte Lebensmittel und bin dabei immer wieder überrascht.
    Da ich Mandeln unheimlich gerne esse versuche ich mein Glück.
    Lg Simone

  • Lisa sagt:

    Hallo liebes !
    Ich liebe deine Rezepte ! Hab schon unzählige nach gemacht und es hat immer sehr lecker geschmeckt. Selbst meinem Freund haben viele Rezepte geschmeckt und er ist normalerweise kein Fan von gesundem Essen :) danke dafür !

    Liebe Grüße, Lisa :)

  • Sabine sagt:

    Hallo Hannah, vielen Dank für den wunderbaren Artikel über die Mandelernte. Ich lese Deinen Blog sehr gerne, da er gut recherchiert ist und ich viele neue Rezepte und Produkte kennen lerne. Am liebsten lese ich Beiträge über Smoothies und Energieriegel.
    Liebe Grüße
    Sabine

  • Kerstin sagt:

    Ein toller Gewinn, vielleicht habe ich ja Glück. Ich esse Mandeln total gern.
    Am meisten interessieren mich Rezepte.
    Liebe Grüße
    Kerstin

  • Charlotte sagt:

    Yummy, Mandeln mag ich wirklich gerne! Sie sind wirklich ein Superfood. Deine Posts zu Superfoods lese ich übrigens total gerne, genauso wie den Saisonkalender und alle Beiträge rund um das Thema Yoga!
    GLG Charlotte

  • Jetti Haaso sagt:

    …also ich mag die gesunden Sacks, die Saisonlisten und viele Deiner Rezepte ;-) und ich lese einfach gerne bei Dir.
    Bin mir sicher, dass ich die Mandeln auch gerne mag!
    Liebe Grüße von Jetti

  • Anja sagt:

    Da wir schon einige Male Mandeln in Mallorca direkt vom Baum gegessen haben, würde ich jetzt gern mal den Vergleich sehen ;)

  • Julia sagt:

    Oh nein, jetzt war ich auf der almonds-Seite und habe das hier entdeckt:
    http://www.almonds.de/konsumenten/snack-center/mandeln-mit-ingwer
    Jetzt habe ich sooo einen Appetit auf Mandeln, ich weiß genau was ich morgen nach der Uni besorgen werde: Mandeln…. und Ingwer.
    Mit Mandeln ersetzte ich schon oft mein Frühstück, wenn ich sehr früh raus muss, schaffe ich es selten, etwas zu essen.
    Danke fürs Appetit machen und liebe Grüße
    Julia

  • Cailyn sagt:

    faszinierend, dein bericht. meine eltern hatten mal einen mandelbaum im garten, aber die nüsse wurden bei unserem klima natürlich nicht reif ;-)
    ich lese am liebsten deine bunten, abwechslungsreichen rezepte.

    grüße

  • Anne sagt:

    Liebe Hannah! Da ich eher so ein praktisch veranlagter Mensch bin, mag ich vor allem die im Alltag angesiedelten Beiträge, wie sich Clean Eating umsetzen lässt mit wenig Aufwand und kleinem Geldbeutel u.ä. Denn sonst hält man eine Ernährungsumstellung auf Dauer nicht durch. Außerdem freue ich mich immer über neue Rezepte, da sich mein Kochstil in den letzten Monaten sehr verändert hat, aber sich immer noch festigen muss. Ich würde mich auch über einen Beitrag über den Unterschied von Clean Eating und Vollwertkost freuen. Ich sehe da nämlich nicht wirklich einen Unterschied…
    Liebe Grüße und mach bitte weiter so!

