Grüner Herbst-Smoothie + Elmex Gewinnspiel

,

Hui, ich freue mich sehr, dass das 1. Geburtstagsgewinnspiel so gut bei euch angekommen ist! Die Gewinner sind bereits ausgelost und benachrichtigt. Wie angekündigt gibt es im September noch mehr Aktionen und deshalb geht es jetzt auch direkt weiter!

Dass meine Eltern immer Wert auf eine gesunde Ernährung gelegt haben, konntet ihr hier auf dem Blog und auch in „Clean Eating – Natürlich kochen“* bereits lesen. Genauso wichtig ist ihnen auch das Thema Zahnpflege, das auch in meinem Leben von klein auf einen sehr hohen Stellenwert hatte. Denn ich bin quasi in und mit der Zahnarztpraxis meiner Eltern aufgewachsen und deshalb liegt mir das Thema des heutigen Beitrags besonders am Herzen.

Säureangriff auf die Zähne

Meine Eltern brachten mir schon früh bei, dass ich meine Zähne nicht direkt putzen soll, nachdem ich einen Apfel oder anderes säurehaltiges Obst oder Gemüse gegessen habe. Detox-Saftkuren, (Grüne) Smoothies und Obstsalate sind natürlich sehr gesund und liefern jede Menge Nährstoffe – gleichzeitig wird aber durch die enthaltene Säure der Zahnschmelz angegriffen und aufgeweicht. Wenn dann direkt nach dem Verzehr der säurehaltigen Lebensmittel die Zähne geputzt werden, wird der Zahnschmelz irreparabel abgebaut – denn die äußerste Schutzschicht der Zähne wächst nicht nach. Die Folgen sind unschöne Verfärbungen und schmerzempfindliche Zähne. Die elmex Zahnschmelzschutz Professional Zahnpasta beugt dem vor bildet eine Schutzschicht vor Säuren auf dem Zahnschmelz und das enthaltene Aminfluorid schützt zusätzlich vor Karies. Ich selbst bin mit den Produkten von elmex aufgewachsen und nutze sie schon von klein auf.

Elmex Zahnschmelzschutz Professional

Eine Frage, die mir als Kind unzählige Male gestellt wurde, war, ob ich eigentlich Zucker essen darf (weil Zucker ja bekanntermaßen schlecht für die Zähne ist). Und tatsächlich: Bei uns galt grundsätzlich die Regel, dass ich erst einen Apfel essen musste, bevor ich Süßigkeiten bekam. Als Kind und Jugendliche fand ich das natürlich oft blöd (obwohl ich schon immer gerne Äpfel gegessen habe), aber heute bin ich meinen Eltern sehr dankbar für diese „Regel“, die ich noch immer befolge. Wie ihr wisst, liebe ich Obst und Gemüse aber nicht nur pur, sondern auch in Form von Smoothies! Pünktlich zum Herbstanfang wurde das Wetter (zumindest bei mir in Hamburg) grau, nass und kalt. Obwohl ich mich schon wieder nach dem Sommer sehne, habe ich einen leckeren Grünen Herbst-Smoothie für euch kreiert.

 

Grüner Herbst-Smoothie

Birnen und Herbst- und Winterspinat haben hierzulande wieder Saison. Ich mag sie in Kombination mit Banane und Limette sehr gerne:

Zutaten für 2 Gläser à ca. 250 ml:

1 Birne
1 Banane
1 Limette
100 g Blattspinat

Zubereitung:

Die Birne waschen, vierteln und entkernen. Die Banane schälen und in Stücke schneiden. Limette halbieren und auspressen und den Blattspinat verlesen und waschen. Alle Zutaten in den Mixer geben und mxien. Je nach gewünschter Konsistenz noch etwas Wasser hinzugeben.

Grüner Smoothie Hannah Frey© Franzi Schädel

Damit auch ihr meinen leckeren Grünen Herbst-Smoothie nachmixen könnt, habt ihr nun die Möglichkeit, einen von 10 Smoothie-Mixern von AEG und einen Jahresvorrat elmex Zahnschmelzschutz Professional Zahnpasta (6 Tuben) zu gewinnen.

Wie du gewinnen kannst:

  • Hinterlasse bis einschließlich Sonntag, den 13.09.2015 einen Kommentar mit deinem liebsten gesunden und sauren Rezept (bitte nur den Namen des Rezeptes, nicht das Rezept selbst!, z.B. „Mein liebstes saures Rezept ist mein Johannisbeer-Smoothie, denn der macht mich jeden Morgen fit für den Tag!“ ;-)) und einer gültigen E-Mail-Adresse unter diesem Beitrag.
  • Teilnehmen können alle Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Die Gewinner werden per Zufallsprinzip ausgelost und per E-Mail benachrichtigt.
  • Keine Barauszahlung der Gewinne.

Viel Glück!

Das Gewinnspiel ist bereits beendet. Gewonnen haben Stefanie, Eva, Zorah68, Tanja, Liz, Sophie, Olli, Laura, Irina und Sarah. Die Gewinner wurden bereits benachrichtigt.

Vielen Dank an Elmex für das Bereitstellen der Gewinne!

