„Clean Eating – Natürlich kochen“ – Mein erstes Buch!

Endlich ist es soweit! Fast ein ganzes Jahr habe ich auf diesen Moment gewartet, euch endlich von meinem ersten Buch erzählen zu können! Wie oft wurde ich in den letzten Monaten und Jahren gefragt, ob ich ein deutschsprachiges Clean-Eating-Buch empfehlen kann. Konnte ich bisher nicht, denn es gab schlicht und einfach bisher nur englischsprachige Bücher zu diesem Thema. Nun kann ich euch mein allererstes Buch „Clean Eating – Natürlich kochen“* ans Herz legen, womit ein großer Traum wahr geworden ist!

Clean Eating Natürlich kochen Hannah Frey

Einige Leserinnen und Leser haben mein Buch schon auf Amazon entdeckt, dort ist es bereits seit Anfang des Jahres vorbestellbar. Über den Blog, Twitter und per E-Mail kamen bereits die ersten Kommentare zum Buch bei mir an, ohne dass ich euch davon erzählt habe. Das Schweigen war im Übrigen das Schwerste! :-)

Ich habe in den vergangenen Monaten bereits mehrmals geschrieben, dass momentan wahnsinnig viel bei mir los ist und der ein oder andere hat sich vielleicht auch schon gewundert, warum auf Instagram nicht mehr so viele Essensbilder von mir kommen, und wenn, dann nicht mehr viel Selbstgekochtes. Oder warum ich nicht mehr so viele Rezepte auf dem Blog veröffentliche. Der Grund ist ganz einfach: Ich koche seit einem Jahr fast nur noch für Buchprojekte oder andere Kunden und darf die Rezepte bzw. Bilder dann natürlich nicht vorab zeigen. Und ja: Ihr habt richtig gelesen. Buchprojekte. „Clean Eating – Natürlich kochen“ ist mein allererstes Buch, aber die nächsten drei (!) Bücher sind bereits in Arbeit! Dazu aber mehr, wenn die Zeit gekommen ist…

Nun erst einmal zurück zu meinem „Debüt“: In „Clean Eating – Natürlich kochen“ steckt wahnsinnig viel Herzblut! In den letzten Monaten habe ich wahnsinnig viel eingekauft, gekocht, gebacken, ausprobiert, geschrieben und fotografiert. Da wir meinen Blog-Stil in das Buch übertragen wollten, habe ich einen Teil der Fotos selbst gemacht.

Ein Blick ins Buch…

In meinem Buch erkläre ich das Clean-Eating-Prinzip von Grund auf und gebe zahlreiche Tipps, zum Beispiel worauf beim Einkaufen zu achten ist und wie man auch im Restaurant nicht auf Clean Eating verzichten muss. Euch erwarten außerdem über 80 Rezepte vom Frühstück über Vorspeisen, Hauptgerichte, Desserts und Kuchen wie das Blaubeermuffin-Porridge, mehrere Overnight-Oats-Rezepte, Kürbis-Quinotto mit Salbeisauce oder gefüllte Feigen mit Haselnuss-Schoko-Quark. Alle Rezepte sind alltagstauglich und in der Regel braucht man nicht länger als 30 Minuten zur Zubereitung. Die Rezepte sind – wie meine Ernährung – vegetarisch und vegan, bei den vegetarischen Rezepten sind meist aber auch vegane Alternativen genannt.

In meinem kostenlosen Clean-Eating-Guide findet ihr zudem auch drei Rezepte aus dem Buch. Alle Newsletter-Abonnenten haben das überarbeitete E-Book bereits zugesandt bekommen. Wenn du noch nicht dabei bist, kannst du hier meinen monatlichen, kostenlosen Newsletter bestellen.

… und hinter die Kulissen

Die größte Herausforderung war für mich übrigens, dass meine Zeichenanzahl plötzlich begrenzt wurde. Hier auf dem Blog kann ich so viel schreiben, wie ich möchte, Platz ist immer genug da. Das sieht in einem Buch anders aus. Die begrenzte Zeichenanzahl kannte ich zwar schon durch Artikel für Fachzeitschriften, aber beim Buch fiel es mir doch schwerer, mich an die Zeichenanzahl zu halten.