  • diealex sagt:

    Ich liebe Mandeln, und ja, da schmeckt man Unterschiede! Zu Eurem Blog bin ich wegen der clean-eating Rezepte gekommen. Ich lese aber auch sehr gerne die Reisrberichte. Gerade jetzt über Kalifornien, weil ich einige der Orte, die Ihr besucht habt such kenne und nochmal hin will.
    Viele Grüße und einen guten Start in die Woche,
    die Alex

  • Birgit sagt:

    Huhu,
    ich fand die kleine Mandeldose damals schon sooooo klasse… Liebe Mandeln und kann die Finger ganz schlecht aus einer angebrochenen Tüte lassen… Fast wie bei Schokolade… Deshalb hüpfe ich mit Anlauf ins Lostöpfchen… Cleanes Essen interessiert mich sehr – da mag ich deine Inspirationen…
    Schöne Woche,
    Birgit

  • Silke sagt:

    Ich bin vor kurzem auf Deine Seite aufmerksam geworden und schaue immer wieder gerne vorbei.Was ich bei Dir so schön finde ist der Fokus auf gesundes Essen aber ohne einem ein schlechtes Gewissen zu machen.Du gibst Fakten an uns weiter und jeder kann daraus machen was er möchte.Habe mir jetzt auch ein Buch von Dir bestellt wegen Deiner tollen Rezepte, bin schon sehr gespannt.

    Liebe Grüße, tolles Projekt !!!

  • Liz sagt:

    Vielen Dank für den interessanten Artikel! Ich liebe Mandeln und esse sie jeden Tag. Am interessantesten finde ich auf deinem Blog die informativen Artikel, die sich mit Clean Eating allgemein beschäftigen. Die Saisonkalender sind auch super! Und natürlich die Rezepte :)

  • Sonja sagt:

    Guten Morgen,
    als großer Fan von Mandeln muss ich doch mal mein Glück versuchen .

    Süße Grüße,
    Sonja

  • Katharina Holl sagt:

    Toller, interessanter Beitrag!

  • Rika Uhle sagt:

    Mich interessiert das Konzept nachhaltiger Ernährung mit saisonalen und regionalen Produkten. Auch wenn ich clean eating nicht regelhaft durchführe, versuche ich mich dem Prinzip zu nähern. Ich mag die Rezepte.

  • nina sagt:

    Hallo Hannah,

    ich verfolge alle deine Beiträge und bin jedes mal so vorfreudig gespannt auf die Neuen, dass ich mich gar nicht für ein konkretes Lieblingsthema entscheiden kann….einen tollen Schreibstil, klasse Fotos und superinteressante Textauswahl bietest du uns. Sei lieb gegrüßt und mach bitte weiter so ;)

  • Claudia sagt:

    Liebe Hannah, ich mag deine Yoga-Berichte besonders gerne, auch über die Lehrer-Ausbildung :)
    lg,
    Claudia

  • Mathias sagt:

    Liebe Hannah,
    Ich habe dein Blog erst vor kurzem entdeckt und lese momentan alles, kreuz und quer, und mit viel Neugier und Begeisterung. Besonders gut finde ich Artikel die mir helfen clean eating in meinen Alltag einzubauen und Rezepte natürlich. Deine Bücher stehen auch schon auf der Wunschliste und ich freue mich auf jeden neuen Artikel.
    Beste Grüß
    Mathias

  • Vanessa sagt:

    Ich würde gerne noch mitmachen auch wenn ich deinen Blogeintrag erst heute gefunden habe. Ich mag die Art wie du schreibst und mir gefallen deine Rezepte, was mich dazu bewegt hat dein Kochbuch zu kaufen.
    Auch dieser Beitrag ist wieder sehr gelungen und ich gebe dir Recht, wenn es um den achtsamen Umgang mit unseren wertvollen Lebensmiteln geht.
    Liebe Grüße und bitte mache auch weiterhin so tolle Berichte
    Vanessa

  • Nadine sagt:

    Hallo Hannah,
    ein sehr interessanter Bericht über die Mandel. Ich muss wirklich sagen, die California Almonds sind die besten und leckersten die ich jemals gegessen habe!!! Daher versuche ich hiermit mein Glück :)
    LG
    Nadine

  • Claudia sagt:

    Ich mag an deinem Blog die erfrischende Mischung, besonders gefallen mir die Rezepte, Produktvorstellungen und Produktvergleiche, auch alles über spezielle Supermärkte, neue Lebensmittel und die Ideen drumherum. Weniger interessant ist für mich Yoga. Aber die Mischung machts, ich freue mich über jeden neuen Beitrag!