238 Kommentare
  1. Michelle
    Michelle says:

    Erstmal herzliche Gratulation zum „Geburtstag“ :) Ich mag deinen Blog sehr gerne und hoffe auf noch viele weitere Geburtstage!
    Da ich keinen Mixer besitze, sind Smoothies leider nicht möglich. Aber mein liebstes und ganz einfach saures Rezept ist es, am Morgen eine frisch ausgepresste Zitrone mit heissem Wasser zu trinken. Das kurbelt meinen Stoffwechsel richtig an, wirkt gegen Übersäuerung, schmeckt lecker und so trinke ich gleich ein grosses Glas Wasser. Was gibt’s einfacheres und besseres?

    Liebe Grüsse
    Michelle

    Antworten
    • Agnes
      Agnes says:

      Ich mag am liebsten Kiwi-Smoothies, weil die voller Vitamine stecken und natürlich einfach lecker sind, mit angenehmer Säure.
      Toller Blog, weiter so!
      LG
      Agnes

      Antworten
  2. Anne
    Anne says:

    Mein liebster saurer smoothie ist mein Ananas-kiwi-smoothie…und wenn ich den Mixer gewinne, spende ich ihn meiner Tochter, die in der Ausbildung ist und mich jeden Tag um meine Smoothies zum Frühstück beneidet.Leider wohnt sie zu weit weg,um meinen Mixer mit zu benutzenund selbst hat sie (bis jetzt) noch keinen …

    Antworten
  3. Linda
    Linda says:

    Hallihallo! :)
    Auch bei mir zuhause gibt es leider noch keinen Smoothie-Mixer, weshalb mein liebstes Saures Getränk ebenfalls Zitronenwasser ist – kein richtiger Smoothie, aber auf jeden Fall sauer und lecker! :D

    Liebe Grüße! :)

    Antworten
  4. Jana
    Jana says:

    Mein liebstes gesundes und leider gleichzeitig saures Rezept ist ganz easy – eine riiiesen Portion Obstsalat mit ein paar Haferflocken und etwas Limettensaft. Köstlich! Gab es bei mir als Kind schon mehrmals die Woche :)
    Liebe Grüße,
    Jana

    Antworten
  5. Sonja
    Sonja says:

    Ich bin ja eigentlich so gar nicht der saure Typ… Aber wenn es um Smothies und warmes Wetter geht, dann darf es ruhig ein klein wenig sauer sein. Mein liebstes Rezept ist ein Rhabarber-Beeren-Smoothie. Der Rhabarber muss allerdings vorher kurz gekocht werden… (und Saison hat er ja leider auch nicht mehr, wir haben zum Glück etwas eingefroren).
    Viele Grüße, Sonja

    Antworten
  6. Anna Hess
    Anna Hess says:

    Hallo :-) also als erstes muss ich auch kurz loswerden, dass mir als gelernte zahnmedizinsche Fachangestellte das Zähneputzen sehr wichtig ist und die Zahnpasta habe ich meinen Patienten auch immer empfohlen :-). Mein liebstes saures Getränk ist einmal im Winter der frischgepresste Orangensaft und mein sauer-macht-lustig Smoothie mit Grapfruit ;-) LG Anna

    Antworten
  7. Lisa Rödlach
    Lisa Rödlach says:

    Mein Lieblingsrezept für diesen Herbst ist mein geliebter Karotten-Orangen-Quark-Drink, der mittlerweile auch meine Familie begeistert hat =) Ich würde mich riesig über den Smoothie-Mixer freuen, da ich gerade mein Studium abschließe, Smoothies über alles liebe, mir aber (noch) das Kleingeld für einen guten Mixer fehlt! Liebe Grüße aus Österreich

    Antworten
  8. jennifer
    jennifer says:

    Ungesüßte Tiefkühl(him)beeren pürieren und zum morgendlichen, warmen Porridge reichen. Ich liebe diese süß-saure, heiß-kalte Kombination!

    Antworten
  9. Anett
    Anett says:

    Erstmal happy birthday und weiterhin alles Gute.
    Leider sammel ich bisher nur die Smoothierezepte, da mir der Mixer noch fehlt. Aber vielleicht kann ich ja bald loslegen und meinen Kindern und mir ein paar saure Smoothies zaubern.

    Antworten
  10. Jule
    Jule says:

    Liebe Hannah,

    als es noch so richtig heiß war, habe ich es geliebt, Eis selbst zu machen. Neben ein oder zwei Kalorienbömbchen, die natürlich immer lecker – aber sparsam zu genießen – sind, waren vor allem Sauerkirsch-Joghurt-Popcicles mein Highlight. Durch die Kirschen und den Joghurt waren sie nicht nur fein sauer und erfrischend – sondern auch noch mädchenhaft pink. ;)

    Liebe Grüße aus Berlin
    Jule

    Antworten
  11. Juliana
    Juliana says:

    Hallo ihr Lieben, hallo Hannah,
    mein liebstes saures Rezept ist ein Power-Mix-Saft aus Orangen, Zitronen, Ingwer und Minze. Perfekt für einen fröhlichen Start in den Tag, denn sauer macht ja bekanntlich lustig! LG, Juliana

    Antworten
  12. Almut
    Almut says:

    Glückwunsch von mir als begeisterte Leserin Deines Blogs. Vielen Dank für all die wertvollen und hilfreichen Tipps! Mein allerliebster saurer Smoothie ist ein bunt zusammengewürfeltes Sammelsurium aus Salat- & Kräuterblättern aus dem Garten, Gurke, Mango, Chia und viel Zitrone inkl. Schale. Lecker!

