Wasser, marsch! „Projekt: Wasserwoche“ mit Gerolsteiner

WERBUNG Wie ihr wisst, steht „Projekt: Gesund leben“ für ein gesundes, aktives und bewusstes Leben. Zu einer gesunden Ernährung gehört auch, ausreichend zu trinken. Ich glaube, mein Trinkverhalten ist schon recht gut: Ich trinke über den Tag verteilt mindestens 2 Liter Mineralwasser und Tee, selten mal einen Cappuccino oder Latte Macchiato. Ab und an aber natürlich auch mal eine Rhabarberschorle oder abends ein Glas Wein (oder zwei). Die Trink-Challenge von Gerolsteiner ruft nun dazu auf, eine Woche lang nur Mineralwasser zu trinken. Tut euch selbst etwas Gutes und nehmt mit mir am „Projekt: Wasserwoche“ teil (die nicht nur namentlich perfekt zu mir und dem Blog passt)!

Gerolsteiner Projekt Wasserwoche Flaschen Gerolsteiner Projekt Wasserwoche

Die Aufgabe
Eine Woche lang – vom 8. bis zum 14. Juni 2015 – ausschließlich Mineralwasser trinken. Keine Softdrinks. Keinen Saft. Und auch keinen Kaffee. Dazu verlost Gerolsteiner 3.000 Wasservorräte.

Wirklich nur Wasser?
Ok, ein paar Ausnahmen gibt es doch: Früchte- und Kräutertees sind okay, genauso wie (Nuss-) Milch, und Grüne Smoothies, weil diese als Nahrungsmittel und nicht als Getränke gelten.

Meine Challenge
Auf Cappuccino, Latte Macchiato, Rhabarberschorle und Wein kann ich locker verzichten, überhaupt kein Problem. Ich freue mich deshalb auf die Herausforderung, ganz bewusst noch mehr Mineralwasser zu trinken und stocke deshalb auf 2,5 Liter pro Tag auf. Gespannt bin ich einzig und allein darauf, wie der erste Grüne Tee nach einer Woche Mineralwasser schmecken wird! Auf Früchte- und Kräutertees werde ich persönlich wahrscheinlich nicht ausweichen – dafür gebe ich aber insbesondere im Sommer gerne Früchte und Kräuter in mein Mineralwasser.

Seid ihr dabei?
Stellt euch mit mir der Herausforderung und trinkt eine Woche (von Montag bis Sonntag) nur Mineralwasser! Ab dem 8. Juni heißt es dann: Wasser marsch! Ich freue mich, wenn ihr dabei seid – gemeinsam ist so eine Challenge doch viel einfacher zu meistern, als alleine! Ich werde die Aktion hier und auf meinen Social-Media-Kanälen mit dem Hashtag #projektwasserwoche begleiten.

Wer die Challenge annimmt, hat die Möglichkeit, einen von 10 Wochenvorräten Gerolsteiner Mineralwasser zu gewinnen!

Wie du gewinnen kannst:

  • Hinterlasse bis Sonntag, den 26.04.2015, 18.00 Uhr einen Kommentar mit gültiger E-Mail-Adresse unter diesem Beitrag.
  • Teilnehmen können alle Leser aus Deutschland.
  • Die Gewinner werden wie immer per Zufallsprinzip unter allen Teilnehmern ausgelost und hier bekannt gegeben.
  • Ich melde mich bei den Gewinnern und erfrage die Versandadresse. Die Wasservorräte werden direkt von Gerolsteiner verschickt, ich leite die Adressen entsprechend weiter.
  • Keine Barauszahlung des Gewinns.

Viel Glück!

[EDIT] Das Gewinnspiel ist beendet. Ich habe wie immer mit random.org ausgelost und gewonnen haben Jo, Svenja, Jessica, Katharina, Steffi, Lisa, Jenny, Soniko116, Julia und nochmal Steffi. Die Gewinnerinnen wurden bereits per Mail benachrichtigt.

Herzlichen Glückwunsch!

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Gerolsteiner entstanden.