Saisonale Lebensmittel auch zu anderen Jahreszeiten zu bekommen, war hingegen das kleinere Problem. Die erste Panik machte sich in mir bereits Anfang September breit, weil ich dachte, bald keine frischen Beeren mehr zu bekommen. Diese Angst war total unbegründet: Selbst im Dezember fand ich immer noch Erd-, Blau- und Himbeeren in den Geschäften. Importierte Ware, aber im Notfall hätte ich sie noch kaufen können. Genau andersherum ging es mir im Oktober und November, als ich mir dachte, „Was ist denn bitteschön ein Kochbuch ohne Spargelrezept?!“ Spargel gab es aber – natürlich – nirgends zu kaufen. Eine Freundin erzählte mir dann von einem italienischen Großhändler, den ich bis dato noch nicht kannte, obwohl er nur zwei Straßen und drei Minuten zu Fuß entfernt ist. Und was sah ich dort? Ein Bund Spargel für überteuerte 5 Euro! Mein Spargel-Rezept war gerettet! So nahm ich den (im Winter natürlich ebenfalls importierten) Spargel mit nach Hause und machte mich kurz darauf noch einmal auf den Weg zu Edeka. Und was sah ich dort? Ebenfalls Spargel! Nachdem ich seit Wochen gesucht hatte! Ende November / Anfang Dezember gibt es also noch einmal importierten Spargel in Deutschland! Was mir vorher nie aufgefallen war (da ich normalerweise nie auf die Idee käme, im Winter Erdbeeren oder Spargel zu kaufen) rettete mir mein Rezept. Was ich daraus gezaubert habe, könnt ihr im Buch nachlesen!

„Clean Eating – Natürlich kochen“ ist jetzt bei Amazon vorbestellbar* und wird ab dem 18. März 2015 ausgeliefert (18,95 €, 168 Seiten, Dort-Hagenhausen-Verlag).

Und nun platze ich vor Neugier und bin wahnsinnig aufgeregt, was ihr sagt!

29 Comments

  • Jen sagt:

    Liebe Hannah, herzlichen Glückwunsch zu Deinem ersten Buch! Vor fast einem Jahr habe ich dank Deinem Blog meine Ernährung umgestellt. Ich lebe mit Sicherheit noch nicht ganz clean, arbeite aber jeden Tag ein wenig mehr an mir….und ich werde immer wieder belohnt: seit letztem Jahr quälen mich deutlich weniger Kopfschmerzen und die Migräneanfälle sind komplett weg.
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und freue mich auf viele weitere interessante und inspirierende Blogbeiträge!

    Jen

    P.S. das Buch ist schon bestellt :-)

    • Hannah Frey sagt:

      Hallo Jen,

      danke für deine Glückwünsche! :-) Das ist doch ein toller Erfolg, den du mit deiner cleanen Ernährung erreicht hast – somit auch herzlichen Glückwunsch an dich!

      Ich bin gespannt, wie dir das Buch gefällt!

      Liebe Grüße,
      Hannah

    • Monika Albicker sagt:

      ja, es ist absolut so, dass wir mit cleaner Ernährung sehr viel für unsere Gesundheit tun können.
      Auch ich fühle mich deutlich wohler in meiner Haut. Ah wenn ich schon von Haut spreche, meie Haut ist sichtlich reiner geworden mit der „sauberen Ernährung“.
      Danke

  • Sarah sagt:

    Wow, herzlichen Glückwunsch! Richtig gut, dass es jetzt auch ein Buch auf deutsch geben wird, ist immer anstrengend die wildesten Zutaten erst aus dem englischen übersetzen zu müssen ;)
    Liebe Grüße, Sarah

  • Mama sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten Buch, ich bin sehr stolz auf dich.

    Liebe Grüße
    Mama

  • Tatjana R. sagt:

    Herzlichen Glückwunsch, liebe Hannah! Das freut mich für dich. Ich bin gespannt!

  • Uhuohnehu sagt:

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch! Von außen sieht das schon mal sehr gut aus…ich habs mal gleich bei amazon bestellt! :)

  • Kathrin Jahr sagt:

    Liebe Hannah.
    Vielen Dank für Deine Nachricht zu Deinem ersten Buch. Herzlichen Glückwunsch! Ein wirklich gelungenes Werk, sehr schön und sehr interessant. Lädt gleich zum Nachmachen ein. Viel Erfolg!