    Antworten
  13. Simone
    Simone says:

    Hej, morgens gibt’s bei mir erstmal einen großen Becher Gekochtes Wasser mit Ingwer & Zitrone. Und dann fängt ein neuer schöner Tag für mich an.
    Herzliche Grüße,
    Simone

    Antworten
  14. Jessi
    Jessi says:

    Hallo,
    Ich liebe die Kombi aus Himbeere, Erdbeere, Banane und Limetten.
    Gibt es zwar nicht ganz so oft, aber wenn, dann genieße ich es so richtig.
    LG

    Antworten
  15. Magdalena
    Magdalena says:

    Mein liebstes gesundes saures Rezept ist warmes Wasser mit Zitrone und Apfelessig am Morgen – es schüttelt einen kurz durch, aber erfrischt und belebt!

    Antworten
  16. Nicole
    Nicole says:

    Hallo Hannah,
    Mein liebstes saures Rezept ist am Wochenende Haferbrei mit einem Mix aus verschiedenen pürierten (Tiefkühl-)Früchten, wie Himbeeren, Brombeeren, Blaubeeren etc.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    Antworten
  17. Michi
    Michi says:

    Da ich noch keinen Smoothie- Mixer habe, trinke ich wenn ich Lust auf Saures habe gerne Wasser mit Zitronen- und Apfelscheiben und etwas Zitronenmelisse :) super erfrischend im Sommer! :)

    Antworten
  18. Irina
    Irina says:

    Ein wirklich sehr schöner Beitrag! Man nimmt doch so viel aus der Kindheit fürs Leben mit, wirklich sehr sympathisch.
    Mein liebstes saures Rezept ist: Ein Vollkorntoast mit zerdrückter Banane und als Topping ein Beerenmix (TK, aufgetaut) bestehend aus Johannesbeeren, Brombeeren und Sauerkirschen. Süße Banane trifft auf saure Beeren… Sehr lecker!

    Antworten
  19. Lisa
    Lisa says:

    Mein liebster Smoothie ist „grüne Orange“ er erweckt mich am Morgen! Aber leider besitze ich keinen guten Mixer und kann nicht alles machen.

    Antworten
  20. Jessi
    Jessi says:

    Mein liebstes so richtig saures Getränk ist eine frische Zitronenschorle zum Frühstück. Das macht einen gleich viel wacher. :D

    Liebe Grüße,
    Jessi

    Antworten
  21. Tanja
    Tanja says:

    Mein Liebstes Herbst-Winter Getränk, gerne pur oder im Smoothie ist warmer oder kalter Holundersaft. Natürlich selbstgemacht aus Beeren aus meinem Garten. Genuss Pur !

    Antworten
  22. Vanessa
    Vanessa says:

    Da ich noch keinen Mixer besitze mit dem ich Smoothies machen könnte, gibt es bei mir einen Mix aus Zitrone und Ingwer mit heißem Wasser übergossen :-)

    Antworten
  23. Johanna
    Johanna says:

    Mein liebster frischer Smoothie ist Wassermelone-Limette-Minze und der liebste fruchtige Erdbeere-Mango-Orange-Banane :) leider muss ich die beide immer kaufen, weil ich keinen Smoothie-Mixer hab :( deshalb wäre der Gewinn perfekt ;)
    Liebe Grüße aus Innsbruck
    Johanna

    Antworten
  24. Rabea Reichenbach
    Rabea Reichenbach says:

    Hallo. Jetzt bei der anbrechenden dunklen Jahreszeit trinke ich am liebsten eine Tasse heißes Wasser mit frischer Zitrone. Gut für die Gesundheit, aber leider ein Kraftakt für die Zähne. Liebe Grüße Rabea

    Antworten
  25. Tanja
    Tanja says:

    Smoothies mag ich lieber süß oder herb. Sauer eher nicht.
    Aber ich trinke morgens ein Glas warmes Zitronenwasser-das ist sssööön sauer

    Antworten
  26. Sandra Weber
    Sandra Weber says:

    Liebe Hannah,

    mein liebstes gesundes und saures Rezept ist ein einfacher Klassiker: geraspelte Möhren und Äpfel mit Spritzern von einer Bio-Zitrone. Zurzeit sogar mit Möhren/Äpfel aus dem eigenen Garten :) :)
    Kalt ist das Rezept super erfrischend und ich esse es sehr gerne abends als gesunden Snack oder in der Mittagspause.