  • Sabrina sagt:

    Was mir an deiner Seite am besten gefällt? Die Frühstücks-Inspirationen =) Da bin ich nämlich relativ einfallslos … Und jetzt drück ich mir dann doch noch schnell die Daumen, damit ich schon die erste Zutat für mein Frühstück habe ;o)

  • Lika sagt:

    Mandelmilch ist lecker, doch am besten ist sie dann doch selbstgemacht. Und dafür wäre eine neue Ladung Mandel schon perfekt.
    Natürlich auch als Snack zwischendurch sind Mandeln immer eine leckere und vor allem gesunde Alternative. ;-)

  • Angelika sagt:

    oh, ich esse so gerne Mandeln! ich möchte sehr gerne gewinnen.

    Auf Deinem Blog finde ich die monatlichen Saisonkalender toll. außerdem interessiert mich auch sehr, was man denn mit einzelnen Lebensmitteln so machen kann. Oder eben solche Hintergrundposts zu Mandeln!

  • Aurora sagt:

    Mir gefallen die Saison-Kalender besonders gut, das macht einem immer wieder bewußt was man mit gutem Gewissen kaufen kann.

  • Nicole sagt:

    Ich liebe Mandeln…und ich lese sehr gerne deinen Blog. Am meisten liebe ich natürlich deine Rezepte.
    Liebe Grüße Nicole

  • Heike sagt:

    Mich interresieren fast (98%) alle deine Beiträge. Sie sind immer sehr informativ. Großes Lob, liebe Hannah.

  • Anna sagt:

    Hallo :-),

    ich schaue mir gerne deine Rezepte an. Besonders die mit den grünen Smoothies gefallen mir sehr gut, sowie deine Tipps für eine gesunde Ernährung im hektischen Alltag.

    Liebe Grüße,

    Anna

  • Sonja sagt:

    Hallo,

    schöner Bericht, ich esse für meine Leben gern Mandeln.

    Viele Grüße Sonja

  • Sonja H. sagt:

    Ich lese alle deine Artikel sehr gerne, freue mich aber immer am meisten über neue Rezepte. Mandeln esse ich als Snack sehr gerne aber in Maßen und bewusst. Inzwischen bin ich bei dem Thema nämlich etwas vorsichtiger und zwar seit ich selbst in Kalifornien war und die Ausmaße der Dürre gesehen habe (wart ihr am Lake Mead?). Der Mandelanbau stellt da ja ein ganz großes Problem dar. Und u. A. der anhaltende Trend zur Mandelmilch macht das nicht gerade besser…

  • Vanni sagt:

    Oh wie toll! da mach ich direkt mit :)

  • Kira sagt:

    Hallo Hannah,

    Ich finde deine Seite toll. Mich interessieren vor allem die Beiträge über gesunde Ernährung und wie man sie gut in den Alltag integrieren kann. Momentan hoffe ich aber noch auf einen Beitrag zu Hawaii, weil ich da demnächst hin fliege ;)

    Viele grüße
    Kira

  • Sarah sagt:

    Hey!
    Ich lese deinen Blog allgemein sehr gerne, am liebsten hab ich aber die Rezepte, die für mich immer wieder eine tolle Inspiration sind :)

  • Denny sagt:

    Hallo Hannah,

    mir gefallen besonders die Einkaufsratgeber und die Rezepte und Vorschläge zum Clean Eating. Ich habe bereits die Overnight Oats nachgemacht. Sehr lecker – vielen Dank für den Tipp!
    Zu Weihnachten gibts dann das Clean-Eating-Kochbuch.

    Da ich mich derzeit als „Flexitarier“ ernähre, sind Mandeln bereits jetzt ein fester Bestandteil meiner Ernährung. Täglich nach dem Mittagessen gibt es ein paar. Ich l i e b e Mandeln :-)

    Bitte mach weiter so! Der Blog hat mich inspiriert.