81 Comments

  • Camilla sagt:

    Ha! Super Sache da mache ich doch glatt mit. Ich trinke sowieso fast nur Tee und Wasser und für eine Woche kann ich doch glatt auf andere Getränke gut verzichten.
    Ich trinke täglich 3 Liter und kann Wasser also immer gut gebrauchen. ;)

    Alles Liebe
    Camilla

  • Marietta sagt:

    Hallo Hannah,
    letztes Jahr gab es auch schon eine Wasserwoche. Ich hatte sogar den täglichen Newsletter abonniert, habe es dann aber dich nicht geschafft, mitzumachen.
    Vielleicht hab ich ja Glück und gewinne den Wochenvorrat. Dann hab ich ja wohl keine Ausrede mehr. ;-)
    Lieben Gruß
    Marietta

  • Jo sagt:

    Liebe Hannah
    schon bei der letzten „Wasserwoche“ habe ich gerne teilgenommen und rückblickend kann ich sagen, dass mir die Aktion tatsächlich etwas gebracht hat.
    Davor habe ich immer wieder vergessen zu trinken und mein nicht vorhandenes Durstgefühl war da auch keine große Hilfe. Pures Wasser (egal ob mit oder ohne Sprudel) habe ich bis dahin kaum getrunken, oder nur wenig und meist dann, wenn gerade nichts anderes da war.
    Auch jetzt bin ich von einem einwandfreien Trinkverhalten noch weit entfernt und gerade wenn wenig Zeit ist, oder kein Getränk griffbereit fange ich wieder an zu schludern. Dank Trink-App fällt mir der Überblick darüber aber leichter.
    Beim neuen Projekt Wasserwoche heißt es also auch bei mir wieder „Wasser marsch“

    Liebe Grüße
    Johanna

  • Sophie sagt:

    yeahiiii! Wasserwoche!

  • Franzi sagt:

    Oh das wäre so grandios. Ich trinke derzeit einfach viel zu wenig und so eine „Kur“ wäre da wirklich hilfreich und hoffentlich auch eine Motivation.

    :-)

  • Sara Gawenat sagt:

    Eine Wasserwoche….Eine kleine Herausforderung, da ich jeden Morgen mein Glas Orangensaft trinke…Aber ich stelle mich der Herausforderung gerne ;)

  • Anja Timer sagt:

    Ich würde sehr gerne an der Chalange teilnehmen.

  • Luisa sagt:

    Super Sache!
    Da mache ich gern mit!!!

  • Svenja sagt:

    Das würde ich zu gerne mal ausprobieren. Es wäre meine erste „richtige“ Challenge und hoffentlich nicht die letzte. :)
    Liebe Grüße!

  • anna sagt:

    Bin dabei. Spannend auf den Kaffee zu verzichten. Aber öfter mal was neues

  • Kathie sagt:

    Was für eine großartige Idee !
    Ich bin auf jeden Fall dabei.

  • Jessica sagt:

    Diese Herausforderung nehme ich sehr gerne an. Ich trinke täglich auf der Arbeit zwei Liter Wasser und ich mein Körper zeigt es wenn ich mal weniger trinke. Morgens gibt’s einen Tee, da ich keinen Kaffee trinke. Während der Fastenzeit habe ich fast nur Mineralwasser getrunken und habe mich danach unheimlich auf ein Glas Eistee gefreut. Ich frei mich wieder auf die Herausforderungen und mein Körper wird es danken.
    Liebe Grüber
    Jessi

  • Anne sagt:

    Ich bin dabei! Trinke sowieso immer Gerolsteiner, weil ich irgendwo mal gelesen habe, dass es die besten Nähwerte hat *hihi*. Ich bin bei der Challenge vorallem gespannt, wie es morgens ohne Kaffee wird. Obwohl ich zwischenzeitlich eh schonmal auf frisch gepresste Säfte umgestiegen bin.
    Also, we will se :) Freue mich!

  • Nicole sagt:

    Eine Herausforderung, die ich gerne annehme. Weil Kaffee für mich das i Tüpfelchen ist :-)

  • Birgit sagt:

    Hey, großartige Idee. Ich trinke zwar schon sehr viel Wasser, aber morgens der Orangensaft und abends dann mal ein Wein oder Bier…..ein interessantes Experiment, mal auf all das zu verzichten.

  • Nicole sagt:

    Oh, gewinnen wär super. Habe im Januar eine 4-Wochen-Wasserkur mit täglich drei Litern durchgezogen und war überrascht, wie gut das tut.
    Herzliche Grüße!

  • Lena sagt:

    Na klaro nehme ich die Herausforderung an! Go Projekt Wasserwoche :)

  • Claudia sagt:

    Das Projekt muss ich probieren, da ich leider oft vergesse zu trinken… :-(
    Außerdem wird der Verzicht auf Kaffee nicht leicht, ich hoffe es gibt Tipps für morgentliche Alternativen, um fit zu werden und im Büro zu bleiben.
    Aber einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.