    Antworten
  27. Margrit
    Margrit says:

    Hallo Smoothie-Fee
    Bin gerade total auf dem Wildkräuter-Smoothie-Trip und mixe mir am liebsten meinen Smoothie mit SAUERampfer. Muss immer lachen wenn ich den trinke, da mir das Kraut bis vor 4 Wochen nur als Lieblingsspeise von Flip aus „Biene Maja“ bekannt war.
    Weiter so! Tolle Site
    Liebe Grüsse

    Antworten
  28. Stefanie
    Stefanie says:

    oh ich liebe Säure smoothies am Morgen einfach immer eine Zitrone mit verschiedenen Beeren mixen und schmecken lassen den Mixer würde ich meiner lieben Mama vermachen, da mich mein herzbube gerade erst mit einen ordentlich beschenkt hat und meine Mama regelmäßig zum Smoothie- schnacken vorbei kommt und jedesmal total traurig ist, dass sie sich selbst täglich keine zubereiten kann. Elmex nehme ich auch schon seid ich denken kann, für mich einfach die Beste!

    Antworten
  29. Sabrina
    Sabrina says:

    Erstmal Glückwunsch zum Blog – Geburtstag ich mag,sehr zum Leidwesen meines Zahnschmelzes, unheimlich gerne saure Lebensmittel. Ob saures Obst oder sauer Eingelegtes – alles gerne genommen. Zur Zeit bevorzuge ich sauer eingemachten Kürbis mit Ingwer.super lecker

    Antworten
  30. diealex
    diealex says:

    Zitronen-Ingwer-Wasser! Das weckt mich richtig auf. Smoothies kann ich mir nicht selber zubereiten, das packt mein Mixer irgendwie nicht.
    Viele Grüße, die Alex

    Antworten
  31. Antonia
    Antonia says:

    ich gratuliere auch nochmal :) ich liebe ja die buntesten smoothie-kombis aber ein glas wasser mit frisch gepresster zitrone ist jeden morgen bei mir am Start :) wenn es *smooth* sein soll liebe ich z.b ananas gepaart mit süß (banane,erdbeere…+ datteln) und babyspinat ♥

    Antworten
  32. Marie Früchtchen
    Marie Früchtchen says:

    Huhu Hannah, danke für den tollen blog:) mein liebstes saures ‚rezept‘ ist frisch gepresster o saft und lemon water.
    liebe Grüße

    Antworten
  33. Alexandra
    Alexandra says:

    Guten Morgen liebe Hannah,

    wieder mal ein grandioser Gewinn .

    Mein liebstes saures Rezept ist auch ganz einfach meine innig geliebte heiße Zitrone .

    Der Tipp mit dem Apfel vor den Süßigkeiten finde ich genial, werde ich gleich mal für meine Jungs übernehmen.

    Hab einen schönen Tag und viele Grüße

    Alexandra

    Antworten
  34. Nina
    Nina says:

    Huhu,
    vielen Dank für das tolle Gewinnspiel :)
    Ich trinke sehr gern Smoothies mit Grapefruit, so schön sauer und bitter.
    Liebe Grüßle

    Antworten
  35. Tanja Grösch
    Tanja Grösch says:

    Ich habe einen Goshi Busch im Garten und wenn die Beeren reif sind werden sie zusammen mit Holunder gemixt. Goschi und Holunder sind zwar etwas sauer , aber das gibt Power für alles was man am Tag so erlebt. Zusätzlich werden die Abwehrkräfte für den Herbst und Winter gestärkt.. Grade das wechselhafte Wetter im Herbst hat seine tücken.. Die Sonne scheint und im nächsten Moment bläst ein eisiger Wind..

    Antworten
  36. Birgit
    Birgit says:

    Guten Morgen,
    Ich liebe saure Äpfel…. Am besten frisch vom Baum aus Omas Garten… Weiche oder gar mehlige Äpfel – ihhhhhh….
    Liebe Grüße vom Niederrhein

    Antworten
  37. Lara
    Lara says:

    leider fehlt mir auch noch ein mixer :/ aber durch zitronen-wasser fällt es mir super leicht am tag mindestens 2 liter zu trinken ;) also mein Lieblings-Sauer-Rezept ist wasser mit zitrone ;)

    Antworten
  38. Sarah-Lisa
    Sarah-Lisa says:

    Ich liebe Smoothies, hab aber leider bisher nicht die Chance mir selber welche zu machen… der Mixer fehlt :/.. was bis dahin auch super lecker schmeckt? Einfach etwas ausgepressten Zitronensaft ins Wasser geben! ich liebe diesen leicht säuerlichen Geschmack <3
    Liebe Grüße :)

    Antworten
  39. Mariella
    Mariella says:

    Happppppppppppyyyyy Birthday *träller*

    Mein liebstes Zuhause-saures-Rezept ist ein Smoothie mit Grapefruit, Limette oder Zitrone und Ingwer! Oder doch ein Karotten-Apfel-Ingwer-Zitronen-Saft *lach* oder Sauerkraut oder Zitronen-Wasser -> es gibt x Varianten!