    Liebe Grüße,
    Denny

  • Sabine sagt:

    Hallo.
    Mich interessieren Deine Berichte über Ernährung und Deine Rezepte.
    Und da ich Mandeln sehr gerne mag würde ich gern in den Lostopf hüpfen.
    LG
    Sabine

  • Carmen sagt:

    Ich liebe Deinen Blog und Deine Bücher (habe sie alle ;-)), leider fehlt mir in den letzten Wochen arbeitsbedingt die Zeit mich intensiv mit Ihnen zu beschäftigen… Und heute Mittag hatte ich noch etwas Zeit und stöber hier herum… Da entdecke ich nun das Gewinnspiel (vorher habe ich den Reisebericht gelesen und möchte nun auch die mandelblüte sehen). Beim letzten Gewinnspiel hat es leider nicht geklappt, aber vielleicht dieses Mal. Ich freue mich auf jeden Fall hier immer mal zu lesen und Neues zu erfahren. Deine saisonkalender sind super und absolut hilfreich….vielen Dank. Seit neustem interessiere ich mich auch für Yoga und das habe ich hier auch schon entdeckt und die Berichte lese ich ganz bald :-)
    Also dann liebe Hannah, vielen Dank für Deinen tollen Blog.

  • Hannah sagt:

    Hallo Hannah,
    mir gefällt Deine Seite extrem gut und mich interessiert eigentlich alles was mit gesunder Ernährung zu tun hat. Im Moment interessieren mich (grüne) Smoothies weil wir seit gestern endlich endlich einen Hochleistungsmixer als Mitbewohner haben, hui! Ausserdem finde ich alles was mit spezieller Ernährung bei Gesundheitsproblemen zu tun hat spannend und ich mag auch gerne Artikel die nicht nur informieren sondern etwas persönlicher sind. Ach und weil ich auch in Hamburg lebe finde ich auch regionale Themen super, sowas wie neue Läden, Cafés, Veranstaltungen…

    Vorgestern habe ich den Film „More than honey“ gesehen und war doch etwas verstört von der Größe der dort gezeigten Mandelplantage und dem Umgang mit den Bienen. Ja, Dankbarkeit ist wohl angebracht :-)

    Herzliche Grüße von Hannah (auch mit „H“ hinten und auch aus HH)

  • Caroline sagt:

    Am liebsten mag ich die Posts mir Rezepten. Da bekommt man immer wieder tolle Inspirationen und probiert. u.U. auch mal was neues aus. Mehr Rezepte bitte! :)

  • Franzi sagt:

    Meine Liebe,
    ich liebe natürlich jeden Beitrag von dir, ABER am Liebsten lese ich deine Tipps für den Alltag. Ob das Essen oder Leben ist, die les ich einfach soooo gern! :-)

    Und ich bin auf die weiteren Beiträge eurer Reise gespannt! :-)

  • Judith sagt:

    Liebe Hannah,

    Heute habe ich Mandelmus selbst gemacht und dabei wieder gemerkt, dass ich dringend endlich einen Hochleistungsmixer brauche. Wäre super wenn du auch dafür eine Gerätempfehlung hättest, neben Smoothies gibt es ja noch so viele gesunde Köstlichkeiten…Mich interessieren besonders deine Beiträge über dein Steckenpferd, die gesunde Ernährung und finde die kleinen privaten Einblicke toll.Aber eigentlich lese ich alles von dir gerne!