  • Annika sagt:

    Tolle Aktion :)

  • Lara G. sagt:

    Oh, das ist ja eine tolle Aktion :) ich bin dabei!

  • Alexandra sagt:

    Ich will auch eine Woche Wasser trinken und würde mich über den Wasservorrat sehr freuen

  • Anna sagt:

    Ich würde sehr gern daran teilnehmen! An der Uni und vor allem im Labor fällt es mir schwer viel zu trinken.

  • Katharina sagt:

    Ich werde auch an dieser Aktion teilnehmen, finde das ehrlich eine super Sache! (Finde es natürlich noch besser, wenn ich das Wasser gewinnen könnte :))

  • Laura sagt:

    Wasser ist zwar nicht alles, aber ohne Wasser ist alles nichts ;)
    Da bin ich doch glatt dabei!
    xoxo Laura

  • Susann sagt:

    Eine Woche ohne Kaffee? Da mach ich mit.

  • Cathy sagt:

    Ein super Projekt!
    Ich nehme mir immer wieder vor mehr zu trinken und oft scheitert es dann doch. Da nutze ich die Gelegenheit doch gerne um bei dem Projekt mitzumachen. Wenn das Wasser dann auch noch gesponsert wird – umso besser!

  • Rhea sagt:

    So eine Klasse Idee!
    Ich trinke leider viel zu wenig und das wäre eine tolle Maßnahme um das endlich mal zu andern! :)

  • Karen sagt:

    Ich gehöre leider zu den wenig Trinkern und will diese Einstellung ändern, deswegen freue ich mich auf die Herausforderung!

  • Wiebke sagt:

    Wasser geht doch immer! :-)

  • Daniela lechner sagt:

    Hallo würde gerne an dieser Aktion teilnehmen um mein trinkverhalten zu bessern bis jetzt komme ich gerade so auf 1.5l!

  • Christina sagt:

    Ich glaube, da bin ich auch mit von der Partie! :-)

  • SARA sagt:

    Eine Aktion mit ★! Danke dafür *.*

  • Sandra Klimm sagt:

    Ja für mich wäre so eine Wasserwoche genau das Richtige, denn ich bin leider noch eine recht schlechte „Trinkerin“! Wäre eine tolle Chance für mich, diese Trinkgewohnheit zu verinnerlichen!

  • Anne sagt:

    Oh da würde ich gerne mitmachen und gewinnen! Ich versuche gerade meinen Wasserkonsum am Tag zu erhöhen und eine gesunde Menge zu trinken. Die Wasserwoche wäre perfekt, um das endlich durchzuziehen. :-)

  • Mona sagt:

    Da bin ich mit dabei! Fange gleich schonmal an zu üben und trinke fleißig Wasser ;-)
    LG Mona

  • Anna-Lisa sagt:

    Hallo,
    ich freue mich auf die Wasser Woche! Persönlich werde ich bei meinen 3 bis 3,5 Liter bleiben:) wird nur Mineralwasser oder auch stilles getrunken?
    Liebe Grüße
    Anna-Lisa

  • Maria Kupfer sagt:

    Hallo zusammen…auch die Haut wird es uns danken. Also trinken, trinken, trinken…auch gut für’s Hirn…;-)

  • Steffi sagt:

    Ich mach auf jedenfall mit freu mich schon drauf. Und meine Mitbewohnerin kann ich bestimmt auch zum mitmachen überreden, wenn wir dann auch noch so gutes Wasser im Haus haben

  • Edith sagt:

    tolle Idee! bin auch dabei und freue mich sehr auf die Woche in Juni!!!

  • Alexandra sagt:

    Tolle Sache. Ich bin so schlecht im trinken und versuche mich immer dazu zu zwingen. Ein Liter fällt mir schon schwer. Aber mit so viel Unterstützung schaffe ich es sicherlich aufzustocken. :) ich freu mich drauf!

