Immer wieder sonntags #7

Der letzte „Immer wieder sonntags“-Beitrag ist schon wieder viel zu lange her! Hier gibt es einen persönlichen Rückblick auf meine letzten Wochen. Mehr Bilder findet ihr wie immer täglich auf Instagram!

Immer_wieder_sonntags_15

Immer_wieder_sonntags_16 |Gesehen| Frühstücksfernsehen beim Fertigmachen im Hotel. Das gucke ich sonst nie, aber in Hotels brauche ich diese Beschallung morgens irgendwie… Ist ja sonst niemand da, mit dem ich mich unterhalten könnte ;-)
|Gelesen| Nur Sachbücher für die Arbeit und die neue Eat Smarter.
|Gehört| Radio, da ich nun endlich ein Küchenradio habe. Wobei es manchmal auch ganz schön ist, beim Kochen die Stille zu genießen. Das hat fast schon etwas Meditatives… :-)
|Getan| Fast nur gearbeitet, meine freie Zeit war in den letzten Wochen doch sehr begrenzt. Letztes Wochenende habe ich außerdem das 2. Ausbildungswochenende meiner Yogalehrer-Ausbildung absolviert. Dieses Wochenende habe ich endlich mal wieder „frei“ – also keine Termine. Arbeiten musste ich trotzdem, aber es macht ja Spaß!
|Gegessen| In den letzten Wochen habe ich viel auswärts gegessen, da ich fast nur im Hotel übernachtet habe. Ich habe aber natürlich versucht, möglichst gesund zu essen. Außerdem gab es viele, viele Erdbeeren!
|Getrunken| Viel Wasser und Tee, aber dank toller Kaffeemaschine beim Kunden auch viel Kaffee ;-)
|Gedacht| Wow, es stehen einige tolle, große Projekte an!!! Sobald ich darf, erzähle ich euch mehr!
|Gefreut| Über das „freie“ Wochenende, auf den Sommer und auf meinen Urlaub!
|Gelacht| Mit meinen Kollegen, meinem Freund, meiner Familie… bei uns gibt es immer genug zu lachen ;-)
|Geärgert| Über einige PR-Agenturen, die ungekennzeichnete Kooperationen wollen. Gibt’s hier nicht!
|Gewünscht| Mehr Zeit und Urlaub!
|Gekauft| Lebensmittel, die neue Eat Smarter, Fachbücher…
|Geklickt| Das „New Yoginis From The Blog“-Video – sonst leider nicht viel…

Immer_wieder_sonntags_17Ich wünsche euch einen schönen Rest-Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!

4 Kommentare
  1. Nanne
    Nanne says:

    Liebe Hannah,

    sympathisch an den Fotos finde ich, dass du Arizona Tea dabei hast. Voll das Zuckerwasser, aber ab und zu ist sowas ja okay! Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!
    Nanne

    Antworten
    • Hannah Frey
      Hannah Frey says:

      Hallo Nanne,
      ich finde es wichtig, auch zu zeigen, dass es nicht immer gesund sein muss, insbesondere auf Instagram zeige ich auch ungesunde Sachen, die ich esse. Schon öfter habe ich Mails von jungen Mädels mit Essstörungen bekommen, die gefragt haben, ob ich mich immer gesund ernähre und die erzählen, dass sie sich nie etwas ungesundes „erlauben“. Oft wird vergessen, dass Blogger nur einen Bruchteil ihres Lebens öffentlich präsentieren und nicht alles, was sie essen, vorher fotografieren. Das ist gefährlich und es wäre auch unglaubwürdig, wenn ich schreiben würde, dass ich nie ungesundes esse oder trinke ;-) Den Arizona Ice Tea hatte ich allerdings leckerer in Erinnerung, den trinke ich so schnell nicht wieder!
      Liebe Grüße,
      Hannah

      Antworten
  2. Britta
    Britta says:

    Liebe Hannah! Ich mag deinen Blog!! Ich lese gerne bei dir und entdecke viele Ähnlichkeiten zwischen dir und mir: ich bin Kinderkrankenschwester, habe Pflegewissenschaft studiert, bemühe mich mit mehr oder weniger großem Erfolg um „clean eating“, was mit Kindern doppelt schwer ist!, ich jogge sehr regelmäßig und sehr gerne und ergänze das nicht mit Yoga sondern Pilates. Ich liebe die Stille, ich liebe das Nähen, ich habe schon viele deiner Rezepte ausprobiert! Ich bin unerfahrene, blutjunge Bloggerin obwohl ich selbst nicht mehr blutjung bin… Wie auch immer. Du bereicherst mein Leben. Ich habe heute unsere Müslivariante gebloggt und würde mich sehr freuen, wenn du mal vorbeischaust! Liebe Grüße aus Bochum. Britta!

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Schutz! Bitte löse: *