    Eine schöne Woche,

    Judith

  • Andi sagt:

    Liebe Hannah, mich würde ein Bericht und Rezepte zum Thema Brotzeit, Snacks für Kindergarten, Schule und Büro interessieren. Außerdem unteressiert mich das Mandelpaket ;)

  • Verena_ue sagt:

    Ich liiiieeebe Mandeln! Könnte sie jeden Tag mehrmals essen, roh oder verarbeitet, daher möchte ich auch unbedingt eine Mandelfarm besuchen.
    Mir gefallen am meisten deine Beiträge zu clean eating + Rezepte und beim Saisonkalender lese ich immer aufmerksam :)

  • Berit Kauffeldt sagt:

    Hallo liebe Hannah,
    Ich liebe deinen Blog und lese so gut wie alles gerne. Besonders interessieren mich deine gesunden Rezepte und immer wieder neue Ideen mit Superfoods zu kochen. Aber seit einiger Zeit habe ich auch Yoga für mich entdeckt und lese auch diese Berichte sehr gerne. Im allgemeinen genieße ich es mich von dir Inspirieren zu lassen!
    Bleib wie du bist :-)

  • Almut sagt:

    Liebe Hannah, ich bin seit einiger Zeit begeisterte Leserin Deines informativen Blogs. Dieser Artikel über die Mandel ist besonders interessant, da ich Mandeln in allen Variationen liebe und auch sehr oft in der Küche einsetze!!! Von Deinen Rezepten habe ich schon sehr viele nachgekocht, da sie mich absolut ansprechen und sie gelingen auch alle :-)

  • Annika sagt:

    Ich versuche eigentlich nie mein Glück bei Gewinnspielen, aber bei Mandeln muss ich es einfach versuchen. ;)
    Ich freue mich auf deinem Blog immer wieder über tolle Rezepte, liebe die Saisonkalender und bin ein Fan der Infos über Superfoods.:)
    Ich liebe deine Kochbücher total! Mach weiter so.
    Liebe Grüße,
    Annika :)

  • Nadine K. sagt:

    Hallo,
    Ich bin bezüglich der Ernährung auf deinen Blog gestossen und die Artikel über clean eating interessieren mich am meisten oblwohl ich sagen muß: das Gesamtkonzept passt einfach
    Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen, lg

  • Sina sagt:

    Vielen Dank für diesen interessanten Post. In meinem letzten Mallorcaurlaub war unsere Finca umgeben von unzähligen Mandelbäumen- es war ein wahres Paradies;) und nun bin ich dankbar über das Hintergrundwissen, dass du uns gegeben hast.
    Am meisten freue ich mich auf deinem Blog über Rezepte oder Produktempfehlungen , aber auch alles andere ist interessant;)

  • Alexandra sagt:

    Liebe Hannah,
    der Artikel ist mal wieder sehr beeindruckend. Ich konnte so richtig mit fühlen als Du geschrieben hast wie wertvoll Dir die Mandeln plötzlich erschienen. Ich lese Deinen Blog sehr gerne und wir versuchen viele Deiner Ideen in unseren Familien Alltag zu integrieren. Ist mit einer mäkeligen 5 jährigen allerdings gar nicht so einfach.
    Wir würden uns über den Gewinn allerdings sehr freuen!

    Liebe Grüße von Alexandra

  • Karin sagt:

    Vielen lieben Dank für die laufend tollen Informationen und Erfahrungen. Aber nicht nur deine tollen Rezepte finde ich super, sondern auch die spannenden Infos zu deiner Yoga – Ausbildung ganz besonders. & Peace

  • Maria sagt:

    Das ist ein toller Gewinn. Ich liebe Mandeln auch!

    Am liebsten lese ich auf deinem Blog die Clean-Eating-Beiträge. Am spannendsten allerdings das „Kein-Zucker-Projekt“

  • Martina sagt:

    Hallo Hannah, ich liebe deine Beiträge. Aus ihnen sprüht so viel Lebensfreude das ich mich immer mitreissen lasse. Ich folge dir auf FB, Insta und hier im Blog um immer die neusten Beiträge von dir zu lesen. Vieles habe ich durch dich gelernt in Sachen Ernährung. LG Martina

  • Linda sagt:

    Huhu, super Beiträge und Aktionen von dir.Saubere, gesunde Ernährung ist sooo wichtig in der heutigen Zeit. Gruss Linda

  • Ann-Kathrin sagt:

    Ein sehr interessanter Artikel und ein grandioses Gewinnspiel. Da versiche ich gerne mein Glück.
    Mir gefällt die vielfältigeit deines Blogs. Momentan interessiere ich mich sehr für die Themen Entspannung, Achtsamkeit und Stressbewältigung, und freue mich immer sehr mehr über diese Themen zu erfahren.
    Liebe Grüße
    Ann-Kathrin

    • Katrin sagt:

      Ich finde den Einblick in die „Mandelherstellung“ total interessant. Würde gerne diese leckeren Mandeln probieren. Zur Zeit lese ich am liebsten deine Beiträge zum Thema Yoga und grüne Smoothies. Liebe Grüße, Katrin

  • Sabri sagt:

    Hallo Hanna!

    Ich war zu so ziemlich der selben Zeit in Kalifornien, wie du dieses Jahr! Auch mich hat diese Rundreise schwer beieindruckt und ich wäre am liebsten einfach dort geblieben ;o)
    Ich würde mich sehr für diesen tollen Gewinn interessieren. Ich liebe Mandeln immer und überall und dein Blog interessiert mich sowieso schon lange und auch über alles was du berichtest :o)

    Ich hoffe du machst noch lange weiter!!
    Viele Grüße von Sabri

  • Kimberly sagt:

    Hallo,

    Ich würde mich freuen zu gewinnen, da ich sehr gerne Mandeln esse.

    Ich lese jeden deiner Beiträge gerne und versuche mich durch dich gesunder zu ernähren :)

    Liebe Grüße
    Kimberly

  • Nadine sagt:

    Ich liebe alle Beiträge über Essen :D ich stehe voll auf Nüsse und würde mich daher sehr über den Gewinn freuen.
    LG Nadine

  • Manuela sagt:

    Ich lese deinen Blog noch gar nicht soooooo lange. Bin in Twitter zufällig drüber gestolpert, weil ich deine Seite vorgeschlagen bekommen habe. Und bin wirklich begeistert. Habe selbst einen Blog, auf dem es teilweise um Ernährung und Rezepte geht. Seit ich vor 2-3 Jahren auf einmal nach dem Essen ständig Magenprobleme hatte beschäftige ich mich mit dem Clean Eating. Ja und wer sagt denn schon nein zu Mandeln? :)

    Viele Grüße
    Manuela

  • Iris sagt:

    Mich interessiert eigentlich alles zum Thema Ernährung. Die Rezepte sind toll und auch die Tipps, was wie wirkt. Dankeschön!

  • Julia sagt:

    Ich mag auf deinem Blog besonders die Beiträge über Lebensmittel und Kochen, die mir im Alltag weiter helfen wie zum Beispiel die Listen mit saisonalen Gemüse und Obst. Gesunde, leckere Rezepte sind natürlich auch immer spitze! ;-)

  • Marlen Ha. sagt:

    Ich interessiere mich vor allem für gesunde Ernährung, Entspannung und Rezepte.

  • Astrid sagt:

    mandeln esse ich auch super gern und habe bis jetzt sehr gute erfahrungen mit spanischen mandeln gemacht. deine seite finde ich von grund auf interessant und toll aufgemacht! clean eating, deine dazugehörigen rezepte und das thema stressbewältigung interessieren mich besonders. liebe grüße von Astrid

  • Stephie sagt:

    Hallo Hannah,
    ich habe im Juli begonnen, mich zuckerfrei zu ernähren und bin dabei über Deinen Blog „gestolpert“. Mittlerweile bin ich beim Clean Eating angekommen, fühle mich super wohl damit und lese am liebsten Deine Rezepte- der mexikanische Schichtsalat ist eines meiner Lieblingsrezepte. Gut finde ich auch Deine Bücher und Deine Buchtipps- den „veganen Adventskalender“ habe ich mittlerweile im Regal stehen.
    Danke für die Inspirationen,
    Stephie

  • Anna sagt:

    Insbesondere die abwechslungsreichen Frühstücksideen finde ich immer wieder super inspirierend.
    Liebe Grüße
    Anna