  • Janina sagt:

    Ich habe in den letzten 8 Monaten 17 kg abgenommen und komme aktuell nicht weiter :-( da würde eine Wasserwoche vermutlich hilfreich sein :-P
    (Denn ich habe noch umundbei t0 kg vor mir, ist das nicht schrecklich ? Es hat zu spät „Klick“ gemacht :-((( )

    Wasservorrat also bittedankegerne zu mir :-D

  • Bianca sagt:

    Wasser marsch! Die Herausforderung für mich wird der Verzicht auf Kaffee sein – Ansonsten trinke ich sowieso nur Früchtetee und Wasser, Wasser, Wasser :)

  • Verena sagt:

    Hallo Hannah,
    nach dem Projekt Zuckerfrei bin ich für neue Herausforderungen zu haben und würde daher gerne am Projekt Wasserwoche teilnehmen.
    Tolle Idee!
    Verena

  • Laura sagt:

    Super Sache – ich bin dabei! :)

  • Madleen sagt:

    Da mach ich direkt mal mit. Mein Arzt sagt auch, dass ich zu wenig trinke. :D

  • Souranced sagt:

    Bei der Challenge mache ich auf jeden Fall mit! Den grünen Tee werde ich sicherlich etwas vermissen, aber der Rest ist gar keine Problem.
    Den Wasservorrat zu gewinnen, wäre wirklich sehr praktisch da ich es hasse Wasserflaschen in meine Wohnung zu schleppen :D.

    Liebe Grüße

  • Janine Emontspohl sagt:

    Ich trinke generell zu wenig. Für mich wäre es ideal mal dran zubleiben mehr Wasser zu trinken. Ich bin dabei! Würde mich super freuen das Paket zu gewinnen, nehme aber auch ohne sehr gerne teil!!!!

  • Veronika sagt:

    Ich trinke jetzt schon echt viel Wasser, eine Woche dann nochmal bewusst drauf zu achten nicht mal zu Saft oder Grüntee zu greifen und noch mehr zu trinken – das wird auf jeden Fall versucht!

  • Peinada sagt:

    Oh, das hört sich nach einem tollen Projekt für mich an – ich hin sehr gerne dabei und werde es auch mit den 2,5l am Tag versuchen. :)

  • Kate sagt:

    Das wäre für mich wohl DIE Gelegenheit um endlich wieder weniger Kaffee zu konsumieren.. ;-) Ich möchte sehr gerne mitmachen.

  • Claudia sagt:

    Da bin ich doch auch dabei! Vor allem, wenn man das Wasser direkt nach Hause geliefert bekommt und nicht selber bis in den dritten Stock schleppen muss. hihi. Obwohl es ja ein eins a Workout ist.:)

  • Steffi sagt:

    Das klingt spannend. Das Projekt zuckerfrei hat schon tolle neue Erfahrungen gebracht. Mal sehen wie es mit der Wasserwoche wird :)

  • Juli sagt:

    Da simmer dabei – na klar! Ich werde es auch mal mit 2,5l versuchen. Auf 2 Liter komme ich im Moment eh schon. Der Verzicht auf meine tägliche Tasse Milchkaffee und ab und zu ein Glas Wein, das wird weh tun, aber ich werde es verschmerzen, denn ich liebe es mich herauszufordern ;-)
    Liebe Grüße und schönen Dank für die nette Aktion,
    Juli

  • Annika sagt:

    Ich trinke viel, viel zu wenig!
    Das wäre mal eine Gelegenheit, damit anzufangen, ausreichend zu trinken.

  • Silke sagt:

    Mit genug Wasser trinken tu ich mich immer schwer, aber Herausforderungen mag ich.würde mich freuen, wenn ich mitmachen darf

  • Peter sagt:

    Gute Idee. Mache mit.

  • Nadine sagt:

    Tolle Aktion! Wäre gern dabei :-)

  • Julia sagt:

    Eine ganz wunderbare Aktion!
    Ich liebe Wasser und bin gespannt, ob ich es schaffen würde eine Woche lang nur Wasser zu trinken.

    Herzliche Grüße

    Julia

  • KM sagt:

    Sehr coole Sache. Da mache ich gerne mit!!

  • Lisa Rother sagt:

    Hey ich habe letztes Jahr schon mal sowas gemacht und fand es total super!!
    Werde es dieses Jahr definitiv nochmal machen. deshalb wäre es natürlich Mega, wenn ich zu den Gewinnern zählen würde
    Grüße, Lisa

  • Marion sagt:

    Gerne bei diesem Projekt dabei

  • Judith sagt:

    Hallo!
    Für mich wird es eine große Herausforderung. Ich liebe Kaffee (schwarz und heiß) und habe dazu ein gering ausgeprägtes Durstgefühl. Ich komme mit sehr wenig Wasser aus. Gut, wenn ich mal in einer Wüste verschollen bin und das Wasser knapp ist. Im normalen Alltag allerdings weniger.
    Bin mal gespannt, ob ich das schaffe…..
    Grüße
    Judith

  • Esther sagt:

    Letztes Jahr bin ich leider gescheitert und nach wie vor ist Nein trinkverhalten problematisch. Also auf ein neues. #wasserwoche

  • Heidi sagt:

    Ja, einmal stilles Wasser bitte!!! :-)

  • Antje sagt:

    Das klingt wirklich klasse, da bin ich dabei. Vielleicht endlich mal die Chance auf 2 Liter am Tag zu kommen.