    Da ich aber selbst bereits einen Mixer besitze würde ich den Gewinn meiner Mama schenken! Warum?
    Weil sie die Beste ist <3 und es einfach verdient hat, noch keinen Mixer besitzt und außerdem den BESTEN sauren Johannisbeerkuchen auf der ganzen Welt bäckt *smile*

    Antworten
  40. Ariane
    Ariane says:

    Meine liebsten sauren Getränke sind Zitronenwasser und ein Apfel-Banane-Spinat-Zitronen-Smoothie, dass könnte ich ständig trinken ;) Ansonsten liebe ich Rhabarber, leider hat er keine Saison mehr, aber z.B. als selbstgemachtes Kompott über das Oatmeal ist er einfach super lecker.

    Antworten
  41. º.* _sara_ º.*
    º.* _sara_ º.* says:

    Sauer macht schön!
    Mein Lieblings-gesund-&-sauer-Smoothie ist ein Granatapfel, Mango, Orange-Kraftpaket :)
    Danke fürs Gewinnspiel und Gratulati♥n!

    Ahoi, º.* _sara_ º.*

    Antworten
  42. Anika Pietsch
    Anika Pietsch says:

    Hallo Hannah,
    mein liebstes saures Rezept ist eine heiße Zitrone mit einem Stück Ingwer aufgebrüht, denn das hält mich in der kalten Jahreszeit gesund und macht müde Geister wach.

    Liebe Grüße

    Antworten
  43. Franzi
    Franzi says:

    Mein liebstes Rezept sind Dinkelpancakes mit selbstgemachten Rharbarberkompott :-) Damit starte ich besonders am Wochenende gerne in den Tag.
    Liebe Grüße

    Antworten
  44. Laura
    Laura says:

    Liebe Hannah!
    Seit ich deinen Blog lese, fällt mir das Fehlen eines Smoothiemixers in meiner Küche oft schmerzlich auf. Ich habe nur einen kleinen für einfache Obstsmoothies, aber ich würde ihn so gerne auch für Nussmuse und Grüne Smoothies benutzen!
    Mein liebstes saures Rezept steht schon seit meiner Kindheit neben einem frisch gepflückten Wiesenblumenstrauß auf dem Frühstückstisch: Apfelschnitze mit Zitrone beträufelt, damit sie nicht braun werden :)
    Alles Liebe,
    Laura

    Antworten
  45. Doreen
    Doreen says:

    Mein liebster Smoothie ist der Avocado-Spinat-Zitrone Mix. Meist mische ich noch „herumliegendes“ Obst unter, aber das sind die Grundbestandteile.

    Toller Blog, ich lese sehr gern mit!

    Antworten
  46. Nathalie
    Nathalie says:

    Um gesund durch das Jahr zu kommen liebe ich, als Tee-Trinkerin, frischen Ingwer-Zitronen-Tee und selbst gemachten Johannisbeersaft von Oma! =)

    Antworten
  47. Susanne
    Susanne says:

    Happy Birthday! :-)
    Da ich kein entsprechendes Küchengerät habe, kann ich mir leider keine Smoothies machen….Mein liebstes saures Rezept ist alles mit Rharbarber. Ich koche mir z.B. immer Marmelade daraus und esse die dann auf selbstgebackenem Brot. Lecker! :-)

    Antworten
  48. Claudia
    Claudia says:

    Ich habe mir gestern meinen ersten Rote Beete Smoothie hergestellt. Und in einen richtigen Smoothie gehören für mich immer Orangen und ganz viel Zitrone!
    Leider hat mein Mixer die Rote Beete nicht überlebt und sich in seine Einzelteile zerlegt…roter Saft in der ganzen Küche…ahhhh!

    Dein Gewinnspiel kommt also wie gerufen!

    Antworten
  49. Beate
    Beate says:

    Mein liebstes saures Gute-Laune-Rezept ist ein Smoothie mit schwarzen Johannisbeeren. Diese heimischen Superfoods (aus meinem Garten) habe ich im Sommer kiloweise eingefroren und profitiere im Herbst und Winter davon!

    Antworten
  50. Rya
    Rya says:

    Mein liebstes saures Rezept ist morgens richtig herzhaft in eine Zitrone reinbeißen. Danach bin ich direkt erstmal knallewach :D mach ich natürlich erst nach dem Zähneputzen!

    Antworten
  51. isa
    isa says:

    Mein liebster Smoothie ist der „November Rain“. Das ist ein grüner Smoothie mit Apfel und Wildkräutern. Gerade im Herbst eine Wucht. <3

    Antworten
  52. Vanessa
    Vanessa says:

    Mein liebster saurer Smoothie ist ein Grapefruit-Ingwer-Smoothie :) Momentan leider noch mit dem Pürierstab zubereitet, da ich keinen Mixer habe… Liebe Grüße Vanessa

    Antworten
  53. nina
    nina says:

    mein allerliebstes saures rezept ist die „heiße limette“ – sooo lecker und dabei im sommer (lauwarm) erfrischend und jetzt bei etwas kälteren temperaturen wunderbar wärmend…

    Antworten
  54. aloha
    aloha says:

    Ich habe gar kein Lieblingssmoothie, je nach Jahreszeit nehm ich das, was im Garten vorhanden ist. Wenn die Erdbeerzeit ist, ist das aber dann mein Lieblingssmoothie, Erdbeeren, Zitrone und frische Minze

    Antworten
  55. Anna
    Anna says:

    Liebe Hannah,
    meine liebster (saurer) Smoothie ist der Grüne-Apfel-Kick. Der macht morgens gleich wach und man fühlt sich frisch und munter – wie eine kalte Dusche ;)
    Liebe Grüße,
    Anna

    Antworten
  56. Karin K.
    Karin K. says:

    Mein liebstes saures Gute-Laune-Rezept ist ein Smoothie mit viel Obst und Limetten
    Es ist eine eigene Erfindung und heißt bei mir Gib Ihr saures :-) super gesund und lecker.