  • Laura sagt:

    Auch hier gibt es die große MandelLiebe.
    Ich finde vor allem die Artikeln toll, die ein Bewusstsein für gute und gesunde Lebensmittel schaffen. Im hektischen Alltag geht das oft unter und je öfter ich darüber lese, desto aufmerksamer werde ich :)
    Alles Liebe. Laura

  • Sarah sagt:

    Mich interessieren vor Allem die Ernährungsbeiträge…ich liebe es Neues auszuprobieren :)

  • Sabine sagt:

    Hallo!
    Das ist mal ein toller interessanter Artikel! Und Mandeln liebe ich sowieso ;)
    Es sind auch genau solche Beiträge die ich so super finde: woher kommt ein Lebensmittel, wie werden sie angebaut, welche Nährstoffe stecken in ihnen und wie kann man sie in der Küche einsetzen!
    Toller Blog! Weiter so!
    Glg Sabine

  • Melanie sagt:

    Ich find Deine Rezepte klasse und probiere viel aus Deinen Büchern. Außerdem versuche ich gerade Zuckerfrei zu leben, wozu ich durch Dich und Deine Seite inspiriert wurde. Und ich kann nur sagen: Es klappt super und mir geht es toll damit. Weiter so!!!!

  • Anna sagt:

    Hallo liebe Hannah,
    was ein interessanter Artikel, denn ich liebe Mandeln und Kalifornien (obwohl ich erst einmal dort war) :)
    Besonders an deinem Blog mag ich den natürliche Art und insbesondere deine leckeren Rezepte! Immer wenn ich ideenlos bin, öffne ich deine Seite und schwupps habe ich ein leckeres Mittag-/Abendessen – öfter auch abgewandelt ;)
    Mach weiter so!
    Liebe Grüße,
    Anna

  • Anni KS sagt:

    Hallo Zusammen,

    Wenn ihr genau so gerne Mandeln esst wie ich, kann ich euch das Rezept spanischen Mandelkuchen aus dem ersten Buch empfehlen!
    Einfach unglaublich lecker ;-)

    Liebe Grüße aus dem schönen Ruhrgebiet

  • Anna sagt:

    Liebe Hannah,
    Ich lese deinen Blog regelmäßig, seitdem ich bei Recherchen zu Yogalehrerausbildungen darauf gestoßen bin. Deine Berichte über deine Ausbildung bei Unit-Yoga habe ich unheimlich gerne gelesen. Ach ja, und deine Saison-Kalender finde ich super!
    Mandeln sind mein liebstes Seelen-Essen, daher würde ich mich sehr über einen Gewinn freuen.
    LG Anna

  • Judith sagt:

    Liebe Hannah, ich lese fast alles von deinem Blog und bin Fan von deinem Kochbuch.

  • Laura sagt:

    Am liebsten lese ich deine praktischen Tipps und Tricks für den Alltag: Wie man in der gesunden Küche praktisch Zeit spart, bei welchen Lebensmitteln es sinnvoll ist zu Bio zu greifen und bei welchen nicht, wie man den Büroalltag gesund meistern kann, all so was :)
    Und deine Fotos und Rezepte sind natürlich pure Inspiration! Dein Blog hat mich zu den grünen Smoothies verleitet – danke dir und weiter so ❤

  • Susann sagt:

    Liebe Hannah,
    Ich lese regelmäßig auf Deinem Blog und finde besonders Deine Reisebeiträge super. Erst gestern Abend gab es wieder Deinen TexMex Salat der unglaublich lecker ist.
    Gern möchte ich natürlich auch am Gewinnspiel teilnehmen.
    Viel Erfolg Dir weiterhin!!
    LG Susann

  • Jenny sagt:

    da ich auf Nüsse allergisch bin, liebe ich Mandeln weil ich die super vertrage. Mandeln sind einfach super lecker und fast überall einsetzbar.