    Kathrin Jahr

  • Liebe Hannah,

    das sind ja ganz wunderbare Nachrichten! Und ich habe gerade Tränchen in den Augen, weil ich den Kommentar Deiner Mama entdeckt habe! Sie platzt sicherlich vor Stolz und Du auch! Ach, wir alle! Ich freue mich unendlich für Dich und wünsche Dir damit alles Glück der Welt. Ich weiß wie anstrengend das Thema Buch ist und auch das Thema Verlag und alles was dranhängt. Schließlich kostet es viel Arbeit und es soll sich auf mehreren Ebenen auch auszahlen. Das wünsche ich Dir. Und als Bloggerkollegin bestelle ich das Ding natürlich sofort. Ist doch Ehrensache! Ich freue mich!

    Einen ganz dicken Drücker von mir zu Dir!

    sue

    • Hannah Frey sagt:

      Hallo liebe Sue,

      danke für deine lieben Worte! Haha, du bist so lieb! Ja, meine Mama (bzw. meine ganze Familie) ist ganz stolz! Ich bin gespannt, wie dir das Buch gefällt! :-)

      Liebe Grüße an dich,
      Hannah

  • Theresa sagt:

    liebe Hannah, wie genial ist das denn! Herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten Buch! Das ist ja der Knaller! ;) Ich gratuliere dir von Herzen und bin gespannt auf alles, was da nach so kommen mag. Bestimmt wirst du uns wieder aufs Schönste überraschen! Liebe Grüße aus Berlin, Theresa

  • Kristin sagt:

    Liebe Hannah,

    ich freu mich wirklich sehr für Dich und gratuliere Dir herzliche zu Deinem Erstlingswerk! Ich habe Dein Buch schon vor einigen Wochen bei Amazon vorbestellt und hoffe dass ich es ganz bald in den Händen halten kann.

    Der Kommentar von Deiner Mama ist wirklich hinreißend, schön dass sie so stolz auf Dich ist!

    Liebe Grüße,
    Kristin

    • Hannah Frey sagt:

      Hallo Kristin,

      danke für deine lieben Worte! Ich bin gespannt, wie dir das Buch gefällt! :-) Und ja, meine Mama (und die ganze Familie) ist ganz stolz! :-)

      Liebe Grüße,
      Hannah

  • Herzlichen Glückwunsch!!!! Aus eigner erfahrung weiß ich, was für ein tolles Gefühl es ist das erste eigne Buch in den Händen zu halten :)

    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und viel Freude an den kommenden Projekten!!!

    • Hannah Frey sagt:

      Hallo Sina,

      danke dir! Stimmt, du hast ja auch ein Buch geschrieben! Ich bin gespannt, wie es dann ist, es endlich in den Händen zu halten – ich warte noch auf den Moment! :-)

      Liebe Grüße,
      Hannah

  • Jenny sagt:

    Ich freue mich sooo riesig auf das Buch und alle weiteren die noch folgen werden!
    Ich liebe deine Leichtigkeit und Art wie du gesundes Essen darstellst und auch die Tatsache, dass du selbst sagst: 100% clean esse ich nicht! Du arbeitest ohne den „erhobenen Zeigefinger“ sondern vermittelst…zwischen gesunder Ernährung und den Menschen, die sich an sie rantasten!

    Liebe Grüße
    Jenny

  • Mirko sagt:

    Erstmal auch von mir noch meinen Glückwunsch zu Deinem Erstlingswerk! Klingt sehr interessant und ich würde es mir gern bei Gelegenheit kaufen. Aber: Ist denn eine E-Book- bzw. Kindle-Version von Deinem Buch geplant? Ich kaufe mir grundsätzlich keine Bücher aus Papier ;)

    • Hannah Frey sagt:

      Hallo Mirko,

      danke für deine Glückwünsche! :-) Ja, es wird auch eine E-Book / Kindle-Version geben, da werde ich nochmal Bescheid geben, wann sie rauskommt! :-)

      Liebe Grüße,
      Hannah

  • Cathy sagt:

    Liebe Hannah,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten Buch!
    Das sieht wirklich toll aus und ich freue mich schon darauf, das mal in Ruhe durchzublättern.
    Auch das Redesign deiner Website finde ich sehr gelungen.
    Viiiel besser als vorher. Moderner, offener, einfach rundum gelungen.
    Weiter so und viel Spaß bei der Arbeit für die nächsten Bücher. :)
    Schöne Grüße
    Cathy

  • nike sagt:

    Hey.
    Das Buch sieht echt super aus.. :) allerdings finde ich es schade dass keine Makros (kcal, KH, F, Ew) angegeben sind. Das vllt als Anregung fürs nächste Buch ;-)

  • Kristin sagt:

    Liebe Hannah, erst einmal Glückwunsch zu deinem ersten Buch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Spam Schutz! Bitte löse: *