  • Bianca Eggert sagt:

    Das finde ich klasse. Softdrinks,darauf kann ich gerne verzichten..Kaffee oder Cappuccino. .wird schon ein wenig schwieriger.. aber mit ner challenge werde ich es schaffen!!!

  • Christine sagt:

    Ich bin sehr gerne dabei. Bin gerade schwanger und achte daher besonders darauf möglichst viel und gesund zu trinken.

  • patricia sagt:

    Ich bin dabei und freue mich schon total auf die Woche! Schönes We! Patricia

  • Renata sagt:

    Hallo Hannah,
    das liest sich gut – ich trinke zwar gerne Wasser aber leider viel zu wenig ! Ich vegesse es meistens, viel Streß im Büro und dann immer nur mal ein Schluck zwischen den Terminen. Eine Woche konsequent drauf achten würde meinem Körper sicher mehr als gut tun.

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende !
    Renate

  • Jenny sagt:

    Die Wasserwoche ist eine super Idee. Da bin ich gerne dabei.

  • Frank sagt:

    Hallo Hannah,
    leider gehöre ich zu denen, die zu wenig Wasser am Tag trinken. Die Trinkwoche finde ich eine Super Idee. Würde natürlich gerne zu den Gewinnern gehören, die Gerolstein sponsert . Wünsche allen anderen immer eine Handvoll Wasser im Glas.

  • Soniko116 sagt:

    So kurz nach dem Umzug wäre eine Wochenration Wasser perfekt! da hüpf ich doch gleich mal in den Lostopf.

  • Sandra sagt:

    sehr coole Idee , da bin ich auf jedenfall dabei. Trinke im Grunde fast nur Wasser am Tag – bis auf den Kaffee am Morgen den ich dann auch mal einstellen werde

  • Julia Knight sagt:

    Oh, das Projekt klingt gut. Ich wollte meinen Konsum süßer Getränke eh ein wenig reduzieren, da wäre das doch eine tolle Gelegenheit =)

    Liebe Grüße
    Julia

  • jenny sagt:

    Trinken ist wichtig und ich trinke viel zu wenig. Deswegen ist das eine gute Herausforderung :)

  • Eine tolle Aktion, bei der ich letztes Jahr auch dabei war! Da ich eigentlich zu 95% nur Wasser trinke fiel es mir sehr leicht 1 Woche auf alles andere zu verzichten. Ich mach das also quasi ganz unbewusst öfters im Jahr! für Kaffeejunkies und Softdrink-Fans sicher eine tolle Möglichkeit mal zu spüren wie gut es dem Körper tut auf solche „ungesunden“ Sachen zu verzichten!

  • Juni sagt:

    Ich bin dabei! Obwohl ich im Moment voll Stille, schaffe ich kaum 1,5 Liter am Tag. Das geht dann anscheinend alles direkt ins Baby, und ich wundere mich dann, warum der Kopf brummt und mir so schwummerig ist…

  • Nadine Heß sagt:

    Oh das wäre mal eine Herausforderung für mich. Mal so ohne meine Soja-Latte am Morgen! Ich probiere es gerne aus! Lg, Nadine

  • Gudrun sagt:

    Super bin dabei trinke schon Wasser aber mehr kann nicht schaden

  • Sabine Heinrich sagt:

    Ich finde das eine tolle Idee. Mehr Wasser ist auf jeden Fall gut.
    Ich trinke echt zu wenig.
    Ich mache also gerne mit.

  • Janina sagt:

    Grundsätzlich eine tolle Idee :-). Für mich wäre das jetzt kein Problem – ich trinke eh nur Leitungswasser oder mal Milch oder einen Pfefferminztee…
    Verzichten würde ich jetzt nur noch auf die Plastikflaschen von Gerolsteiner und dann passt das Ganze und es wird ein rundes Bild daraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Schutz! Bitte löse: *