    LG

  • Sarah sagt:

    Ich mag am liebsten deine Beiträge zum Thema Gleichgewicht, Balance, gesund essen beim Arbeiten…

  • Sarah sagt:

    Uhja leckere Mandeln :) Am liebsten und am meisten lese ich die Artikel über Clean Eating! LG Sarah

  • Nadine sagt:

    Ich liebe Mandeln, ich esse sie jeden Tag, am liebsten im Müsli :-)
    Ich mag am liebsten Rezept-Beiträge, besonders wenn neue Trend-Foods dabei sind. Außerdem mag ich deine Beurteilungen von solchen neuen Produkten/Lebensmitteln! Freuen würde ich mich insbesondere über Rezepte, die glutenfrei sind (z.B. Plätzchen- oder Kuchenrezepte).
    LG Nadine

  • ANJA sagt:

    Ich lese zur Zeit am liebsten deine Beiträge über die USA, wir sind fast die gleiche Route gefahren und sind oft dort. Ich finde es interessant, das man sich neben Burger und Pommes dort auch gesund ernähren kann.

  • Carmen Purr sagt:

    Da ich gerne Mandeln mag und eigentlich alles mit Mandeln statt mit Nüssen backe, da in unserem Freundeskreis zwei Nussallergiker sind, möchte ich am Gewinnspiel teilnehmen.
    Ich interessiere mich generell für gesunde Ernährung und bin immer offen für neue Rezepte und neue Lebensmittel, wobei ich der Meinung bin eine gesunde Mischung aus allem, möglichst frisch und naturbelassen und eher regional statt bio von weither ist die beste Ernährungsform. Dein Blog gefällt mir gut.

  • Samiha sagt:

    ich liebe Mandeln über alles und über eine Mandel Set würde ich mich gern freuen
    LG
    Samy

  • Ninav sagt:

    Uiuiui… Ich liebe Mandeln <3 und würde mich riesig über einen Vorrat an gesunden Snacks über die Weihnachtszeit freuen, damit ich nicht kugelrund ins neue Jahr starte ;-)
    #ganzdolldaumendruecken

  • Claudia sagt:

    Hallo Hannah, sehr interessant fand ich die post über pestizidbelastete Lebensmittel, bzw. wo lohnt sich bio oder nicht. Die Rezepte auch sehr gern, da ich immer auf der Suche nach Rezepten bin, die sich gut mit zur Arbeit nehmen lassen. Danke für Deine Seite

  • Tanja sagt:

    Ich hätte nicht gedacht, dass so ein Besuch auf einer Mandelplantage soooo interessant ist! Danke für diesen Beitrag!
    Ich hol mir jetzt noch ein paar Nüsschen :-)

  • Anton sagt:

    Hi,
    Ich lese gerne die Artikel zur Ernährung und wann welche Lebensmittel am gesündesten sind. Deshalb drucke ich mir auch jeden Monat den Sainsonkalender aus.

    Bitte einfach so weitermachen ;)

    Gruß,
    Anton

  • Matze sagt:

    Schwer zu sagen, was an interessantesten ist – ich schaue immer mal rein und bleibe dann irgendwo hängen. Die Rezepte sind auf jeden Fall ein Highlight.

  • Lilian Todter sagt:

    Hi,
    ich bin gerade über das Kochbuch auf die Homepage gestoßen – richtig super! Bin gespannt, was noch kommt.
    Ich bin zwar Österreicherin, würde mich aber trotzdem über ein Mandelset freuen. :-)
    Lg
    Lily

  • Hallo, auf der Suche danach, wann die Mandelbäume in Kalifornien blühen, bin ich auf diese Seite gestoßen.
    MEin neuster Roman heisst „Die Tochter des Mandelpflückers“. Eine wichtige Szene spielt in Delano im Central Valley.
    Und Bingo! MEine Protagonistin Sarah besucht Delano um den 24. März herum, wenn die Mandelbäume hoffentlich noch blühen.
    Danke für die interessanten Informationen.
    Martin Fischer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Schutz! Bitte löse: *