    Antworten
  57. Tanja
    Tanja says:

    Hallo Hannah,

    ich liebe Smoothies und v.a. deine grünen Smoothies haben es mir angetan :-). Die Grafik ist super hilfreich!

    Ich trinke total gerne alles mit Limette Orange und Ingwer. Danach fühlt man sich super gestärkt und man spürt, das man seinem Körper etwas Gutes getan hat :-)!

    Antworten
  58. Janine
    Janine says:

    In diesem Sommer und der bevorstehenden Herbst-Saison steht der Sellerie ganz oben auf meiner Smoothie-Zutatenliste. Er gibt ein kräftige und würzige Note und gibt jeden karotte-apfel smoothie das gewisse etwas.

    Antworten
  59. Andrea
    Andrea says:

    Meine liebsten saueren Rezepte und tägliches Ritual: Morgens vor dem Frühstück eine frische heiße Zitrone und am Nachmittag Ingwer-Booster mit etwas Zitrone und Minze. So geht es voller Power durch den Tag.

    Antworten
  60. Tuetenrobbe
    Tuetenrobbe says:

    Ich liebe meine selbstgemachte Zitronen-Marmelade. Die frische fruchtige Säure der Marmelade ergänzt sich perfekt mit Frischkäse auf einem Brötchen. Für mich der perfekt Start in den Morgen. (das! und dazu eine Tasse Kaffee)

    Antworten
  61. Inga
    Inga says:

    Liebe Hannah,

    ich presse mir morgens eine Zitrone in heißes Wasser und gebe Ingwer hinzu. Im Sommer trinke ich außerdem gerne kaltes Wasser mit Apfelessig, da es sehr erfrischend ist.

    Antworten
  62. Steffi
    Steffi says:

    An Smoothies habe ich mich noch nicht herangetraut. Aber vielleicht liegt es auch am nicht wirklich guten Mixer.
    Bei mir gibt es schnöde saure Äpfel – lecker! Und gerne auch Quark mit Limettensaft verrührt und dazu Obstsalat… *yummy*
    Mein Zahnarzt hat mich übrigens auch aufgrund der Säuren ermahnt, dass ich schön Elmex benutzen soll. Wäre also sehr willkommen der Jahresvorrat :)

    Antworten
  63. Sophie
    Sophie says:

    Mein liebstes saures Rezept ist – so schlimm es auch für die Zähne ist – eine heiße Zitrone nach einem langen Spaziergang in der kalten Herbstluft. Ein Ritual, das ich von meiner Oma übernommen habe.

    Ein super Gewinnspiel – ich bin schon ganz gespannt!

    Liebste Grüße an dich, Hannah!
    Sophie

    Antworten
  64. Moni en route
    Moni en route says:

    Hot Lemon Water… oder auch mal mit Ingwer….. denn: sauer macht lustig! und ist mein guter Start in den Tag.
    Sollte der Mixer den Weg zu mir finden, darf sich eine Freundin über meinen Jetzigen freuen…. Sie startet nämlich auch jetzt durch mit Smoothie & Co.

    Antworten
  65. Friederike
    Friederike says:

    Was ein tolles Gewinnspiel.
    Mein tägliches und einziges saures Rezept, was mir gerade einfällt, ist mein warmes Zitronenwasser am Morgen. Und da ich es nun schon so oft getrunken habe, schmeckt es auch überhaupt nicht mehr sauer. :)
    Einen säuerlichen Smoothie wäre aber auch mal eine gute Idee!

    Antworten
  66. Jasmin
    Jasmin says:

    Liebe Hannah,
    mein momentaner saurer Lieblingssmoothie ist ein „Birnen-Bohnenkraut-Limette-Smoothie“! Super lecker!
    Weiterhin alles Gute für dich und deinen Blog!
    Viele Grüße,
    Jasmin

    Antworten
  67. Nathalie
    Nathalie says:

    Liebe Hannah,

    da ich die Säure nicht so super vertrage, ist mein liebstes Rezept derzeit gar nicht so sauer :): Ich liebe Avocado-Wassermelonen-Gurkensalat mit Limettendressing

    Viele Grüße
    Nathalie

    Antworten
  68. Michael Santner
    Michael Santner says:

    Hallo Hannah,
    Ich hab noch kein Lieblingsrezept und auch noch keine Smoothiemixer, möchte aber bald, Gewinn oder nicht, mit Smoothies anfangen. Sauer trinke ich im Moment einfach Zitronenwasser.
    lg
    Michael

    Antworten
  69. Minzie
    Minzie says:

    Das ist ja mal ein echt tolles Gewinnspiel.

    Mein liebstes süß-saures-Rezept:

    Orange-Karotte-Ingwer-Smoothie. Je nach Lust und Laune kommt gerne noch etwas Mango oder dergleichen hinzu.

    :)

    Antworten
  70. Julia
    Julia says:

    Sehr gutes Thema, genau darüber hat mein Zahnarzt neulich auch mit mir geredet. Mein liebstes saures Gericht ist die klassische heiße Zitrone. Die steht im Winter regelmäßig auf dem Frühstücksplan – macht wach und ist gut für das Immunsystem :)
    Mit einem Mixer könnten aber mal ein paar weitere Früchte mit in die Routine einziehen.

    Antworten
  71. Liz
    Liz says:

    Zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!!! Ich verfolge deinen Blog jetzt schon seit mehreren Monaten und freue mich jedesmal, wenn ein neuer Artikel online kommt :D
    Einer meiner absoluten Lieblingssmoothies zur Zeit ist mit Banane, Grapefruit und Orange!
    LG:)

    Antworten
  72. Michaela Hebben
    Michaela Hebben says:

    Hallo,

    leider habe ich noch nie einen Smoothie zubereiten können da mir der passende Mixer dazu noch fehlt. Ansonsten mag ich als saures Mixgetränk auch gerne einfach Mineralwasser mit einem Spritzer Zitrone.

    Vielleicht hab ich ja Glück und gewinne einen der Mixer? *Daumendrück* ;-)

    Liebe Grüße!

    Antworten
  73. Peppie
    Peppie says:

    Ich liebe Orangen -am besten Pur! Süß und sauer, perfekt. Im Winter ist aber eine selbstgemachte heiße Zitrone das Beste -dieses Pulverzeugs kann man doch echt vergessen. Meine Freundin mach öfter mal grüne Smoothies, da will ich gar nicht wissen, was drin ist -ich lass es mir einfach schmecken! :-)

    Antworten
  74. Jessica Gehrke
    Jessica Gehrke says:

    Mein liebster smoothie ist mein Kiwi Frühstückssmoothie mit Haferflocken er ist spritzig reich an Vitaminen und jetzt für die Jahreszeit ein super Start. Leider muss ich ihn im Moment mit Stabmixer machen…. Elmex ist super und für meinen Zahnschmelz ist das hoffe ich endlich mal die richtige zahnpasta!!

    Antworten
  75. Mechthild Schlottbohm
    Mechthild Schlottbohm says:

    Mein liebstes gesundes und saures Smoothie ist mit Granatapfel, Ingwer,Banane und Zitrone. Sauer macht lustig,fit und supergute Laune! Bei mir wirkt`s! :-D

    Antworten
  76. Lisa
    Lisa says:

    Hi Hannah, bis zum Geburtstag deines Blogs ist es nicht mehr lange. Für mich wäre das auch ein tolles Geburtstagsgeschenk ;)
    Ich liebe Smoothies besonders wenn Grapefruit oder gefrorene Himbeeren dabei sind. Außerdem trinke ich täglich mein Wasser mit etwas Zitronensaft, total lecker

    Antworten
  77. Zorah68
    Zorah68 says:

    Mein liebstes saures Rezept ist mein Gartensmoothie, in den alles hineinkommt, was der Garten und die Biokiste zu bieten hat – und ein Spritzer Zitrone gehört natürlich auch dazu :-) So kann der Tag starten!

    Antworten
  78. Daniela M.
    Daniela M. says:

    Rezept ist übertrieben… wenn’s um Saures geht, bevorzuge ich eine stinknormale Grapefruit.
    Da macht sauer wirklich noch lustig :)

    LG Dani

    Antworten
  79. Claudia Soll
    Claudia Soll says:

    Hallihallo,
    „erst“ 1 Jahr – wow- dein Blog begleitet mich gefühlt schon viiiiel länger ;)
    Mein liebstes „Saures“ ist die jeden Morgen neu befüllte Wasserkaraffe mit Kräutern (gerne Blüten dran), Minze, Ingwer – und Zitronenscheiben… mhhh… lecker und optisch der Blumenstraussersatz auf dem Tisch :)))

    Antworten
  80. Nicole
    Nicole says:

    Hallo,

    Alles Gute zum Bloggeburtstag!!! Mein liebster Smoothie ist mein Frühstückssmoothie. Jeden Tag etwas anders aber immer wieder lecker :-D

    Antworten
  81. Gerti
    Gerti says:

    Liebe Hannah,

    Glückwunsch zum Bloggeburtstag, ich finde deine Rezepte toll und lese gerne.

    Mein liebstes saures Rezept ist ein Saft aus Orangen,Chia, etwas Zitrone, Ingwer und Minze.

    Antworten
  82. Andrea Wynarski
    Andrea Wynarski says:

    Hallo liebe Hannah,
    meine Familie und ich lieben Smoothies, besonders den „Schüttel-Smoothie“, bei dem es einen schüttelt, weil er so sauer ist:
    Rote Johannisbeere-Kiwi-Banane mit einem guten Spritzer Zitronensaft

    Antworten
  83. Kaddi
    Kaddi says:

    Ich liebe einfach Zitrusfrüchte und Beeren, am liebsten esse ich dir morgens in mein Müsli. Das säuerlich-frische macht einfach total wach und fit :)

    Antworten
  84. Lisann
    Lisann says:

    Hey! Erstmal alles gute nachträglich (?) zum Geburtstag! mein liebstes saures Rezept ist ein smoothie mit Sauerkirschen, himbeeren, Johannisbeeren, kiwis und Grünen äpfeln! So nun glück glück glück für mich lg lisann

    Antworten
  85. Julia Hilker
    Julia Hilker says:

    Mein liebstes saures Rezept sind selbst eingelegte saure Gurken und gleich danach heiße Zitrone mit etwas Ingwer – einfach Yummi, ich liebe Zitronen!

    Antworten
  86. Katja
    Katja says:

    Hallo und vielen Dank für diese Wahnsinns-Verlosung und das leckere Smoothie-Rezept! Mein gesundes und saures Lieblingsrezept ist ein Mandelmilch Chia-Frühstückspudding mit Johannisbeeren.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    Antworten
  87. Anna
    Anna says:

    Hallo Hannah :-),

    mein liebstes Rezept (habe ich heute morgen ausprobiert) ist der Grapefruit-Kiwi Smoothie (mit Boskop-Äpfeln).

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

    Anna

    Antworten
  88. Julia Kehler
    Julia Kehler says:

    Auch ich habe leider noch keinen Mixer! Mein liebstes Saures Rezept ist eine halbe Grapefruit mit etwas Honig zum Sonntagsfrühstück. Das Fruchtfleisch vorher natürlich auslösen, damit es sich gut löffeln lässt. Das zweitliebste sind Granatapfelkerne mit Walnüssen als Dessert.

    Antworten
  89. Sarah
    Sarah says:

    Glückwunsch an Deinen Blog, ich mag ihn sehr.
    Mein liebstes saures Rezept ist Limetten-Marmelade mit extra Fruchtfleisch und weniger Zucker. Für mich ganz wichtig beim Sonntagsfrühstück.

    Antworten
  90. Alexandra
    Alexandra says:

    Dann versuche ich doch mal mein Glück :)

    Ich liebe es morgens als erstes meine heiße Zitrone zu trinken.

    Viele Grüße und noch ein schönes Wochenende

    Alexandra

    Antworten
  91. Romana
    Romana says:

    Da ich leider noch keinen smoothie maker trink ich als saure Erfrischung derzeit am liebsten ein Zitronenscheibe-Orangenscheibe-Heidelbeer Wasser

    Antworten
  92. Isabel
    Isabel says:

    ich mag besonders Mamas Spezialmix aus Gemüse und Beeren aus dem eigenen Garten. Zur Zeit ist der Gurken-Trauben-Mix mit ein wenig roter Bete mein Favorit. Oh, wie werde ich diesen Frühstücksservice vermissen, denn nun beginnt der „Ernst“ des Lebens und ich werde das Nest verlassen, vielleicht schon mit eigenem Mixer?

    Antworten
  93. Stefanie Thoms
    Stefanie Thoms says:

    Der Pfirsich-Himbeer-Zitrone Smoothie.
    Nach Belieben mit Joghurt (am besten griechischen) Kefir oder Joghurt angereichert. Die Beeren variieren bei uns.

    Antworten
  94. Isabel-Maria
    Isabel-Maria says:

    Mein liebstes saures Rezept heißt „Melon Booster“ und besteht aus Melonen, Salat und Zitronen, die den Smoothie schön frisch und sauer machen. :-)

    Antworten
  95. Nathalie
    Nathalie says:

    Auch von mir erst einmal alles Liebe zu deinem Blog-Geburtstag! :)
    …Mein liebster saurer Smoothie ist ein Himbeer-Grapefruit-Smoothie, den ich momenthan immer noch mit den etwas kaputten Pürierstarb meiner Oma machen muss …mit einem richtigen Smoothie-Mixer würde er bestimmt noch besser schmecken ;)

    Antworten
  96. Eva
    Eva says:

    Hallo Hannah, mein liebster Smoothie ist eine eigen Kreation und zwar besteht dieser aus, einem Granny Smith oder Elstar, einer goldenen Kiwi( schmeckt mir besser als die normale), ein paar Weintrauben ohne Kerne, einem Spritzer Zitronensaft, Wasser und Eiswürfel:)

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag und ich hoffe du kannst das schöne Wetter genießen!

    Antworten
  97. Teresa
    Teresa says:

    mein liebstes saures Rezept ist der Orangen-Minz-Spinat-Green Smoothie meiner Schwester :)
    Da fühle ich mich gleich fitter und gesünder ^^

    Antworten
  98. Martina
    Martina says:

    Hallo Hannah,
    Mein liebstes Rezept mit der Geschmacksrichtung „sauer“ ist zwar nicht wirklich Gesund, aber einfach nur lecker: die Stachelbeeren-Baisertorte meiner Mutter. Einfach nur köstlich.
    Martina

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Schutz! Bitte löse: *